Automatische Fahrlichtschaltung Octavia 3

Diskutiere Automatische Fahrlichtschaltung Octavia 3 im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo. Fahre einen Octavia 3 RS. Heute ist mir was komisches aufgefallen. Meine Automatische Lichteinschlatung ist schon auf Spät gestellt, aber...

  1. #1 Filligran, 09.06.2014
    Filligran

    Filligran

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Fahre einen Octavia 3 RS. Heute ist mir was komisches aufgefallen. Meine Automatische Lichteinschlatung ist schon auf Spät gestellt, aber heute bin ich ca. 10 Kilometer durch den Wald gefahren und durch das abwechselnde Hell und Dunkel ging mein Licht bestimmt 8mal an und aus. Ist das normal? Hatte vorher einen Passat aber da war das nicht so. Irgendwelche Tipps?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 minndaas, 10.06.2014
    minndaas

    minndaas

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Opladen
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia III Combi 1.6 TDI Elegance DSG
    Kilometerstand:
    48880
    Klingt jetzt vielleicht blöd, aber in solchen Situationen einfach mal die Automatik abschalten und die Lichter manuell betätigen - so hätte ich mir in der Situation geholfen.
    Ansonsten mal in der Betriebsanleitung im Handschuhfach schauen, ob man die Automatik irgendwie einstellen kann.
     
  4. #3 Flitzwienix, 10.06.2014
    Flitzwienix

    Flitzwienix

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    81245 München
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    händeringend auf der Suche!
    Kilometerstand:
    25000
    Tagsüber? Wasn das für ein Wald?
    Also ich hab meins auf normal und selbst unter kleinen Brücken bleibt es aus. Frag doch mal deinen :). Vielleicht hast du Dreck auf'm Sensor. :D

    Gruß
     
  5. #4 Fireheart, 10.06.2014
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    183
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    40000
    Fahr mal in Köln neben der A4 über den Militärring...da weißte was nen Dichter Wald ist :thumbsup:
     
  6. #5 Filligran, 10.06.2014
    Filligran

    Filligran

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Also man kann die Steuerung über das Navi bzw. Setup einstellen. Das habe ich auch schon gemacht und auf "Spät" gestellt. Gibt da nur 2 oder 3 Möglichkeiten. Mehr kann ich eigentlich am Fahrzeug nicht mehr verstellen. Das Licht ausschalten will ich auch nicht, sonst hätte ich ja die automatische Fahrlichtschaltung nicht gebraucht. Bei meinem Passat ging es im selben Waldstück auch nicht an. Vielleicht muss ich mal beim Händler nachfragen, oder es ist vielleicht wirklich was defekt.
    Und der Wald ist teilweise recht dicht und teilweise kommt auch viel Sonne durch. Das heißt dann immer Licht an und aus. Solche Probleme hatte ich mal bei einem Golf Baujahr 2003. 10 Jahre später sollte es solche Probleme aber eigentlich nicht mehr gegeben...
     
  7. #6 Flitzwienix, 10.06.2014
    Flitzwienix

    Flitzwienix

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    81245 München
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    händeringend auf der Suche!
    Kilometerstand:
    25000
    Sherwood Forest? Flitzen da noch Helden in Strumpfhosen durch die Gegend? :D

    Aber mal im Ernst: Wenn du sagst, dass es dein Golf schon hatte, ist es eventuell eine VW-Macke. Mitunter kann man über VCDS die Einschaltverzögerung noch pimpen. Wenn du allerdings durch wirklich dunklen Wald fährst, macht es ja durchaus auch Sinn, dass dein Licht angeht. Sonst bügelst du noch das Rotkäpchen über. :thumbsup:
    Würde ich also mit leben wollen und mich freuen, dass es lustig an und aus geht.

    Gruß
     
  8. #7 Fireheart, 10.06.2014
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    183
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    40000
    Mit passender Musik also Disco Fahrzeug unterwegs :thumbsup:

    Denke mal der Sensor ist auf extrems empfindlich eingestellt.....kann man sowas nicht auch einstellen?
     
  9. #8 Filligran, 10.06.2014
    Filligran

    Filligran

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Der Sensor steht schon auf "SPÄT". Mehr kann ich nicht einstellen
     
  10. #9 Don_nOOb, 10.06.2014
    Don_nOOb

    Don_nOOb

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    CitiGo MC TornadoRot | O³ Elegance Race Blau
    Kilometerstand:
    666 | 44444
    Hallo

    Ich war übers Wochenende ein wenig ausserhalb von Berlin unterwegs und ich bin da auch durch teilstücke die extrem dicht bewaldet waren gefahren. Gleiches Bild wie beim TE. Bei mir ist die Auto auch auf "spät" eingestellt.
    Allerdings denke ich das das normal ist. Ich hätte mir sogar gewünscht das bei allen das Licht an gewesen wäre, denn durch den Schatten hat man den Gegenverkehr erst extrem spät gesehen. Beim Licht geht es ja nicht nur darum was zu sehen sondern auch das man gesehen wird. Das vergessen leider einige Autofahrer gerade wenn man auf Landstrassen unterwegs ist.

    Wenn ich zB. durch kürzere Tunnel oder durch Brücken fahre geht mein Licht nicht an, nur wenn ich es auf "früh" stelle reagiert es extrem "nervös" :D

    Wenn einen dieses ewige hin und her stört hat man ja 2 möglichkeiten. Licht manuell an oder aus. :P

    Gruß Don
     
  11. #10 Flitzwienix, 10.06.2014
    Flitzwienix

    Flitzwienix

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    81245 München
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    händeringend auf der Suche!
    Kilometerstand:
    25000
    Fireheart meint sicher über VCDS.
     
  12. #11 Fireheart, 10.06.2014
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    183
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    40000
    Jep, Per VCDS. Weil mehr als Schalterdrehen ist klar, das das net geht :D
     
  13. #12 Jürgen1606, 10.06.2014
    Jürgen1606

    Jürgen1606

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam/Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2,0 TDI Elegance, Skoda Roomster 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Mothor Brandenburg/Havel
    Wenn bei gleicher Strecke der Passat des TE das Licht nicht einschaltete, sollte der Octavia das doch auch können. Schließlich ist zu häufiges Ein- und Ausschalten für die Brenner wohl auch keine Reha-Maßnahme :D
     
  14. #13 Filligran, 10.06.2014
    Filligran

    Filligran

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Das sehe ich genau so. Beim Passat ging es ja auch. Da die Autos sowieso alle Tagfahrlicht haben, brauch auch nicht ständig das Xenon zünden. Weil ne Xenon Birne auch gleich ein paar Euro kostet. Außerdem denken die Autos vor dir immer das du Lichthupe gibst.
     
  15. chuwu

    chuwu

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI Combi
    An der Stelle mal eine andere Frage: habe die Bixenons mit Lichtsensor.

    Ich bin es von meinem alten Octavia (O2 FL) gewohnt, dass bei längerem Fahren über ca. 160 km/h das Abblendlicht automatisch angegangen ist. Bei meinem O3 ist das nicht mehr so. Ich finde in der Bedienungsanleitung vom O3 auch nichts dazu... Ist das so gewollt, dass das Abblendlicht bei schnellen Autobahnfahrten ausbleibt?
     
  16. #15 triumph61, 10.06.2014
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    3.116
    Zustimmungen:
    416
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    Ja. Dafür hast du jetzt TFL.
    Das >140km/h BABLicht ist zwar aktivierbar aber dann spielt der Regensensor (RLFS)ein wenig verrückt.

    Das geht aber nur mit VCP
     
  17. chuwu

    chuwu

    Dabei seit:
    30.05.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI Combi
    Hab ich schon fast vermutet :D Danke!

    Mal sehen, ob ich mir das per VCDS einprogrammieren kann... Finde nämlich das Abblendlicht in dem Falle auf der Autobahn besser.
     
  18. #17 Chico233, 11.06.2014
    Chico233

    Chico233

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Limo, 5E, 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    17657
    Mir ist das auch schon aufgefallen. Ich handhabe das ganz einfach. Wenn ich am Tage fahre und es nicht bewölkt etc ist, dann lasse ich den Schalter auf "0". Wenn ich weiß, dass ich in die Dunkelheit fahre, dann stelle ich auf "AUTO". Dasselbe mache ich, wenn sich der Himmel zuzieht. Wenn ich mal vergessen habe den Schalter auf "0" zu stellen und das Licht geht unter einer Brücke an, dann stelle ich den Schalter fix auf "ABLENDLICHT AN". Nach ca. 5 Minuten mach ich es dann wieder aus. Bis dahin haben sich die Bi-XENONs dann eingebrannt. Ist dann auch nicht so belastend... Ok, da fragen sich einige, wozu ich die Automatikfunktion habe... Bin da allerdings nicht immer der Freund von, wenn das Licht bei jeder Brücke angeht und danach wieder ausgeht. Außerdem reicht das Tagfahrlicht dicke aus um gesehen zu werden. AUCH in einem Tunnel reicht es aus um was zu sehen, da diese beleuchtet sind.



    Gruß
     
  19. #18 TinOctavia, 11.06.2014
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    2.253
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    @ Filligran:

    Ich habe den Sensor bei meinem auch auf SPÄT eingestellt. Und ich bin auch schon durch, wie von dir beschriebene, Waldstücke gefahren.

    Aber das ständig das ABL ein- und ausgeschaltet wurde konnte ich nicht beobachten. Entweder blieb es aus, oder es ging einmal an und blieb es auch bis zum Ende des Waldes und ging dann aus, wo es wieder nur hell war.

    @ Chico233:

    So handhabe ich es auch. Gerade jetzt, zur hellen Jahreszeit, steht mein Schalter auch auf "0". Nur wenn ich weiß, ich fahre jetzt komplett im Dunkeln, dann stelle ich auf "AUTO".
    Ich habe mir extra die Rückleuchten AN zum TFL codiert.

    Genau, und wenn ich in einem Tunnel, oder dunkleren Waldstück bin werde ich so trotzdem gut erkannt.
    Und bei der Einfahrt zu meinem Parkplatz in die TG (das automat. Innenlicht geht kommischer seeehr spät an ?( !) leuchtet das TFL so hell, das man sehr gut sieht.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Don_nOOb, 11.06.2014
    Don_nOOb

    Don_nOOb

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    CitiGo MC TornadoRot | O³ Elegance Race Blau
    Kilometerstand:
    666 | 44444
    Ich will hier ja nicht den moralapostel spielen, aber Ihr zwei beide wisst schon das Ihr in einem Tunnel (Zeichen 327) das Ablendlicht laut STVO anmachen müsst? Da hilft das TFL leider gar nicht.
    Kostet zwar nur 10€ und hab auch noch nie erlebt das die Polizei deswegen jemanden rausgezogen hat. Ich wollte es nur mal erwähnt haben. :D
     
  22. #20 TinOctavia, 11.06.2014
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    2.253
    Zustimmungen:
    425
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Das weiß ich, ja. Aber danke dir dennoch.

    Aber besser als die, die nur mit normalen Standlich im Tunnel fahren :!:
    Nochmal, mit TFL UND Rückleuchten wird man bestens erkannt.
     
Thema: Automatische Fahrlichtschaltung Octavia 3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda automatische fahrlichtschaltung

    ,
  2. skoda ovtavia 5e Fehlermeldungen automatische fahrlichtschaltung

    ,
  3. oktavia combi automatische fahrlichtschaltung

    ,
  4. roomster was ist automatische fahrlichtschaltung
Die Seite wird geladen...

Automatische Fahrlichtschaltung Octavia 3 - Ähnliche Themen

  1. Originale Alarmanlage Octavia

    Originale Alarmanlage Octavia: Hallo zusammen, hat von Euch einer eine Originale Alarmanlage verbaut und kann mir sagen wo ich die Ultraschallsensoren anbringen kann und die...
  2. Auswandern in die USA, was ist am Octavia umzurüsten?

    Auswandern in die USA, was ist am Octavia umzurüsten?: Hallo, Ich ziehe Ende des Jahres aus beruflichen Gründen für einige Jahre in die USA. Meinen 2016er RS 230 Kombi mit DSG nehme ich dabei (für...
  3. Privatverkauf Friedrich Motorsport AGA Edelstahl ab Kat für Octavia 1Z u.a.

    Friedrich Motorsport AGA Edelstahl ab Kat für Octavia 1Z u.a.: Hallo, es ist mal wieder soweit: Ich gebe meinen Octavia II FL ab und habe ihn wieder in den Originalzustand versetzt. Biete hier meine AGA an:...
  4. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...
  5. OBD2 Buchse/Stecker am Octavia 2 1Z

    OBD2 Buchse/Stecker am Octavia 2 1Z: Guten Abend Ich habe ein Problem mit dem Platz tun um die OBD2 Buchse des O2. Ich besitze mehrere Adapter, welche via BT verbindung zum...