Auto hui - Motor + Getriebe pfui!

Diskutiere Auto hui - Motor + Getriebe pfui! im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nach 1 1/2 Jahren Erfahrung möchten wir unseren Rapid Spaceback 1,6 TDI, Modell 2016, eigentlich nicht mehr missen. Raumangebot, Verarbeitung...

Pontis

Dabei seit
20.11.2015
Beiträge
92
Zustimmungen
24
Ort
nahe Marburg
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1,6 TDI Edition
Werkstatt/Händler
Gekauft bei Skoda Langer in Bensheim (heute Skoda Ebert)
Kilometerstand
18.000
Nach 1 1/2 Jahren Erfahrung möchten wir unseren Rapid Spaceback 1,6 TDI, Modell 2016, eigentlich nicht mehr missen. Raumangebot, Verarbeitung, Ausstattung (Edition) lassen kaum Wünsche offen. Bei TÜV und DEKRA gehört er zu den Mängelzwergen. So weit, so gut. Aber, liebe Skoda-(oder VW?)-Ingenieure, was habt Ihr Euch eigentlich bei der Getriebeabstufung gedacht?

Weltweit dürften in den meisten Ortschaften 50 km/h gelten. An zweiter Stelle dürfte die Messlatte bei 80 km/h liegen, die auf den meisten europäischen Landstraßen gelten - und in den zahlreichen Autobahnbaustellen in Deutschland sowieso.

Das Rapid-Getriebe ist jedoch genau für diese beiden Geschwindigkeiten derart unharmonisch abgestimmt, dass man sich sowohl bei Tempo 50 wie auch Tempo 80 immer entscheiden muss, ob man untertourig oder (zu) hochtourig fährt.

Nun kommen die Umwelt-Gurus und werden sagen, untertourig mindert den Schadstoffausstoss. Erstens bezweifle ich das, zweitens ist der rauhe Motorlauf dann für die Insassen unkomfortabel und - der RAPID hat sowie so eine kleine "Kellerschwäche" - falls nötig, kommt der Motor dann nur sehr zäh und unwillig aus dem Drehmomentkeller - und das bei üppigen 1.600 ccm! Und auch im Durchschnittsverbrauch bricht der RAPID mit diesem Antrieb keine Minusrekorde!

Hier keimt der Verdacht, dass der Mutterkonzern (Volkswagen) ein paar unkomfortable Auflagen gemacht hat, um seinem eigenen Modell VW Polo den Platz 1 bei den Neuzulassungen kleinerer Autos nicht streitig machen zu lassen. Und AUDI wird mit seinem fast identischen A3 auch nichts gegen diese "Modellpolitik" einzuwenden haben.

Und wie wir ja gerade aus dem Dieselskandal lernen durften - Ingenieure, so intelligent sie auch sein mögen, führen aus, was der Boss von ihnen verlangt.

Anders gesagt: dem genialen RAPID wurde aus Marketinggründen schlicht ein veralteter, zäher Motor mit praxisfremd abgestuftem Getriebe verordnet... Auto hui! - Motor + Getriebe pfui!

RAPID TDI Modell 2016.jpg
 

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.122
Zustimmungen
3.654
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
mindert den Schadstoffausstoss
Auf dem Prüfstand...Und nichts anderes interessiert.

Und jeder Wagen ist so ausgelegt, beim Mini bist du auch immer zwischen 4 und 5 im 50er und 5/6 im 60er am hin und herswitchen, wenn du wirklich sparsam damit umgehen willst, mir ist das aber zu blöde. Ich nehme gemütlich einen Gang kleiner....
Und auch desshalb musste der neue eine Automatik sein, der macht das besser schneller und unbemerkter, wie ich!
 

klaus40

Dabei seit
27.10.2013
Beiträge
322
Zustimmungen
48
Ort
Petershausen
Fahrzeug
neu: OIII FL RS, und: FII Combi 1.4 . Rapid SB 1.2TSI, Yeti Outdoor 1.2TSI
Im Polo vier großgewachsene Studenten plus je ne größere Sporttasche ? No Way.
Im Rapid SB : na klar !

Im A3 Sportback im Fond einen Kindersitz ? Viel Spaß damit. Da hat man dann die Kinderfüße im Kreuz.
Im Rapid SB : na klar !

Die Motorwahl mit dem 1.6l Diesel : dieser Diesel wird ja nicht nur im Rapid verbaut. Allerdings wäre mir ein 5Gang Getriebe eines Autos, das knapp 200 km/h fährt, schon suspekt. Golf V, Golf VI und der Touran hatten ja auch diesen Motor plus 5Gang Getriebe.
 

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.122
Zustimmungen
3.654
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
Kilometerstand
50 000 ++
llerdings wäre mir ein 5Gang Getriebe eines Autos, das knapp 200 km/h fährt, schon suspekt.
Stimmt ich hätte da auch lieber 4 Gänge!
etwa in form von:
BMW-2002-Turbo-IAA-1973-Special-01.jpg

oder
1280px-12-01-03-autostadtl-by-RalfR-79.jpg

oder so:
Mercedes-Benz-SL-600-11105.jpg


5Gänge sind dann eher so >250 sinnvoll ;)
und ab >270 dann ein 6 Gänger:whistling:

Sorry aber die Anzahl gänge haben nichts mit deren Abstufung zu tun....
 

niklasMA

Dabei seit
16.01.2015
Beiträge
1.641
Zustimmungen
474
Ort
Bodensee
Fahrzeug
VW Up!
Den Rapid 1,6 TDI hatte ich auch einige Zeit. Ich bin die 50 km/h immer im 4. Gang gefahren und fand das sehr angenehm. Dann dreht er immer noch so niedrig, dass ich mir keine Sorge wegen erhöhtem Verbrauch machen würde! Dass Euer Auto bei 80 km/h im 5. Gang unwillig beschleunigt, kann ich schwer nachvollziehen. Da liegen soweit ich mich erinnere min. 1500 1/min an, was bedeutet, dass der Turbo bereits viel Leistung bringt. Zwar gibt es eine kleine "Turbogedenksekunde", wenn man aufs Gas tritt, aber die hat mich nie gestört.

Insgesamt fand ich Motor und Getriebe sehr angenehm - so verschieden sind die Geschmäcker!:thumbup:
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

lanz

Dabei seit
12.04.2017
Beiträge
423
Zustimmungen
71
Hbe auch das 5-gang Schaltgetriebe. Aber im Benziner.

Da ist der 5. Gang bei 50km/Stunde in der Stadt eigentlich gut. Keine zu niedrige Drehzahl. Wird sicherlich daran liegen, dass der Benziner einen breiteren nutzbaren Drehzahlbereich hat. Der Turbo fängt ja bereits ab 1500 an und knapp darunter geht der Motor auch ohne Turboeinsatz ganz gut.
 

peregrinus

Dabei seit
07.08.2017
Beiträge
8
Zustimmungen
0
Ort
Gunzelinstraße 31224 Peine
Fahrzeug
Skoda Rapid spaceback TDI; 85kW
Hi,
ich habe auch den 1,6L Diesel mit 85kW und ich bin sehr angetan.
Bis jetzt habe ich nur 4.100 km gefahren, aber ich habe den Wagen auch erst seit 7 Wochen.
Ich bin Wochenendpendler und habe eine einfache Strecke von 360 km (30km innerorts, 30km Landstraße und 300km Autobahn).
Da ich nie genau weiß, in welchem Ort ein neuer Blitzer steht, wo gerade mal wieder gelasert wird, halte ich mich einfach an die vorgeschriebenen Geschwindigkeiten + 3km. Ich brauche keine schlechten Bilder, die auch noch sehr teuer sind und dann ist der vierte Gang gerade richtig. Blöd ist eigentlich nur der Bereich zwischen 58km/h und 65km/h.

Ich fahre relativ viel Mietwagen und ich bekomme idR einen Golf mit 5 Gang Getriebe oder einen A3 mit 6 Gang Getriebe. In Spanien fahre ich in 2 Wochen, dann habe ich ein Heimatwochenende, 1.400km, davon 900km Autobahn, 300km Landstraße und 200km innerorts.
Autobahn immer mit Tempomat 130km/h, wg. der vielen Blitzer ist das echt wohltuend und immer mit Klimaanlage.
Beim Golf habe ich einen verbrauch zwischen 4,8 und 5,0 Liter/100km und beim A3 5,2-5,5Liter/100km.

Zu Anfang tat ich mich mit dem 5 Gang Getriebe etwas schwer.
Vorher hatte ich einen PoloIV mit 74kW und 5 Gang Getriebe, da war ich selbstverständlich innerorts bereits im 5. Gang und ja, beim Benziner ist der nutzbare Drehzahlbereich etwas größer. Nur mit meinem Polo hatte ich idr 6,2Liter/100km verbraucht und mit dem bin ich langsamer, als mit meinem Rapid gefahren.
 
Thema:

Auto hui - Motor + Getriebe pfui!

Oben