Automatische Heckklappe

Diskutiere Automatische Heckklappe im Skoda Tuning Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin allerseits, ich wollte euch mal auf meinen Netzfund aufmerksam machen und mit euch teilen. http://gb-tuning.de/index.php/skoda.html Habe...
Fireheart

Fireheart

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
1.717
Zustimmungen
292
Ort
Wesseling Berzdorf
Fahrzeug
SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
Werkstatt/Händler
Autohaus Thomas Brühl
Kilometerstand
24000
Moin allerseits,

ich wollte euch mal auf meinen Netzfund aufmerksam machen und mit euch teilen.

http://gb-tuning.de/index.php/skoda.html

Habe mir die für meinen O3 Combi letzte Woche gekauft und am Samstag eingebaut. Muss sagen, für das Geld echt super und der Einbau (zumindest bei mir) war pillepalle.

Nachteil ist halt, das man die Klappe noch selber schließen muss, aber scheiss druff :D
 
#
schau mal hier: Automatische Heckklappe. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Caven

Caven

Dabei seit
06.01.2017
Beiträge
269
Zustimmungen
166
Fahrzeug
2017er Fabia III Combi "Monte Carlo" 1.2 TSI, 110 PS, DSG
Kilometerstand
11111
Ja, auf die Seite bin ich auch letztens gestoßen. Würde ich mir gerne zulegen. Hat ein Fabia Fahrer denn damit schon Erfahrungen?

Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk
 
lino

lino

Dabei seit
02.08.2008
Beiträge
536
Zustimmungen
175
Ort
Chemnitz Deutschland
Fahrzeug
Superb III 2.0TSI DSG Syle
Werkstatt/Händler
AutoPoint
Kilometerstand
300
War damals in einem anderen Skodaforum auch mal ein Thema. Es gab einige die dann defekte Dämpferaufnahmen bzw Dämpfer hatten.
Da hatten diejenigen sich das allerdings selbst gebaut. Inwieweit das angebotene ausgereift ist fraglich. An sich aber ne feine Lösung zum automatischen öffnen
 
Fireheart

Fireheart

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
1.717
Zustimmungen
292
Ort
Wesseling Berzdorf
Fahrzeug
SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
Werkstatt/Händler
Autohaus Thomas Brühl
Kilometerstand
24000
War damals in einem anderen Skodaforum auch mal ein Thema. Es gab einige die dann defekte Dämpferaufnahmen bzw Dämpfer hatten.
Da hatten diejenigen sich das allerdings selbst gebaut. Inwieweit das angebotene ausgereift ist fraglich. An sich aber ne feine Lösung zum automatischen öffnen

Die sind wohl noch nicht so lange auf dem Markt und mit eigenem Patent. Weitere Fahrzeuge kommen auch erst nach und nach dazu. Ich hole mir halt auch lieber was was so richtig von ner Firma gebaut wird, als mir was selber zu zimmern....da bin ich zu doof für :D
Sollte hier mal was sein, wird garantiert was per Garantie gehen. Aber erstmal ist es mit den Einkäufen ne super Erleichterung. Warte noch darauf, das die die Federn für den Ibiza meiner Frau anbieten.
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.281
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Wurde auch hier schon öfters diskutiert...
Und die meisten haben die entweder schnell wieder ausgebaut oder erst garnicht eingebaut.
Probleme werden kurz oder lang an den besagten Zapfen auftreten.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.244
Zustimmungen
5.683
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Ähja... die Federn dazu bekommt man auch für 12 Euro... Und Schrumpfschlauch kostet ja quasi auch nix. Ich würde die ganze Geschichte nicht ohne verstärkungsbleche an Karosserie und Heckkklappe verbauen - genau da liegt nämlich die Krux auf Dauer. Wurde hier aber auch schon oft genug besprochen eigentlich. Wenns geht ist gut, aber behalte vorsichtshalber die Aufnahmepunkte der Gasfedern im Auge.
 
Fireheart

Fireheart

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
1.717
Zustimmungen
292
Ort
Wesseling Berzdorf
Fahrzeug
SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
Werkstatt/Händler
Autohaus Thomas Brühl
Kilometerstand
24000
Wurde auch hier schon öfters diskutiert...
Und die meisten haben die entweder schnell wieder ausgebaut oder erst garnicht eingebaut.
Probleme werden kurz oder lang an den besagten Zapfen auftreten.
#

Meinst du die Kugelzapfen an der Karosserie direkt am Ende der Stange? Wo wurde das denn hier öfters diskutiert? Habe die Forumssuche jetzt nicht bemüht, da ich dachte, das es was "neues" ist.

Wenns geht ist gut, aber behalte vorsichtshalber die Aufnahmepunkte der Gasfedern im Auge.

Also die Endstücke an der Karosserie? Sprich Heckklape und an der D-Säule?
Werde dann mal die Augen offen halten. Schaun mer mal :)
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.244
Zustimmungen
5.683
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Genau die Punkte mein eich, ja... Ich hab da bei Octavias und Superbs schon einige verbogene Bleche gesehen...
 
Fireheart

Fireheart

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
1.717
Zustimmungen
292
Ort
Wesseling Berzdorf
Fahrzeug
SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
Werkstatt/Händler
Autohaus Thomas Brühl
Kilometerstand
24000
Was ich in der Forumssuche gefunden habe, ist knapp 2 Jahre alt. Eventuell geht das jetzt besser? Die Dinger die ich eingebaut habe, habe ich mal in der Funktion richtig bepbachtet. Die Geben quasi beim öffnen nen kleinen Schubs, danach machen die normalen Teile alles alleine. Kann da so viel dann kaputt gehen?
Hast du deine Beobachtungen auch an einem O3 oder S3 gehabt? Im Forum sind meist die F2 oder O2 getestet worden.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.244
Zustimmungen
5.683
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Nein beim O3/S3 nicht, aber vorsichtig wäre ich trotzdem. Du verkennst da aber die Funktion der Teile. Da wird nicht einfach ein kleiner Schubs gegeben - die gesamte Mechanik der Heckklappe steht unter mehr Vorspannung, das ist ja genau das, was zu den verbogenen Blechen führt. Aber jeweils ein 100x10x1mm Blechstreifen drunter und bissele lackiert kostet ja zum Glück nicht die Welt...
 
Fireheart

Fireheart

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
1.717
Zustimmungen
292
Ort
Wesseling Berzdorf
Fahrzeug
SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
Werkstatt/Händler
Autohaus Thomas Brühl
Kilometerstand
24000
Alles klar. Danke für die Infos. Ich werde jedenfalls berichten, wenn es negatives oder noch mehr positives zu sagen gibt :)
bis jetzt kann ich nur sagen: Top Teil ;)
 

turrican944

Dabei seit
06.10.2011
Beiträge
1.161
Zustimmungen
82
Ort
Bargfeld
Fahrzeug
Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
Werkstatt/Händler
ich
Kilometerstand
245000
Moin
Aufjedenfall sind die schon mal günstiger als die anderen die man so bekommen hat.
Ich hatte mir sowas bei meinem auch mal mit Federn gebaut (mehr ist das hier wohl auch nicht). Verbogene aufnahmen hatte ich vorher schon durch die Original Gasfeder (ohne extra Feder drauf). Nur hat das mit der Feder immer erst ab 15-18 Grad Außentemperatur funktioniert.
Damit das sicher funktionierte beim Octavia braucht man diese Federn und stärkere Gasfedern, denn geht die Heckklappe aber schwer zu und warscheinlich verbiegt die aufnahmen an der Klappen noch schneller. Konnte ich nichts zu sagen meine aufnahmen sind eh krum.
 
Fireheart

Fireheart

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
1.717
Zustimmungen
292
Ort
Wesseling Berzdorf
Fahrzeug
SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
Werkstatt/Händler
Autohaus Thomas Brühl
Kilometerstand
24000
Ach wegen dem schließen, da stand explizit in der Anleitung, das man die Heckklappe danach immer langsam schließen solle....eventuell wegen dieser Verbiegung?
War dick und fett in dem Beiblatt eingedruckt, habe das leider jetzt nicht mehr :/
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.244
Zustimmungen
5.683
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Stellt sich die Frage wie man die Klappe "langsam" richtig ins Schloss drücken soll... Bei normal eingestellten Spaltmaßen und so, dass die Dichtung ordentlich dicht sein soll, ist das in der Regel etwas schwierig finde ich ;)
 
Fireheart

Fireheart

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
1.717
Zustimmungen
292
Ort
Wesseling Berzdorf
Fahrzeug
SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
Werkstatt/Händler
Autohaus Thomas Brühl
Kilometerstand
24000
Es geht eigentlich....langsam runterdrücken bis kurz vor einrasten und dann bisserl druck hinter und zu isser :D
 
Rumgebastel

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.859
Zustimmungen
2.136
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Die Vorgängervariante dieser Lösung (guckst du hier BTW: bei den Angebotsbildern besch...en sie auch. In meinen Augen sind das originale Bauteile.) waren einfach kleine starke Federn, die auf die Dämpfer aufgefädelt wurden. Das haben einige ausprobiert aber dann die Materialqualität moniert. Die Federn waren recht schnell verrostet und haben den Wasserablauf neben der Klappe vollgesifft. Dazu kam die schlechte Wirkung bei tiefen Temperaturen, wenn die Feder gegen das kalte Öl in den Dämpfern ankämpfen muss und die Heckklappe nicht über den Totpunkt bringt. Naja und zu guter letzt gab es verbogene Dämpferaufnahmen, wie fireball schon schrieb.
Die "neue" Lösung jetzt sieht im Grunde nur nach einer Weiterentwicklung in Sachen Korrosionschutz aus, könnte aber nach wie vor die Probleme 2 und 3 beherbergen. Bin gespannt, was du berichtest, wenn die Teile ne Weile in Betrieb waren und vor allem, was sie dann im Winter machen.
 
Fireheart

Fireheart

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
1.717
Zustimmungen
292
Ort
Wesseling Berzdorf
Fahrzeug
SEAT Leon ST Style 1.4 TSI 125 PS
Werkstatt/Händler
Autohaus Thomas Brühl
Kilometerstand
24000
Also "Kleine Federn" sind die Dinger garantiert nicht.....die haben schon ordentliches Kaliber. Ich hab aber mal Kontakt zu 2-3 Leuten da aufgenommen, die das an einem Passat und einem BMW eingesetzt haben. bei dem einen ist seit Herbst 2016 nix zu vermelden und der andere hat die seit Januar und auch alles tutti.
 
Rumgebastel

Rumgebastel

Dabei seit
24.06.2010
Beiträge
5.859
Zustimmungen
2.136
Ort
LK Sömmerda
Fahrzeug
Octavia 3 Combi FL 1.5 TSI, Octavia 3 Limo FL 1.6 TDI
Kilometerstand
9000 30000
Klein im Sinne von relativ kurz aber vom Durchmesser her ungefähr so wie die Dampfer und auch locker 3-4 mm Drahtstärke.
Passat (bzw. VW) und BMW sind aber auch keine Konzern-Sparmarken, bei denen auf jedes unnötige Gramm (Verstärkungs)Blech verzichtet wird :D Ich drück dir die Daumen, dass alles ok ist und bleibt. Wenns nach deinem Dauertest für tauglich befunden wird, könnte ichs mir auch überlegen. Wobei ich allerdings nicht so Lust hätte, jeden Mitfahrer, der evtl. mal an den Kofferraum muss, zu briefen, in welcher Geschwindigkeit er die Klappe zumachen muss. Am Ende ist noch nen Idiot dabei, der einem ne Delle ins Blech drückt :S
 
Thema:

Automatische Heckklappe

Automatische Heckklappe - Ähnliche Themen

automatisches Schließen der Heckklappe deaktivieren: Hallo zusammen, ich habe einen Octavia Combi (2020) First Edition u.a. mit elektrischer Heckklappe und Komfortöffnung. Für den Alltag ist das...
Elektrische Heckklappe defekt - Gebrauchtwagengarantie greift: Hier nur einmal zur Info, weil ja auch so oft negatives über Skoda berichtet wird: Ich habe meinen O3 RS (EZ 2015) vergangenes Jahr Ende...
Entscheidungshilfe-Superb oder Passat?: Hallo Community, ist schon ein wenig komisch, in einer Skoda-Community die Frage im Titel zu stellen und doch trau ich mich das jetzt mal. Bitte...
automatische Heckklappenöffnung nachträglich: Ich wollte die Heckklappenöffnung ab Werk nicht, da hier öfter mit Problemen darüber berichtet wurde, zudem benötige ich eher nur das...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...

Sucheingaben

gb tuning heckklappe erfahrungen

,

Octavia II heckklappe stärkere gasfeder

,

stärkere dämpfer Kofferraum skoda rapid spaceback 2018

,
skoda heckklappendämpfer automatisch
, skoda hydraulische heckklappe, skoda octavia gasfeder automatische öffnung, stärkere gasfedern skoda octavia
Oben