Auto zurückgeben und neues nehmen bei Finanzkauf?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von OliverH, 19.01.2004.

  1. #1 OliverH, 19.01.2004
    OliverH

    OliverH Guest

    Hallo,

    ich habe mal eine Frage zu einem Finanzkauf.

    Meinen Octativa (1,9 TDI (90 PS) habe ich letztes Jahr im Januar erhalten. Der Vertrag läuft 3 Jahre (1 Jahr ist herum) und nach 3 Jahren kann ich den Wagen zurück geben oder verlängern. Angezahlt habe ich 4000,- Euro und zahle monatlich 281,00 Euro Rate.

    Weiß jemand ob man einen Wagen vorher zurück geben kann? Ich meine es so, dass mich interessiert ob ein Skoda-Autohaus einen Wagen vorher zurück nimmt, wenn man direkt einen anderen Wagen aus dem Autohaus nimmt.

    Mir geht es darum, dass ich mir gerne einen anderen Octavia zulegen möchte der mehr Leistung von Hause aus hat.

    MfG
    Oliver
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 19.01.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Also ich denke, du kommst jederzeit aus dem Vertrag raus. Die Frage ist nur, mit welchem wirtschaftlichem Verlust ???

    - Dein Oci ist jetzt ein Jahr alt. Im ersten Jahr ist der Wertverlust am größten. Kannst mit ca. 20-25 % rechnen.
    - Für die vorzeitige Kündigung musst du meines Wissens "Vertragsstrafe" zahlen, d.h. Bank lässt sich das fürstlich entlohnen, wenn du früher aus dem Vertrag raus willst.

    Wieviel "Mehrleistung" möchtest du denn haben ? schonmal über chippen nachgedacht (hat dann ca. 125 PS, Kosten als Mitglied inkl. Tüv, Garantie etc. 670 Euro bei SKN). Wäre auf jeden Fall, die günstigere Variante.

    Andreas :headbang:
     
  4. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Wenn es über die Skoda-Bank ging (Vollfinanzierung) gibt es keine Probleme. Das Autohaus nimmt das Fahrzeug als Anzahlung und die Skodabank ermittelt die verbleibende Restschuld ohne irgendwelche "Vertragsstrafe".

    Bei den von KKS angesprochenen Banken handelt es sich um Fremdbanken und da gibt es wirklich höchst unterschiedliche Handhabungen.
     
  5. noi76

    noi76 Guest

    Ruhig auch mal ein Angebot von einem anderen Autohaus holen. Deine Finanzierung ist ja mit der Bank und nicht mit dem Autohaus. Auch die anderen haben ein großes Interesse am Geschäft ;)
     
  6. #5 KleineKampfsau, 19.01.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    dann schau mal in deinen kreditvertrag mit der skodabank aufs kleinegedruckte. auch die skodabank lässt sich das entlohnen. irgendwo da drinnen steht, dass 3 monate zinsen zusätzlich zu leisten sind. und bei geringer anzahlung und geringen raten (nach meiner rechnung hat Oliver ca. 7.400 € getilgt, also dürften um die 13-14 T€ offen sein) ist dieser betrag nicht unerheblich, dazu bearbeitungsgebühren von daher "vertragsstrafe"

    Andreas :headbang:
     
  7. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Hallo KKS: :nono:
    Ich habe es hinter mir, das Geschäft mit dem vorzeitigen Wechsel des Fahrzeuges mit Kreditablösung bei der Skodabank. Da war nichts von Nachzahlung etc. zu begleichen. die Zinsen zurückgerechnet, dann den aktuellen Stand errechnet und das Autohaus hat dann den Zeitwert dagegengesetzt und die Diff. als Anzahlung genommen - fertig.

    NIX zusätzlich gezahlt! Das kann aber bei Teilfinanzierung wieder anders aussehen! :engelteufel:
     
  8. Mic

    Mic Guest

    Jup, so wurde mir das von meinem Autohaus auch gesagt. Nach Rückruf bei der Skoda-Bank müßte ich bei Neubestellung eines Skoda lediglich die Restschuld aufbringen und keine Strafe oder sonstiges zahlen.

    Übrigens wer den Classic-Kredit gewählt hat, laßt euch den ganzen Spaß mal als Autokredit errechnen, die monatlichen Raten sind deutlich niedriger, es bleibt jedoch eine recht hohe Endrate, allerdings lohnt sich das weil Skoda garantiert das Auto nach Ende der Laufzeit zum Listenpreis zurückzunehmen wird (egal welcher Händler). Aber gerade wenn man wieder früher den Kredit ablösen lassen möchte, weil ein Neuer her soll, lohnt sich der Autokredit, da die Raten deutlich niedriger sind und wenn man pfleglich mit dem Auto umgeht stimmt auch der Preis den man bekommt. Allerdings sollte man die jährliche Laufleistung schon korrekt angeben, den daraus errechnet sich die Schlußrate.
    Übrigens auch wer das Auto behalten will und die Schlußrate scheut, auch diese kann man weiterfinanzieren, also laßt euch in jedem Fall auch diese Kreditvariante vorrechnen.
     
  9. #8 toaster, 19.01.2004
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Und um Mickey einmal zu ergänzen:

    Angbote auf dem Papier ist ein Teil, das verhandelte Angebot der zweite Teil!

    Oft lohnt es sich, einfach mal Vorschläge zu machen und sich in der Mitte zu treffen!
     
  10. Gerd

    Gerd Guest

    Ich habe letztes Jahr mein Octavia nach 1,5 Jahren gegen einen Superb eingetauscht und das ging problemlos. Nur die Zinsen wurden nicht zurückgerechnet, ich musste die letzten fünf Raten voll bezahlen.

    Gerd
     
  11. #10 OliverH, 20.01.2004
    OliverH

    OliverH Guest

    Hallo,

    vielen Dank erst einmal für die vielen Antworten.

    Da muss ich natürlich erst einmal meinen Vertrag genau studieren und in meinem Autohaus und in einem anderen mal fragen gehen. Im Grunde bin ich ja bereit einen neuen Wagen zu nehmen und hoffe dass man sich da gütig einig wird.

    Es ist auch so, dass ich laut Vertrag max. 15.000 Kilometer im Jahr, bzw. 45.000 Kilometer in 3 Jahren fahren darf. Aktuell hat meiner etwas über 28.000 runter. Bei jedem mehr gefahrenden Kilometer zahle ich 6,2 Cent.


    Mich würde folgende Konfiguration interessieren:

    Skoda Octavia (Kombi) - Typ: Style

    1.9 TDI, 96 kW 23.850,00
    Farbe: Farbe: Stone-Grey Metallic 350,00
    Bezug: Stoff Trinidad 0,00
    Polster: grau 0,00
    Tel. Freisprecheinr. 280,00
    Einparkhilfe 320,00
    ESP 465,00
    Dynamisches Radio-Navi. 2.180,00

    gesamt: 27.445,00 Euro


    Wobei ich "Xenon-Scheinwerfer+SRA" auch haben möchte, die es aber wohl nur beim Elegance gegen zusätzlich 660,- Euro gibt. Aber wer einmal einen Wagen mit solchen Scheinwerfer gefahren ist, der weiß es zu schätzen.

    Bei meinen ist zusätzlich im übrigen noch ein Heckspoiler, Auspuffblenden und eine Standheizung eingebaut, deshalb war der auch was teurer von Hause aus. Standheizung im Winter auch ein absolutes muss hier in Sachsen.

    Das mit dem chippen habe ich mir auch schon überlegt, aber bin doch ein wenig in Sorge weil der eine so schreibt der andere so und die Werkstadt wieder mal so und dann so spricht. Am liebsten wäre mir auch ein TDI mit 4x4 Antrieb, aber den gibt es von Skoda nur mit mir zu wenig Leistung und VW, naja, die Preise sind der Hammer dort.


    MfG
    Oliver
     
  12. #11 OliverH, 05.02.2004
    OliverH

    OliverH Guest

    Hallo,

    ich wollte hier gerne einmal einen Zwischenbericht geben was mein Umtauschtraum angeht.

    Inzwischen (ermuttigt durch die Antworten hier :-) ) habe ich bei 3 verschiedenen Skoda-Autohäuser angefragt (persönlich) ob es möglich ist meinen vorhandenen Octavia gegen einen neuen Leistungsstärkeren mit mehr Ausstattung zu tauschen.

    Im Grunde sagen alle 3 Autohäuser nach Rücksprache mit der Skoda-Bank JA. Interessant ist dabei, dass alle den gleichen Rückkaufwert von ca. 17.000 Euro von der Bank genannt bekommen, aber unterschiedliche Einkaufpreise selbst haben. Der Unterschied lag dabei bis zu 3500,- Euro. Derzeit habe ich zwei Autohäuser in die engere Auswahl geschlossen und werde heute nochmal vorsprechen.

    Im Grunde stehe ich jetzt bei folgender Konfiguration:

    Octavia Combi Elegance

    1.9 TDI, 96 kW 24.850,00
    Farbe: Stone-Grey Metallic 350,00
    Bezug: Stoff Elegance 0,00
    Polster: schwarz 0,00
    Dachreling 155,00
    Alarmanlage mit Fernbed. 170,00
    Multifunktionslenkrad 210,00
    Alufelgen 16J STYLE 290,00
    Einparkhilfe 320,00
    Elektr.Fahrersitz Memory 505,00
    Xenon-Scheinwerfer+SRA 660,00
    Paket VISION (CD-Wechseler, Navigation, Telefon) 2.040,00
    Gepäcknetztrennwand 155,00
    Elektr. Glasschiebedach 680,00

    Die Anhängerkupplung für 520,00 steht noch etwas in den Sternen, da ich diese zumindest jetzt nicht benötigen würde, die kann man aber wohl 100% nachrüsten.

    Wenn ich meinen Wagen abgeben sollte für den ich aktuell 281,- Euro im Monat (auf 3 Jahre, bei 4000,- Euro Anzahlung) zahlen, dann sind die 4000,- Euro weg. Im muss praktisch den neuen Wagen komplett selbst wieder finanzieren und dass bedeutet, bei kleinster Kilometerangabe (10.000 Kilometer im Jahr, unmmöglich zu halten für mich bei aktuell 30.000 Kilometer) ca. 430 - 480 Euro im Monat an Rate, je nach Endausstattung.

    Liebäugen tue ich natürlich auch mit dem stärkeren 1,8 T (4x4 Antrieb) Benziner mit 150 PS und ein paar mehr KM/H Endgeschwindigkeit, aber bei wirklich 30.000 Kilometer im Jahr (trotz Dieselsteuer) bringt es wohl nichts, da ist Diesel fahren doch günstiger und so richtig kann man wegen der unterschiedlichen Kraftübersetzuung einen 130 PS Diesel nicht mit einem 150 PS Benzinger, außer dass 4x4 wäre wohl nicht schlecht (bei unserem Schnee hier Sachsen.

    Der neue Octaiva 2 wäre wohl auch nicht schlecht, aber da kommt ja der Kombi wohl erst im Herbst und bis dahin ist mein Auto noch weniger wert und so schlecht ist der Octavia 1 ja nicht und bei der Ausstattung sowieso nicht ;-)


    MfG
    Oliver
     
  13. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Hi Oliver,

    vielleicht solltest Du in Deinen Berechnungen noch die Möglichkeit
    (bei der Finanzierung über die Skoda Bank) der "garantierten Fahrzeugrücknahme"
    nach einer festgelegten Laufzeit einbeziehen.

    Bsp:
    VK: 20.000,-
    Anz: 0,-
    Laufzeit: 4 Jahre = 48 Monate
    gar. Rückkaufwert: 8.000,-

    Dies ergibt für die Finanzierung:

    Zinsen für 20.000,-
    Raten jedoch nur für 20.000 - 8.000 = 12.000

    Dies macht eine deutlich niedrigere monatliche Belastung aus, und nach
    4 Jahren hast Du die Wahl, weiter finanzieren, zurückgeben
    oder neues Auto nehmen.

    Michael
    [​IMG]
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 OliverH, 05.02.2004
    OliverH

    OliverH Guest

    Hallo Lucky,

    hatte vergessen zu erwähnen, dass dieses schon eingeplant so ist mit der Rücknahme.

    Die monatliche Rate von z.B. 450 Euro streckt sich auf 4 Jahre Finanzierung mit anschließendem Restwert. Der Wagen kostet je nach Endausstattung ca. 30.000 - 31.000 Euro und ca. 12.000 Euro bleiben übrig.

    Diese monatliche "niedrige" Rate kommt aber nur bei 10.000 Kilometer im Jahr zu Stande, wenn ich aber mehr fahre so wie jetzt, dann zahle ich als "Strafe" 6,2 Cent und dass würde aktuell ca. 1000 Euro pro Jahr bedeuten.

    MfG
    Oliver
     
  16. #14 OliverH, 06.02.2004
    OliverH

    OliverH Guest

    Hallo,

    so als kleinen halben Endbericht kann ich (vielleicht auch an alle die, die auch "etwas" unzufrieden sind berichten, dass soweit alles geklappt hat.

    Ich habe gestern bei einem Skoda-Händler einen neuen Wagen "Elegance 1,9 TDI mit 130 PS" bestellt, Mein derzeitiger Wagen wird dabei zurück gekauft und bei der Bank abgelöst zu dem aktuellen Wert den der Wagen durch seine hohe Kilometerzahl von knapp 30.000 (bis 35.000 Kilometer darf ich aber noch zu gleichen Bedingungen fahren) hat für ca. 16.000 Euro.

    Im Grund habe ich aber die 4000,- Euro in den Sand gesteckt, die ich ursprünglich angezahlt habe für meinen jetzigen, damit ich eine geringere Rate habe. Jetzt muss ich halt ca. 6-8 Wochen warten hieß es und dann sollte er da sein :-)

    Den Wagen kann ich aber auch nach 4 Jahren wieder zurück geben, bzw. auch früher falls mich der Octi 2 mehr als nur reizen sollte.

    MfG
    Oliver
     
Thema: Auto zurückgeben und neues nehmen bei Finanzkauf?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto nach 3 jahren finanzierung zurückgeben

    ,
  2. finanziertes auto zurückgeben und neues finanzieren

    ,
  3. kreditablösung durch autohaus

    ,
  4. anhängerkupplung finanziertes auto,
  5. kann man ein finanzierten golf von der vw bank gegen einen anderen vw nehmen,
  6. neues auto nach finanzierung holen,
  7. skoda nach 5 jahren abgeben,
  8. auto auf raten zurückgeben,
  9. finanziertes auto tauschen gegen neues,
  10. kann ich nach finanzierungsvertrag das auto zurückgeben und dafür einen neuen holen ohne anzahlung,
  11. auro 4 jahre vorher abgeben,
  12. auto nach 4 jahren zurückgebeb,
  13. nimmt das autohaus das auto zurück wenn ich nicht mehr zahlen kann,
  14. skoda vorzeitig zurükgeben weniger kilometer,
  15. skoda ein jahr früher zurückgeben,
  16. finanzkauf auto ,
  17. finanziertes Auto nach 5 Jahren zurückgeben,
  18. yeti nach 3 monaten zurück geben trotz darlehen ,
  19. finanziertes auto nach einem Jahr zurückgeben Nissan,
  20. auto zurückgeben,
  21. auto nach finanzierung zurückgeben
Die Seite wird geladen...

Auto zurückgeben und neues nehmen bei Finanzkauf? - Ähnliche Themen

  1. www.skoda.at - Neuer Konfigurator

    www.skoda.at - Neuer Konfigurator: Es war ja nur eine Frage der Zeit - der übersichtliche und cleane Konfigurator bei Skoda Österreich ist nun auch Geschichte und würde durch die...
  2. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  3. Hier ist mein neuer

    Hier ist mein neuer: Hier ist meiner. Am Samstag in Gotha abgeholt. Skoda Sportline, 280, 4x4, Vollausstattung, aber ohne Parklenkassistent. Das Auto macht...
  4. Privatverkauf Neue Original Skoda Fabia 2 Roomstar Funk Fernbedienung NEU OVP

    Neue Original Skoda Fabia 2 Roomstar Funk Fernbedienung NEU OVP: Zum verkauf steht eine neue Originale Funk Fernbedienung von Skoda, für den Fabia 2 oder Roomstar. Hatte es damals für unseren Fabia geholt, aber...
  5. Was haltet ihr vom neuen Dacia Sandero?

    Was haltet ihr vom neuen Dacia Sandero?: Da ich schon seit kurzen auf der Suche nach einen günstigen Zweitwagen bin, bin ich schon mal den aktuellen Sandero zur Probe gefahren...mittlere...