Autokauf Fabia - was beachten?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Sunil766, 15.02.2012.

  1. #1 Sunil766, 15.02.2012
    Sunil766

    Sunil766

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    habe mir zu 90% einen skoda gekauft und werde ihn nach erfolgreicher probefahrt nächsten freitag abholen.

    daten:

    fabia I
    1.4 16V (75 PS)
    170.000 km
    2. hand
    guter zustand (scheckheftgepflegt, alles bei skoda machen lassen), tüv gibts neu
    gasanlage (lpg)
    klima, e-fenster etc
    8fach bereift
    1 jahr garantie

    preis: 4.800€


    gibt es irgendwelche besonderen sachen, auf die ich achten sollte oder die anzumerken wären?

    vielen dank im voraus!
    gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digidoctor, 16.02.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    5000 Euro für einen 170K Fabia 1. Das würde ich mir überlegen....
     
  4. #3 Sunil766, 16.02.2012
    Sunil766

    Sunil766

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hab' ich auch. aber mit gasanlage und händlergarantie ist es mir das wohl wert, zumal der wagen sowohl von außen als auch von innen einen sehr vertrauenswürdigen eindruck macht und so einiges besser aussieht als mancher unter 100tkm. mit zahnriemen ist auch noch 50.000 km zeit...
    bei dem baujahr (2004) macht das pro jahr ungefähr 20tkm, das hab ich in einem halben jahr weg ohne das gefühl zu haben den wagen wirklich abgenutzt zu haben.

    und ich habe für den preis keinen wagen gefunden, der in besserem zustand ist und ausschlaggebend weniger kilometer runter hat (mit gas, versteht sich).

    aber gibt es irgendwelche "skoda-insidertipps" woran man bei der probefahrt zb merkt, dass was im argen ist?

    danke nochmal
     
  5. #4 FabiaOli, 16.02.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.151
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also da würd ich den Preis zumindest auf 4500 drücken, das sollte schon gehen.
    Find ich echt noch bissl zu teuer.
    Die el. FH solltest du mal testen.
    Mal nachschauen ob die Kabelbaumaktion (Kabelbaum im Motorraum hochgehangen) durchgeführt ist.
    Gucken ob die hinteren Türen dicht sind.
    Ansonsten auch auf Geräusche hören, die Bremsen anschauen, nicht das die runter sind, Motorlauf, vielleicht mal den unterboden anschauen etc etc.
     
  6. #5 Derwisch, 16.02.2012
    Derwisch

    Derwisch

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin

    Die Motorentlüftung sollte auf jeden Fall gewechselt werden. Kann sonst passieren, das du dir einen Motorschaden einhandelst.
    Ich Schlepp im Winter viele Fahrzeuge mit diesem Motor ab die es nicht gemacht haben. Das wäre dann ein Wirtschaftlichertotalschaden.

    Dadrauf achten das der Zahnriemen gewechselt wir. Lieber ein bissel früher als der Hersteller sagt. Die Motoren sind leider ein bissel anfällig was das angeht.

    Schau dir die Dreieckslenker an. Die Gummies reisen gerne. Beim fahren merkst du das, das Auto unruhig auf der Straße liegt und immer so ein "nachwippen" hat, wenn du stehen bleiben willst.

    Wenn der Fußraum feucht ist, ist meistens die Abdichtung von der Grundplatte (wo der Fensterheber befestigt ist) defekt.


    Das kostet alles nicht wirklich viel. Nur der Zahnriemen ist teuer (wie bei jedem Auto).

    Ich hoffe ich konnte dir ein bißchen helfen

    mfg Derwisch
     
  7. #6 digidoctor, 16.02.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Das Auto ist am Ende des Zyklus vieler Verschleißteile angelangt. Bei Neupreisen um die 10K für Neufahrzeuge halte ich 5000 für falsch investiert. Du hast dich vermutlich am Gas verbissen. Das würde ich mir noch einmal überlegen. Das ist was für Vielfahrer....und 170K kein Auto für Vielfahrer...
     
  8. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Was soll denn nach 170.000 km so alles verschlissen sein?

    Wobei natürlich das Reparaturrisiko ziemlich hoch sein könnte.
     
  9. #8 FabiaOli, 16.02.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.151
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Damit muss man bei der Laufleistung leben.
    Ist schon ganz schön viel für einen Benziner, find ich.
     
  10. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Dann muss meiner jetzt weg ;)
     
  11. #10 FabiaOli, 16.02.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.151
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Geht ja nicht darum ein Auto so zu fahren.
    Aber kaufen würd ich mir ein Auto mit der Laufleistung nicht mehr.
    Man will ja auch noch eine Weile was von seinem Auto haben.
     
  12. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Gebrauchtwagen sind immer Risikokäufe. Gibt auch Schrottkisten, die haben weniger Kilometer drauf und nach einer Weile merkt man, dass das gute Stück total abgeritten ist. Hab einen bekannten, der hat sich für 800 Euro einen Ford Mondeo Turnier mit 480.000 km gekauft. Karre schnurrt noch.
     
  13. #12 FabiaOli, 16.02.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.151
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Ja, aber viele km sind eben auch immer ein höheres Risiko.
    Kann auch sein der Fabia macht noch 3-4 Jahre, aber länger geb ich dem nicht.
    Wenn der jetzt schon 170.000km hat und der Käufer 40.000 im Jahr fährt...
    1 Jahr: 210.000km
    2 Jahre: 250.000km
    3 Jahre: 290.000km
    4 Jahre: 330.000km

    Ist schon heftig für so eine kleinen Benziner würd ich mal meinen, so lang muss der erstmal durchhalten.
     
  14. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Mal anders. Wenn der Wunschfabia vielleicht 2000 bis 2500 Euro kosten würde, dann sähe ich die Laufleistung nicht so problematisch. Aber bei 5000 Euro ist eine Bruchlandung wegen hoher Reparaturkosten doch zwei mal zu überdenken. Das tut dann richtig weh. Vielleicht wird so herum etwas eher ein Schuh daraus.
     
  15. #14 FabiaOli, 16.02.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.151
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Das ist richtig.
    Also der Preis ist doch recht hoch.

    Also mein Fabia war 3 Jahre, 58.000km, Elengance, 1. Hand, inkl. Leder Lenkrad, Knauf, Handbremse, GRA, 1.4 16V 101PS, Standheizung, top Wartung, 8 fach bereift und auch 1 Jahr Garantie und hat 9.000 gekostet, dazu gab es noch paar Sachen, wie einen kleinen Plüschbär, Sekt, Lederhülle für Papiere, glasgerahmtes Foto, Ordner, Kombitasche (Weste, Sani, Dreieck) ... alles kostenfrei dazu.

    Dieser hier hat schon 2 Vorbesitzer, ist 8 Jahre alt und 170.000km und wohl etwas weniger Ausstattung, da ist der Preis im Vergleich schon heftig, zumal meiner ein Combi ist.
     
  16. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Ich hätte meinen mit einigermaßen gutem Gewissen für vielleicht 1500 abgetreten. Allerdings hat meiner auch keine Klimaanlage und keine Gasausrüstung. Wäre aber 1. Hand, Checkheft gepflegt und für seine Laufleistung noch gut in Schuss.
     
  17. #16 digidoctor, 16.02.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    So wie reihenweise Diesel hier bei unter 100tkm teuer abrauchen, wäre ich der Beurteilung der Benzinersaugerlaufleistung ein wenig zurückhaltener.
     
  18. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Warum, was wird denn falsch eingeschätzt?
     
  19. #18 elchjung, 16.02.2012
    elchjung

    elchjung

    Dabei seit:
    16.05.2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1,9 TDI DPF EZ 01/2008
    Werkstatt/Händler:
    Krion Wetzlar (sehr zufrieden)
    Kilometerstand:
    72000
    Habe ich etwas nicht richtig mitbekommen? Wo rauchen denn Diesel r e i h e n w e i s e bei unter 100.000 ab?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 LukeHRO, 17.02.2012
    LukeHRO

    LukeHRO

    Dabei seit:
    28.01.2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 2.0 Elegance
    Kilometerstand:
    120000
    Ich habe mich gerade intensiver mit Gebrauchtwagen beschäftigt - alles Richtung Fabia-, Astra-, Focus-, Octavia-Kombi - und der Fabia I ist auch heutzutage noch recht teuer, wenn auch nicht ungerechtfertigt.
    Mein Kleener hat 5000€ gekostet und ist 3 Jahre älter, hat dafür 95.000km weniger auf der Uhr.
    Statt Gas gibts Elegance-Ausstattung und den 2,0Liter MPI.
    Checkheft, 8-fach Bereifung etc ist auch alles dabei gewesen.

    Die Frage ist jetzt nur wie sich der Preis bei steigender KM-Anzahl verändert aber bei nem Benziner mit der Laufleistung hätte ich sofort n schlechtes Gefühl...

    Aber egal, darum geht es ja hier nicht! Der TE will ja wie betont eigentlich nur Ratschläge was zu beachten ist.
     
  22. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Modellspezifisch (ausser halt den üblichen Sachen bei Gebrauchtautos) zu beachten wäre aus meiner Sicht:
    • undichte Türen
    • Nietenaktion beim Getriebe durchgeführt?
    • Kabelbaumaktion durchgeführt?
    • Frost-Aktion am Motor durchgeführt?
    • Querlenker / Stabibuchsen verschlissen?
    • Ölverbrauch (Auspuff tiefschwarz?), speziell bei diesem Motor (Edit: Hatte mich verlesen, beim 1.4 mit 75PS ist das wohl seltener, trotzdem prüfen da auch hier die Kolbenringe gerne schnell verschleißen.)
    • Gasanlage allgemein (zulässige Schläuche? Scheuerfrei verlegt? Filter regelmässig gewechselt? Korrosion am Tank?)
    Speziell der letzte Punkt kann sehr teuer werden, wenn beim Gasumbau gepfuscht wurde. Ich würde mit dem Wagen vorher zum TÜV fahren und eine Gasanlagenuntersuchung machen lassen (nicht nur eine Dichtigkeitsprüfung), ehe ich den kaufen würde.
    Preislich finde ich den noch einigermaßen in Ordnung, denn für 3000€ (+ 2000€ Gasumbau) kriegt man i.d.R. keinen 2004er mit 170tkm in gutem Zustand.

    Wie lange ist die Gasanlage denn schon drin? Wenn der Vorbesitzer natürlich kurz nach Umrüstung (10-20tkm) verkauft ist das schon verdächtig, da sich der Umbau noch lange nicht armotisiert hätte...

    Nachtrag zum Mythos "Verschleissgrenze erreicht": Hier wird beispielsweise auch ein 1.4 (75PS) mit Gasanlage angeboten, allerdings 3 Jahre älter und mit 310.000km (aber klar, man weiss natürlich nicht wieviel der Vorbesitzer schon reingesteckt hat):
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...untry=DE&negativeFeatures=EXPORT&pageNumber=1

    Vergleichsangebot, ein deutlich neuerer (2007) Combi 1.4 (80PS - der überarbeitete Motor!) aus erster Hand mit Gasanlage und nur 130tkm, vom Händler für ebenfalls ~5000€:
    http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/s...ountry=DE&negativeFeatures=EXPORT&tabNumber=1
    (Der ist jedoch zu billig, irgendwas stimmt da doch nicht: der Motor sitzt irgendwie schief drin? Kein Verbandskasten? Batterieabdeckung fehlt? Nicht mal Fußmatten drin? - kann man aber vielleicht trotzdem als Argument zum Verhandeln nehmen :))
     
Thema:

Autokauf Fabia - was beachten?

Die Seite wird geladen...

Autokauf Fabia - was beachten? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  4. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  5. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...