Autoladegerät richtig benutzen

Diskutiere Autoladegerät richtig benutzen im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe Probleme mit der Batterie und der Startstop-Automatik. Mir wir zwischendurch angezeigt das die Batterie schwach sei, in der...

  1. False

    False

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe Probleme mit der Batterie und der Startstop-Automatik.
    Mir wir zwischendurch angezeigt das die Batterie schwach sei, in der Werkstatt wurde mir gesagt (wie ich mir dachte) das es daran auch liegen wird das die Startstop-Automatik nicht geht.

    Mir wurde empfohlen das ich erstmal versuchen soll die Batterie aufzuladen bevor ich weiteres in der Werkstatt machen lasse.
    Ein Ladegerät habe ich mir jetzt organisiert, in der Anleitung steht allerdings das man gucken soll ob das Auto positiv oder negativ geerdet ist und je nachdem soll man erst Plus oder erst Minus anschließen.

    Wie finde ich herraus wie mein Auto (Rapid) geerdet ist, sprich welches Kabel ich zuerst anschließen soll.
    Ebenso steht in der anleitung das man Minus an das chassi des Autos anklemmen soll, kenne (von sehen und hören) das man Minus auch an die Batterie hängt.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :-)

    Gruß,
    False
     
  2. Mccarp

    Mccarp

    Dabei seit:
    23.07.2019
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
    Hilft dir jetzt nicht , aber bei mir steht es ganz exakt im Handbuch / oder App MyŠKODA (IOS) genau für mein Auto beschrieben
    Bei dir vielleicht auch ?
     
  3. #3 fredolf, 05.11.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.656
    Zustimmungen:
    1.031
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Es wird der Minus-Pol der Batterie mit der Karosserie verbunden sein. (das solltest du relativ leicht erkennen können...)

    Der Begriff "Erden" wäre in dem Zusammenhng falsch.
    DIe Minuszange des Ladegerätes wird bei Autos mit S&S grundsätzlich an die Karosserie angeschlossen, weil der Strom des Ladegerätest sonst vom Steuergerät für Batterieerkennung nicht gemessen werden kann. Dieses Steuergerät ist quasi direkt an den Minus-Pol der Batterie angeklemmt und dieses Steuergerät ist letztendlich auch für die Meldungen und die Tatsache, dass S&S nicht funktioniert, ausschlaggebend.

    Wenn du keine Super-Kurzstrecken fährst, kannst du dir das externe Laden der Batterie sparen. Kurzfristig wird es eventuell helfen, aber mehr auch nicht.
    Das Steuergerät zur Batterierkennung kann den Zustand der Batterie ziemlich gut beurteilen und von daher solltest du dich so langsam um Ersatz für die Batterie bemühen.
     
    Brooomi gefällt das.
  4. #4 Brooomi, 05.11.2019
    Brooomi

    Brooomi

    Dabei seit:
    11.09.2019
    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    In der Mitte von Deutsch-Südwest
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI 63kW BJ 2012 totalmitternachtsdunkel- schwarz
    Kilometerstand:
    89 500
    @fredolf Darf ich mich kurz einhaken...

    Wie schließ ich dann bei Starthilfekabeln richtig an (in Bezug auf S+S) ?
     
  5. #5 Lutz 91, 05.11.2019
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.458
    Zustimmungen:
    4.161
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Genauso wie beim Laden, würde ich sagen. Da es dazu kein extra Punkt in der Anleitung gibt.
     
    fredolf und Brooomi gefällt das.
  6. #6 Mäxchen, 05.11.2019
    Mäxchen

    Mäxchen

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V Combi
    Kilometerstand:
    188000
    Hallo,
    zuerst mal auf das Ladegerät schauen ob es EFM und/oder AGM geeignet ist,
    falls ja, die schwarze Klemme an die Karosserie oder wenn vorhanden an den Masseanschluss für Starthilfe und Laden anklemmen.
    Danach die rote Klemme an den Pluspol der Batterie und ganz zum Schluss das Ladegerät mit dem Stromnetz verbinden.
    Weiteres am Ladegerät einstellen.


    Grüße Lars
     
  7. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    2.657
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Statt Ladegerät anschließen würde ich einfach mal 50 km am Stück fahren. Da braucht man sich keine Gedanken um den richtigen Anschluss zu machen und alle Steuergeräte bekommen auch die richtigen Informationen.
     
  8. #8 fredolf, 06.11.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.656
    Zustimmungen:
    1.031
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wenn man, wie schon oben erwähnt, vorher nicht permanent im Kurzstreckenbetrieb unterwegs war, bringt eine längere Fahrt keine Besserung.
     
  9. Mccarp

    Mccarp

    Dabei seit:
    23.07.2019
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
    @tehr bedenke bitte wir müssen die Welt retten !
     
    SeSa und Brooomi gefällt das.
  10. #10 Grisu512, 06.11.2019
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Drauf geschissen.
     
  11. False

    False

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon einmal für die Antworten.
    Ich habe mich jetzt dazu entschlossen kein schnellladen zu machen sondern das ganz normale.

    Dazu kann die Batterie drin bleiben ich muss nur minus an den Massepunkt des Motors befestiegen.
    Nun ist nur die Frage wo genau der ist, im Handbuch (ws(dot)skoda-auto(dot)com/OwnersManualService/Data/de/Rapid_NH/11-2013/Manual/Rapid/A05_Rapid_OwnersManual.pdf - Seite 195) sind Abbildungen für die verschiedenen Typen.
    Allerdings ist auf jeder Abbildung eine art "lasche" (siehe Bild) die ich bei mir aber nirgendwo finden kann.
    Bildschirmfoto vom 2019-11-07 18-08-59.png

    Ich habe jetzt eine Stelle die für mich so aussieht als sei es der massepunkt das ein kabel vom Motorblock zur karosserie geht (siehe Bilder). Ist das der richtige Punkt ?
    IMG_20191107_180227.jpg IMG_20191107_180234.jpg

    Falls nicht habe ich mal ein paar weitere Bilder angehängt, evtl. seht ihr es dort ja :)
     

    Anhänge:

  12. #12 Prizo, 08.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2019
    Prizo

    Prizo

    Dabei seit:
    25.09.2017
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
    Kilometerstand:
    18000
    Hallo,
    die Lasche (mit der selben mechanischen(!) Funktion) ist direkt neben dem Ölmessstab und bei Dir halt kein angeschraubtes Blech, sondern Bestandteil des Motors. Weiss nur nicht, ob die oxidierte Gussoberfläche so tollen Kontakt bietet. Die Schraube, die Du entdeckt hast, ist vermutlich besser.
    Aber: Da Start-Stopp vorhanden, müsste eigentlich gleich in der Nähe des Batterie-Minuspols (und mit diesem über ein dickes Kabel verbunden) an der Karosserie(!!!)* eine Blechlasche o.ä. sein. Das wäre der richtige Anschlusspunkt für's den Minuspol des Ladegeräts.
    *Die drei Ausrufezeichen stehen da, weil der kupferfarbene Blechstreifen direkt am Batterieminuspol zwar verlockend aussehen mag, Du dort aber nicht anklemmen solltest. Grüße, Prizo
     
    fredolf gefällt das.
  13. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    402
    Moin,
    also ich kann es nicht richtig erkennen aber auf dem letzten Bild ist doch direkt neben dem Minuspol deiner Batterie ein Bolzen zu erkennen, der an der Karosserie befestigt ist und an dem sollte auch das Minuskabel befestigt sein. Oder? Kontrolliere das mal oder mach von dieser Ecke noch mal ein Bild.
     
  14. False

    False

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Rechts neben der Batterie war wirklich der Bolzen mit dem dicken kabel was an der Karosserie hängt.
    Ladegerät zeigt an das die Batterie zu 100% geladen ist und 12,3V hat, dann wird die wohl hinüber sein (?) weil das Auto sagt trotzdem das die schwach ist.
     
  15. #15 Grisu512, 08.11.2019
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Warum klemmst du das Ladegerät nicht einfach auf den Minuspol der Batterie? Da passiert nix. Zuerst Plus dann Minus.
     
  16. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    2.657
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Weil das Batteriemanagement so umgangen wird.
     
  17. #17 fredolf, 08.11.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.656
    Zustimmungen:
    1.031
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    in Beitrag #3 steht eine Antwort...@tehr war schneller
     
  18. #18 Grisu512, 08.11.2019
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    Batteriemanagement? Was soll das bitte sein?
     
Thema:

Autoladegerät richtig benutzen

Die Seite wird geladen...

Autoladegerät richtig benutzen - Ähnliche Themen

  1. Sitzheizung - Sitzfläche wird nicht richtig warm

    Sitzheizung - Sitzfläche wird nicht richtig warm: Hallo zusammen, ich weiß die Suche spuckt da Ergebnisse aus, allerdings ist ja nicht immer die Konfiguration der Sitze gleich. Zum...
  2. Richtige Radschrauben?

    Richtige Radschrauben?: Hallo zusammen, habe mir einen neuen Skoda Fabia Combi (5J/8004 AOT) geholt und mir nun Winterreifen auf einer normalen Stahlfelge bestellt. Mir...
  3. Superb III Benutzer-PIN iPhone OS13

    Benutzer-PIN iPhone OS13: Hallo zusammen, ich fahre einen Superb 3 mit Columbus Navi. Seit dem Update, gestern, von meinem iPhone auf iOS13 bekomme ich ständig eine Abfrage...
  4. elektrische Heckklappe schließt nicht richtig

    elektrische Heckklappe schließt nicht richtig: Liebe Community, Es gibt zwar viele Threads zu dem Thema, aber noch keinen, der wirklich Antwort auf meine Frage und mein Problem gibt: Seit...
  5. Fabia 2 - Schalter Fensterheber funktionieren nicht mehr richtig

    Fabia 2 - Schalter Fensterheber funktionieren nicht mehr richtig: Hallo, hoffe jemand aus der Community kann mir einen Rat geben. Ich habe folgendes Problem, ich habe bei dem starken Regen vor ein paar Tagen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden