Austausche und kein Ende?

Diskutiere Austausche und kein Ende? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, mein Fabia hat jetzt gut 70.000 km gelaufen und ist 29 Mon. alt. Mich interessiert sehr, ob auch andere solche Schwierigkeiten mit dem Fzg....

  1. #1 Klabine, 04.08.2003
    Klabine

    Klabine Guest

    Hallo, mein Fabia hat jetzt gut 70.000 km gelaufen und ist 29 Mon. alt. Mich interessiert sehr, ob auch andere solche Schwierigkeiten mit dem Fzg. hatten bzw. haben. Hier kurz die Leidensgeschichte meines Fabia. Zuerst waren es nur Kinderkrankheiten. Ein wackelnder Fahrersitz (den gibts noch immer), ein nicht funftionierender Zigarettenanzünder, die Aschenbecherbeleuchtung ohne Funktion, das Kofferraumschloß mußte neu eingestellt werden. Dann wurden es etwas größere Reparaturen: Fensterheber hi. li., beide Radlager hinten, die Servolenkung, beim Tausch der hinteren Radlager wurde ein ausgeschlagener Kugelkopf vo. re. festgestellt und ausgetauscht. Kurz danach mußte das Radlager vo. re. getauscht werden und jetzt sollen die Koppelstangen getauscht werden.
    Ich finde das etwas viel, auch wenn Skoda bei diesen Teilen 50% Kulanz gibt (außer der Kugelkopf). Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. Fluffy

    Fluffy Guest

    ;-( Dich hats echt erwischt..
    So ganz normal is det ja net..
    Die ganzen Radlager und so sind hier wohl nicht so häufig..
    Die Koppelstangen sind der Klassiker schlechthin.. Allein des die bei dir (wohl die erste Generation mit Bj 00/01) 70k km gehalten ham.. Beachtlich..
    Kofferraumdeckel ist wohl auch ein Grundproblem, aber ja nicht wirklich wild..
    Mich wundert es viel eher das dein Lenkwinkelsensor noch ganz is.. Aber wir wollen ja nix heraufbeschwören :zensur:
    Hoffentlich läuft es dann die nächsten 70k besser *daumendrück..

    Seas, Fluff
     
  3. #3 Klabine, 04.08.2003
    Klabine

    Klabine Guest

    Bin gerade über die Suche in ein paar alte Beiträge geswitscht. Mit der Servolenkung meinte ich den LWS. Ich hatte diese typische Lichtorgel und die Kontrollleuchte ist mir sehr oft ins Gesicht gesprungen.
    Wäre schön zu wissen, ob jemand schon mal Erfolg hatte mit einem Schreiben direkt SAD.
    Ich bin gespannt, welche Mängel der TÜV im nächsten Feb. bei der 1. HU findet und was mich das kostet.
     
  4. #4 Xelasim, 04.08.2003
    Xelasim

    Xelasim Guest

    Also wegem Tüv wirst du wohl keine Probs kriegen! Da ist der Fabia sehr zuverlässig! Muss zwar erst nächstes Jahr, aber hab mir grad ne Durchsicht wegen nem Tüv-Siegel machen, no prob. In nem anderen Thread haben auch schon einige mit mehr Kilometern ihre TüV-Erlebnisse geschildert, wenn ich mich richtig entsinne gabs da auch überhaupt keine Probleme.....

    MFG Simon
     
Thema:

Austausche und kein Ende?

Die Seite wird geladen...

Austausche und kein Ende? - Ähnliche Themen

  1. Octavia II Austausch dritte Bremsleuchte Octavia Combi 1Z

    Austausch dritte Bremsleuchte Octavia Combi 1Z: Nachdem bei meinem Octavia wieder einmal die dritte Bremsleuchte gebrochen war (der Länge nach auf der Unterkante aufgerissen) habe ich diese nun...
  2. Austausch Heckembleme nach Vandalismus

    Austausch Heckembleme nach Vandalismus: Hallo zusammen, heute die unschöne Entdeckung gemacht, dass wohl gestern Nacht jemand starkes Interesse an meinem Skodaemblem auf der Heckscheibe...
  3. Radio Swing gegen Bolero austauschen

    Radio Swing gegen Bolero austauschen: Hallo, bin neu hier. Hab mir letzte Woche einen Rapid Spaceback gekauft EZ 12.2013. Denn bekomme ich Nächste Woche. Jetzt gefällt mir das...
  4. Austausch Expansionsventil / Klimakompressor - hat es geholfen?

    Austausch Expansionsventil / Klimakompressor - hat es geholfen?: Hallo! Ich habe viel gegoogled und im Forum gelesen, nachdem ich gestern auf der Autobahn fast verrückt geworden bin. Der Klimakompressor meines...
  5. Handschuhfach Klappe austauschen

    Handschuhfach Klappe austauschen: Hallo Gemeinde! Durch eine Unachtsamkeit habe ich eone Schramme in die Klappe meines Handschuhfaches geritzt. Ich möchte die Klappe jetzt...