Autogasumbau Einbau - jetzt mit Fotos / Einbau Kenwood DNX520vbt - jetzt mit Fotos

Diskutiere Autogasumbau Einbau - jetzt mit Fotos / Einbau Kenwood DNX520vbt - jetzt mit Fotos im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe vor, mein Fahrzeug nun umzurüsten, aufzurüsten, da ich aufgrund mangelnder Fachkompetenz und Entgegenkommen (wir wollten eigentlich zwei...

Naserot

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
526
Zustimmungen
0
Ort
55437 Ockenheim
Fahrzeug
Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
Kilometerstand
75000
Ich habe vor, mein Fahrzeug nun umzurüsten, aufzurüsten, da ich aufgrund mangelnder Fachkompetenz und Entgegenkommen (wir wollten eigentlich zwei neue Fahrzeuge erwerben, nun wird es gar keins :cursing: ) eines Autohauses letztendlich davon abgesehen habe, mir einen Fabia Combi RS zuzulegen.

Wer kennt im Großraum Mainz / Bingen / Hunsrück, evtl bis Frankfurt kompetente Autogasumbaufirmen?

Schön wäre es, wenn diese zugleich eine Webasto Standheizung einbauen könnten.

Wer hat Erfahrung mit Zenec ZE-MC5600--und--ZE-NA2000N? Wird das Signal der Parksensoren optisch und akustisch übertragen? Funktioniert die Navigation und die Freisprechfunktion im Fabia Combi einwandfrei?

Wo kann ich das Zenec hier erwerben und wer baut es ein?



Fragen über Fragen .....
 

Naserot

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
526
Zustimmungen
0
Ort
55437 Ockenheim
Fahrzeug
Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
Kilometerstand
75000
also wenn sonst keiner etwas dazu beizutragen hat, dann will ich wenigstens meine Erfahrungen hier eintragen.

Autogasumbau:

Es geht grundsätzlich jede Autogasanlage, die Tankgröße beträgt ohne Kofferraumbodenerhöhung 42l (eff. 35l) oder aber (ich habe den Zwischenboden) 58l (eff 46l). Der untere Boden wird dann kreisförmig ausgeschnitten, der Stauraum unterhalb bleibt samt Styroporbehälter nutzbar, links und rechts des Ausschnitts ist weiterer Stauraum.

Nach reiflicher Überlegung blieben eine Vialle und eine Elpigasanlage / AEB übrig, wobei die Elpigasanlage dann über den Preis gewonnen hat, kostet ca. 800€ weniger.



Webasto Thermo Top E geht einzubauen. Ein "renomierter" Anbieter in Frankfurt meinte allerdings, dass der Aktionspreis von 998€ nicht zu halten sei, da die Webstao auch an den Wasserkreislauf der Gasanlage angeschlossen werden muss ?!?. Er würde es für 1240€ machen. Ein anderer Webastohändler meinte, dass dies Schwachsinn wäre und baut sie nun zu diesem Preis ein.



Zenec:

Die Wahl lag zwischen Zenec NC-2010 und Kenwood DNX 520VBT. Da der "Fachhändler" ACR das Zenec 2010 vorrätig hatte und hoch und heilig versprach / bestätigte, dass es im Fabia einzubauen sei, suchte ich ACR auf.

Das Kenwood wird wohl nur auf Verlangen bestellt, das Zenec NC-2010 konnte ich mir in der Wand anschauen. Angeblich sind die Radioprobleme alle beseitigt, es könnte jedoch fahrzeugspezifisch zu leichten Empfangseinbußen kommen, da die orginal eingebauten Radios fahrzeugspezifisch ganz genau auf die Antenne zugeschnitten sind ?!? (echt toll, was man sich so im Laufe des Tages anhören muss). Darstellung der Parksensoren und der Climatronic wäre auch kein Problem.

Gesagt, getan. Ich wollte das Zenec NC-2010 und bat darum, es einzubauen. Wurde auch sogleich in Angriff genommen. Dance raus, Stecker gelöst, Zenec ran, ging alles innerhalb von 5 Minuten.

Zündung ein, Zenec tat keinen Mucks. Alle Verbindungen gecheckt, das Zenec gegen ein zweites Gerät ausgetauscht. Kein Mucks.

Anschließend rief der ACR Mitarbeiter bei Zenec an und bekam mitgeteilt, dass das NC-2010 nicht für den Skoda Fabia geeignet sei, da es beim Fabia zu viele verschiedene CANbus Versionen gäbe. Zenec hat auch nicht vor, das NC-2010 für den Fabia anzupassen, da es angeblich zu wenig Interessenten gäbe.

Somit wird es wohl das Kenwood werden, allerdings nicht bei diesem Händler gekauft und eingebaut. Irgendwie habe ich da kein richtiges Vertrauen mehr.



Bleibt jetzt nur noch die Frage: Hat jemand schon das Kenwood DNX520vbt im Fabia verbaut und kann etwas dazu sagen oder kennt das Gerät?
 

Naserot

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
526
Zustimmungen
0
Ort
55437 Ockenheim
Fahrzeug
Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
Kilometerstand
75000
Elpigas / AEB ist drin und zusätzlich bekam ich noch eine Flashlube spendiert

Der große Tank ragt ca. 2,5cm über den unteren Boden hinaus. Der Boden wurde fein säuberlich um den Tank herum ausgeschnitten und angepasst / abgedichtet. Der Raum rechts und links danben, sowie das Kleinteilefach vor dem ehemaligen Reserverad bleibt nutzbar. Es gehen insgesamt 48,5l rein. Habe denn mal für 29,58€ vollgetankt.

Die Verarbeitung insgesamt sieht sehr sauber aus.

Der Wagen fährt sich einwandfrei auf LPG, schnurrt nur so vor sich hin.

Beschleunigungsverhalten und Höchstgeschwindigkeit sind gleich geblieben, m.E. läuft er etwas ruhiger und leiser, was aber auch Einbildung sein kann.



Ach so ja, Kenwood dnx520vbt wird am Donnerstag eingebaut.
 

Naserot

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
526
Zustimmungen
0
Ort
55437 Ockenheim
Fahrzeug
Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
Kilometerstand
75000
Motorraumüberblick

Gaseinspritzung

Tankeinbau mit Bodenplattenausschitt

ebener Ladeboden

Flashlube

Tankstutzen

Tankventil

Umschalter, Füllanzeige
 

Zapperlot

Dabei seit
01.10.2008
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia II Combi 1.2 Style Edition mit Prins VSI LPG & Valve Care
Werkstatt/Händler
AS Automobile GmbH
Hallo Naserot,

wir fahren siet anfang an mit einem Autogasumbau (Prins VSI ) inkl. Flashlube, bisher eigentlich Problemlos.
Bei uns hat sich der Flashlubebehälter an der Halterung durchgescheuert. Habe jetzt seit ca. 1000 km auf Valve Care umgestellt, da das Flashlube lediglich bei Standgas zugegeben wurde, das Valve Care hingegen eingespritz wird je nach Last des Motors ( wenn schon ein Adittiv dann auch immer wen der Motor auch läuft).
Naja hat nocheinmal 300 € gekostet, der Motor läuft aber nocheinmal einen tacken ruhiger wie vorher, der Verbrauch ist nocheinmal im Schnitt etwas gesunken ( von 8,2l auf 7,9 l Autogas). Wir sind zufrieden.

Bis jetzt sind wir 35000 km gefahren.

m.f.g.
Zapperlot
 

Hafenschlepper

Dabei seit
20.01.2010
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Ort
Schwalmtal 41366
Fahrzeug
Fabia 2 44 KW 1,2 Liter
Werkstatt/Händler
Skoda Auto Pepper Krefeld
Moin Naserot,
bin auch am Gaseinbau interessiert und würde gern wissen was
die Elpigas Anlage inkl.Einbau gekostet hat???
 

Naserot

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
526
Zustimmungen
0
Ort
55437 Ockenheim
Fahrzeug
Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
Kilometerstand
75000
Hi Hafenschlepper,



die Anlage kostet bei dem Gasumbaubetrieb, den ich kontaktierte, inkl. Flashlube, Papiere, Einbau, 3 Jahre Garantie, und erste Inspektion kostenlos

1850€.

Fahrzeug läuft einwandfrei, Verbrauch liegt nach bis jetzt ca. 1000 gefahrenen km bei durchschnittlich 8,8l Gas.
 

Hafenschlepper

Dabei seit
20.01.2010
Beiträge
13
Zustimmungen
0
Ort
Schwalmtal 41366
Fahrzeug
Fabia 2 44 KW 1,2 Liter
Werkstatt/Händler
Skoda Auto Pepper Krefeld
Danke, da muß meine Frau sich erst mal im klaren sein ob sie den Fabia in 3 Jahren
weiter fahren will oder einen neuen nimmt. Sonst lohn der Einbau mit seinen Kosten wohl nicht.
 

Naserot

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
526
Zustimmungen
0
Ort
55437 Ockenheim
Fahrzeug
Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
Kilometerstand
75000

Naserot

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
526
Zustimmungen
0
Ort
55437 Ockenheim
Fahrzeug
Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
Kilometerstand
75000
So, nun ist die Gasanlage auch eingetragen.

War gar nicht so einfach, was allerdings nicht am Gasumbaubetrieb und an der Anlage lag, sondern eher an der Zulassungsstelle.

1. Hingeschlappt mit allen erforderlichen Unterlagen

2. sofort drangekommen, ist ja bei einer Zulassungsstelle nicht selbstverständlich

3. "Gasumbau? Ist ja eine feine Sache, den haben wir auch!" schallte es mir entgegen

4. Papiere abgeben... es folgte die Frage: Wo ist denn die Bescheinigung für den Tank? Auf das Gasdichtigkeitsgutachten hingewiesen und auf die Tankbezeichnung gedeutet. "Ja, aber wo ist denn der Tank?" Nochmals darauf hingewiesen, dass der Tank nicht extra geprüft wird. "Da muss ich aber mal nachfragen."

5. 10 Minuten später: "Ja, das Gutachten reicht aus." Blätterblätterblätter ... "aber beim Tüv waren Sie noch nicht?!" Erklärt, dass eine TÜV Vorführung nicht mehr erforderlich ist, da ein Teilegutachten beigefügt ist. "Ja, aber der Einbau muss doch überprüft werden?!?" Auf 4. verwiesen. "Da muss ich aber mal nachfragen, das kann ich so nicht glauben."

6. Geschlagene 17 Minuten später: "Ja, dann kann ich ja jetzt alles eintragen, zum TÜV müssen Sie ja nicht!" Raschelraschel tiptiptip .... "Wo finde ich denn jetzt den Tank, der muss ja auch im Fahrzeugbrief eingetragen werden?" Gebetsmühlenartig auf 4. verwiesen und mitgeteilt, dass nur die Teilgutachtennummer eingetragen werden muss ..... was mir dann - oh Wunder - geglaubt wurde.

7. Weitere 12 Minuten später und um 49€ ärmer war denn alles eingetragen und ich durfte den Tempel der Ergötzung verlassen.
 

jacobi1880

Dabei seit
10.01.2010
Beiträge
144
Zustimmungen
0
Ort
Herzogenrath
Fahrzeug
Fabia² 1.4 Sport
Kilometerstand
63000
Hallo,

es gibt also doch noch wen mit dem 520er Kenwood. Sieht ja fast aus wie in meinem F².
Hier ist es zu sehen.
Bei Interesse: Das ist der Startbildschirm und hier gibt's die Anleitung zum Tauschen.
 

Naserot

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
526
Zustimmungen
0
Ort
55437 Ockenheim
Fahrzeug
Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
Kilometerstand
75000
hi jacobi 1880



erst einmal danke für den Startbildschirm. Was für eine Auflösung hast du denn genutzt? Das verlinkte Bild hat 57kb und 400 x 216 Pixel. Kannst du mir die Original-Datei schicken?

Was für eine Rückfahrkamera hast du verbaut?



Brw: Ist echt ein tolles Teil, das Kenwood, oder?
 

jacobi1880

Dabei seit
10.01.2010
Beiträge
144
Zustimmungen
0
Ort
Herzogenrath
Fahrzeug
Fabia² 1.4 Sport
Kilometerstand
63000
Hallo Naserot

Das ist die verwendete Auflösung, denn die Dateigröße darf nur wenige Kb groß sein. Zugegeben wird es etwas grobkörnig, doch allemal besser als das Kenwood blau. ;-)
Die Kamera sitzt im Nummernschildträger, wie Du sicher gesehen hast, kommt, wie das 520, ebenfalls aus dem Fachgeschäft und nennt sich Ampire KC 502. (ca. €150.- bei Selbsteinbau = riesen Aufwand für den Nichtprofi)
Ein nettes Gimmik - ersetzt aber auf keinen Fall die PDC. Aber wenn man schon einen Bildschirm vorne hat...
 

Grinch

Dabei seit
26.11.2009
Beiträge
206
Zustimmungen
1
Tja das sind die Anlagen, die dann einen Motorschaden herbei führen. Viel zu lange Einspritzwege. Die Gasdüsen spritzen nur Millisekunden ein und bevor alles ankommt, sind die Ventiele wieder zu. Da Gibt es Super geile Anlagen von Zavoli.

Die Prins Düsen sind eigentlich die Besten die es gibt und die am Präzisesten einspritzen, aber da gibt es ja das blöde Problem mit den Zusätzen in Deutschland im Gas die die Dichtungen aufquellen lassen. Deswegen geben die ja auch jetzt Konditionierte Düsen raus.

Fakt ist das jede Anlge so seine Probleme hat und das es immer wieder mal einen treffen kann der mit Gas halt in die schei... greift.
 

Boki

Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
2.081
Zustimmungen
34
Ort
Altenberge 48341 Deutschland
Fahrzeug
BMW E46 320dA BJ05, Ford Taunus L BJ70
Werkstatt/Händler
Auto Jäkel, Münster
Hallo Naserot.


Wollte mal eben meinen Senf zu der Rückfahrkamera hinzugeben :P

Ich kann diese hier sehr empfehlen:
http://cgi.ebay.de/480TVL-170-Ruckf...7195?pt=Autoteile_Zubehör&hash=item35a9646b0b


Die ist allerdings für einen Octavia, da müsstest du nur eben das Kameragehäuse von der mitgelieferten Streuscheibe absägen und bei deiner Kennzeichenbeleuchtung ein Loch bohren und wieder aufkleben.


Ich habe nämlich genau diese Kamera und habe die in meinen Fabia eingebaut.

Ich habe auch einen Thread zu meinem Fabia und da das ganze (auch mit Fotos) beschrieben, ich zeige dir mal den Link:

Boki 's Fabia ²


Lies es dir einfach mal durch, vielleicht ist das ja was für dich. Scrolle auch ein wenig weiter runter in meinem Thread, da gibts noch Bilder vom Bildschirm wenn die Kamera an ist.
Die Bildqualität der Kamera ist übrigens sehr geil, schärfer als die originalen Rückfahrkamera's von VW oder Audi.

Gruß, Boki
 

hehaase

Dabei seit
17.05.2010
Beiträge
157
Zustimmungen
18
Ort
Seubtendorf 07922
Fahrzeug
Yeti 1,6 TDI DSG City, Fabia II Monte Carlo, Oktavia 1.4, TSI DSG, 1000MB, 120 LS, Fabia Style Automatik
Werkstatt/Händler
Schleiz
Hallo Ihr 520vbt umbauer,

welchen CanBus Adapter habt ihr verwendet?

Gruß Heino
 

jacobi1880

Dabei seit
10.01.2010
Beiträge
144
Zustimmungen
0
Ort
Herzogenrath
Fahrzeug
Fabia² 1.4 Sport
Kilometerstand
63000
@hehaase
Den CanBus Adapter hat der Verkäufer/Einbauer ausgewählt. Also keine Ahnung was der da genommen hat.
Frag doch mal bei Car-Sound in Düren nach, ob die noch wissen was die Mai/2010 in meinem F² verbaut haben.
 

Naserot

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
526
Zustimmungen
0
Ort
55437 Ockenheim
Fahrzeug
Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
Kilometerstand
75000
Hi,

meine Anlage wurde nicht per CanBus angeschlossen, da ich kein Multifunktionslenkrad habe und damals auch noch kein Maxi-Dot hatte.
 

Naserot

Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
526
Zustimmungen
0
Ort
55437 Ockenheim
Fahrzeug
Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
Werkstatt/Händler
Fleischhauer
Kilometerstand
75000
Seit gestern auch einen Pioneer TS-WX11A Subwoofer verbaut.

Ist zwar keine Bassbolle, dafür bin ich auch zu alt und mein Gehör zum Glück zu empfindlich, jedoch werden die serienmäßig eingebauten Lautsprecher entsprechend entlastet und der Ton ganz erheblich aufgewertet.
 
Thema:

Autogasumbau Einbau - jetzt mit Fotos / Einbau Kenwood DNX520vbt - jetzt mit Fotos

Sucheingaben

e46 pdc lautsprecher zu leise

Oben