Austausch hintere Lenkspurstangen

Diskutiere Austausch hintere Lenkspurstangen im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Skoda-Community, ich nutze meinen Einstandsthread um euch mit einer Frage zu bombardieren die durch die Suchfunktion leider nicht...

phuxus

Dabei seit
26.03.2017
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb II 1.9 TDI PD 2009
Hallo Skoda-Community,

ich nutze meinen Einstandsthread um euch mit einer Frage zu bombardieren die durch die Suchfunktion leider nicht beantwortet wurde.
Bei meiner letzten Inspektion (2015) wurde mir empfohlen die hinteren Lenkspurstangen ( 1K0501529J ) zu tauschen da der Gummi dort porös ist.
Aus kostengründen würde ich das lieber selbst in die Hand nehmen, jedoch ist der Ablauf wohl komplexer als gedacht. In meiner Repanleitung steht das dafür die Schraubenfeder entnommen sowie auch der Stabilisator gelockert werden muss. Da ich nur mit Unterstellböcken arbeite, wollte ich mir eigentlich das Öffnen des Stabilisators sparen, sowie auch die Feder gerne eingebaut lassen.
Von außen betrachtet sollte sich die Lenkspurstange an der HA doch einfach abschrauben lassen, ohne das die Hinterachse abklappt oder wegkippt, oder übersehe ich da etwas?
Zudem wird eine Fahrwerksvermessung angeführt, die ich auch für sinnlos halte, da dies ein Bauteil ist das keinerlei Verstellmöglichkeit bietet, also warum sollte sich die Spur hinten verstellen wenn ich nur das Teil tausche.

Jemand Erfahrungen mit den hinteren Lenkspurstangen gesammelt die er mit mir teilen möchte?
Danke im voraus
 

Tuba

Gesperrt
Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
25.806
Zustimmungen
14.111
Ort
59071 Hamm
Fahrzeug
S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
Werkstatt/Händler
Gretenkort/Welver / Regett/Soest
Kilometerstand
48000
Bei allen Zerlege- und Montagearbeit an Achsteilen ist eine Vermessung angeraten.
 

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.443
Zustimmungen
5.467
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
die ich auch für sinnlos halte, da dies ein Bauteil ist das keinerlei Verstellmöglichkeit bietet,

Es muss ja nicht unbedingt neu eingestellt werden. Aber eine Überprüfung der Spur ist trotzdem notwendig.
 

phuxus

Dabei seit
26.03.2017
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb II 1.9 TDI PD 2009
Hallo, danke für die Rückmeldung - klar sollte man das Fahrwerk kontrollieren, dies wurde erst letzten Sommer gemacht da mein Wagen leicht nach links zog beim Geradeausfahren, darum würde ich dies eben gerne nicht nochmal bezahlen müssen :)

Sonst Tipps zum Einbau ohne Stabi und Federausbau?
 

matt

Dabei seit
02.11.2004
Beiträge
1.935
Zustimmungen
324
Ort
bei München
Fahrzeug
Superb II Combi 2.0 TDI, 130 kW, CFGC, MJ 2015 + Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, BKY, MJ 2005
Bei allen Zerlege- und Montagearbeit an Achsteilen ist eine Vermessung angeraten.
Das halte ich für übertrieben. Es gibt zahlreiche Fälle, wo dies explizit nicht erforderlich ist. Aber, wenn es für eine bestimmte Arbeit im VW-Repleitfaden drinsteht, dann macht es natürlich Sinn.
 
Thema:

Austausch hintere Lenkspurstangen

Sucheingaben

lenkspurstange fabia

Oben