Autobatterie mit Powerbank über 12V-Anschluss aufladen

Diskutiere Autobatterie mit Powerbank über 12V-Anschluss aufladen im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, da ich morgens vor der Arbeit meine Tochter in den Kindergarten fahre, habe ich meinen neuen Octavia mit Standheizung bestellt....

  1. #1 wildding, 20.11.2018
    wildding

    wildding

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.5 TSI
    Kilometerstand:
    230
    Hallo zusammen,

    da ich morgens vor der Arbeit meine Tochter in den Kindergarten fahre, habe ich meinen neuen Octavia mit Standheizung bestellt. Sonst müsste sie im kalten Auto sitzen, während ich die Scheiben freikratze - abgesehen davon hasse ich Eiskratzen ;)

    Mein Problem ist, dass die Fahrt zum Kindergarten und von dort zur Arbeit insgesamt nicht mehr als 15 Minuten dauert. Ich befürchte jetzt, dass meine Autobatterie das - bei regelmäßigem Betrieb der Standheizung für einen ausreichenden Zeitraum vor Abfahrt - auf Dauer nicht mitmacht.

    Leider habe ich keine Steckdose in der Nähe meines Stellplatzes und möchte auch ungern in regelmäßigen Abständen die Autobatterie ausbauen, um sie aufzuladen.

    Meine Idee war nun, die Batterie mit Hilfe einer Powerbank über die 12V-Steckdose zu laden. Ich bin mir darüber im Klaren, dass man eine leere Autobatterie nicht mit einer Powerbank aufladen kann, bei täglichem Einsatz sollte es aber eigentlich schon möglich sein, sie so auf einem vernünftigen Ladeniveau zu halten.

    Meine Internetrecherche nach einer entsprechenden Lösung war bisher leider nicht von Erfolg gekrönt. Ich habe deshalb darüber nachgedacht, eine Powerbank mit 220V-Anschluss zu verwenden um daran z.B. ein Ladegerät von CTEK anzuschließen. Das Ganze wäre aber relativ ineffizient (falls es überhaupt funktionieren würde) und teuer.

    Hat hier vielleicht jemand eine bessere Idee oder kann ein entsprechendes Produkt empfehlen?
     
  2. #2 mrbabble2004, 20.11.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    1.017
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Schaltest du die Standheizung bei der Arbeit dann auch wieder an bevor du losfährst oder brauchst du die da nicht?
    Wenn nicht, dann sollte die Batterie das schon mitmachen :)

    Mit freundlichen Grüßen
     
  3. #3 wildding, 20.11.2018
    wildding

    wildding

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.5 TSI
    Kilometerstand:
    230
    Gut zu wissen, danke :)

    Ich würde sie zwar schon gerne auch für den Heimweg nutzen, aber im Notfall kann ich darauf auch verzichten :D
     
  4. A.M.

    A.M.

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    142
    Fahrzeug:
    Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service Center Fürstenwalde
    Kilometerstand:
    Steigend
    Normalerweise reichen 10 min zum vorwärmen, es sei denn es sind -20°. Ich schalte sie manuell 10 Minuten vor Abfahrt ein und es reicht. Hauptsache den Luftstrom noch oben, volle Pulle und die Sonnenblenden runter klappen.
     
  5. #5 wildding, 20.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2018
    wildding

    wildding

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.5 TSI
    Kilometerstand:
    230
    Hmm, das habe ich letztens bei rd. 2° C mal getestet, hatte da aber nicht den Eindruck, dass die Luft, die nach 10 Minuten aus den Luftausströmern kommt, schon merklich wärmer ist.

    Vielleicht hatte ich sie ja aber auch falsch eingestellt?
     
  6. #6 fredolf, 20.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.994
    Zustimmungen:
    862
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Nach dem Start der SH dauert es je nach Umgebungstemperatur ca 3 Minuten, bis auch der Innenraumlüfter aktiviert wird. Vorher kann nirgendwo warme Luft aus den Düsen austreten.
    Nach insgesamt 10 Minuten sollte einem auch bei 0Grad Außentemperatur bereits beim Öffnen der Tür etwas warme Luft entgegen kommen.
    Anfangs kommt warme Luft zudem nur aus den Ausströmern im Fensterbereich, sofern die Climatronic auf "Auto" steht.

    Wenn nicht:
    Steht die Climatronic auf Auto?
    Welche Temperatur war zuletzt eingestellt?

    15 Minuten anschließende Fahrt sollten bei 10-15 Minuten Vorheizdauer immer zum Aufladen der Batterie reichen. Man kann die maximale Laufzeit der SH dann z.B. auf 20 Minuten einstellen, um eine zusätzliche, schnelle und unterbrechungsfreie Erwärmung in den ersten Minuten der Fahrt zu erreichen.
     
  7. #7 wildding, 20.11.2018
    wildding

    wildding

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.5 TSI
    Kilometerstand:
    230
    An der Climatronic war die Temperatur auf 18° C und die Lüftung auf die Scheiben eingestellt. Ich muss aber nachher mal prüfen, ob die Standheizung auch auf Heizen und nicht nur auf Lüften steht :whistling:
     
  8. #8 fredolf, 20.11.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    4.994
    Zustimmungen:
    862
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wenn sie auf Lüften stehen würde, würde es beim Standheizen auch nach 30 Minuten nicht warm werden.....ich bin anhand deiner Schilderungen schon davon ausgegangen, dass du merkst, ob die Heizung grundsätzlich heizt oder nicht. Es ging ja eigentlich nur um die Frage, ob nach 10 Minuten bereits warme Luft vorhanden ist.

    Ich würde zudem bei SH-Betrieb die Climatronic immer vorher auf "Auto" stellen.
     
  9. #9 wildding, 20.11.2018
    wildding

    wildding

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.5 TSI
    Kilometerstand:
    230
    Ich habe die SH bisher nur das eine Mal testweise 10 Minuten vor Abfahrt eingeschaltet, deshalb kann ich nicht sagen, wie es nach 30 Minuten ausschaut.

    Deinen Ratschlag bzgl. Climatronic werde ich beherzigen :)
     
  10. #10 A.M., 20.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2018
    A.M.

    A.M.

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    142
    Fahrzeug:
    Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service Center Fürstenwalde
    Kilometerstand:
    Steigend
    Beim Vorwärmen mit der STH immer auf Maximium also "HI" stellen und auf die Scheibe richten, nicht auf Automatik. Ach und natürlich im Menu nachsehen, ob heizen eingestellt ist. Ich hatte es einmal vergessen zurück zustellen und durfte bibbern. Stellst Du auf "X" dann regelt die Automatik auf "X" ° ein, aber es soll ja warm werden und 18° ist nicht gerade viel.
     
  11. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    176
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi TDI, VW up! ASG, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Golf Plus TSI
    Das bringt rein gar nichts.
    Bei den meisten VAG Modellen wird außerdem der Zigarettenanzünder sogar vom Bordnetz Steuergerät nach x Minuten im Stand (Zündung aus, Kfz verschlossen) eh abgeschaltet.
     
  12. A.M.

    A.M.

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    142
    Fahrzeug:
    Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service Center Fürstenwalde
    Kilometerstand:
    Steigend
    Echt? Ich bin der Meinung, dass zumindest die Steckdose im Kofferraum immer mit Strom versorgt wird.
     
  13. #13 irixfan, 20.11.2018
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    405
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    23165
    Und über die 12V-Steckdose ist ohne Umwege ein Laden des Autoakkus von einem Spielzeug wie 'ner Powerbank möglich?! 8o
     
    tehr gefällt das.
  14. #14 wildding, 20.11.2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.11.2018
    wildding

    wildding

    Dabei seit:
    08.12.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.5 TSI
    Kilometerstand:
    230
    Meines Wissens, wird im Standheizungsbetrieb mit maximaler Leistung geheizt und der Luftstrom auf die Scheiben gerichtet, bis die gewählte Zieltemperatur erreicht ist.

    Das würde heißen, die Scheiben sollten bei 18° und Auto eigentlich genauso schnell frei sein und danach stünde mehr Wärme für den Motor zur Verfügung. Oder sehe ich das falsch?

    Was bringt dich zu dieser Überzeugung?

    Ich meine an einigen Stellen hier im Forum gelesen zu haben, dass gerade bei Skoda die 12V-Anschlüsse nicht vom Steuergerät abgeschaltet werden (können).

    CTEK bietet für seine Ladegeräte Adapter für den 12V-Anschluss an, ich gehe also davon aus, dass das auch funktioniert und einige Ladegeräte haben einen maximalen Ladestrom von 3 Ampere. Das sollte eine ensprechend dimensionierte Powerbank auch für 2 - 3 Stunden leisten können.

    Wie bereits erwähnt, geht es mir nicht darum, eine leere Batterie aufzuladen, sondern darum, den Stromverbrauch der Standheizung zukompensieren.
     
  15. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    176
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi TDI, VW up! ASG, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Golf Plus TSI
    Mein(e) Studium & Ausbildungen - meine Tätigkeiten/Zuständigkeiten - meine alltägliche Arbeit mit Sonderfahrzeugen :D
     
  16. A.M.

    A.M.

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    142
    Fahrzeug:
    Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service Center Fürstenwalde
    Kilometerstand:
    Steigend
    Erster Teil und letzter Teil stimmen. Die Richtung musst Du manuell einstellen, sonst verteilt die Automatik so wie sie es für richtig hält. Also erstmal nur auf die Scheiben, es entsteht genügend warme Luft um den Innenraum aufzuheizen . Stellst Du jetzt 18 Grad ein wird kalte Luft mit rein gemischt, um ungefähr auf die Wert zu kommen, der Motor bekommt deswegen nicht mehr Restwärme ab.
    @irixfan
    Es gibt sogar welche für LKW Batterien. Wir haben eine in der Werkstatt stehen, die hat sogar genug Bumms um einen 16l V8 zu starten.
     
  17. #17 lemonhead, 21.11.2018
    lemonhead

    lemonhead

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Ambition, 1.6 TDI Greentec
    Ein Ladegerät gibt aber mehr als 12V ab, der Ladestrom beträgt eher 14V und mehr. Was kommt bei der Powerbank raus?
    Gestern Abend mal getestet, bei 2°C Außentemperatur lief die Standheizung genau 12 Minuten. Beim Anlassen des Motors hat das Kombiinstrument 55°C angezeigt und es war schon angenehm warm im Auto. Ich lass immer alles auf Auto und auf 21-22°C und musste bei Laufzeiten von 15-25Minuten noch nie Eis kratzen.
     
  18. #18 Lamensis, 21.11.2018
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    334
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    222222
    Ahhhh ... Schmerzen!
    Der Ladestrom beträgt definitiv nicht 14V und mehr ! Davon ab kann meine Powerbank wahlweise 12V oder 15V an Spannung liefern, was dem KFZ-Betrieb natürlich nicht allzu dienlich ist.
    An Stelle des TE's würde ich eher in Richtung Powerbank als Starthilfe gehen, falls es die STH nun doch mal übertreibt, zb:
    https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_n...alias=aps&field-keywords=powerbank+starthilfe
     
    Tuba und fireball gefällt das.
  19. #19 irixfan, 21.11.2018
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    405
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    23165
    Vielleicht sollten da mal die Begrifflichkeiten abgegrenzt werden. Ich verstehe unter "Powerbank" einen transportablen Akku, um mal ein Handy nachzuladen. Wovon hier so geschwärmt wird, sind doch wohl eher Stathilfeeinrichtungen für Notfälle. Außerdem würde ich mal behaupten, dass eine wie auch immer geartete Einspeisung über eine 12V-"Steckdose" zu Schäden führt oder schlicht nicht möglich ist, da die Schalt- und Steuergeräte sowie Kabelquerschnitte für solche Mätzchen überhaupt nicht vorgesehen sind.
     
    Umsteiger und tehr gefällt das.
  20. A.M.

    A.M.

    Dabei seit:
    18.09.2017
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    142
    Fahrzeug:
    Octavia 3- Kombi, Sondermodell clever, 1.0l
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service Center Fürstenwalde
    Kilometerstand:
    Steigend
    Der Kasten hat ungefähr die Größe eines 11er Bierkastens. Auf der Rückseite sind Anschlüsse für Starthilfekabel, USB, Zigarettenanzünder usw. . Gewicht unter 10kg würde ich jetzt sagen. An der Vorderseite stellt man nur ein, was gebraucht wird. Ich habe da auch schon meine Motorradbatterie angeschlossen.
     
Thema: Autobatterie mit Powerbank über 12V-Anschluss aufladen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autobatterie mit powerbank aufladen

Die Seite wird geladen...

Autobatterie mit Powerbank über 12V-Anschluss aufladen - Ähnliche Themen

  1. 12V Stecker

    12V Stecker: Moin, Hab einen fabia combi (Baujahr 2018) aus Belgien gekauft vor kurzem und hatte bei mir noch einen Adapter auf usb für die 12v Steckdose...
  2. Modellübergreifend Anschluss Subwoofer mit Doppelschwingspule

    Anschluss Subwoofer mit Doppelschwingspule: Hallo, da ich mitlerweile fast mein ganzes zeugs zusammen habe kann ich mich an den einbau machen.Habe aber hier noch ein paar grosse...
  3. Fabia III Radio Swing Anschlüsse und Ausbau

    Radio Swing Anschlüsse und Ausbau: Hallo liebe Gemeinde. Da meine Frau demnademnein Subwoofer und Endstufe bekommt hatte ich da einige Fragen. Wie sehen die anschlAnsc vom Radio...
  4. 120er Motor kein Leerlauf mit Anschluss Bremsunterdruckschlauch

    120er Motor kein Leerlauf mit Anschluss Bremsunterdruckschlauch: Hallo Heckmotorfreunde, Will im Oktober mit der Restauration meines 120er beginnen und mache bis dahin eine ausgedehnte Probefahrt, da ich ihn im...
  5. stabile 12V Spannungsversorgung im/in den Innenraum

    stabile 12V Spannungsversorgung im/in den Innenraum: Geschätzte Mitforisten, nun habe ich seit ein paar Tagen meinen gebrauchten SuperB II Combi (EZ 2015, 2,0 TDI, 103 kW, DSG) und bin bisher sehr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden