Auto waschen

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von HawK, 26.06.2003.

  1. HawK

    HawK Guest

    Hi ihr Lieben!

    Sagt mal wie oft wascht ihr euer Auto und wie vor allem, also von Hand oder Waschstrasse etc.?

    Ich wasche selten von Hand, fahre immer bei uns in diese Lappenwaschstrasse, diese Lappen verursachen ja nicht solche Spuren wie die normalen Bürsten einer Waschstrasse.
    Wenn ihr Waschstrassen benutzt, nehmt ihr dann jedesmal Grundreinigung oder mit Unterboden und Wachs etc.?

    Gerade jetzt mal interessant die frage für mich da ich es nicht einsehe meinen Wagen jede Woche zu waschen obwohl er es vielleicht nötig hätte wegen die vielen Insekten halt. Hab mir sagen lassen das diese Insekten nicht so schlimm sind wie Vogelsch..., was meint ihr dazu?

    Gruss HawK
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ?

    ? Guest

    Je nach Witterung und Verschmutzung wasche ich alle 1-3 Wochen in Textilwaschanlagen, als Programm wähle ich grundsätzlich die Komplettwäsche mit allen Schikanen. Wenn ich bei http://www.house-of-carwash.de waschen lasse (angeblich Deutschlands modernste Anlage), kommt zusätzlich noch die Polymer-Lackversiegelung dazu, ist nicht ganz billig der Spaß, aber es gibt eine Happy-Hour oder als Stammkunde bekommt man auch Rabatte und ich find es lohnt sich
     
  4. SiCN

    SiCN Guest

    Kommt aufs Wetter drauf an.

    Aber generell so alle 2-6 Wochen.
    - Fettentferner aufsprühen. Einwirken lassen.
    - Mit Hochdrucksstrahler absprühen (auch unterm Auto).
    - Schampoo.
    - Hochdruckstrahler.
    - Schampoo.
    - Hochdruckstrahler.
    - Mit Leder abtrocknen.
    - Wachsen.
    - Auto staubsaugen.
    - Mit klarem Wasser Leder abputzen.
    - Textil mit Textilreiniger einsprühen, gut mit einem Handtuch abtrocknen.
    - Fenster putzen.
    - Fertig!

    Wenn's warm/kalt wird:
    - Genauso wie oben, nur dazu noch polieren.
     
  5. #4 Superb02, 26.06.2003
    Superb02

    Superb02 Guest

    Kommt auch bei mir aufs Wetter an :
    Wenns oft regnet und die Karre furchtbar aussieht, gehts auch bei Schlechtwetter durch die Anlage.
    Bei Schönwetter werden nur täglich die Fliegenreste vom ansonsten sauberen Auto geputzt.
    Ich fahr aber trotzdem regelmäßig ca. 1 die Woche durch die Waschanlage (allerdings OHNE Heißwachs, das konserviert nur den Schmutz, der nich runtergegangen ist...) und jedes 4. Mal mit U-Bodenwäsche.

    2 x jährlich wird das Teil ausgiebig von Hand gewaschen und mit Hartwachs poliert, dann gibts auch in der Waschanlage keine Streifen. :zwinker:
     
  6. Titzi

    Titzi Guest

    Moin Leute,

    ich wasche je nach Wetter mein Auto alle 2-4 Wochen :regen: , wenn zu viele Insekten, oder Vogelschitte drauf ist, wird mal schnell zwischendurch mit dem Hochdruckreiniger kurz das schlimmste weggespüllt!!!
    Und nur jede 2 Wäsche hat das volle Programm, der Textilwaschstr. (BEST CARWASH)... , ansonsten gibt es nur Grundreinigung!!!

    All Zeit Gute Fahrt
    Titzi
     
  7. #6 Zimmtstern, 26.06.2003
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    oha-alle fahren in die waschstrasse??[ausser sicn]

    ich wasche per hand!!
    den schwarzen vielleicht alle 8-10 tage,
    den silbernen alle 14 tage!!
    der schwarze bekommt einmal/anno eine aufbereitung [handwäsche, politur, hochglanzversiegelung] und der silberne 2 maximal 3/anno ne versiegelung per hand!!
    ein "befreundeter" car-detailer [profi] sagt dies reicht!!
    maximal 2x/anno ne vernünftige versiegelung-alles andere ist eher schädlich!!
    aber so sans-die deutschen!!:D
     
  8. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Ich wasche auch noch per Hand.
    Einmal habe ich mich dazu hinreißen lassen, in die Waschanlage zu fahren. Das Ergebnis war, daß ich nochmal nachwaschen mußte, denn sauber war das Auto nicht.

    Eigentlich wasche ich eher selten. Ca 4 mal im Jahr gründlich mit Autoshampoo und zweimaligem Einwachsen,.... ansonsten nur kurze Bürstenwäsche und scheibenreinigung.
    Das Verfahren hat sich bei meinen bisherigen Wagen bewährt, so ist der Lack auch beim Zweitwagen (11J) abgesehen von den Steinschlagschäden noch absolut in Ordnung.
    Abgesehen davon hätte ich weder Zeit noch Lust, öfter zu waschen. Eine Ausnahme machte früher mein Motorrad, bei dem es richtig Spaß machte, den Chrom zu polieren. Da hatte ich aber auch noch keine Familie.....aber das ist eine andere Geschichte.

    Gruß Reiner
     
  9. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ich wasche aller 2-3 Wochen-Handwäsche an der Waschbox. Im Winter aber dann doch einmal die Woche Moosgummiwaschstrasse, meist ein einfaches Programm,aber mit Unterboden. Im Herbst und im Frühjahr wird versiegelt. Für ne schnelle Wäsche zwischendurch hatte ich auch mal die Putztücher von Sonax?, die das Auto auch ohne Wasser reinigen und versiegeln. Wasser war mir dann aber doch sicherer.
    Sauber und gut.
    Savoy
     
  10. SiCN

    SiCN Guest

    Handwäsche ist eh das einzig wahre, in der Waschanlage bleibt eh der ganze Dreck am Auto hängen (besonders an den Felgen) und das Heisswachs versiegelt den mit Schampoo verwaschenen Dreck auch noch. Ausserdem kommt Heisswachs auf den Scheiben aber nicht richtig gut....

    Aber ab und zu mach ich es auch... In der bürstenlosen Waschanlage. Wie gesagt, wird nicht richtig sauber, aber ab und zu ist man halt faul...
     
  11. #10 Paramedic030, 27.06.2003
    Paramedic030

    Paramedic030 Guest

    Primär: Zwei Mal pro Jahr gründlichste Handwäsche mit allen Schikanen: Vorreinigen mit Wasser und "Allzweckreiniger" und Teerentferner wenn nötig, Hochdruck, Schampoo mit Einwirken, Hochdruck, Schampoo mit Schwamm, Felgen mit säurefreiem Reiniger und Schwämmchen (manchmal eine ausgediente Zahnbürste), U-Boden in der Grube unserer Garage, Hochdruck, Leder, Wachs, Siegel. Dies jeweils vor und nach dem Winter, um dem ganzen Salz, etc. ordentlich zu Leibe zu rücken.

    Dann:

    Im Sommer ca. einmal pro Woche mit dem Kärcher daheim drüber, um den groben Schmutz los zu werden. Ggf. dann noch mit Schlauch und Bürstenaufsatz. Abledern. Ca. ein mal im Monat wird daheim gewaschen und dann in der Waschanlage das kleinste Programm mit Wachs genommen. Dann ist der Wagen nämlich sauber, wenn das Wachs kommt, und nicht wie üblich zwar glänzend, aber noch porentief verschmutzt!

    Im Winter wird der Wagen je nach Schneefall und Salzeinsatz der BSR (Berliner Stadtreinigung aka Bei Schnee Ratlos) ein bis zwei mal pro Woche gründlich an der Tanke mit Heisswasser abgekärchert. Durch das heisse Wasser löst sich auch der angefrorene Dreck sehr gut und danach sprühe ich Heisswachs aus der Pistole an die gefährdeten Stellen wie U-Boden, Radhäuser, Flächen die auch im Sommer immer viel Schmutz abkriegen.

    Saubere Sache, so ein Thread!

    Paramedic030
     
  12. #11 nick name, 27.06.2003
    nick name

    nick name Guest

    öhhm, da bekomme ich gerade ein fürchterlich schlechtes gewissen, wenn ich das hier so alles lese.

    ich: generalreinigung im frühjahr in der selbstwaschbox mit viel wasser, shampoo und anschliessend hartwachs. und wenn der scherbel mal ganz schlimm aussieht gehts halt in die waschanlage. das muss reichen. ich vertraue auf die beständigkeit moderner autolacke.
     
  13. Enrico

    Enrico Guest

    Hey,

    also,ich wasch meinen so ca. alle 2-3 Tage einmal von Hand bzw. mit Kärcher! Waschanlage fahr ich so gut wie nie, meine Alu´s sind mir dafür zu schade und der rote Lack wird auch nicht besser davon! Zusätzlich poliere ich so jedes halbe Jahr mein Auto 3-4 mal hintereinander mit einer ganz dünnen Schicht "Gollit", damit glänzt der Lack so stark, das man in der Sone tatsächlich eine Sonnenbrille braucht :LOL:
    Ich würde es sicher nicht so übertreiben, wenn mein Lack nicht so empfindlich wäre, aber ich mag es halt nicht, wenn irgendwelcher Schmutz das Antlitz meines Skodas beeinträchgtigt!

    Noch etwas zum Schluß => Die Meinung das diese "Lappen" in der Waschtstraße nicht so schädlich sind wie Bürsten, kann ich nicht so teilen, habe es selbst ausprobiert, statt Kreisförmigen Kratzern bekommt man halt gerade Spuren verpasst! Also, so oft wie möglich Waschstrasse vermeiden!!

    LG, RICO
     
  14. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    Also ich fahre auch so aller 2-3 Wochen in die Waschanlage aber Textil oder Lamm jedenfalls Bürste kommt mir nicht in den Sinn, wenn aber nur so eine vorhanden ist wasche ich in so einer Selbstwaschbox... habe ja ein paar super Reinigungs mittel....

    Im Sommer fahre ich allerdings öfter an die Waschbox wegen den Insekten.... weiche sie vorher mit Insektenentferner ein und dann spritze ich meine Auto nur noch ab... und ab und zu Poliere ich es auch.. habe momentan so ein Zeug da bleiben die Insekten nicht so haften.. das ist gut....

    Grüsse Sillek


    PS: Was macht man nicht alles für sein Auto :bunny:
     
  15. #14 superb25tdi, 27.06.2003
    superb25tdi

    superb25tdi

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein Hamburger in Bayern
    Also meiner kriegt alle 2 Wochen die Waschstrasse zu sehen und zwischendrin mal, wenns erforderlich ist, die Waschbox. Naja, momentan häufiger die Waschbox, weil die Fliegen dort doch besser zu bekämpfen sind.

    Ansonsten wird mindestens 2 mal im Jahr das Auto komplett poliert, wobei ich da nicht auf eine Politurmarke festgelegt bin. Momentan ist es Car Glass (oder so) von Petzold´s, sieht sehr gut aus das Ergebnis.

    Ansonsten warte ich händeringend darauf, das ich endlich ins eigene Heim einziehen kann. Dann wird das Auto nämlich VON HAND gepflegt !! Ist einfach gründlicher und wenn man viel Wasser nimmt auch wesentlich schonender als Maschinenwäsche !

    Innenraum nicht vergessen: Plastik, Leder, Polster und Scheiben wollen ja auch gepflegt sein. Scheibenreiniger tuts Wasser mit Pril, fürs Plastik gibts die Amor-All Pflegetücher, Leder mit Lederbalsam dünn behandeln. Und Polster hal mal mit Teppichreiniger, wenns mal Flecken gibt.


    Munter weiter gepflegt !!
     
  16. #15 Malerpinsel, 27.06.2003
    Malerpinsel

    Malerpinsel

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Limo 1.4 TSI 140 PS
    Kilometerstand:
    5000
    Also ich fahre so alle 10 Tage mal in die Waschanlage http://www.mrwash.de und nehme dann das volle Programm.Danach wird noch kräftig gesaugt, Fenster innen geputzt, Cockpit und alles was innen noch so anfällt gemacht.
     
  17. #16 Xelasim, 27.06.2003
    Xelasim

    Xelasim Guest

    Also, das ist bei mir immer vom Zustand des Autos abhängig.
    Vogelkot wird innerhalb von 24 Std. beseitigt, ansonsten fahre ich je nach Zustand alle 2-4 Wochen in die Waschstraße. Mach da das volle Programm (nur € 4,50 mit Heißwachs, Aktivschaum, Unterboden, Felgen-Extra, natürlich Lappenanlage). Direkt nach der Anlage noch die restlichen Tropfen mit einem feuchten Leder weg, dann sieht er echt hübscher wie neu aus :-)
    Fliegen ist kein Prob, bin selten auf der AB.
    Poliert wird so alle 3 Monate, Versiegelt im Frühjahr und im Herbst.
    Das reicht meinem blackmagic pearleffekt um eig. immer gut auszusehen ;-)

    Greetz, Simon
     
  18. #17 Thomas76, 27.06.2003
    Thomas76

    Thomas76

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hi,

    da ich mich mit Lacken und dem Lackieren im allgemeinen releativ gut auskenne, weil ich meinen Skoda umlakckiert habe, bin ich ein strikter Gegner von Waschanlagen. Ich würde meinen Skoda nie zur Waschanlage bringen. Auch bei den Lappen-Waschanlagen sind oft kleine Steine in den Lappen, die diese charakteristischen runden Schleifspulen auf dem Dach und der Motorhaube hinterlassen. Die einzige Alternative, die ich sehe, sind (wenn man sch keinen Bock hat selber mit dem Schwamm das Auto zu säubern) die Wasch-Boxen an Tankstellen. Allerdings wird das Auto, da auch nicht perfekt sauber. Nachpolieren mit einem sauberen Schwamm sollte man sowieso.
    Der Lack auf meinem Tuning-Favorit (1995 umlackiert) ist noch so gut wie neu, was an der Pflege liegt - ist allerdings auch ein Garagenwagen. Während der Lack meines Felicia (Orginallack) nach einem Waschanlagengang leider schon diese Schleifspuren aufweist.

    Also - wer die Zeit hat & sein Auto liebt - wäscht selbst - auch wenn der Nachbar sich ärgert. Im Winter wasche und poliere ich meinen Favorit übrigens in der beheizten Garage.

    Grüße
    Martin
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. HawK

    HawK Guest

    Hi!

    Danke für die vielen Antworten!

    Also ich bleib bei meiner Textil-Waschstrasse, die ist klasse aber werde jetzt öfter den Wagen auch mit Hand waschen und 2 mal im Jahr konservieren!

    Gruss HawK
     
  21. #19 digidoctor, 27.06.2003
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    das nenne ich wahre liebe

    :verliebt:
     
Thema:

Auto waschen

Die Seite wird geladen...

Auto waschen - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  2. Superb III Columbus + Android Auto per Bluetooth

    Columbus + Android Auto per Bluetooth: Da es seit paar Wochen Android Auto in Version 2 gibt und diese ja die Bluetoothverbindung zum Fahrzeug unterstützt, wollte ich fragen ob es...
  3. Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?

    Android Auto: Welche Sprachbefehle gibt es?: Hallo zusammen, da ich meinen Superb nun endlich habe würde ich gerne wissen was man bei Android Auto alles sagen kann. Ich habe das hier...
  4. Spionagetechnik im Auto...?

    Spionagetechnik im Auto...?: Was haltet Ihr davon? Bin skeptisch!...
  5. DSG macht Geräusche und Auto vibriert M

    DSG macht Geräusche und Auto vibriert M: Seit gestern vibriert mein S3 zwischen 60 und 80. Und das DSG knackt wenn er im Eco Modus in den Leerlauf geht...