automatisches Fahrlicht schaltet nicht aus

Diskutiere automatisches Fahrlicht schaltet nicht aus im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servus, habe zwar nichts dazu gefunden, aber vielleicht kennt jemand das Problem. Wenn ich den Lichtschalter auf "AUTO" stelle und sich das...

  1. John_F

    John_F

    Dabei seit:
    22.07.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI 4x4
    Servus,

    habe zwar nichts dazu gefunden, aber vielleicht kennt jemand das Problem.

    Wenn ich den Lichtschalter auf "AUTO" stelle und sich das Licht bedingt durch Regen, oder Dunkelheit einschaltet, geht es beim Ausschalten der Zündung nicht mehr aus.

    Soll heißen - stell beim Ankommen das Wählbebel auf "P" und drück die Bremse. Damit ist schon mal der Motor aus. Dann öffnen ich die Tür und die Zündung schaltet sich aus (Kessy). Jetzt erfolgt ein nerviges Piepsen, welches nur dann aufhört, wenn ich den Lichtschalter auf "0" stelle. Somit geht dann auch das Licht aus.
    Ich bin davon ausgegangen, dass bei "AUTO" das Licht auch ausgehen sollte, wenn die Zündung ausgeschaltet ist. Lieg ich hier falsch, oder habe ich irgendetwas übersehen.

    Danke für eure Hilfe!
     
  2. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    45000
    Ich hab zwar kein DSG aber für mich hört es sich an, als wär die Zündung eben noch nicht aus, sonder nur S/S aktiv. Bei mir kommt der Ton und der Hinweis nur, wenn er nicht ganz aus ist. Drückst du den Knopf nochmal nach dem Abstellen?
     
  3. Necke

    Necke

    Dabei seit:
    18.03.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altmark
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1,4 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Thormann Stendal
    Kilometerstand:
    14000
    Also ich denke auch das du noch den Startknopf drücken musst damit die Zündung ausgeschalten ist, so wie du es machst ist das Fahrzeug nur durch die Start/Stop Automatik aus.
     
  4. John_F

    John_F

    Dabei seit:
    22.07.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI 4x4
    Habe auch schon ausprobiert den Knopf zu drücken. Die Zündung ging dann aber wieder an.
     
  5. edalb

    edalb

    Dabei seit:
    31.03.2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Elegance 1,8 TSI
    Kilometerstand:
    40000
    Die Zündung ist in diesem Sinne nicht ganz aus. Probier das Ganze mal ohne Start/Stop. Hatte schon die gleiche Situation.
    Wenn das so wäre, würden an jeder Kreuzung diverse Verbraucher ab und wieder angeschaltet werden.
     
  6. John_F

    John_F

    Dabei seit:
    22.07.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI 4x4
    Die Zündung geht ja nur aus, wenn ich die Tür aufmache. Davor muss aber zwangsweise der Motor aus sein. Bei jeder Ampel schaltet sich durch Start/Stopp der Motor aus, aber die Zündung bleibt natürlich an.

    Vielleicht mal meine Definition von Zündung an und aus:
    Zündung an: Viele bunte Lichter leuchten in der Armaturentafel und das Radio ist eingeschaltet
    Zündung aus: kein einziges Licht leuchtet in der Amarturentafel und das Radio ist aus

    Könnte ja sein, dass es den Zustand "Zündung ganz aus" gibt, den müsste mir aber bitte jemand erklären.
     
  7. edalb

    edalb

    Dabei seit:
    31.03.2014
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Elegance 1,8 TSI
    Kilometerstand:
    40000
    Das wird es sein, denn bei mir geht das Radio auch ohne Zündung (bunte Lämpchen) an.
    So simpel ist es bei dieser Generation von Autos nicht mehr.
     
  8. #8 tschack, 22.07.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.395
    Zustimmungen:
    684
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Dieses "Problem" wurde erst hier besprochen: Octavia III RS
    Mach das mal genau so, dann sollte auch nichts mehr piepsen.
     
  9. #9 Andi1978, 22.07.2014
    Andi1978

    Andi1978

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi, 1,8 TSI DSG
    Du musst den Knopf drücken bevor du die Tür aufmachst. Dann ist die Zündung aus und es piepst auch nichts mehr.

    Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
     
  10. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    10.125
    Zustimmungen:
    4.607
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    140500
    Man mag es kaum glauben, aber in der Betriebsanleitung steht doch glatt auf Seite 133, wie das geht. Sachen gibt's...

    :rolleyes: Kay
    (kannst Du >>>hier<<< nachlesen, Link ist repariert)
     
  11. twizzy

    twizzy

    Dabei seit:
    29.04.2014
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Darmstadt
    Dein Link geht nicht
     
  12. #12 Quax 1978, 22.07.2014
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.650
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
  13. #13 blackXXseven, 22.07.2014
    blackXXseven

    blackXXseven

    Dabei seit:
    27.01.2014
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda O³ RS TDI, Stahl-Grau
    Bin ich froh das ich kein Kessy hab... :P :thumbsup:
     
  14. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    Und ich erst... :thumbup::beer:
     
  15. Necke

    Necke

    Dabei seit:
    18.03.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altmark
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1,4 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Thormann Stendal
    Kilometerstand:
    14000
    Ich find es gut, man muss ja nur wissen wie es funktioniert dann ist es ganz easy. :thumbsup:
     
  16. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Was hast du denn da falsch verstanden?
    Ohne KESSY mußt du den Zündschlüssel drehen, um die Zündung auszuschalten (und dann ev. abziehen) - mit KESSY mußt du den Startknopf drücken, um die Zündung auszuschalten …
    Was findest du denn daran komplizierter? :rolleyes:
     
  17. #17 teich28042, 22.07.2014
    teich28042

    teich28042

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi Elegance 1.6 TDI DSG
    Kilometerstand:
    53000
    Und den schlüssel in die tasche stecken:rolleyes:

    Das system funktioniert einfach super und ich würde es immer wieder bestellen !!!!!!!

    PS:
    Durch das öffnen der tür wird lediglich das lenkradschloss elektromechanisch verrigelt.

    Gesendet von meinem SM-T311 mit Tapatalk
     
  18. #18 lost-in-emotions, 22.07.2014
    lost-in-emotions

    lost-in-emotions

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeug:
    SKODA Octavia 5E RS
    Dasgleiche hatte ich letztens auch schon hier gefragt, die Lösung ist einfach:

    Anhalten, Start/Stopp beendet Motor, Hebel auf P, Fuß von Bremse, KNOPF DRÜCKEN
     
  19. John_F

    John_F

    Dabei seit:
    22.07.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 2.0 TSI 4x4
    @ Andi1978 & lost-in-emotions: Danke, das war alles was ich wissen wollte. War halt meine Annahme falsch.
     
Thema: automatisches Fahrlicht schaltet nicht aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda superb automatik licht schaltet nicht mehr aus

    ,
  2. Automatische Fahrlicht schaltet sich im Winter nicht aus

    ,
  3. skoda fabia lichtbschaltet sich nicht aus

    ,
  4. skoda fabia licht schaltet nicht aus
Die Seite wird geladen...

automatisches Fahrlicht schaltet nicht aus - Ähnliche Themen

  1. Sprachsteuerung Columbus schaltet immer wieder automatisch ein

    Sprachsteuerung Columbus schaltet immer wieder automatisch ein: Hallo Leute hab da ein riesiges Problem, meine Sprachsteuerung vom Navi bzw von der Freisprecheinrichtung schaltet sich während der Fahrt immer...
  2. Automatische Umstellung auf Linksverkehr

    Automatische Umstellung auf Linksverkehr: Hy, ich hatte gestern während der Fshrt die Meldung in der MFA bekommen, dass das Licht auf Linksverkehr umgestellt wurde. Da ich keine...
  3. DSG und Start/ Stopp Automatik

    DSG und Start/ Stopp Automatik: Hallo, ich habe eine Frage zum Start/ Stopp System bei meinem Fabia III 1.2TSI. Gibt es eine Möglichkeit den Wagen kurzfristig davon abzuhalten...
  4. Automatische Heckklappe

    Automatische Heckklappe: Moin allerseits, ich wollte euch mal auf meinen Netzfund aufmerksam machen und mit euch teilen. http://gb-tuning.de/index.php/skoda.html Habe...
  5. Saugrohrklappe schaltet nicht ab 1,9 TDI

    Saugrohrklappe schaltet nicht ab 1,9 TDI: Guten Morgen, liebe Skodianer folgendes Problem: Seit einiger Zeit fällt mir ein hochtöniges Summen der Saugrohrklappe beim Fabi auf, nachdem ich...