Automatikgetriebe schaltet unsauber...?!?

Diskutiere Automatikgetriebe schaltet unsauber...?!? im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, bei meinen Superb habe ich jetzt folgendes Problem (100.000 KM)...Als ich neulich normal gefahren bin, kam nach ca 15 Minuten ein...

  1. Bros

    Bros

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.8V6
    Kilometerstand:
    100000
    Hallo zusammen,

    bei meinen Superb habe ich jetzt folgendes Problem (100.000 KM)...Als ich neulich normal gefahren bin, kam nach ca 15 Minuten ein kurzer Ruck und im Display waren bei meiner Getriebeanzeige alle Felder hinterlegt (P, R, N, D, 4,3,2)...Nicht wie sonst immer nur D...An der Ampel fuhr er dann so an, als wenn er im zweiten Gang steckt...sobald ich 20-30km hatte, schaltete er aber normal hoch...Auch 80-90 km waren normal möglich...Nur eben beim anfahren war er sehr träge....

    Zu Hause angekommen kurz Motor aus, Neugestartet, Anzeige war wieder ok, sobald er in den zweiten Gang schalten wollte...wieder kurzer Ruck..und alle Einträge in der Displayanzeige waren wieder hinterlegt. Ein fehler oder so wurde nicht angezeigt...ADAC gerufen...erste vorsichtige Diagnose...Zu wenig Druck durch fehlendes Getriebeöl oder ev. defekte Platine?!? ...Zur Werkstatt ließ er mich fahren...

    Nächsten Morgen war das Auto kalt, da konnte ich wieder ganz normal schalten, erster, zweiter, dritter Gang....Alles perfekt...Als der Wagen Betriebstemperatur hatte, zack kurzer Ruck...Gleiche Spiel wie Tag davor...Dann gings ab zu Skoda...Erste Diagnose "...vielleicht das Getriebeöl...es fehlt 1 Liter..." Dachte es, Diagnose kostete schon mal 150,--€ ...der freundliche hatte die Ölwanne ab und das Öl gleich auf Spähne untersucht...nichts drin gewesen...

    Nun meine Frage...Ist es tatsächlich möglich, dass nur durch fehlendes Öl dieses Verhalten kommt?? Ich würde mich natürlich super darüber freuen...Bekomme den Wagen aber erst Dienstag wieder...Wie hoch schätzt Ihr die Wahrscheinlichkeit ein, dass das Problem damit erledigt ist??

    Danke und VG Bros
     
  2. #2 Dioxyde, 20.01.2013
    Dioxyde

    Dioxyde

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Ambition 1.2TSI ; Skoda Octavia 1.6TDI
    Werkstatt/Händler:
    Embrach Edition AG
    Kilometerstand:
    7000
    Wenn alle Felder hinterlegt sind ist das Getriebe im Notlauf.

    Da wird nur noch im 3. oder 4. Gang gefahren.

    Die ZF 5HP19 Getriebe sind für ihre Anfälligkeiten und Schäden bekannt.

    Hatte das Getriebe sowohl in meinem Audi S6 als auch im Passat 3B meiner Freundin.

    Beim Audi kam bei 110.000km ein AT Getriebe rein, bei KM 263.000 der zweite (kapitale) Getriebeschaden.

    Beim Passat wars Getriebe bei 240.000 km ebenfalls kaputt (wurde bei ~100.000km aber schoneinmal revidiert --> Bremsbänder;Kupplungspakete;Magnetventile etc)

    Die Getriebe sind in meinen Augen die grösste Fehlkonstruktion im VAG Konzern und haben Schäden/Macken ohne Ende.

    Ich könnte fast wetten das nur mit Öl nachkippen keine Verbesserung erreicht werden kann.

    Stell dich seelich und moralisch schonmal auf eine Getrieberevision (~1200-1500€) oder ein Austauschgetriebe ein...
     
  3. #3 Superb_Tdi, 20.01.2013
    Superb_Tdi

    Superb_Tdi

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Günzburg
    Fahrzeug:
    Superb I 2.5 tdi Automatik
    Werkstatt/Händler:
    AHG Schleifer
    Kilometerstand:
    165000
    Beim Wandlerautomatikgetriebe ist der Getriebeölstand kritisch dafür das es ordentlich funktioniert, auf kleine Änderungen reagiert es schon empfindlich und arbeitet nicht mehr korrekt. ;)

    Das 5HP19 ist tatsächlich anfällig, wie Dioxyde schon gesagt hat und hat einen zu weich ausgelegten Wandler, wodurch es gut nen Liter bis zwei mehr als das Schaltgetriebe verbraucht, egal bei welchem Motor. :thumbdown:

    Wenn du Ihm allerdings regelmässig nen Ölwechsel gönnst, manche sagen 60'000km, manche 30'000km, dann dürftest du schon auf der sicheren Seite sein.

    VW selber faselt was von Getriebeölfüllung auf Lebenszeit, glaub das ja nicht. Andere Hersteller (BMW z.B.) schreiben bei dem Getriebe auch nen regelmässigen Ölwechsel vor, und das ist gut so.

    Meins hat auch vor dem Ölwechsel ruckhaft geschaltet, jetzt ist wieder alles ok. ;)
     
  4. Bros

    Bros

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 2.8V6
    Kilometerstand:
    100000
    Hallo und danke für die Antworten....Ich habe mich ehrlich gesagt noch nie um Öl im Getriebe gekümmert...kannte bisher auch immer nur die Aussage das es Lebenzeit Öl ist... Daher ist es jetzt mein erster Öl Wechsel ... 8|

    Dann hoffen wir mal auf das beste....
     
  5. #5 Lutzsch, 20.01.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.417
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Selbstverständlich ist das möglich. Oder anders gesagt, einem Getriebe bekommt Ölmangel ebenso wenig, wie einem Motor. Leider wird mit der Kontrolle des Ölstandes im Getriebe bzw. dem Getriebeölwechsel bei den AT-Getrieben oft sehr nachlässig umgegangen. Zu wenig Öl kann den Exitus zur Folge haben. Ein AT-Getriebe ist nicht wartungsfrei – viele Eigentümer denken anders. Ist das Getriebe dann hinüber, wird die Schuld meist beim Hersteller gesucht.
    Sensibel sollte beim Ölwechsel die Ölmenge beachtet werden. Nicht nur zu wenig, sondern auch zu viel Öl kann dem Getriebe Schaden zufügen.
    Ein Liter zu wenig Öl kann tatsächlich das von Dir beschriebene Phänomen – Notlauf – zur Folge haben. Ob nach dem Ölwechsel wieder alles wie geschmiert läuft? Keine Ahnung.
    Du kannst aber gern berichten, sicher geht dem einen oder anderen nach dem Lesen deines Beitrages nun die Düse….
     
  6. #6 Superb_Tdi, 20.01.2013
    Superb_Tdi

    Superb_Tdi

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Günzburg
    Fahrzeug:
    Superb I 2.5 tdi Automatik
    Werkstatt/Händler:
    AHG Schleifer
    Kilometerstand:
    165000
    Du sagt es :D ....nur das mit der Lebenszeit, das ist halt der Haken an der Sache :thumbsup: da behält VW halt immer Recht
     
  7. #7 Lutzsch, 20.01.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.417
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Fehlt nur die Definition zu Lebenszeit 100.000km, 20Jahre?????
     
  8. #8 Superb_Tdi, 20.01.2013
    Superb_Tdi

    Superb_Tdi

    Dabei seit:
    25.11.2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Günzburg
    Fahrzeug:
    Superb I 2.5 tdi Automatik
    Werkstatt/Händler:
    AHG Schleifer
    Kilometerstand:
    165000
    Eine solche gibt es glücklicherweise für VW ja nicht :D also genauer gesagt: Wenns kaputt ist. Dann ist die Lebenszeit halt vorbei. Und das Öl, das hat gehalten. :D


    Sag mal Lutzsch, was für ein Getriebe hat dein schicker BMW genau? Ist das auch ein 5HP19 von ZF?
     
  9. #9 Dioxyde, 20.01.2013
    Dioxyde

    Dioxyde

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid SB Ambition 1.2TSI ; Skoda Octavia 1.6TDI
    Werkstatt/Händler:
    Embrach Edition AG
    Kilometerstand:
    7000
    In Lutz´s BMW dürfte auch noch das 5HP19 verbaut sein ;)
     
  10. #10 dieselschrauber, 20.01.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    124000
    Tja lebenslang eine gute Frage ;)

    Wer bei den Ölherstellern sucht findet nur die Aussage gute Alterungsstabilität :)

    Ich würde es alle 60.000 wechseln (bei 15.000 im Jahr). Man merkt sofort das dass Getriebe nach dem wechsel weicher schaltet. Durch oxidation, anreicherung mit Metallabrieb und Belagspartikeln sowie die Wasseranteile die mehr und mehr zunehmen, verändern das Druckverhalten des Öles. Somit schalten sie immer härter im Alter.

    Gruß

    Klaus
     
  11. #11 SuperbGI, 20.01.2013
    SuperbGI

    SuperbGI

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 Elegance
    Kilometerstand:
    155000
    Lohnt sich den auch der Wechsel des Öles vom Schaltgetriebe? Und wie teuer würde das ungefähr sein? Erfahrungen?
     
  12. #12 Lutzsch, 20.01.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.417
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Dieses Getriebe hat nur das Baby-Model 728i. Alles Größeren - wie auch meiner - haben das 5HP30 ;)
     
  13. #13 Lutzsch, 20.01.2013
    Lutzsch

    Lutzsch
    Moderator

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    6.417
    Zustimmungen:
    221
    Ort:
    Dresdner Umland
    Fahrzeug:
    O² Combi RS TDI DPF, GOLF V GTI EDITION 30
    Darüber nachdenken würde ich erst, wenn die Gänge, speziell der 1.Gang, bei Kälte schwer zu schalten gehen. Präventiv Maßnahmen zu ergreifen sehe ich als überflüssig an.
     
  14. #14 SuperbGI, 20.01.2013
    SuperbGI

    SuperbGI

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 Elegance
    Kilometerstand:
    155000
    @Lutzsch: OK, vielen Dank. Ich werde das mal beobachten ;)
     
  15. Dennde

    Dennde

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49757 Werlte
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI Automatik (163PS)
    Kilometerstand:
    201040
    Hatte dasselbe Problem. Bei mir war der Geber für Kühlmitteltemperatur Defekt.

    wurde getauscht und alles läuft wieder bestens.
     
Thema: Automatikgetriebe schaltet unsauber...?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda schaltet falsch

    ,
  2. automatik propleme beim gasgeben

    ,
  3. 2.5tdi skoda superb automatikgetrieveschaden

    ,
  4. 5hp19 ruckelt,
  5. automatikgetriebe HFT,
  6. skoda octavia automatikgetriebe schaltet nur 2 gang,
  7. Probleme automatik skoda,
  8. automatok getriebe skoda superb 3u schaltet nicht mehr,
  9. passat 3b automatik schaltet hart,
  10. skoda octavia automatik forum,
  11. lohnt sich eine getriebe revision,
  12. skoda automatikgetriebe probleme,
  13. automatikgetriebe skoda 3u ruckeln,
  14. skoda fabia automatikgetriebe schaltet nicht mehr in gang und fährt nicht mehr,
  15. 5hp19 öl,
  16. 5hp19 probleme,
  17. automatikgetriebe schaltet hart skoda,
  18. skoda superb automatik wandler ruckt wenn kalt,
  19. skoda fabia automatik ruckelt,
  20. passat 3b v6 automatik notlauf,
  21. automatik proplem skoda fabia,
  22. superb 3u automatik magnet ventil,
  23. Audi 2 5tdi zf5hp19 schaltet schlecht,
  24. zf hp 19 schaltet spät,
  25. vw Passat 2 5 TDI v6 Automatik schaltet nicht mehr richtig
Die Seite wird geladen...

Automatikgetriebe schaltet unsauber...?!? - Ähnliche Themen

  1. Radio schaltet sich von selbst ein

    Radio schaltet sich von selbst ein: Guten Morgen, ich habe einen Octavia 2 Kombi 1,6 TDI ,mit einem Bolero Radio Seit gestern schaltet sich das Radio wenn ich den Schlüssel abziehe...
  2. Radio Bolero schaltet sich ständig aus und ein

    Radio Bolero schaltet sich ständig aus und ein: Bei meinen Fabia III Combi (Erstzulassung 2017) schaltet sich oft mein Radio plötzlich aus und startet dann automatisch nach einiger Zeit wieder...
  3. Superb III blitzer.de Durchsagen - Schaltet nicht auf Radio zurück

    blitzer.de Durchsagen - Schaltet nicht auf Radio zurück: Hallo, folgende Ausgangssituation: Skoda Superb 3 Business Columbus IPhone (6 und 7) Carplay (naturgemäß per Kabel angeschlossen) Blitzer.de...
  4. Türschloss Fahrerseite schaltet die ZV nicht mehr...

    Türschloss Fahrerseite schaltet die ZV nicht mehr...: Hallo zusammen, mein Problem betrifft das Türschloss: Zunächst dachte ich, der Kabelbaum mit seinen sehr dünnen Drähtchen, die auch nicht...
  5. Klima schaltet ab

    Klima schaltet ab: Hallo nach langer Suche durch das Forum bin ich leider nicht auf das von mir gesuchte Thema gestoßen... Habe folgendes Problem: meine Klimaanlage...