Autoneuheit aus dem Jahr 2006: Wirklichkeit oder Vision?

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von sushi, 21.02.2009.

  1. sushi

    sushi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LU 67067
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    72000
    Guten Morgen!

    Bin grad auf etwas gestoßen:

    "Einfach clever: Der Skoda Roomster kommt mit verschiebbarer Rückbank und einen um 180 Grad drehbaren Beifahrersitz. Der Mini-Van in Meriva-Größe ... "

    http://www.autobild.de/artikel/alle-autoneuheiten-2006-5-_53780.html



    Weiß dazu jemand etwas oder hatte ich da etwas verpasst?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Denk mal Vision. Hab nie wieder was drüber gelesen!
     
  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.486
    Zustimmungen:
    545
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Der Artikel stammt aus 2006, Infostand 2005. Damals war der Roomster noch nicht auf dem Markt. Es wurde viel spekukiert.. Auch Schiebetüren waren im Gespräch. Aus Kostengründen waurde daraus nichts.
     
  5. sushi

    sushi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LU 67067
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    72000
    Habe grad mal meinen Fahrzeugschein nachgelesen, dass ich unter Punkt 5 ein "Fz.z.Pers.bef.b. 8 Spl. / Mehrzweckfahrzeug" habe?!

    Auch eine Vorbereitung auf eine Vision die dann doch nicht gebaut wurde? Meiner ist EZ 24.07.06

    Wie sieht´s bei den neuen Roomstern aus unter Punkt 5?
     
  6. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.486
    Zustimmungen:
    545
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    8 Sitzplätze? kann nur eine falsch ausgedruckte 5 sein:-)
     
  7. sushi

    sushi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LU 67067
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    72000
    :thumbsup: Doch! Unter D.3 steht "Roomster" und wenn ich aus dem Fenster schaue steht da auch so einer auf der Straße :D

    Unter 2 steht dann "SKODA (CZ)". Ist eurer denn in Deutschland gefertigt oder steht da auch CZ?

    und unter 5 wie ja oben schon beschrieben Fahrzeug zur Personenbeförderung bis 8 Sitzplätze (wobei ich mal von Sitzplätze ausgehe. "Spl" könnte ja auch Stehplätze bedeuten) ?(

    Und Farbe ist bei Cappuccino beige "GELB" eingetragen. Sonst hab ich nichts beunruhigerendes festgestellt. :thumbsup:
     
  8. #7 O2 Kombi, 21.02.2009
    O2 Kombi

    O2 Kombi

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Kombi, Ambiente, 1,9 TDI, DPF, DSG
    Moin moin
    die EU läßt grüßen, dieser Kram steht bei allen neuen PKW in der Zulassung.
    Gruß Uwe
     
  9. sushi

    sushi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LU 67067
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    72000
    Hab´s auch grad gesehen bei http://de.wikipedia.org/wiki/EG-Fahrzeugklasse#Klasse_M

    Roomster sind Fahrzeuge der Klasse M1 und da steht dann bei S.1 (Sitzplätze) "5" und bei S.2 "-"



    Wäre ja auch ein bisschen eng da hinten mit noch 6 Sitzen! 8o



    Achja, wenn sich jemand an den Umbau seines Beifahrersitzes macht (mit 180° drehbar und so) einfach mal Bescheid geben wie´s geklappt hat :D
     
  10. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    kleine korrektur: die Schiebetüren wurden nicht wegen Kostengründen gelassen, sie waren schlicht nicht zulassungsfähig, da das Auto dafür zu klein war. Schiebetüren dürfen im offenen Zustand das Heck nicht überragen - das ging sich beim Roomy nicht aus (und "Briefkastenschlitze" wären wohl noch schlechter gewesen).
    für den drehbaren Beifahrersitz wäre das Autp zu schmal gewesen, denn zum drehen brauchst du eine Mindestbreite beim Beifahrerfahrgastraum von der Diagonal des Sitzes + Lehnendicke (inkl. Neigung + Sitzflachendiagonale). sowas bringst auf knapp 1m60 abzgl Fahrersitz abzgl Mittelkonsole nicht unter. und deswegen eine Lenkradschaltung o.ä.? wär zuviel Entwicklungsaufwand, denn das hat VW nicht im Regal liegen...
     
  11. sushi

    sushi

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LU 67067
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    72000
    ja wie kommen die auch dazu sowas zu schreiben?

    Ist da denn ALLES nur PR?

    tztztz
     
  12. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    sag bloß, du glaubst was "öffentlich" geschrieben wird. ?( - vor allem, wenns prognosen betrifft.
    Meine Erfahrung bisher war: sooft ich von einem thema wirklich ahnung hatte und gelesen,gehört habe, (TV, Zeitung etal) - was sache sein soll, war das Ergebnis haarsträubend falsch. Wenn also, daß was ich weiß falsch ist - warum soll das, was ich nicht weiß besser sein?
    :pinch:
     
  13. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.486
    Zustimmungen:
    545
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    @mexxin:letzlich doch eine kostenfrage. mit mehr aufwand wären auch schiebetüren drin gewesen. der peugeot 1007 hat sie auch und ist noch kürzer als der roomster.

    in den zeitungen wird immer viel geschrieben:-) der superb combi soll demnach ja schon seit ein paar jahren auf den straßen rollen...

    ps: grüße ins wiener umland...wo genau?
     
  14. #13 turbo-bastl, 22.02.2009
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Als ich mal einen Unfallflüchtigen angezeigt habe, sagte mir der freundliche Polizist, dass es bei den Behörden nur die Grundfarben gibt - d. h. Schwarz, Weiß, Blau, Gelb, Rot. Alles andere wäre wohl nicht eindeutig abgrenzbar.
     
  15. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Grün ... ? ?( ;)
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 turbo-bastl, 22.02.2009
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich konnte mir in den 5 Jahren nicht die komplette behördliche Farbpalette merken ;) Der, der mir damals meinen Fabia-Spiegel demolierte, hatte einen silber-grauen Wagen und wir standen vor dem Problem, ob er eher schwarz oder weiß ist ;)
     
  18. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    ja, der 1007er hat schiebtür - aber nur als 3 Türer, da geht sichs aus. Und wenn ich mir den roomy mit EINER schiebetür vorstelle, die nur soweit aufgeht, wie sie nach hinten geschoben werden darf, dann wirds eng hinten beim einsteigen, denn es muß die ganze türbreite ja hinten anliegen können ohne überstand. Da der Roomy länger ist, muß die tür dann breiter werden und der einstiegsschlitz hinten wird nicht wirklich breiter dadurch.
    Bei DIESER Fehlkonstruktion hätt ich mir den roomy NIE genommen. war also keine Kostenfrage, sondern ein unlösbares Problem, gesetzeskonform eine SINNVOLLE Lösung hinzukriegen.

    ad PS: ganz im Osten davon - soweits geht :whistling:
     
Thema: Autoneuheit aus dem Jahr 2006: Wirklichkeit oder Vision?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fz. z. pers. bef. b. 8 spl mehrzweckfahrzeug

Die Seite wird geladen...

Autoneuheit aus dem Jahr 2006: Wirklichkeit oder Vision? - Ähnliche Themen

  1. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...
  2. sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs

    sechs Jahre mit meinem Superb Kombi - und hoffentlich noch weitere sechs: Moin zusammen, nun also auch von mir mal ein Fazit, wo ich das Auto gerade gestern aus der Werkstatt nach einem größeren Wartungstermin...
  3. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...
  4. 16 Jahre - na und ?

    16 Jahre - na und ?: [ATTACH] Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Bild der Felicia meines Vaters. 16 ist die Gute nun schon, aber kein bissel muede. Eine Freude,...
  5. Fabia Combi, Octavia Combi und Superb Combi sind Familienautos des Jahres 2016

    Fabia Combi, Octavia Combi und Superb Combi sind Familienautos des Jahres 2016: Die Leser von 'AutoStraßenverkehr' und 'Eltern' küren den Octavia Combi zum besten Familienauto in seiner Klasse und in der Importwertung . Der...