Automatik oder Handschaltung?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von uwe werner, 21.01.2010.

  1. #1 uwe werner, 21.01.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tom73

    Tom73

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Markgröningen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.6 Tiptronic Elegance in Storm-Blau Metallic mit paar Extras EZ: 07/2009
    Kilometerstand:
    11200
    Automatik natürlich :thumbsup:
     
  4. #3 octifabi, 22.01.2010
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    DSG und nix anderes :thumbsup:
     
  5. #4 pelmenipeter, 22.01.2010
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    ganz klar, HANDschalter
    möchte gerne so schalten wie ICH es will

    ach ja da fällt mir noch was ein, und zwar, wenn ich mal bisl gummi gebe im 3. und dann in den 5. schalte.......wie würde das beim DSG gehen ? kann man da auch "hüpfen" ?
     
  6. #5 Tamroner, 22.01.2010
    Tamroner

    Tamroner

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octi 1Z FL Elegance Silber, 1/09, 1.8 TSI mit DSG und sonst noch einigem
    Kilometerstand:
    28888
    Ganz klar DSG, denn da kann ich auch schalten wie ich es will ( wenn ich es will )

    Du kannst beim DSG vor allem über die Schaltwippen selbstverständlich auch um 2 oder mehr Gänge runter- und hochschalten 8) 2x Links = 2 Gänge runter, 2x Rechts = 2 Gänge hoch :thumbsup:
     
  7. Ates83

    Ates83 Guest

    Ich bin für Automatik.Nie wieder manuell :D
     
  8. #7 klaus1201, 22.01.2010
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Gibt's eigentlich vom DSG noch einen Kickdown und ist der auch aus wenn man in der manuellen Gase ist ?

    Ich hatte jahrelang Automatik beim Calibra V6 und war eigentlich super zufrieden damit,
    nur der Kickdown nervte mich manchmal - wenn man bergauf im hohen Gang mal mehr Gas gab
    dann hat er immer mindestens einen Gang runtergeschalten und lies den Motor bis ueber 6000 drehen,
    dabei wollte ich ganz ohne Hektik bei 2500U/min weiter beschleunigen.....
    Die war bei dem Gebrauchtwagen mit drinnen,
    bei all meinen Neuwagen war's mir der Aufpreis nicht wert - nochdazu ist es fast schon ein Totalschaden
    wenn die mal seinen Geist aufgibt - soweit ich bis jetzt hoerte werden vom DSG nur noch komplette Module
    getauscht.....
     
  9. #8 Akkroma, 22.01.2010
    Akkroma

    Akkroma

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS - 1.4 TSI - 180 Ps
    Kilometerstand:
    108000
    mein nächster wird auch ein DSG-ler ;)
    aber dann mit Schaltwippen denn dann habe ich die Vorteile des DSG und des Selbstbestimmens der Schaltzeitpunkte =)

    Gruß Andy
     
  10. a

    a

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    4
    Warum haste ihn denn benutzt? Hätteste am Anschlag schluss gemacht und nicht noch darüber hinaus durchgedrückt, hätte er mit maximalem Gas ohne Kickdown gearbeitet.

    Und ja, Kickdown gibt es selbstverständlich auch bei Fahrzeugen mit DKG.
     
  11. #10 Tamroner, 22.01.2010
    Tamroner

    Tamroner

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octi 1Z FL Elegance Silber, 1/09, 1.8 TSI mit DSG und sonst noch einigem
    Kilometerstand:
    28888
    Natürlich gibt es im " Vollautomatikmodus " auch den Kick-Down, wobei der - wie im Prinzip alles beim DSG - einen " intelligenten " Modus hast.

    Das DSG merkt, wie stark Du das Gaspedal trittst und richtet danach die Notwendigkeit des runterschaltens aus.

    Praktisch dargestellt: tritts Du im 7. Gang ein bisschen kräftiger durch, schaltet das DSG in den 5. Gang; trittst Du kräftiger durch, geht´s auch bis zum 3. Gang runter.

    Also alles in meinen Augen super.

    Aber eins ist richtig: wenn`s kaputt geht, ist`s richtig teuer - so um die 4000 - 4500 Teuronen 8o
     
  12. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Der Nachfolger vom Dickschiff wird ein Dickschiff Kombi mit 1.8 TSI + 7 Gang DSG! Definitiv!
     
  13. #12 felicianer, 22.01.2010
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    292
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ich bin für Handschalter... Ich suche fürs Nachfolgeauto auch nur nach Handschaltern.
     
  14. #13 klaus1201, 22.01.2010
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Der Kickdown bestand bei Opel nur aus einem kleinen Schalter unter dem Gaspedal und der hatte keinen spürbaren Druckpunkt,
    d.h. wenn man nicht aufpasste dann hatte man schwups den Schalter gedrückt und statt 2500U/min hatte man ungewollte 6000U/min
    und zwischen 2500U/min und 6000U/min Vollgas lagen bei mir damals bestimmt >120PS.
    Heutige Automatikgetriebe haben da bestimmt schon bessere Lösungen, war nur neugierig wie die neueste Generation das mit
    dem Kickdown so realisiert hat.
     
  15. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Ich hab letztes Jahr im September gewechselt, vom Schalter auf Automatik...

    Ich kann nur sagen: NIE wieder was anderes!!

    Und da die Opel-Kutsche auch nur um die 5,5 ltr./100km verbraucht, ist ein "wesentlicher Mehrverbrauch", den Automatik-Getriebe anscheinend aufweisen sollen, wohl zu vernachlässigen.

    Und trotz dass es nur eine Wandlerautomatik ist, beschleunigt das Dingens echt gut und "denkt" mit, sodass bei steilen Bergabfahrten ein kurzer Tipp auf das Bremspedal genügt und die Automatik schlaltet eine Stufe runter und der Motor bremst dadurch mit...

    Ein Freund von mir hat erst kürzlich einen Golf VI mit TSI-Motor und DSG-Getriebe gekauft. Bin mal gespannt, wann ich mal eine Runde damit drehen darf... :)

    @klaus1201
    Die neueren Rüsselsheimer Modelle verfügen über einen Druckpunkt für den Kickdown, das ist durchaus praktisch, da man den Kickdown sowieso selten benötigt...
     
  16. #15 octifabi, 22.01.2010
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Meld mich auch nochmal mit einer Geschichte.

    Als ich 18 Jahre alt war,ganz frisch dem FS Klasse 3 inner tasche hat mir mal ein ganz entfernter Verwandter gesagt "Wenn du einmal Automatik gefahren bist,willste nie mehr was anderes fahren".
    Damals,habe ich im nen Vogel gezeigt. Schalten fetzt doch so richtig,Automatik ist doch was für Rentner oder Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen aber nichts für Jugendliche. Das waren meine Argumente.
    Ich hatte auch nie die Möglichkeit mal nen Automatik zu fahren.Ich kanne das nur aus der Fahrschule,theoretisch jedenfalls.Jahre später bekam ich mal die Möglichkeit einen Fabia 1 mit Automatik zu fahren. Und was soll ich sagen. Ich war begeistert :thumbup: .Ich erinnerte mich an die Worte des Verwandten und stellte fest, der hatte Recht! Danach kaufte sich meine Schwester nen Opel Corsa mit Automatik,den ich natürlich auch testen mußte :D . Somit war ich zu dem entschluß gekommen; Mein nächstes Auto wird ein Automatik :!: .Mit dem ersten Octavia begann dann meine Automatikfahrerkarriere( was für ein Wort).Nun habe ich schon meinen 3. Occi und das DSG ist bis jetzt das beste was ich je hatte :thumbsup: .Außerdem Schaltwagen kann ich ja noch mit dem Zweitwagen und auf der Arbeit täglich fahren.
     
  17. #16 uwe werner, 23.01.2010
    uwe werner

    uwe werner

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Goslar
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.0 MPI Ambition,
    Werkstatt/Händler:
    Kfz-Wüstefeld Othfresen, Autohaus Ohse
    Kilometerstand:
    2300
    Das die Autos mit Automatikgetriebe mehr verbrauchen, als Autos mit Schaltung , war doch früher einmal. Heutzutage nimmt sich das doch nicht mehr soviel.
     
  18. Tom73

    Tom73

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Markgröningen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi 1.6 Tiptronic Elegance in Storm-Blau Metallic mit paar Extras EZ: 07/2009
    Kilometerstand:
    11200
    Brüll... :D , so ähnlich gings mir auch mal bzw. mach ich immer wieder die Erfahrung das diejenigen die auf Automatik (ob jetzt klassische, Tiptronic oder DSG) schimpfen nach dem Motto: lahm, verbraucht mehr, langweilig
    noch nie bewußt mit ner Automatik gefahren sind also garnet wisse worüber sie eigentlich schwätze... ;) :thumbsup:
     
  19. #18 Dodger77, 23.01.2010
    Dodger77

    Dodger77

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lehrte 31275 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi Style Edition
    Werkstatt/Händler:
    Rindt und Gaida
    ...war auch meine Meinung...und dann bin ich ein DSG gefahren! :pinch:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sir Benni85, 23.01.2010
    Sir Benni85

    Sir Benni85

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14471
    Fahrzeug:
    Superb 2,0 TDI L&K
    Werkstatt/Händler:
    Ich bin meine Werkstatt des Vertrauens
    Kilometerstand:
    83567
    Ich bin für eine schöne alte Handschaltung!!!! Bei euren Argumenten höre ich immer nur es gibt nichts besseres als eine Automatik, Tiptronic, DSG etc. Doch gibt es HANDSCHALTER. Bin selber über 150.000 km mehrere Mercedes mit 5. Gang und sogar der 7. Gang Wandlerautomatik gefahren und rund 4 Wochen einen Octavia RS mit dem DSG und kann mich nicht für dieses Komfortfeature begeistern. Selbst wenn der Komfort im Stadtverkehr steigt bin ich nicht von den heutigen Systemen nicht überzeugt.

    Kurzes Bsp.

    Ich fahre sportlich über Land und sehe vor mir ein etwas langsameres Fahrzeug, ich schalte, wenn nötig, vom 6. in den 5. Gang und Überhole und schalte danach wieder in meine vorherige Fahrstufe. Ich aggiere also vor dem Überholvorgang.

    Bei einer Automatik, wenn ich nicht selber eingreife, reagiert das System erst wenn ich Mehr Gas gebe. Auch wenn diese Zeit bei manchen nicht in betracht gezogen wird, ist eine Automatik noch "langsamer" als ein Schaltfahrzeug, weil das System reagiert und nicht aggiert. Bei künftigen Fahrzeugen mit intergrierten Kamerasystemen soll dieses Manko ja verbessert werden. ? ?(

    Was mich bei dem DSG des Octavias sehr gestört hat, war das wenn man mit dem Automatikmodus "D" gefahren ist und sich an die StVo gehalten hat, dass ads Fahrzeug bei 50Km/H im 4. Gang verblieben ist und nicht in den 5. Gang geschalten hat. Danach im Selberschaltenmodus "+&-" war es kein Problem den 5. Gang zu fahren (ohne stottern). Der Durchschnittsverbrauch von 6,8 Liter bei einer Laufleistung von knapp 7.000 Km war mir persönlich für einen Diesel zu hoch. ( Bin das selbe Fahrzeug mit 6. Gangschalter gefahren 6,1 Liter allerdings nur 2.500 Km).

    Ich wünsche trotzdem allen Automatikfahren weitern hin ein angenehmes Dahingleiten.
     
  22. #20 SkodaFieber, 23.01.2010
    SkodaFieber

    SkodaFieber

    Dabei seit:
    23.12.2009
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Octavia RS 2010 2.0 TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Nigari Magdeburg
    Kilometerstand:
    57000
    Also ich habe gestern endlich meinen neu bestellten RS bekommen mit DSG! Als ich 50 in der Stadt gefahren bin ist meiner sofort in den 5. gegangen und bei knapp über 60 sogar sofort in den 6.
    Ich will nie mehr was anderes fahren. Der Komfortanteil überwiegt alles! Dazu kommt der bessere Wiederverkaufswert! :thumbsup:
     
Thema: Automatik oder Handschaltung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia rs handschaltung

    ,
  2. skoda octavia automatik oder schaltgetriebe

    ,
  3. skoda fabia rs mit handschaltung

    ,
  4. skoda octavia Automatik oder schaltung ,
  5. schalteinstellung octavia rs,
  6. octavia rs dsg oder schalter,
  7. skoda superb Automatik oder Schalter
Die Seite wird geladen...

Automatik oder Handschaltung? - Ähnliche Themen

  1. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  2. automatische Frontscheibenheizung

    automatische Frontscheibenheizung: Es gibt in der Climatronic (Setup) Einstellung automatische Frondscheibenheizung, kann mir einer Sagen wie das funktioniert und ab wann die...
  3. 2.8 V6 Automatik Fehler P0603

    2.8 V6 Automatik Fehler P0603: Hallo Zusammen, Mein "neuer" Superb steht jetzt beim Getriebe-Spezi in Bochum. Erste Diagnose: Fehler P0603 der nach dem Löschen sofort wieder...
  4. Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein

    Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein: Hallo liebe Gemeinde. :thumbsup: Ich habe die Suche schon einmal bemüht, allerdings nix passendes gefunden. Und zwar funktionierte bis vor einer...
  5. Privatverkauf Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro

    Automatischer Heckklappenöffner Fabia 3 - Ebay - Startpreis 1,- Euro: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe! Automatischen Heckklappenöffner für Fabia 3 von GB-Tuning Neuwertig - war nur kurz verbaut! Meine Frau möchte...