Autobatterie laden

Diskutiere Autobatterie laden im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich möchte meine Autobatterie laden. Habe das Gefühl, dass diese nicht mehr ganz so fit ist. Ich habe das Ladegerät vom Nachbarn bekommen...

  1. #1 tommyboy, 12.08.2009
    tommyboy

    tommyboy

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI DPF Style Edition
    Hallo,
    ich möchte meine Autobatterie laden. Habe das Gefühl, dass diese nicht mehr ganz so fit ist.
    Ich habe das Ladegerät vom Nachbarn bekommen und jetzt meine Frage:
    Was muss ich beachten? Muss ich die Batterie oben aufschrauben, damit das Gas entweichen kann?
    Mein Vater hat das früher gemacht (glaube ich).
    LG,
    tommyboy
     
  2. #2 rammstein112, 12.08.2009
    rammstein112

    rammstein112 Guest

    Klar mußt Du die Schrauben öffnen, da die Batterie ja heiß wird und der Dampf entweichen kann, außerdem sollte der Raum gut durchlüftet sein und die ungefähre Ladezeit kann man auch berechnen( Verhältnis Amperestunden deiner Batterie zum Ladestrom deines Ladegerätes). Wenn aber Deine Batterie über fünf Jahre ist, mußt Du damit rechnen, daß Du eventuell eine Neue brauchst. Ebenfalls solltest Du( wenn möglich) den Flüssigkeitsstand kontrollieren und diesen gegebnenfalls mit destilliertem Wasser ausgleichen( Markierung der Flüssigkeitshöhe im Schraubenloch... ;)
     
  3. #3 Hifi Mafia, 12.08.2009
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    oder du fährst ein lange stück auf der autobahn.ohne eingeschaltete verbraucher!!!!!!!!
    ob sie noch fit ist kannst du mit einem voltmeter überprüfen. einfach die batt. eine nacht ohne ankschlossen verbraucher ( masse abklemmen) stehen lassen, sie muss dann noch so 12,2- 12,4 volt haben.
    jo
     
  4. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Hifi Mafia, woher nimmst Du Dir diese Werte ? Eine geladene und nicht an Verbraucher angeschlossene Kfz Batterie (wir reden hier von einer Standart Starter Bleibatterie) sollte 13,4 - 13,8V haben, wenn sie geladen ist ! Ich mag jetzt hier keine umfassenden Geständnisse zu den Gründen und anderen Ursachen hierzu geben, aber informiere Dich bitte auf den entsprechenden Seiten.
    Gleiches gilt auch für die Ladung einer solchen Batterie. Eine Batterie wird nicht mit irgend einem Ladegerät geladen, sondern es sollte schon mindestens eine Ladekennlinie von IU, besser jedoch IUoU sein, um die Batterie entspr. schonend und ihren chem. Eigenschaften gerecht zu laden.

    LG
    bjmawe
     
  5. #5 Silberkorn, 12.08.2009
    Silberkorn

    Silberkorn

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinheim/Mur
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi TDI
    Und das man die Stopfen oben aufmachen soll ist ja auch völliger Tinnef. Im Auto wird die Batterie mit sehr viel heftigeren Strömen geladen als man das zu Hause hinbekommt.
    Und da werden auch keine Stopfen aufgemacht............

    Das mit den 13,8V Leerlaufspannung ist korrekt. Wenn eine Batt im Leerlauf nur 12,2V hat isse Platt...........
     
  6. #6 rammstein112, 12.08.2009
    rammstein112

    rammstein112 Guest

    Im Auto wird die Batterie aber auch nicht 8-... Stunden konstant geladen... ;)
     
  7. #7 Silberkorn, 12.08.2009
    Silberkorn

    Silberkorn

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinheim/Mur
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi TDI
    Ähm, wieso nicht? Wir waren dieses jahr im Urlaub mit dem Wohnwagen in der Toskana, da wurde die Batterie auf Hin- und Rückfahrt jeweisl >12h geladen............
     
  8. #8 rammstein112, 12.08.2009
    rammstein112

    rammstein112 Guest

    Aber nicht mit konstantem Strom, denn da müßtest Du immer die gleiche Geschwindigkeit gefahren sein, oder :?:
     
  9. #9 Silberkorn, 12.08.2009
    Silberkorn

    Silberkorn

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinheim/Mur
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi TDI
    Naja, Theroetisch ist es denkbar dass sich ein Auto mehr als 8 Stunden mit der selben Geschwindigkeit bewegt. (Freie Autobahn, Tempomat).
    Muss ich dann vorher die Zellen der Batterie Öffnen?


    :-)

    Ich lade seit Jahren meine Batterien ohne geöffnete Zellen............
     
  10. #10 rammstein112, 12.08.2009
    rammstein112

    rammstein112 Guest

    Wenn Du schon mal eine überkochende Bastterie gesehen hast, dann machst auch Du die Schrauben auf 8)
     
  11. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Gasungsspannung & Co. sei hier nur mal erwähnt. Ausserdem sind heute in der Regel fast sämtliche verbauten Kfz-Batterien wartungsfrei; d.h. man(n) muss sie bei normalem Ladestrom (max 1/5C) nicht öffnen (also Stopfen geschlossen lassen), noch irgend wie dest. Wasser nachgießen; man kann sie - ein entspr. Ladegerät mit geeigneter Ladekennlinie voraus gesetzt - auch dauerhaft daran angeschlossen lassen.
    Mein Fahrzeug hängt zu Hause permanent an 230V (bei einer IUoU-Ladekennlinie mit max 25A), verteilt auf 2 Batterien (serienmäßige Starterbatterie sowie eine Zusatzbatterie).
    Wenn meine Batterien nur 12,xV nach Ladung brächten, würde ICH sie umgehend austauschen, da sie defekt sind. Die Spannung muss mind. bei 13,8V liegen, wenn sie geladen ist.

    LG
    bjmawe

    P.S.: Für den heimischen (privaten) Ladebetrieb empfehle ich Ctek- oder Mobitronic - Ladegeräte (100 - 150€) mit einer IUoU - Ladekennlinie.
    Sollte es hingegen professioneller sein darf, kämen auch andere Marken (z.B. LEAB) in Frage, allerdings bewegt man sich dann in einem nicht mehr ganz erträglichen Preisrahmen (so ab 400€ aufwärts).
     
  12. #12 Berndtson, 12.08.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    10000
    @bjmawe

    Ich habe schon öfter bei dir gelesen: " mein Fabia, mein Auto usw." und wollte fragen, ob die ganzen Zusatzfeatures in deinem Privatauto eingebaut sind, oder ob es ein Dienstwagen ist, welcher von dir Privat genutzt werden darf?

    Berndtson
     
  13. #13 joskofa, 12.08.2009
    joskofa

    joskofa

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47625 Kevelaer
    Fahrzeug:
    Skoa Fabia II 1.2 51KW Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Venlo Holland
    Kilometerstand:
    8400
    Also ich glaube nicht mehr an wartungsfrei, bei meinen vor kurz verblichen Opel Astra wasr auch eine angeblich wartungsfreie Batterie eingebaut, als diese nach 6 Jahren streiktet, wa der Flüssigkeitsstand um 1/3 gesunkien.

    Zitat:Wikipedia
    6x2,12Volt=12,72Volt


    P.S.Bitte jetzt keine abfälligen Bemerkungen über Opel, ich habe die Trauer noch nicht überwunden.
     
  14. #14 Hifi Mafia, 12.08.2009
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    also mein auto hat jetzt 3 stunden gestanden und mit einer zusatz batterie (optima) im kofferraum habe ich 12,6 volt und das ist völlig normal, die 13 ,6 Volt hat sie nach dem laden. doch sinkt dieser wert, das war schon so und wird immer so bleiben. ich habe bestimmt schon hunderte gelbatterien verbaut und das war bei jeder so. sie werden mit 13,6 volt geladen und 14,6 bei gel. die licht maschine hält die spannung auch so um die 14 volt.
    jo
     
  15. #15 FabiaOli, 13.08.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.701
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Ich muss meinen auch ab und zu laden, das kommt einfach durch die Anlage und viele Kurzstrecken nur durch die Stadt.
    Wir haben ein sehr schönes Ladegerät, das wird einfach in den Zigarettenanzünder gesteckt und darüber wird geladen.
    Die Stromzufuhr kann man selbst regeln, wenn sie völlig leer war hab ich auch die Abdeckkappen abgeschraubt und gleich auch etwas destiliertes Wasser nachgefüllt.
    Ansonsten lass ich die Kappen eigentlich zu und dreh eben noch so weit auf, und lass dann eben relativ lange laden.
     
Thema: Autobatterie laden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia batterie laden

    ,
  2. skoda superb batterie laden

    ,
  3. skoda fabia combi baterrie nachladen

    ,
  4. googleEinbau Autobatterie Skoda,
  5. skoda yeti batterie laden,
  6. skoda fabia batterie aufladen,
  7. Autobatterie ladedauer,
  8. batterie laden skoda octavia 3,
  9. autobatterie ladegerät skoda fabia,
  10. skoda fabia autobatterie richtig laden,
  11. skoda superb 3v batterie laden,
  12. batterie laden skoda fabia,
  13. batterie aufladen beim skoda fabia ohne abklemmen?,
  14. autobatterie skoda fabia,
  15. aufladen der autobatterie beim skoda fabia,
  16. Batterie laden skoda oktavia,
  17. autobatterie aufladen skoda,
  18. ungefähre ladedauer autobatterie,
  19. skoda batterie aufladen,
  20. gehoert beim batterie laden die schraufen offnen,
  21. octavia batterie laden,
  22. batterie laden skoda superb
Die Seite wird geladen...

Autobatterie laden - Ähnliche Themen

  1. Drathlos Telefon laden

    Drathlos Telefon laden: Hi, Ich habe folgendes vor: In der Ablage (Aschebecher) will ich mir eine Spule zum drahtlosen laden meines Samsung S7 einbauen. Meine Frage...
  2. Modellübergreifend Smartphone-Hüllen für induktives Laden

    Smartphone-Hüllen für induktives Laden: Hallo zusammen, ich würde hier gerne einen Thread aufmachen für Empfehlungen zu den verschiedensten Modellen, die induktives Laden nicht ab Werk...
  3. Batterie laden über KFZ-Steckdose Ctek/Solar

    Batterie laden über KFZ-Steckdose Ctek/Solar: Hallo, als Camper interessiert mich folgendes: Hat von Euch jemand versucht seine Autobatterie über die KFZ Steckdose nachzuladen? Die Spannung...
  4. Leere Autobatterie - Batteriestatus Abfrage

    Leere Autobatterie - Batteriestatus Abfrage: Hallo, Heute früh war meine Autobatterie leer beim Octavia. Die Nacht um 02:30 Uhr ging die Alarmanlage an, ist laut Meister das Anzeichen das...
  5. Batterie laden bei Start-Stopp Automatik

    Batterie laden bei Start-Stopp Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen zum Thema Batterie: Mein Yeti ist ein knappes Jahr alt und ständig wenn der Wagen nur...