Autoaufbruch am Gardasee

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von mrlateh, 06.05.2014.

  1. #1 mrlateh, 06.05.2014
    mrlateh

    mrlateh

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 2.0 TDI / Superb III L&K 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    12500
    Hallo liebe Community,

    ich möchte Euch kurz mein Gardasee-Erlebnis von letzter Woche schildern.
    Nicht um den Gardasee oder Nord-Italien zu „kriminalisieren“, sondern um einfach diese Thematik einmal anzusprechen und das Thema Autoeinbruch in Erinnerung zu rufen. Vielleicht bleibt dem einen oder anderen dann ein solches Erlebnis erspart ….

    Denn auch ich hätte niemals damit gerechnet, dass unser Octavia aufgebrochen wird.
    Wir fahren seit 6 Jahren jährlich an den Gardasee und ich hatte dort stets das Gefühl, mich in einem sehr sicheren Umfeld zu bewegen. Dadurch wird man leider unvorsichtig …. Und ich hätte nie gedacht, dass mein Auto aufgebrochen wird.

    Am 1. Mai wollten wir kurz im Famila Supermarkt in Peschiera einen kleinen Einkauf erledigen. Als wir nach ca. 15 Minuten zurück zum Auto kamen, war auf der Beifahrerseite die Fensterscheibe eigenschlagen. Unser Ocatvia stand im belebten Frontbereich des Supermarkts und war auch von der stark befahrenen Hauptstraße sehr gut zu sehen. Offensichtlich hat den Einbruch aber niemand gesehen – oder es wollte ihn niemand sehen.

    Meine damalige Verlobte (seit dem 2. Mai Frau) hatte ihre Handtasche im Fußraum liegen lassen. Diese war offensichtlich Ziel der ganzen Aktion. Ich weiß, man lässt die Handtasche auch nicht im Auto liegen. Aber wie oben geschildert, fühlten wir uns „sicher“ und wollten ja schließlich „nur“ kurz einkaufen.

    Hauptproblem: Wir wollten am 2. Mai am Gardasee heiraten – und ihr dürft raten, wo sich der Ausweis meiner Verlobten befand …. Und genau diesen Ausweis braucht man natürlich um zu heiraten.

    In Italien sind Autoaufbrüche laut Carabinieri „Alltag“- es interessiert dort aber auch niemanden :cursing: . Es kommt auch nicht die Polizei vor Ort. So mussten wir
    zur Carabinieri. Dort haben wir schnell gemerkt, dass an einer Aufklärung auch gar kein Interesse besteht. Der Carabinieri war allerdings sehr freundlich, aber
    leider nicht der englischen Sprache mächtig. So hat es dann ca. 4 Stunden gedauert, bis die Anzeige stand.

    In diesem Zeitraum wurde Gott sei Dank die Handtasche meiner Verlobten dort abgegeben. Die Diebe haben lediglich das Bargeld aus dem Geldbeutel genommen (ca. 50,- EUR) und dann die Handtasche weg geworfen. Ein ehrlicher Finder hat diese dann bei den Carabinieri abgegeben. Die Handtasche war ansonsten vollständig, inkl. Ausweis, Kreditkarten, Sonnenbrille etc..

    Und so konnten wir am 2. Mai doch noch heiraten :love:

    Im Nachhinein auch sehr ärgerlich:
    Die Teilkasko zahlt nur die kaputte Fensterscheibe. Eigentlich geht man davon aus, dass diese bei Einbruch auch bei anderen Schäden am Fahrzeug greift. Denn durch das Glas wurden auch der Lack, die Holzdekorleisten, der Alcantara-Sitz und die Abdeckung des Handschuhfachs beschädigt. Warum die
    Teilkasko den anderen Schaden nicht übernimmt? Weil kein fest verbautes Teil gestohlen wurde. Wäre zum Beispiel das Columbus geklaut worden, hätte die TK
    alles gezahlt. :wacko:

    So muss jetzt die Vollkasko eintreten, mit allen damit
    verbundenen Konsequenzen (Rückstufung, SB).

    Die Moral von der Geschicht:
    Prüft immer, ob Eure Frau die Handtasche mitgenommen hat :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 06.05.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Moin, scheiß geschichte mit letztlich guten Ende.

    Aber der Schaden kann doch nicht so verdammt hoch sein, dass es Sinn macht die VK in Anspruch zu nehmen???
     
  4. #3 mrlateh, 06.05.2014
    mrlateh

    mrlateh

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 2.0 TDI / Superb III L&K 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    12500
    Die Versicherung schickt einen Gutachter (der wird mich nichts kosten, auch wenn ich die Reparaturen selbst zahle, wenn es ein überschaubarer Betrag bleibt) . Im ersten Moment dachte ich auch, dass es nur beim Türe lackieren bleibt. Das hätte ich natürlich selbst bezahlt. Die anderen Schäden sind mir erst in Deutschland aufgefallen. Und da es sich um ein Leasing-Fahrzeug handelt, müssen auch die Kleinigkeiten (Macken Handschufach, Dekorleiste) "vom Tisch". Und laut Autohaus kommt durch den Sitz und die anderen Kleinigkeiten doch eine größere Summe zusammen.

    Bin mal auf das Gutachten gespannt ...
     
  5. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    vor einigen Jahrzehnten wurde mir bei ner alten karre in Ungarn mal die Scheibe eingeschlagen.

    damals war rückblickend der Fehler:
    habe dem "zufällig" vorbeifahrenden Taxifahrer geglaubt "ein Bekannter hat autohaus und viele Scheibe auf Vorrat exakt für dieses Fahrzeug"
    also hinterher... 1 Stunde. die Taxifahrt musste gezahlt werden.
    tja: wie passend hat eben keine Scheibe gepasst.
    wieder zurück in Hotel.... dort für die Rückfahrt am Folgetag ne Folie drangeklebt. die macht echt Lärm... ab über 80km7Stunde ist kein wort mehr zu verstehen im inneren.

    wegen Versicherung gabs kein Problem da keine vorhanden war (also nur Haftpflicht).. aber eine gebrauchte Scheibe ist vom Schrottplatz kaum der Rede wert.
    habe noch jahre später Glassplitter in den Ritzen gefunden und rausgesaugt.
     
  6. #5 mrlateh, 06.05.2014
    mrlateh

    mrlateh

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 2.0 TDI / Superb III L&K 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    12500
    Der ADAC hatte vor Ort einen Partner, der uns noch am 1. Mai eine Plexiglasscheibe angepasst hat. War trotzdem auch ein saublödes Gefühl auf der Autobahn.

    Und der Glasstaub bzw. die kleinen Scherben befinden sich echt in jedem Spalt.
     
  7. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    141
    Ja, ja, die Handtaschen. Vor ein paar Jahren hat mir ein netter Mitmensch in Mailand an einer Ampel den Reifen perforiert. Beim Aufziehen vom Notrad wurde die Handtasche meiner Frau aus dem Auto gestohlen. Glück im Unglück, in der Tasche war weder Bares noch Papiere, aber die Reifen in Mailand sind teuer....

    Gruß Ingo
     
  8. #7 Slaigrin, 06.05.2014
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Sowas ist mir in Deutschland aber auch schon passiert, meine Frau war ebenfalls Schuld und hat ihre Handtasche auf dem Rücksitz liegen lassen. ;) Bei ihr war die Tasche zwar wieder aufgetaucht, aber der ganze Geldbeutel mit allen Ausweisen war weg und wir haben auch ein paar Wochen später geheiratet, allerdings in Deutschland und bis dahin haben Übergangsdokumente genügt. Danach musste ja sowieso alles neu beantragt werden.

    Letztendlich lernt man nur daraus, dass man niemals irgendwas wertvolles im Auto offen liegen lässt, und sei es nur doch so kurz.
     
  9. #8 Fireheart, 07.05.2014
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    40000
    Interessant was dir die Versicherung da für nen Bären aufgebunden hat.

    Sämtliche Schäden, die durch einen Einbruch oder Aufbruch des Fahrzeuges entsthen, werden über die TK übernommen.
    Mein damaliger Polo wurde auch aufgebrochen (zwar Radio geklaut) aber die komplett verzogene Türe etc. wurde alles bezahlt.

    Da ich auch in der Schadensabteilung gearbeitet habe, kann ich dir sagen, das bei uns die ganze Sache über die TK gegangen wäre. Wir hätten zwar auch nen Gutachter rausgeschickt, aber nur wegen der Schadenshöhe etc.

    Also ich würde mich da noch mal fachmännisch (auch eventuell von einem RA dann) beraten lassen.
     
  10. #9 Malikinho, 07.05.2014
    Malikinho

    Malikinho

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1,9TDI
    Kilometerstand:
    193000



    Der Unterschied bei dir ist aber, dass etwas festverbautes gestohlen wurde, somit wurde der Diebstahl und seine begleitenden Schäden bezahlt.

    Im Falle des TE ist aber nichts festverbautes gestohlen und daher kein Diebstahl-, sondern es ist "nur" ein Glasschaden und bei diesem wird nur das zerstörte Fenster ersetzt.

    @TE: Mein Beileid, vor ein paar Wochen ist man bei mir auch eingebrochen und hat mein Navi gestohlen. Mieses Gefühl! Ich lasse kein Bedienteil mehr am Auto und nichts in Sichtweite. Sei es Tasche, Jacke, irgendein Karton oder sonstwas. Hab mir auch die Scheiben getönt damit u.a niemand mehr reinschauen kann.

    Aber zum Glück sind bei dir im Anschluss noch die Tasche und Dokumente gefunden worden und ihr konntet heiraten. Glückwunsch dazu! :thumbsup:

    @i2oa4t: Ja, die Praktiken sind schon vielartig. Ich bin bis vor kurzem meist mit dem Auto nach Südspanien und Marokko gefahren und da wird es so ähnlich gemacht. Auf der AB wird man zum halten gebracht (angeblich Reifen platt, Stein aufs Auto oder gar mit Luftpistole) und während man aussteigt zum Nachschauen, schleicht sich der Komplize zum Auto und klaut was aus dem Auto.

    http://www.elespectador.com/noticias/elmundo/articulo-294629-asi-roban-autopistas-de-barcelona

    http://www.taringa.net/posts/notici...autopistas-por-el-metodo-de-Los-Peruanos.html
     
  11. #10 mrlateh, 07.05.2014
    mrlateh

    mrlateh

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 2.0 TDI / Superb III L&K 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    12500
    @Fireheart: Malikinho hat Recht: Das "Problem" ist, dass nichts mit dem Auto verbundenes gestohlen wurde. Bei einem fest verbauten Navi würde z. B. voll die Teilkasko für die Folgeschäden (Lack, sitz, Verkleidung ...) greifen.

    Und diese Versicherungsbedingung ist relativ neu und bei vielen Gesellschaften üblich (Allianz, VHV, Axa ....). Vor ein paar Jahren hätte die Teilkasko noch den Schaden am Auto vollständig übernommen :cursing:

    Versicherungen können sehr, sehr kreativ sein ....

    Das wurmt mich gewaltig, weil ich bis zum 1. Mai auch der Annahme war, dass ich voll gegen Beschädigungen durch Einbruch mittels Teilkasko abgesichert bin.

    @Malikinho: Vielen Dank für Deine Glückwünsche :)
     
  12. #11 Fireheart, 07.05.2014
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    40000
    Nochmal: ich habe selber in der Schadensabteilung gearbeitet und bei uns wurde auch der VERSUCHTE EINBRUCH oder jetwaige ander Beschädigung, die im Zusammenhang standen, erstattet. Das ist also so nicht ganz richtig. Wie es jetzt mit anderen Bedingungen der Konkurrenz aussieht, das kann ich natürlich nicht behaupten. Bin halt nur von uns aus gegangen, was wir geleistet hatten. Vermutlich haben da andere wieder irgendwelche Ausschlüsse.

    EDITH: Habe gerade gesehen, das du neuer Bedingungen hast. Da ich 2007 die Abteilung gewechselt habe, kann ich gerade dazu nix sagen, aber könnte noch mal nachschlagen, falls erwünscht.
    bei der Wuerttembergischen jedenfalls, da wo ich meinen Wagen derzeit versichert habe, ist es mit drinnen. Gerade noch mal in die Papiere geschaut.
     
  13. #12 mrlateh, 07.05.2014
    mrlateh

    mrlateh

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 2.0 TDI / Superb III L&K 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    12500
    Hallo Fireheart,

    vielen Dank für Dein Feedback. Genau dieser Meinung war ich auch und war felsenfest überzeugt davon. Aber seit kurzer Zeit muss es wohl tatsächlich so sein, dass die TK nur das Glas trägt, wenn kein mit dem Fahrzeug fest verbundener Gegenstand gestohlen wird. Und das muss wohl die Regel sein.

    Mich würde es aber auch brennend interessieren, ob es noch Gesellschaften gibt, die auch bei Diebstahl von "mobilen Gegenständen" per Teilkasko die Schäden am Fahrzeug reguliert.

    Viele Grüße

    Joe
     
  14. #13 mrlateh, 07.05.2014
    mrlateh

    mrlateh

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 2.0 TDI / Superb III L&K 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    12500
    Das Gutachten ist da: 2670 eur :cursing:
     
  15. #14 Fireheart, 07.05.2014
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    40000
    Scheiß die Wand an oO
     
  16. #15 TT Nürnberg, 08.05.2014
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Hallo!
    Erstmal herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft!

    Wir waren vom 17-20 April auch in Peschiera, auf einem Campingplatz genau hinter dem Familia Markt. Da sind wir oft vorbei gefahren.
    Eigentlich wollte der Campingplatz, dass wir unser Auto auf dem für unseren Bungalow vorgesehenen Parkplatz stellen. Dieser war auf außerhalb der Anlage, auf der anderen Straßenseite. Luftlinie vermutlich 300m zum Familia Markt. Da war zwar ein Tor davor, aber vermutlich hätte das jeder einfach auf machen können. Ich hab das Auto dann einfach drinnen stehen lassen. Vielleicht war das ganz gut so. Ich bitte meine Frau auch immer die Handtasche dann wenigstens in den Kofferraum zu legen, wenn sie sie nicht mitnehmen will. Aber wenn das schon jemand beobachtet, und ich gehe davon aus Ihr wurdet schon beobachtet als ihr da Auto abgestellt habt, nützt das natürlich nichts.
    Noch ein Tipp: Damit keiner denkt das ein Navi im Handschuhfach liegt liegt, sollte man auch immer den Halter von der Scheibe abnehmen!

    Inzwischen habe ich auf Openstreetmap.de sogar einen Warnhinweis für die Parkplätze da gesehen:
    http://www.openstreetmap.de/karte.html?zoom=17&lat=45.44924&lon=10.70171&layers=B000TT


    [​IMG]


    Das mit den Versicherungen wird immer ärgerlicher. Mir ist auf dem Weg zum Gardasee auf der A9 eine Aluminiumstange von einem Auto vor uns hochgewirbelt worden und uns voll in die Seite gedonnert. Bei ca. 150 km/h. Der Seitenspiegel war total zertrümmert. Er hat wohl das meiste abgefangen. Dann ist da noch eine kleine Delle mit Kratzer in der Tür und eine riesige Delle samt aufgeplatzter Lackkante in der C-Säule. --> Hätte aber schlimmer ausgehen können, wenn das Ding durch die Scheibe gekommen wäre...
    Die Vollkasko würde das schon zahlen, aber ich habe 500€ Selbstbeteiligung und sie würden mich zurückstufen, was ca. 100 € extra im Jahr bedeuten würde.
    Ich habe glücklicherweise bei ebay einen gebrauchten Aussenspiegel für meinen O3 gefunden. Sogar schon in meiner Wagenfarbe für 190€ (Neu von Skoda: 315€ + Montage und Lackieren). Die Delle in der Tür hat mir ein Dellendrücker für 45 € raus gemacht, die C-Säule samt einem Stück des Kotflügels wird von einem befreundetem Lackierer für 250€ aufgefüllt und lackiert und den Spiegel hab ich selber eingebaut. So bleibt es sogar unter 500€ und ich werde nicht hochgestuft.

    Aber die Versicherungen sind wirklich nur bei großen Schäden zu gebrauchen... Ich überlege mir jetzt auf SB 300€ VK und 0€ TK zu wechseln. Bei einer neuen Frontscheibe lohnt sich das glaub ich definitiv...

    VG
    Timo
     
  17. #16 Fireheart, 08.05.2014
    Fireheart

    Fireheart

    Dabei seit:
    12.06.2013
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Wesseling Berzdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi, 1.2 TSI 77KW Ambition, Pazifik Blue
    Werkstatt/Händler:
    Autozentrum Josten Düsseldorf
    Kilometerstand:
    40000
    Ich habe früher im Außendienst GRUNDSÄTZLICH den Kunden VK 300 / TK 0 Euro aufs Auge gedrückt. Sonst bist du bei jedem Glasschaden, bei jedem WIldunfall etc mit 150 Flocken sonst dabei. Die paar Kröten mehr im jahr machens da echt nicht fett.
     
  18. #17 Slaigrin, 08.05.2014
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Sicher, du hast ja auch FÜR die Versicherung gearbeitet. :D Ich hatte jetzt in 9 Jahren auch 2 Glasschäden, aber keinen Wildschaden. Mit deiner VK300/TK0 Regelung hätte ich in den 9 Jahren sicher mehr als 300 Euro gezahlt.
     
  19. #18 mrlateh, 08.05.2014
    mrlateh

    mrlateh

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 2.0 TDI / Superb III L&K 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    12500
    @Timo: Ich bin mir auch sehr sicher, dass wir auf dem Parkplatz beobachtet wurden. Ich liebe den Gardasee (nicht ohne Grund haben wir dort geheiratet ;) ), aber dieses Erlebnis hat ihn mir echt madig gemacht. Klar, eingebrochen wird auch in Deutschland. Aber bei uns wird wenigstens im Ansatz versucht die Täter zu erwischen. In Italien interessiert das aber keinen Menschen. Dort wird die Anzeige nur für die Versicherung aufgenommen - nicht zur Strafverfolgung.

    Zum Thema Teilkasko: Wie gesagt, in meinem Fall greift die ja nicht mal. Da ist es egal ob SB 150,- oder 0,- Eur.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Slaigrin, 08.05.2014
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Nein, auch hier macht man überhaupt nichts.

    Meiner Frau wurde damals beim Einbruch in unser Auto unter anderem die EC Karte entwendet und damit per Lastschrift eingekauft obwohl sie gesperrt war. Obwohl wir anhand der Kontoauszüge genau feststellen konnten, wann und wo die EC Karte genutzt wurde (unter anderem bei einer ARAL Tankstellen mit Videoüberwachung!) hat die Polizei nichts unmittelbar in die Wege geleitet. 5 Wochen später fragte man bei uns nochmal nach den Kontoauszügen (obwohl wir die schon lang bei der Polizei eingereicht hatten), da waren die Videoaufnahmen von ARAL sicher schon 3 mal gelöscht. Absolut sinnlos sich bei sowas Hoffnung zu machen, den Dieben passiert sowieso nichts...
     
  22. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Naja, wer läßt eben auch eine EC-Karte im Auto... ist ja fast als Beihilfe zu betrachten... und Handtaschen sind sowieso das Letzte, da gibt es sinnvollere Tragebehältnisse... aber wenn man sich so anschaut, was da auch alles rumgeschleppt wird... :wacko:
     
Thema: Autoaufbruch am Gardasee
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autoaufbruch italien

    ,
  2. auto aufgebrochen italien

    ,
  3. autoaufbruch am gardasee

    ,
  4. autodiebstahl gardasee,
  5. gardasee auto aufgebrochen,
  6. italien auto ausgeraubt,
  7. Schutz vor autoeinbruch Gardasee,
  8. autoeinbruch italien,
  9. autodiebstähle gardasee,
  10. autoaufbruch gardasee,
  11. Urlaub autoaufbruch vhv,
  12. kfz werkstatt gardasee,
  13. mailand auto scheibe eingeschlagen,
  14. dellen autoeinbruch,
  15. italien auto aufgebrochen,
  16. gardasee auto einbruch,
  17. diebstahl am gardasee,
  18. autoaufbrüche am Gardasee,
  19. einbruch im auto in italien,
  20. einbruch auto gardasee,
  21. autoaufbruch südtirol,
  22. Auto Diebstahlrisiko Gardasee ,
  23. autoaufbruch sirmione,
  24. AutoaufbruchGOLF7 ,
  25. diebe gardasee