Autogas und Navi?

Diskutiere Autogas und Navi? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo allerseits, ich lese hier schon seit einiger Zeit mit, früher gab's mich auch schon mal mit gleichem Namen. Irgendwann habe ich zu lange...

  1. paddy

    paddy Guest

    Hallo allerseits, ich lese hier schon seit einiger Zeit mit, früher gab's mich auch schon mal mit gleichem Namen. Irgendwann habe ich zu lange nichts mehr geschrieben und bin rausgeflogen :-)

    Also, morgen bekommt unser Fabia eine LPG-Anlage. Jetzt stelle ich mir die Frage, ob ich nicht gleich ein Navi dazu kaufen sollte. Was helfen mir die Tankstellenangaben aus dem Netz, wenn ich unterwegs bin und nur eine Straßenangabe in einem unbekannten Ort habe? Deshalb mein Gedanke: Tomtom One kaufen, Adresse der nächsten Tankstelle manuell eingeben (die Liste aus dem Netz kann man ja ausdrucken).

    Ich weiß, es gibt POI-Listen für Pocket PC. Bloß halte ich von den Dingern nicht viel und möchte lieber ein geschlossenes System haben.

    Das tomtom erscheint mir ideal. Deutschland und Westeuropa sind inkl., der Preis liegt bei knapp 300 Euro. Oder gibt es preiswertere Alternativen?

    Ansonsten stelle ich es mir echt frustrierend vor, 30 Minuten nach einer Tanke zu suchen und am Ende teures Benzin zu tanken ...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiteCrow, 24.08.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Also laut Tests und Testberichten ist das TomTom One das beste was man für 300 bekommen kann. Bei preiswerteren Geräten spart man an der falschen Stelle.

    Du würdest nur mit nem PDA plus Maus plus Software evtl. billiger kommen. Oder ein Handy mit GPS-Maus und Software. Das benutze ich z.B. Da liegt die Maus entweder fest eingebaut auf dem Armaturenbrett oder man holt sie kurz aus dem Handschuhfach. Ist alles Kabellos. BT und Akku. Und dann noch das Handy was man imer dabei hat.
     
  4. paddy

    paddy Guest

    Dann wird es wohl früher oder später das tomtom ONE :gruenwink: Ohne Navi wird die Tankstellensuche wohl zum Geduldsspiel, wenn man sich nicht auskennt, schätze ich ...
     
  5. #4 gerilja, 24.08.2006
    gerilja

    gerilja

    Dabei seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia (11/02-03/07), jetzt Honda Jazz
  6. fabian

    fabian

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wurzen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 16V
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Manzke
    Kilometerstand:
    35000
    Hi,

    hab den xda mini s und nutze tomtom mit bluetooth-gps-maus und die pois von www.gas-tankstellen.de die pois sind spitze. auf dem weg zum urlaub beep. gas alle. navi nach poi gesucht, 3 km runter von der autobahn. waren grad mal 4,5 km auf sprit. macht echt spaß.
     
  7. Kay

    Kay

    Dabei seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Prius
    Kilometerstand:
    131000
    Habe selbst den "ONE" und bin recht zufrieden!
    Bei www.pocketnavigation.de gibt es alle möglichen (und unmöglichen) OVIs (POIs) und bei www.gas-tankstellen.de gibt es im downloadbereich eine Datei namens "TOMTOM Navigator".
    Diese runterladen und in Deine Deutschlandkarte auf dem TomTom verschieben und schon hast Du alle Gastankstellen immer dabei!!
    Noch ein Rat! Sobald Du das "ONE" ausgepackt und geladen hast, installiere die "TomTom-Home Software" auf Deinem Computer und mache ein komplettes Backup Deines "ONE"!!
    Sämtliche Daten, sowie die Deutschlandkarte befinden sich auf der mitgelieferten SD-Karte! Wenn Du damit Mist machst kannst Du nur so den Urzustand Deines "ONE" wiederherstellen!
    Danach kannst Du Dir dann die aktuelle Firmware (bei TomTom) sowie die Gastankstellen auf Dein "ONE" ziehen. Also, zuerst BackUp, danach ausprobieren!!!!

    Beste Grüße, Kay
     
  8. paddy

    paddy Guest

    Lass mich raten: Die Software benötigt einen Windows-PC? X( So etwas habe ich nämlich nicht. Ansonsten bin ich noch übers Navigon PNA 6000 gestolpert. Das soll nach Auskunft eines Bekannten auch sehr gut sein.
     
  9. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    - ROFL- Selbst das Navigon PNA 6000T hat als BS MS Windows CE 4.2! Aber deswegen brauchst du keinen PC mit Windows-BS!

    Merke trotzdem für die Zukunft: Frickelware als BS auf Navi- oder Pocket-PC's mit passender Navi-SW gibt es (nach derzeitigem Wissenstand) nicht! Der Markt ist einfach zu klein als das es sich lohnt für die Navi-SW-Firmen!
     
  10. paddy

    paddy Guest

    O.k., ich dachte, man bräuchte Win - wie so oft -, um Daten und so aufzuspielen. Aber wenn es nicht nötig ist, umso besser. Meinetwegen darf das Autonavi auch mit Win laufen, ist mir egal.

    BTW: Keine Ahnung, was du mit Frickelware meinst. Ich nutze halt seit einigen Jahren Macs, und mit Gefrickel hat OS X nichts zu tun :klatschen:
     
  11. Kay

    Kay

    Dabei seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schönefeld Deutschland
    Fahrzeug:
    Toyota Prius
    Kilometerstand:
    131000
    Quatsch!
    Habe selbst 'nen Mac, Windoofs will ich nicht mal geschenkt haben..........
    TomTom Home läuft auch unter Mac!
    War ein sehr wichtiger Grund für mich TomTom zu kaufen!!!!
     
  12. paddy

    paddy Guest

    Kurzes Update: Es ist der neue Tomtom One Europe geworden. Läuft bestens am Mac und findet Tankstellen :sieger:
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 NiteCrow, 11.10.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    gut zu wissen, mein Vadder wollte sich das auch zulegen
     
  15. Ckone

    Ckone

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14558
    Fahrzeug:
    Fabia 2.0 GT Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Teltow
    Kilometerstand:
    18900
    ....hab nen Digiwalker Mio 269+ , auch zu empfehlen und die knapp 1800 Tankstellen hab ich auch drauf :fahren:
     
Thema:

Autogas und Navi?

Die Seite wird geladen...

Autogas und Navi? - Ähnliche Themen

  1. Sportline ohne Navi?

    Sportline ohne Navi?: Hallo zusammen, also mit der Suchfunktion hab ich dazu nix gefunden, entweder gibts noch nix, oder ich bin nicht in der Lage, mit der...
  2. Fabia III Navi Amundsen-Software auf SD Karte-muss die SD Karte eingesteckt bleiben um navigieren zu können?

    Navi Amundsen-Software auf SD Karte-muss die SD Karte eingesteckt bleiben um navigieren zu können?: Hallo liebes Forum! Habe ein Amundsen-Navi mit SD Karten Slot im Handschuhfach...muss die SD Karte immer eingesteckt bleiben, wenn ich die...
  3. Octavia II Audio- Streaming mit FSE und Navi Amudsen

    Audio- Streaming mit FSE und Navi Amudsen: Hallo, ich besitze einen 2012er O2 mit der obengenannten Hifi- Ausstattung, jedoch kann ich über mein IPhone 5S keine Musik streamen, obwohl ich...
  4. Superb III Navi Columbus - Google Pixel

    Navi Columbus - Google Pixel: Seit einem halben Jahr fahre ich nun meinen Skoda Superb mit dem Columbus Navi. Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden. Jetzt habe ich mein...
  5. Anschluss Telefonhalterung, Navi, o.ä. an Zündungsplus

    Anschluss Telefonhalterung, Navi, o.ä. an Zündungsplus: Hallo an alle, seit kurzem bin ich stolzer Besitzer eines Skoda Octavia Combi III. Es ist mein erster Skoda deshalb bin ich neu hier :). Eine...