Automobilclub warnt vor Grippemittel

Diskutiere Automobilclub warnt vor Grippemittel im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Automobilclub warnt vor Grippemittel, wenn man fahren muss Wie jetzt der Automobilclub „Kraftfahrer-Schutz“ bekannt gab, solle man nicht unter...

Abductee

Guest
Automobilclub warnt vor Grippemittel, wenn man fahren muss
Wie jetzt der Automobilclub „Kraftfahrer-Schutz“ bekannt gab, solle man nicht unter Einfluss von Grippemittel stehen, wenn man ein Fahrzeug steuern muss. Diese könnten ähnlich auf den Fahrer wirken wie Alkohohl. Die meisten Grippemittel würden nach dem Einnehmen aufmunternd wirken, aber gleichzeitig würde die Reaktionszeit zunehmen.
Auch beeinflusst würden die Kritikfähigkeit, Motorik, Konzentration und sogar die Sehfähigkeit könnte abnehmen. Würde der Fahrer einen Unfall verursachen, könnte er genau so behandelt werden, als wenn er Alkohol zu sich genommen hätte.

Also einfach den Beipackzettel unter Nebenwirkungen durchforsten :D
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
7
Ort
kurz vor dem Sauerland
Man kann das ganze eigentlich so erweitern dass man unter jeglichem Medikamenteneinfluß kein Auto mehr fahren sollte.
Kopfschmerztabletten evtl. ausgenommen.
Besonders kritisch sind generell "Erkältungsmittel" (Hustensaft!), Allergieblocker und Herz-/Kreislaufprodukte.

Man sollte es nicht auf die "leichte Schulter" nehmen, jedoch auch nicht überbewerten.
 
Thema:

Automobilclub warnt vor Grippemittel

Oben