Automatische Warnblinkanlage bei Vollbremsung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Matze89, 11.10.2009.

  1. #1 Matze89, 11.10.2009
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    Hallo, hab mal wieder ne Frage. Kenne das von meinem vorherigen Auto (Twingo), dass sich bei einer scharfen Bremsung die Warnblinkanlage von selbst aktiviert. Nun musste ich die Tage aufgrund eines Rehes ne Vollbremsung machen mit dem Fabia und da hat sich nix aktiviert, lediglich es ABS ist halt angegangen. Finde das schon gefährlich nicht dass mal hinten einer drauffährt, daher wäre mir so eine Warnblinkfunktion schon ganz recht. Nun halt die Frage, ob man das beim Fabia evtl aktivieren kann oder ob der das schlicht und ergreifend gar nicht kann.

    Gruß Matze
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digibär, 11.10.2009
    digibär

    digibär

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Polo 6R TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Hackerott, Langenhagen
    Kilometerstand:
    25
    Ich meine, hier mal gelesen zu haben, daß das nicht geht.
     
  4. #3 reiner73, 11.10.2009
    reiner73

    reiner73 Guest

    dieses Notbremsblinken gibts beim Fabia II/ Roomster nicht, und lässt sich auch nicht eincodieren.
     
  5. #4 John Smith, 11.10.2009
    John Smith

    John Smith

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2 1.9TDI DPF
    Kilometerstand:
    207000
    Nur bei einem crash geht die Warnblinkanlage an.
     
  6. #5 frankundbommel, 11.10.2009
    frankundbommel

    frankundbommel

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda FabiaII Combi 1.4l
    Werkstatt/Händler:
    Scharfenberger/Bietigheim-Bissingen
    Kilometerstand:
    50000
    Mein Freundlicher hat mir erklärt, daß beim Fabia nach auslösen der Airbags die Warnblinke angeht! Ich hoffe, ich werde dies die testen!!!
     
  7. #6 Matze89, 11.10.2009
    Matze89

    Matze89

    Dabei seit:
    22.02.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    F2 Elegance 1.6TDI
    ja das mit dem Airbag/Warnblinken hab ich bei dem Renault auch so erlebt, die ging mit den Airbags an.
    Aber welcher Schwachsinn dass ein Fahrzeug ausem VW-Konzern das in 2009 nicht kann, aber selbst die kleinsten Fahrzeuge anderer Hersteller das schon länger haben. Naja kann man nix machen, trotzdem Danke für Antworten.

    Gruß Matze
     
  8. Murdoc

    Murdoc

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Manche wollen diese "Funktion" vielleicht gar nicht....

    ich zum Beispiel fände es nervig, wenn jedesmal bei jedem kleinen Eingreifen des ABS im Winter und auf glatten Straßen die Blinker angingen. Das hat mich auch schon bei Leihwagen genervt, ich bin froh, daß mein Auto das nicht hat, denn die Schwelle bis zum Auslösen war viel zu niedrig, ich glaube sogar, daß die Blinker ohne ABS angingen, wenn man - sportlich unterwegs - die Haftgrenze beim Bremsen ansteuerte und hohe negative Beschleunigungen erreichte. Klar, so fährt man nicht immer...

    Wenn überhaupt, müsste die Schwelle bis zum automatischen Warnblinken schon um einiges höher sein, z.B. Vollbremsung incl. Bremsassistent über mehrere Sekunden hinweg und ein deltaV von >30km/h. So ne Art PreSafe-Funktion wie bei Mercedes. In dem Fall ließe ich mir das gefallen, und dann würde es auch richtig Sinn machen. Allerdings wäre mir auch da immernoch die optische Lösung von BMW lieber: bei denen blinkt die mittlere Bremsleuchte schnell, wenns bremstechnisch ans Eingemachte geht.


    Murdoc
     
  9. #8 Fabia-User, 12.10.2009
    Fabia-User

    Fabia-User

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    ... /AS-Automobile - Essen
    Kilometerstand:
    70
    ...das hier wäre eine Alternative.

    http://www.warnblinklicht.de/

    Die Funktionen sind sinnvoll und der Blitz ist verdamt hell.

    Zudem:Wenn ein Drängler hinter einem an der Stoßstange klebt einmal kurz anbremsen und es blitzt 3X,
    danach hält der Hintermann den korrekten Abstand ein...
     
  10. #9 Dodger77, 12.10.2009
    Dodger77

    Dodger77

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lehrte 31275 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rindt und Gaida
    ...der Tip des Abends... :pinch:
     
  11. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Man darf eine strafbare Handlung nicht mit einer anderen strafbaren Handlung beantworten. Ohne Grund zu Bremsen ist aber eine solche. :(
    Ich will hier nicht den Oberlehrer geben, aber sowas kann auch ins Auge gehen.
     
  12. #11 Bruckner, 12.10.2009
    Bruckner

    Bruckner

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Das Gesetz kennt meines Wissens die Warnblinkanlage nicht und es ist verboten sie wärend der Fahrt zu aktivieren.

    Wie blinken sie (theoretisch) wärend einer Bremsung? Würde nicht gehen!
     
  13. #12 2fast4u, 12.10.2009
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    also der superb II hat diesen warnblinkkram, was ich vor kurzem ebenfalls wegen bambi auf der fahrbahn in erfahrung brachte. ich glaube kaum, dass skoda/vw/audi etwas rechtlich fragwürdiges einbauen würde, lasse mich aber gern eines besseren belehren.

    mfg, 2fast4u!
     
  14. #13 trubalix, 12.10.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du die Vollbremsung machst und der Fahrer hinter dir kein Abstand hält, ist es ihm egal, ob bei dir die Warnblinkanlage angeht. Man hat auch keine Zeit dafür.
     
  15. Nail69

    Nail69

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1.2 51Kw Style Edition
    Beim Abschleppen ist der Warnblinker pflicht und dann fährt der Wagen.

    Wie der Name schon sagt ist es ein Warnblinker, der darf also zur Warnung der anderen Verkehrsteilnehmer auch benutzt werden. Auf der Autobahn z.b wenn man sieht das man auf Stauende zufährt darf man den Warnblinker noch wärend der Fahrt anmachen um rückwärtige Verkehrsteilnehmer zu warnen.

    Kann auch bei Wikipedia nachgelesen werden, nicht das wer denkt ich hab mir das ausgedacht ;)
     
  16. #15 Sgt.Keel, 12.10.2009
    Sgt.Keel

    Sgt.Keel

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style 1.9 TDI
    Diese automatischen Warnblinker sind für gewöhnlich nicht an einen Eingriff des ABS gekoppelt, sondern an eine erkannte Notbremsung, also wenn der Bremsassistent anspringt, weil er aufgrund der Beschleunigung des Bremspedals eine Notbremsung erkannt hat. Welche Skodas dann auch mit der automatischen Warnblinkerauslösung ausgerüstet sind, kann ich nicht sicher sagen. Als ich aber vor kurzem mit meinem Fabia 1 bei einem Sicherheitstraining war, hat die Trainerin über den Sprechfunk mitgeteilt "Aha, Ihr seht, auch der Fabia blinkt bei der Notbremsung". Kann natürlich sein, dass sie sich versprochen hat und den Wagen vor oder nach mir meinte, ich konnte es nicht selbst überprüfen ;), ich war mit Kurbeln und Bremsen beschäftigt...
    ESP, sowie das Komfortblinken (3x bei Antippen des Blinkers) hat meiner jedenfalls, vielleicht ist die Funktion daran gekoppelt.

    Was ich definitiv aus den Selbstschulungsunterlagen aus dem Erwin-Portal weiß, ist, dass der Fabia 1 bei Crasherkennung durch die Sensoren des Airbagsteuergeräts folgende Funktionen auslöst:
    -ggf. passende Airbags zünden
    -Kraftstoffzufuhr stoppen
    -alle Türen entriegeln
    -Innenbeleuchtung aktivieren
    -Warnblinker aktivieren

    Also das ist prinzipiell wohl möglich bei Skoda und wurde beim F1 auch umgesetzt. Inwieweit das beim F2 beibehalten oder eingespart wurde, kann ich leider auch nicht sagen.
     
  17. #16 BuRneR00, 12.10.2009
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    guten abend allerseits,

    ich hatte mit dem fabia2 auch ein fahrsicherheitstraining und bei einer vollbremsung ging die warnblinklichtanlage definitiv nicht an.

    ich kenne das bis jetzt auch nur von den franzosen, oder gibts es mittlerweile auch schon deutsche hersteller die das so handhaben?


    ein bisschen OT:

    ich bin jetzt kein kfz mechaniker oder dergleichen... aber ist der bremsassisten nicht immer aktiv? :D
    immerhin wird jeder bremsvorgang unterstützt und nicht nur die notbremsugen :P

    OT *end*


    in dem sinne

    gruß burner
     
  18. #17 Sgt.Keel, 12.10.2009
    Sgt.Keel

    Sgt.Keel

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Style 1.9 TDI
    Ich korrigiere mich: Wenn der Bremsassistent {mit vollem Bremsdruck} anspringt... ;).
     
  19. #18 reiner73, 12.10.2009
    reiner73

    reiner73 Guest

    das Notbremsblinken gibt es beim Fabia /Roomster nicht, und kann auch nicht nachträglich codiert werden, dafür hatt der Fabia/Roomster eine zu alte Steuergeräte Generation, vieleicht wird dises Future mal beim Fabia III geben, der dann hoffendlich auf der neuen Steuergeräte Generation ala Polo 6R /Ibiza FL basiert. das Notbremsblinken hatt z.b. der oci II ab MJ08.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tschack, 12.10.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  22. Murdoc

    Murdoc

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Hi Burner,

    du verwechselst da den Bremskraftverstärker (der bei eingeschaltetem Motor IMMER den Bremsdruck unterstützt) und den Bremsassistenten, der tatsächlich NICHT bei jeder Bremsung aktiviert wird. Das wäre auch maximal unschön, denn der Bremsassistent ist dazu da, eine Not- (d.h. schnell eingeleitete) Bremsung zu erkennen, die der Fahrer suboptimal, d.h. nicht mit maximalem Bremsdruck ausführt. Der Bremsassistent erhöht dann den Druck bis zum nötigen Maximum, wobei allerdings dann auch das ABS greift. Stell Dir vor, das würde bei jeder Bremsung passieren... du würdest jedesmal ins Lenkrad beißen :D

    Es gibt halt auch ABS-Bremsungen, die KEINE Notbremsungen sind (eisglatte Fahrbahn bzw glatte Stelle während der Bremsung, ohne daß vorher wie blöd geankert wurde) bzw. wo der Bremsassistent nicht eingreifen muss, weil der Fahrer schon mit 60kg auf der Bremse steht. Bei Letzterem blinkts dann aber auch warn. Ist ja ne Notbremsung ;)

    Alles in Allem (wie auch im von tschack erwähnten thread nahegelegt) ist es wohl so, daß die (ESP-und Airbag-)Beschleunigungssensoren, die die G-Kräfte messen, viel mit diesem Warnblinken zu tun haben: sobald eine starke negative Beschleunigung (=heftiges Abbremsen) erkannt wird (und evtl. sogar ohne daß unbedingt ABS oder Bremsassistent eingegriffen haben), wird eine Gefahr für den nachfolgenden Verkehr (Auffahrgefahr) erkannt und dieser gewarnt. Find ich prinzipiell OK, nur wie erwähnt ist mir ein not-blinkendes 3. Bremslicht einfach lieber als diese peinliche Blinken.


    Murdoc
     
Thema: Automatische Warnblinkanlage bei Vollbremsung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. automatische warnblinkanlage

    ,
  2. Warnblinkanlage bei Vollbremsung

    ,
  3. warnblinker bei vollbremsung

    ,
  4. passat b8 warnblinker bei vollbremsung,
  5. octavia warnblinker notbremse,
  6. vollbtemsung mit warnplinklicht,
  7. vollbremsung warnblinker,
  8. skoda yeti warnblinker bei vollbremsung,
  9. skoda octavia 3 warnblinker bei vollbremsung?,
  10. automatische warnblinkung bei starker bremsung,
  11. warnblinker geht bei vollbremsung an ,
  12. skoda hilfe warnblinkanlage,
  13. skoda Fabia combi bei notbremsung warnblinkanlage,
  14. warnblinklicht vollbremsung pflicht?,
  15. warnblinklicht beim bremsen skoda,
  16. auto vollbremsung warnblinklicht,
  17. autowarnblinken skoda superb,
  18. www.warnblinklicht.de
Die Seite wird geladen...

Automatische Warnblinkanlage bei Vollbremsung - Ähnliche Themen

  1. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  2. automatische Frontscheibenheizung

    automatische Frontscheibenheizung: Es gibt in der Climatronic (Setup) Einstellung automatische Frondscheibenheizung, kann mir einer Sagen wie das funktioniert und ab wann die...
  3. 2.8 V6 Automatik Fehler P0603

    2.8 V6 Automatik Fehler P0603: Hallo Zusammen, Mein "neuer" Superb steht jetzt beim Getriebe-Spezi in Bochum. Erste Diagnose: Fehler P0603 der nach dem Löschen sofort wieder...
  4. Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein

    Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein: Hallo liebe Gemeinde. :thumbsup: Ich habe die Suche schon einmal bemüht, allerdings nix passendes gefunden. Und zwar funktionierte bis vor einer...
  5. Privatverkauf Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro

    Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe! Automatischen Heckklappenöffner für Fabia 3 von GB-Tuning Neuwertig - war nur kurz verbaut! Meine Frau möchte...