Autogas mit dem 1,2 er ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Mone, 17.12.2009.

  1. Mone

    Mone

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MEG bei KS
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2 Cappuchino
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Feldmann Borken, Hessen
    Nachdem unser 1,2er Roomy nun eingefahren ist, überlegen wir auf Autogas umzurüsten.

    Sind die Ventile des 1,2er dafür gemacht (ist noch die Variante 1,2 bis 05/09, nicht der neue überarbeitete).

    Hat das hier schon jemand gemacht ? Ist das vielleicht sogar billiger als bei nem 4 Zylinder ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 boritos, 17.12.2009
    boritos

    boritos

    Dabei seit:
    17.07.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum 44879
    Müsste 25 % billiger sein.

    Es fehlt ein Zylinder.

    8)
     
  4. #3 SuperB280, 18.12.2009
    SuperB280

    SuperB280

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Vanuatu
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    20
    @ Mone

    Moin,
    kann dir was zum 1,4 er sagen fahre den jetzt seit gut 20.000 km mit Autogas und es gab bisher noch nie Probleme,bin sehr zufrieden.
    Und zu deiner Frage mit den Ventilen kann ich dir nicht viel sagen,nur soviel das ich die Anlage bei Skoda hab einbauen lassen,(wegen deiner Bedenken,zwecks einfahren)gleich von Anfang an.
    Skoda Deutschland tritt aber mit dem einbau der Anlage,von der Garantie zurück(eingeschränkt)
    Garantiefälle an der Autogasanlage und die damit zusammenhängen übernimmt der Anlagenhersteller.
    Fahre die ganze Anlage auch ohne FlashLube,ist laut Hersteller nicht nötig und die Maschine verträgt das ganze ohne Einschränkungen.

    Meiner ist von Mitte 2008
    Preis der Anlage inkl. Einbau 1974,79€

    Gruß Heitzerrr
     
  5. uwlo

    uwlo

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    zum 1.4 kann ich auch was sagen. Hab da auch von Beginn ne Autogasanlage drin, aber die ersten 1000 Km noch auf Benzin gefahren. Bisher 27000 km gefahren. Ab und zu geht mal ne Tankfuellung Benzin durch. Hat auch um die 2000 Euro gekostet und bin sehr zufrieden.

    Gruss UWe
     
  6. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwestfalen NRW
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style Plus
    Kilometerstand:
    25000
    Umrüstung auf Gas für diesen Motor wurde mir von der Bosch Werkstatt abgeraten, es soll massive Probleme mit diesem Motor geben. Deshalb habe ich es sein lassen.
     
  7. gui

    gui

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 Benziner 86 PS LPG Anlage Prinz
    Werkstatt/Händler:
    TeDamm
    Kilometerstand:
    134000
    hi
    wollte mal wissen was du für eine anlage einbauen lassen hast bei mir in berlin buchholz wollte der freundliche
    :D 3000€ haben
     
  8. #7 Jomster, 28.12.2009
    Jomster

    Jomster

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    3000Euro für eine Autogasanlage. Dazu fällt mir nur folgendes ein:
    1.) Angebot für CNG und nicht LPG?
    2.) Abwehrangebot, weil der Anbieter solch eine LPG-Anlage aus welchen Gründen auch immer nicht einbauen will

    Ich habe meinen 1,2L umrüsten lassen und bin fast(*) gänzlich zufrieden.
    MTM ecodrive beim Generalimporteur in PL für 800Euro.

    Plus dämlichen deutschen Papierkram und Fahrtkosten insgesamt ca. 1.200 Euro

    Seit etwa 3500km gase ich nun gemütlich und entspannt über die Strassen.

    Eine persönlich gemeinte Warnung möchte ich aber doch noch loswerden:

    Wer den 1,2er auf LPG umrüsten läßt, sollte sich von dauerhaften Drehzahlen oberhalb 4.000min-1 verabschieden, sonst verabschiedet sich der Motor in die thermische Zerstörung.

    (*) Umschaltparameter bei sehr tiefen AT zu konservativ eingestellt. Läßt sich aber leicht per SW ändern.
     
  9. #8 Jomster, 28.12.2009
    Jomster

    Jomster

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ergänzung:

    Angenehmer Nebeneffekt:

    Die KFZ-Steuer sinkt nach der Umrüstung von 94 auf 60 Euro. Da ist dann die zweijährige GWP mehr als kompensiert.
     
  10. gui

    gui

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 Benziner 86 PS LPG Anlage Prinz
    Werkstatt/Händler:
    TeDamm
    Kilometerstand:
    134000
    naja mit pl bin ich skeptisch wenn was einzustellen ist mußte da wieder hin eiern
     
  11. #10 SuperB280, 28.12.2009
    SuperB280

    SuperB280

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Vanuatu
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    20
    @Jomster,

    hast du einen Steuervorteil dadurch erfahren,ich nicht!!??
    Ich bezahl vorher wie nachher 101€ beim 1,4er.

    Gruß Heitzerrr
     
  12. #11 Soeren5, 29.12.2009
    Soeren5

    Soeren5

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bremen Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi II, Style Edition, 86 PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Burkhard Bremen
    Kilometerstand:
    30000
    Ich habe nen F II mit dem 1,4er Motor und mir wurde von einer renomierten LPG-Werkstatt auch für diesen Motor absolut von einer Umrüstung abgeraten... ;(

    Soll wohl nicht gasfest sein und die Chancen auf einen Motorschaden sollen gut stehen. ?(
     
  13. #12 digiman25, 29.12.2009
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Wie hast du das geschafft? Ich hab bei verschiedenen Stellen nachgefragt und gegoogelt: Da Benzinbetrieb noch möglich ist, ist eine steuerliche Neubewertung nicht statthaft. Eine andere Einstufung ist nur bei monovalenten (max. 15 l Benzin) Fahrzeugen möglich.

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 SuperB280, 29.12.2009
    SuperB280

    SuperB280

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Vanuatu
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    20
    @digiman25,

    So isses mir auch bekannt,weil ja die Möglichkeit besteht und es ja auch notwendig ist,noch Benzin zu verbrennen.

    Gruß Heitzerrr
     
  16. #14 Jomster, 29.12.2009
    Jomster

    Jomster

    Dabei seit:
    14.09.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hat mich auch etwas gewundert, daß die Kfz-Steuer sinkt. Muss wohl mit der Umstellung im Juni d.J. zu tun haben (Besteuerung nach CO2-Ausstoss).
    Umstellung auf LPG erfolgte bei mir im Herbst 2009. Erinnere mich dunkel, daß es im Vorfeld der Gesetzgebung auch eine Onlinepetition für eine verringerte Besteuerung für LPG-Fahrzeuge gab (Stichwort: verringerter CO2-Ausstoss)

    Besteuerung (mathematisch nicht ganz korrekt, wegen der Einheitenmissachtung)
    Benzin:
    2 Euro x 12 angefangene 100ccm ergibt 24 Euro
    2 Euro x 35g/km (CO2) ergibt 70 Euro (Bis 120g/km frei)
    Summe 94 Euro p.a.

    Nach Umstellung auf LPG:
    2 Euro x 12 angefangene 100ccm ergibt 24 Euro
    2 Euro x 18g/km (CO2) ergibt 36 Euro (Bis 120g/km frei)
    Summe 60 Euro p.a.

    Hoffe damit zur Aufklärung beigetragen zu haben.

    Zur Motoreignung:

    Ziehe dazu gerne die Literleistung, die beim 1,2er etwa 58PS/L Hubraum beträgt heran.
    Das ist nicht gerade viel. Mein Vorgängermodel hatte 50PS/L und der Motor vor LPG-Umrüstung knapp 90tkm und anschliessend fast zwei Jahre ohne Probleme gefahren bevor ich roomsterinfiziert verkauft habe. Und wie schon geschrieben, das obere Drehzahldrittel bleibt im Gasbetrieb tabu.

    Nie umrüsten würde ich z.B. japanische Fahrzeuge, wegen ihrer durchweg höheren Literleistung. Die sind dann schon im Benzinbetrieb näher am thermischen Limit.

    Wünsche geruhsames und entspanntes Roomsterfahren auch in 2010

    Jomster
     
Thema:

Autogas mit dem 1,2 er ?

Die Seite wird geladen...

Autogas mit dem 1,2 er ? - Ähnliche Themen

  1. Erste Inspektion , O III, 1,2 TSI, Was wird gemacht?

    Erste Inspektion , O III, 1,2 TSI, Was wird gemacht?: Moin, bei meinem O III steht die 1.Inspektion an. Im Januar hatte ich einen Ölwechsel. Was genau beinhaltet diese Inspektion? Öl ist ja schon...
  2. Privatverkauf Seat Ibiza 1,2 69 PS

    Seat Ibiza 1,2 69 PS: Hallo wir verkaufen unseren Seat Ibiza 6j Baujahr 2012 48000km Laufleistung 7500 Euro Verhandlungsbasis Farbe: Black Magic Perleffekt...
  3. Kaufberatung 1,2 TSI vs 1,6

    Kaufberatung 1,2 TSI vs 1,6: Hallo zusammen, bin neu hier da ich uns einen Roomster kaufen werde. Hab zwar schon diverse Std. www recherche hinter mir , aber ..... desto mehr...
  4. Anschlußmöglichkeiten am Bolero im Rapid Limousine, 1,2 TSI

    Anschlußmöglichkeiten am Bolero im Rapid Limousine, 1,2 TSI: Hallo zusammen, ich habe mich eben erst registriert im Forum.:) Ich komme aus dem Raum Hannover bin 51 Jahre alt und ich habe für September 2016...
  5. Rasseln der Steuerkette beim 1,2 HTP CGP - Ursache ?

    Rasseln der Steuerkette beim 1,2 HTP CGP - Ursache ?: Rasseln eigentlich alle Steuerketten gelegentlich beim Kaltstart oder erst nur bei beginnender Verlängerung? Oder ist das der Kettenspanner der...