Austauschgetriebe

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Christian16, 29.06.2005.

  1. #1 Christian16, 29.06.2005
    Christian16

    Christian16 Guest

    Hallo,

    Mein Octavia 1,6 SLX Bj 99 hat vermutlich nach nur 70 000km einen Getriebeschaden, weiß von euch jemand wo man gute und billige Austauschgetriebe kaufen kann?

    Wißt ihr in welchen Fahrzeugen vom Volkswagenkonzern das gleiche Getriebe eingebaut ist?

    Gibt es irgendwelche Besonderheiten beim kauf eines Getriebes zu beachten?

    Würde mich sehr über euere Antworten freuen,vielen Dank.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SKODA DOC, 30.06.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Am Differenzial ist ein Bolzen rausgeutscht und hat das Gehäuse beschädigt. Stimmts????

    Man kann das Differenzial einzeln kaufen und die kaputte Gehäusehälfte kann man reparieren. Will nur nicht jeder Händler machen.
     
  4. #3 Christian16, 30.06.2005
    Christian16

    Christian16 Guest

    @ SKODA DOC

    Keine Ahnung obs stimmt, werd ich überprüfen und euch dann schreiben, aber danke für den Tipp.
     
  5. GOSI

    GOSI Guest

    Hallo,

    bei mir war auch der Bolzen verutscht. Habe das Getriebe auf Kulanz erstattet bekommen. (Allerdings meterlanger Brief an SAD und 8 Wochen warten). Die eigentliche Kulanz auf Getreibeschäden ist 5 Jahre oder 100.000 KM. Ich war allerdings ausserhalb dieser Kulanzwerte und habe den Schaden übernommen bekommen.

    Gruß
    GOSI
     
  6. OKombi

    OKombi Guest

    Hallo GOSI, ich hoffe du schaust noch in dieses Forum. Du schreibst "Die eigentliche Kulanz auf Getriebeschaden ist 5 Jahre oder 100.000 KM."
    Woher hast du diese Information?
    Ich habe auch einen Getriebeschaden an meinem Skoda Octavia Kombi, Baujahr 99 und 96.000km, und mein Kulanzantrag wurde vom Kundendienst SkodaAuto Deutschland abgelehnt. Nun würde mich interessieren, mit welchen Aspekten du überzeugen konntest den Schaden auf Kulanz beheben zu lassen.

    Danke, schon im voraus

    Gruß Okombi
     
  7. GOSI

    GOSI Guest

    Hallo,

    um dieses Getriebe auf Kulanz zu bekommen habe ich eine 3 seitigen Brief an SAD geschrieben.

    Anbei ein Auszug:

    Dezember 2001 Es war ein glückliches Jahr, bis ich im Winter die Sitzheizung betätigen wollte (keine Funktion). In froher Erwartung auf einen schönen Kaffee, ab ins Autohaus und die Sitzheizung kontrollieren lassen. (Stecker im Amaturenbrett hatte sich gelöst)
    Dieses Spiel wiederholte sich im Autohaus drei mal. (Also selbst ist der „Mann“: Radio ausgebaut, Stecker eingesteckt und mit Kabelbinder gesichert. Hält bis HEUTE)
    War zwar ärgerlich, aber kann passieren. Weiterhin stolzer Besitzer und Happy)

    Februar 2002 Aus den Träumen des schönen Fahrens durch ein penetrantes Geklapper der hinteren Tür auf der Beifahrerseite bei MINUS (< 0Grad) Temperaturen erwacht. Also auf zum Autohaus und im Rahmen der fälligen Inspektion kontrollieren lassen. (Nun sei alles in Ordnung, keine Kulanz)

    Juni 2002 Ab sofort hat die Kofferraumklappe einen perfekten Diebstahlschutz. Sie lässt sich nicht mehr öffnen. Ab zum Händler. Schloss defekt. Keine Kulanz 140,00 e


    Ich hoffe Dir damit geholfen zu haben.

    Gruß
    GOSI
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Austauschgetriebe