Autobatterie mit Powerbank über 12V-Anschluss aufladen

Diskutiere Autobatterie mit Powerbank über 12V-Anschluss aufladen im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Kann ich aus dem Umstand, dass S & S aktiv wird, darauf schließen, dass die Batterie einen halbwegs vernünftigen Ladezustand aufweist? Wenn dem...

  1. #41 wildding, 22.11.2018
    wildding

    wildding

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.5 TSI
    Kilometerstand:
    230
    Kann ich aus dem Umstand, dass S & S aktiv wird, darauf schließen, dass die Batterie einen halbwegs vernünftigen Ladezustand aufweist?

    Wenn dem so ist, bräuchte ich mir ja keine Sorgen zu machen, so lange das passiert. Wobei es in meinem Fall wohl eher sinnvoll wäre, S & S manuell zu deaktivieren, um die Batterie zu schonen. Damit würde dieser Indikator wegfallen :cursing:
     
  2. #42 fredolf, 23.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.994
    Zustimmungen:
    862
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Ja, sofern dein Batteriemanagement richtig arbeitet, findet S&S u.a. nur statt, wenn jeweils, aus "Sicht" des Batteriemanagements, genügend Restkapazität der Batterie zur Verfügung steht.
     
  3. #43 wildding, 24.11.2018
    wildding

    wildding

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.5 TSI
    Kilometerstand:
    230
    Schon ein wenig traurig, dass - bei den ganzen Sensoren und Steuergeräten, die in modernen Autos verbaut sind - der Fahrer keine Möglichkeit hat, den aktuellen Batteriestatus abzufragen :(

    Ein Hinweis, sobald die Batterie einem problematischen Zustand zusteuert, wäre ja schon mal ein Anfang.
     
  4. #44 Lutz 91, 24.11.2018
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    13.488
    Zustimmungen:
    3.483
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Sehen kann man nichts, aber das Batteriemanagement weiß ja wann was zusehr die Batterie belastet, sodass ein Starten des Autos immer gewährt wird.
    Aber ja, eine Anzeige für die Kapazität wäre auch ne Möglichkeit.
     
  5. #45 fredolf, 24.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.994
    Zustimmungen:
    862
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Bis einschl. Modelljahr 2015 hatte das z.B. noch jeder Octavia 3 werkseitig.....später ist das der "Entfeinerung" zum Opfer gefallen.
    Der Fahrer muss ja nicht alles wissen....

    indirekte Hinweise auf einen problematischen Batteriezustand gibt es teilweise als Klartext (z.B. Energieverbrauch zu hoch), aber einen eindeutig verständlichen Hinweis, dass die Batterie die volle Funktionsfähigkeit des Autos nicht mehr gewährleisten kann, gibt es m.E. nicht.
    auch das muss der Fahrer nicht unbedingt wissen, vor allem nicht in der Garantiezeit....
     
  6. #46 Robert78, 24.11.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.855
    Zustimmungen:
    1.900
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    Passt schon so, Sonst würden sich noch mehr verrückt machen wenn die Anzeige mal 0,01 unter dem persönlichen Mindestwert liegt.........
     
    Tuba und fireball gefällt das.
  7. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    17.085
    Zustimmungen:
    8.458
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    180000
    Nicht jede "könnte-man-ja-mal-anzeigen"-Lampe macht in der breiten Masse Sinn. Was meint ihr, was in den Werkstätten los wäre, wenn jede Regeneration angezeigt würde?
     
    i2oa4t und Robert78 gefällt das.
  8. #48 DuncanParis, 25.11.2018
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    77000
    Da gibt's doch so Voltmeter für den Zigarettenanzünderanschluss.Wäre das nicht eine Möglichkeit?
     
  9. #49 Mäxchen, 25.11.2018
    Mäxchen

    Mäxchen

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V Combi
    Kilometerstand:
    135000

    Vor dem Starten 12V,
    danach 13V,
    dann 14V,
    nach längerer Fahrt 12V,
    beim ranrollen an eine rote Ampel 15V,
    beim losfahren dann wieder 13V.

    Das würde den einen oder anderen doch verwirren und gibt zudem keinen Rückschluss auf den Zustand der Starterbatterie :whistling:


    Grüße Lars
     
    fredolf gefällt das.
  10. #50 Robert78, 25.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    7.855
    Zustimmungen:
    1.900
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    36000
    Eben.
    Einfach wie hier schon einige geschrieben haben im Alltag alles ganz normal machen und dann beobachten ob es überhaupt Probleme gibt.
    Man muss nicht aus jedem Strom Post eine halbe Doktorarbeit machen (meine Meinung)

    Gab hier ja schon genug Posts wo Leute jeden Tag ihr Auto an die Steckdose hängen weil sie im Forum den Tip bekommen haben. Ohne auch nur mal zu probieren ob es evtl. auch ohne geht.

    Plötzliche Probleme kann es immer geben, auch mit einer nagelneuen oder täglich aufgefrischten Batterie - oder auch jahrelang nichts sein.
     
  11. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    50000
    Die Volt sagen leider nicht aus, ob die Batterie noch 70 Ah oder nur noch 20 Ah hat.
    Solange die 6 Zellen (je 2 Volt) in Ordnung sind, wird jede - auch wenn sie nur noch 1 Ah hat, mindestens 11,50/12 Volt Ruhespannung anzeigen.
    dafür braucht es ein etwas genaueres Diagnosegerät als nur ein Multimeter für 15 Euro.
    Im Betrieb zeigen die 13 oder 14 Volt übrigens auch nur an, dass die Lima noch funktioniert und eben die 6 Zellen noch nicht tot sind.
    Über die Kapazität in Ah sagt das auch nichts aus.

    Merke, du kannst mit Multimeter/Voltmeter gerne Spannung messen, der Alterszustand der Batterie bleibt dir trotzdem verborgen.
    Da bräuchte man schon ein Werkstattgerät VAS 6161 z.b.
     
    fredolf gefällt das.
  12. #52 Octarius, 25.11.2018
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    9.945
    Zustimmungen:
    1.231
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Nutze den Wagen bestimmungsgemäß und suche keine Probleme wo keine sind.
     
  13. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    50000
    Richtig, denn es gibt immer noch ein allgemeiens Lebensrisiko.
    Man kann die Batterie täglich durchmessen und laden, morgen startet die Karre trotzdem nicht, weil was anderes kaputt ist. :D
     
  14. #54 SuperBee_LE, 25.11.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    1.208
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Was macht das besser? Misst ja auch nur die Spannung, oder?
     
  15. #55 fredolf, 25.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.994
    Zustimmungen:
    862
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    nö, dass ist hauptsächlich ein Kaltstartstromprüfer und der stellt neben dem Kaltstartprüfstrom natürlich auch die Spannung fest.

    Wer es deutlich günstiger und, was die Qualität der Messergebnisse nicht ernsthaft schlechter haben möchte, kann sich z.B. einen Quicklynks BA 101 besorgen.
    So etwas kostet rund 40€.
     
  16. #56 SuperBee_LE, 25.11.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    1.208
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Das Ding hat zwei Anschlüsse, welche parallel an die Batterie geklemmt werden. Wie "prüft" man denn so einen Strom?
     
  17. #57 fredolf, 25.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.994
    Zustimmungen:
    862
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Gibt anscheinend mehrere Verfahren wie der Leitwert bzw. der Batterieinnenwiderstand bestimmt wird. Ich hatte mal einen Kaltstartstromprüfer der das eindeutig (habe ich mit Oszilloskop mal überprüft) mit einem kurzen und relativ starken Entladungsimpuls macht. Gibt aber auch andere Möglichkeiten, kann ich die aber nicht näher erklären, da ich kein Elektroniker bin.
    Anhand der Werte für Leitwert bzw. Innenwiderstand wird dann auf den Kaltstartstromprüfwert nach der jeweiligen, eigestellten Norm hoch gerechnet.

    Offenbar funktioniert das ganze recht gut, so dass das heutzutage in Werkstätten der Standard ist, um den allgemeinen Batteriezustand beurteilen zu können. Auch günstige Geräte, wie z.B. das von Quicklynks, liefern in Relation zu deutlich teureren Testern nahezu identische Werte.
    Ich habe relativ viel mit Batterien zu tun, deren Zustand ich öfters prüfe und habe mit solchen Geräten immer schnelle und verlässliche Aussagen zum Batteriezustand machen können.
    Selbst die Prüforganisation die unser Traditionsschiff turnusmässig, amtlich überprüft, macht z.B. die Prüfung unserer Funk-Notstrombatterien mit einem solchen Gerät. Interessant ist dabei nicht der absolute Wert (der CCA-Wert wird für Langzeitbatterien i.d.R. vom Hersteller nicht angegeben), sondern die Veränderung des Wertes im Laufe der Zeit, angefangen vom Neuzustand.
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  18. #58 Octarius, 25.11.2018
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    9.945
    Zustimmungen:
    1.231
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich kaufe mir für 100 Euro eine neue Batterie wenn die alte schlapp macht.
     
  19. #59 fredolf, 25.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.994
    Zustimmungen:
    862
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    spricht nichts dagegen...
     
    Tuba gefällt das.
  20. #60 SuperBee_LE, 25.11.2018
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    1.208
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Stellst du das schon vorher fest? Wenn ja, wie? :D
     
Thema: Autobatterie mit Powerbank über 12V-Anschluss aufladen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autobatterie mit powerbank aufladen

Die Seite wird geladen...

Autobatterie mit Powerbank über 12V-Anschluss aufladen - Ähnliche Themen

  1. 12V Stecker

    12V Stecker: Moin, Hab einen fabia combi (Baujahr 2018) aus Belgien gekauft vor kurzem und hatte bei mir noch einen Adapter auf usb für die 12v Steckdose...
  2. Modellübergreifend Anschluss Subwoofer mit Doppelschwingspule

    Anschluss Subwoofer mit Doppelschwingspule: Hallo, da ich mitlerweile fast mein ganzes zeugs zusammen habe kann ich mich an den einbau machen.Habe aber hier noch ein paar grosse...
  3. Fabia III Radio Swing Anschlüsse und Ausbau

    Radio Swing Anschlüsse und Ausbau: Hallo liebe Gemeinde. Da meine Frau demnademnein Subwoofer und Endstufe bekommt hatte ich da einige Fragen. Wie sehen die anschlAnsc vom Radio...
  4. 120er Motor kein Leerlauf mit Anschluss Bremsunterdruckschlauch

    120er Motor kein Leerlauf mit Anschluss Bremsunterdruckschlauch: Hallo Heckmotorfreunde, Will im Oktober mit der Restauration meines 120er beginnen und mache bis dahin eine ausgedehnte Probefahrt, da ich ihn im...
  5. stabile 12V Spannungsversorgung im/in den Innenraum

    stabile 12V Spannungsversorgung im/in den Innenraum: Geschätzte Mitforisten, nun habe ich seit ein paar Tagen meinen gebrauchten SuperB II Combi (EZ 2015, 2,0 TDI, 103 kW, DSG) und bin bisher sehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden