Automatische Verriegelung

Diskutiere Automatische Verriegelung im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Ich hatte heute ein Problem mit meiner verriegelung und vermute das ich oder mein Kind ausversehen was verstellt haben könnte, da es so...

Sebi0902

Dabei seit
09.10.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Hallo,
Ich hatte heute ein Problem mit meiner verriegelung und vermute das ich oder mein Kind ausversehen was verstellt haben könnte, da es so noch nie aufgetreten ist.
Wir wollten wegfahren und ich habe das Auto per zentralverieglung aufgeschlossen und meinen Sohn in den Kindersitz gesetzt und angeschnallt, den Schlüssel habe ich schon vor auf meinen Fahrer Sitz gelegt.
Während ich ihn angeschnallt habe hat sich das Auto verriegelt, hat mich schon gewundert das war vorher noch nie so...
Ich hab dann seine Tür aufgelassen und wollte testen ob die Fahrertür aufgeht... in dem Moment kam meine Frau um die Ecke und macht die noch offene Tür zu... Kind drin und wir beide draußen... Ersatzschlüssel beim Umzug vor 3 Wochen verloren gegangen... nicht gut. Adac war zum Glück schnell da und konnte ihn befreien.
Auch beim tanken am Abend verriegelte sich das Auto automatisch während ich getankt habe.
Das war noch nie so und wir haben das schon öfters so gemacht.
Jetzt zu meiner Frage...
Kann es sein das ausversehen was verstellt wurde?
Wie lässt sich diese Funktion wieder deaktivieren?
 

mb1019

Dabei seit
07.07.2007
Beiträge
975
Zustimmungen
269
Hast du kessy?
 

Sebi0902

Dabei seit
09.10.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Sagt mir nichts... denke nicht.
Hab mich auch im unterforum vertan, hab den Skoda superb 2 Baujahr 2010. Bitte verschieben wenn möglich. Danke
 

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.169
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Erkennt er denn die offene Tür, die beim Einladen des Kindes geöffnet war?

Wurde vor dem Tanken schonmal verriegelt? Oder hat er sich tatsächlich nach einer Fahrt selbst verriegelt?

Verstellen lässt sie da eigentlich gar nichts.
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.549
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Kessy ist das schlüssellose System, also nur noch mit Handsender, kein Schlüssel. Ob S2 oder S3 macht da eigentlich keinen Unterschied.

Ich hätte jetzt als Fehler irgendeinen Türkontaktschalter (sitzt direkt im Schloss) oder Kabelbruch im Übergang zur Tür vermutet. Wenn der Schalter hängt oder defekt ist, merkt das Fahrzeug nicht das eine Tür geöffnet wurde und verriegelt sich nach 30s wieder. Der Übeltäter lässt sich schnell entlarfen, wenn an einer Tür beim Öffnen keine Innenraumbeleuchtung an geht.
Da du aber ja scheinbar auch die Fahrertür geöffnet hast, müsste der Fehler an 2 Türen bestehen. Das wäre extremer Zufall.

Wenn es beim S2 einstellbar ist, mache mal den Haken bei “automatisches Verriegeln“ raus, dann sollte sich das Fahrzeug nach den 30s nicht mehr selbst verriegeln und das Problem wäre vorübergehend beseitigt.
 

Sebi0902

Dabei seit
09.10.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Danke für die antworten... es war nur die Tür vom Kind geöffnet, die Fahrertür hatte ich vorher nicht aufgemacht... habe auch das Geräusch vom verriegeln gehört und mich schon gewundert, das war noch nie der Fall.
Ich wollte dann versuchen ob die Fahrertür aufgeht und dann nahm das Unheil seinen Lauf. Zum Glück habe ich Anfang des Jahres eine adac Mitgliedschaft abgeschlossen, die waren innerhalb 30 Minuten da.

Vor dem tanken wurde nicht verriegelt, ich bin ausgestiegen und habe getankt, und währenddessen hat es sich einfach verriegelt, auch das war vorher noch nie der Fall..

Auf jeden Fall werde ich jetzt einen Ersatzschlùssel nachbestellen und den Schlüssel nie wieder im Auto lassen ;)
 

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.169
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Zum ersten, wie geschrieben, mal den Türkontakt prüfen.

Das beim Tanken hätte nicht passieren dürfen. Sehr mysteriös.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.832
Zustimmungen
5.329
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Zudem sollt eman mal per Fahrzeugdiagnose die möglichen Fehlerquellen eingrenzen. Wie oben schon erwähnt sind die Mikroschalter der Türschlösser eine neuralgische Stelle und das wahrscheinlichste, dennoch darf man auch ggf. Kabelbrüche nicht außer Acht lassen.
 

Sebi0902

Dabei seit
09.10.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Okay, dann werde ich mal meinen Skoda Händler aufsuchen.
Danke euch für die schnellen und hilfreichen antworten.
 

Darkking

Dabei seit
08.09.2007
Beiträge
1.868
Zustimmungen
234
Ort
Lippe
Fahrzeug
Octavia III FL Combi, Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
Wenn es beim S2 einstellbar ist, mache mal den Haken bei “automatisches Verriegeln“ raus, dann sollte sich das Fahrzeug nach den 30s nicht mehr selbst verriegeln und das Problem wäre vorübergehend beseitigt.
Das bringt nichts: Wenn man per Schlüssel öffnet und er nicht erkennt, dass eine Tür offen ist, dann verschließt er immer automatisch. Man könnte ja aus versehen das Auto geöffnet haben.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.832
Zustimmungen
5.329
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Eben. Der Haken ist fürs automatische Verriegeln ab 15km/h und für sonst nichts anderes.
 

Sprit(vernichter)²

Dabei seit
21.01.2015
Beiträge
613
Zustimmungen
258
Fahrzeug
S2 CFGB DSG AxA=16
Überprüf mal bei allen Türen, ob er dir im MultiDisplay anzeigt wenn sie geöffnet ist. Dann sind wir schlauer
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.549
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Eben. Der Haken ist fürs automatische Verriegeln ab 15km/h und für sonst nichts anderes.
Ich denke diese Safe-Verriegelung oder wie die sich schimpft ist nicht deaktivierbar?
Ich habe daher angenommen diese Einstellung ist dafür da, die automatische Wiederverriegelung bei nicht Öffnen des Fahrzeuges einzustellen.
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.832
Zustimmungen
5.329
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
"Safe Lock" ist die Sperre der inneren Türöffner nach dem Verschließen des Fahrzeugs (mit dem Schlüssel oder der Fernbedienung).
 
Zuletzt bearbeitet:

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.549
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Und was macht da jetzt den Unterschied, ob die Türöffner gesperrt oder die Türen verriegelt sind?
Beim Verriegeln sperrt man sich selbst (auch von außen) ein?
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.832
Zustimmungen
5.329
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Ohne Safe Lock ist das Fahrzeug abgeschlossen aber von innen zu öffnen.
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.549
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Und mit Safe-Lock nicht?
Weder von innen noch von außen?
 
Zuletzt bearbeitet:

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.832
Zustimmungen
5.329
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Das ist der Gag am Safe Lock, ja.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.169
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Sinn dahinter: Fenster einschlagen und Türe öffnen ist nicht. ;)
 
Thema:

Automatische Verriegelung

Automatische Verriegelung - Ähnliche Themen

Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Zentralverriegelung schloss Fahrer an der Tankstelle aus: Hallo, meiner Tochter ist mit ihrem gerade gekauften gebrauchen Fabia II folgendes passiert. Sie stieg zum Tanken aus, ließ den Zündschlüssel...
1 Jahr und 22.000 km Superb 3 Limo - Erfahrungsbericht: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Sicherheitsrisiko Safe Sicherung: Hallo, es gab vor ca. 1 Jahr bereits einen Thread über dies Thema. Ich möchte es jedoch noch einmal aufgreifen. Mir ist zum Beispiel mit...

Sucheingaben

skoda roomster automatische verriegelung

,

skoda kessy automatisch verriegeln

,

scoda octavia sperre beim fahren ausschalten

,
skoda karoq automatisch abschließen
, safe lock dauerhaft deaktivieren, karocq türverriegelung, skoda octavia rs combi automatisch Türe schliesen, skoda citigo hintertür verriegeln, automatische türöffnung skoda octavia defekt, skoda kessy automatisch verriegelt, skoda karoq automatische Verriegelung ausschalten , zentrslverieglunk skoda oktsvia deaktievire, skoda karoq selbstverriegelung, skoda karoq verriegelung, auto lock deaktivieren Skoda, skoda karoq Türen automatisch schließen, verriegelung gestört skoda superb, skoda roomster fahrertür verriegelung, skoda Karoq Tür Verriegelung deaktivieren, skoda automatische zentralverriegelung ausschalten, skoda safe verriegelung, skoda octavia automatische türverriegelung, superb mit verriegelung , skoda octavia 2007 türverriegelung, skoda superb ii combi facelift automatische verriegelung
Oben