Autopolieren/ Versiegeln

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Holger01, 03.01.2015.

  1. #1 Holger01, 03.01.2015
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Mal ne Frage, womit poliert ihr euer Auto? Macht ihr das von Hand oder mit ner Maschine und wenn mit Maschine wie teuer ist eine gute für den Privatgebrauch?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Slaigrin, 03.01.2015
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Für eine Handpolitur muss man erstmal weniger Geld ausgeben, eine ordentliche Poliermaschine kostet Geld. Für die Handpolitur gibt es auch eine Handpolierhilfe (HIER) die es etwas erleichtert, es ist aber trotzdem sehr kraft- und zeitaufwändig.

    Poliermaschinen gibt es natürlich sehr viele, hauptsächlich Exzenter- und Rotationsmaschinen. Für Anfänger kommt eigentlich nur eine Exzentermaschine in Frage, da man mit Rotationsmaschinen mehr kaputt machen kann. Eine gute und günstige Exzenter findet man zB HIER.

    Von Poliermaschinen aus dem Baumarkt für 30 Euro sollte man Abstand nehmen, wenn man seinem Auto etwas Gutes tun will.
     
  4. #3 Bernd64, 03.01.2015
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
  5. #4 Holger01, 03.01.2015
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    ich will ja nicht wissen welche Politur ich nehmen soll sondern ob sich der Kauf eine Maschine lohnt und wie teuer sowas ungefähr ist. Blos keine ewig lange Diskusion über die verschiedenen Mittelchen.
     
  6. #5 Garbagecat, 03.01.2015
    Garbagecat

    Garbagecat

    Dabei seit:
    08.11.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Postbauer-Heng
    Fahrzeug:
    Skoda Superb, Exclusive 2.0 TDI (170 PS)
    Werkstatt/Händler:
    Feser-Graf Nürnberg
    Kilometerstand:
    68.000
    Ich war bis vor 2 Jahren "Handpolierer" und hatte mit meinem silbernen Wagen kein Problem, beim dunkelblauen meiner Frau schon eher. Manche "Schatten" im Lack gingen einfach nicht rauszupolieren.

    Dann hab ich mir im Frühsommer letzten Jahres eine Poliermaschine (Flex Excenter) gegönnt (und ein klein wenig Zubehör wie verschiedene Polituren und Pads, Microfasertücher etc). Zuerst dann meinen silbernen Wagen poliert und gewachst. Ergebnis: nicht sooo viel besser als bisher, aber einfacher und kräfteschonender. Dann der dunkelblaue meiner Frau. Ergebnis: WOW !! All die kleinen Kratzer und Schatten im Lack waren verschwunden. Zugegebenermaßen hab ich das ganze Wochenende für die beiden Autos benötigt, aber dafür hatte ich danach fast Neuwagenzustand.

    So "angefixt" hab ich mich dann über den 23 (!) Jahre alten Lack vom dunkelrot-metallic Audi meines Dads gemacht. Der Wagen wurde bisher auch eher "zugeschmiert" mit allerlei Supermarkt-Parkplatz-Wundertinkturen. Nun knapp 1/2 Tag "Arbeit" und das Ergebnis wieder WOW :-)

    Mein Tip: Ordentliche Poliermaschine kaufen (tolle Beratung und FAQ im MT-Forum) und sich am tollen Ergebnis freuen. Klar bekommt man bei bestimmten Lackfarben auch ohne Maschine ein tolles Ergebnis, aber mit viel mehr (Kraft) Aufwand.
     
  7. #6 Friesenjung, 03.01.2015
    Friesenjung

    Friesenjung

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3T5 FL 2,0 TDI DSG
    Da ich auch in einem Autopflegeforum angemeldet bin kann ich wie im Post von Slaigrin schon geschrieben, für den Anfang eine Exzenter-Poliermaschine empfehlen.
    Auf keinen Fall eine günstige Baumarktmaschine nehmen sondern aus den "Fach"-Onlineshops kaufen und die dortigen Stützteller und Pads nehmen.

    Rotationsmaschinen sind zwar leistungsfähiger aber nichts für Einsteiger.

    Zur Maschine solltest du noch mehrere Pads, je nach Autogröße, dazu rechnen. Wenn es ein ordentliches Startkit wird, dann reden wir sicherlich über rund 150-180 Euro je nach Umfang bezüglich der Polierpads.
     
  8. #7 Callahan, 21.01.2015
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Für meinen BMW aus 2001 mit schwarzem Lack suche ich auch noch eine günstige Maschine, die in der Handhabung so zu bedienen ist, dass man nicht noch mehr Schaden anrichtet.

    Was ist von diesem Modell zu halten?
    TecTake
     
  9. adama

    adama

    Dabei seit:
    14.07.2012
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant B7 + Skoda Fabia 1,6TDI 77KW
    Ich gebe unser Auto zum Autoaufbereiter für einen Tag ab, kostet nicht die Welt und ist danach innen und außen wieder wie neu und ich habe mir viel Zeit und möglichen Ärger gespart :)
     
  10. #9 Callahan, 21.01.2015
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Wieviel denn genau? Und wie aufwendig ist die Aufbereitung?
     
  11. #10 Holger01, 21.01.2015
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    also bei uns hier die Aufbereiter wollen für die Aussenaufbereitung ( waschen, und wachsen) so ca 130 € haben. Echt happig meiner Meinung nach.
     
  12. #11 Callahan, 22.01.2015
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Kommt drauf an wie hoch der Aufwand ist. Schau ich mir meinen BMW an und die würden für den Preis den kpl. Lack wieder auf Vordermann bringen (also Entfernung aller Zwirls, Hologramme, oberflächliche Waschstraßenkratzer, etc.), würde ich das sofort machen lassen!

    B.t.W.: Wer kennt im Raum HH einen guten u. preiswerten (nicht billigen!) Aufbereiter (evtl. auch Smartrepair)?
     
  13. #12 MontesCarlo, 22.01.2015
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Ich möchte nur mal von den "Augbereitern" sprechen die für wenig Geld sich am Lack zu schaffen machen. Es gibt Füllpolituren die Kratzer ab und überdecken. Die Kratzer kommen nach einiger Zeit wieder.

    Eine richtige Lackaufbereitung dauert meist mehrere Stunden und das meist über 1-2 Tage verteilt. Da kommt man aber nicht mit 130€ hin.
     
  14. #13 Callahan, 22.01.2015
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Ne, hätte mich auch gewundert. ;)

    Ich muss allerdings im Frühjahr beim Lack bei und suche deshalb nach einem guten Aufbereiter im Raum HH.
     
  15. #14 Holger01, 22.01.2015
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    @ MontesCarlo,

    der Preiß bezieht sich auch nur auf die Wagenwäsche und anschließender Wachs Versiegelung ( von Hand) ohne Lackaufbereitung oder Politur.
     
  16. #15 Slaigrin, 30.01.2015
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Die ist Mist, würde ich nicht kaufen. Allein das Zubehör ist in guter Qualität schon teurer als der Setpreis.

    Zu den Aufbereitungen für 130 Euro kann man nur sagen, dass diese Zack Zack in 2-3 Stunden gemacht werden (wenn überhaupt), ein gutes Ergebnis kann man davon kaum erwarten. Wenn man sein Auto selbst richtig aufbereiten will, kann man schonmal mehrere Tage mit vielen Stunden beschäftigt sein. Eine gründliche Politur mit der Maschine dauert selbst für erfahrene Anwender schonmal gern 8 Stunden. Dann hat man noch keinen Innenraum gemacht, von der Lackwäsche und Vorbereitung ganz zu schweigen.
    Klar sind diese Aufbereitungen besser als nichts und das Auto steht erstmal gut da, aber wenn man weiß was man sonst noch so erreichen könnte, dann ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Ich kann hier nur das Autopflegeforum.eu empfehlen, dort gibt es einige Show It Offs von semi-professionellen Aufbereitern die viel Zeit investieren und ihren Autos zu wirklichem Glanz und Lackschutz verhelfen. Natürlich haben dort auch viele eine Ausrüstung die einige hundert wenn nicht tausend Euro Wert ist, eine solch umfangreiche Arbeit würde bei normalen Stundensätzen von gewerblichen Anbietern auch kaum jemand bezahlen wollen.
     
  17. #16 Callahan, 02.02.2015
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Ja, habe ich mir fast gedacht. Aber da gibt es eben sehr untersch. Aussagen zu. Erziele ich damit aber nicht wenigstens eine besseres Ergebnis als mit der Hand? Ganz abgesehen vom Zeit- u. Kraftaufwand.
     
  18. #17 sepp600rr, 02.02.2015
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    623
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Schau mal bei Lupus Autopflege nach ner Exzenter gibt's auch im Set mit Politurn und Pads, die Qualität stimmt auch. Kleiner Tipp meld dich noch bei autopflegeforum.eu an kannst dann noch bis zu 10% sparen wenn du bei Lupus bestellst.
     
  19. #18 Callahan, 02.02.2015
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Leider sind die günstigen momentan nicht verfügbar. :(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 sepp600rr, 02.02.2015
    sepp600rr

    sepp600rr

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    623
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Ja die sind immer schnell weg, aber dauert meist nicht lange mit Nachschub.
     
  22. #20 Friesenjung, 02.02.2015
    Friesenjung

    Friesenjung

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3T5 FL 2,0 TDI DSG
    Ja, definitiv!
    Du musst die Autopflege an dieser Stelle anders betrachten, als du sie möglicherweise bisher betrieben hast.
    Ich habe früher, stolz wie Bolle, 2x im Jahr den Wagen mit Sonax oder Nigrin per Hand "poliert". Das Abtragen der Politur ist extrem kraftaufwändig und zudem nicht so wirkungsvoll, wie bei einer reinen Politur, z.B. von Menzerna. Die letztgenannte entwickelt ihre Wirkung erst so richtig mit einer Maschine, da mit der die Politur-Anteile in Schelifkörnchen zerlegt werden. Nach einer solchen Politur solltest du das Auto mit einem Wachs schützen oder sogar mit einer Quartz-Versiegelung schützen.

    Ich kann mich nur wiederholen und aus eigener Erfahrung sagen, dass sich die Investition definitiv lohnt und nicht übertrieben ist.
     
Thema: Autopolieren/ Versiegeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Autopflege Buxtehude

    ,
  2. Autopflege Postbauer-Heng loc:DE

    ,
  3. Metallic autopolitur skoda

    ,
  4. auto aufbereiter postbauer-heng,
  5. oberflächliche kratzer entfernen audi dunkelrot,
  6. autopolitur buxtehude
Die Seite wird geladen...

Autopolieren/ Versiegeln - Ähnliche Themen

  1. Schmutzfänger montieren; Löcher versiegeln?

    Schmutzfänger montieren; Löcher versiegeln?: Ich bin oft im Wald unterwegs und möchte mir die Schmutzfänger vorne und hinten montieren. Laut Anleitung müsste ich da ein 7mm Loch bohren. Wie...
  2. Alufelgen versiegeln ( jetzt mit kleiner Umfrage )

    Alufelgen versiegeln ( jetzt mit kleiner Umfrage ): Moinsens, wie die Überschrift schon sagt, geht es mir um die Versiegelung/Schutz der Felgen... Meine dicke Lady bekommt demnächst Ihre neuen...
  3. Sitze versiegeln?

    Sitze versiegeln?: Hallo, nachdem der lange Winter mal wieder seine Wasserspuren auf den Polstern hinterlassen hat und ein Umzug sein übriges tat, will ich nun wenn...
  4. Suche Mittel zum Unterboden versiegeln

    Suche Mittel zum Unterboden versiegeln: Mein Großvater hatte früher für seine Zwei 1000 MB ein Streichbares Mittel zum Unterbodenversiegeln aus der Tschechoslowakei. Da ich an einem...