Ausstattungsfragen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von fabifan, 16.06.2012.

  1. #1 fabifan, 16.06.2012
    fabifan

    fabifan

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi TDI 1.9, Octavia II Combi TDI 2.0
    Kilometerstand:
    220000
    Hallo,

    ich fahre seit etwas über 9 Jahren einen Fabia Combi 1,9 TDI. Mit dem Auto sind wir sehr zufrieden, es war auch immer sehr zuverlässig. Da die Familie mehr Platz braucht, soll demnächst ein neuer Octi kommen. Habe mir einige beim Händler angeschaut und die Skoda Homepage und Prospekte intensiv studiert. Es wird wohl ein Family Combi mit dem kleinen 2.0 TDI. Ich bin mir nur bei einigen Ausstattungsdetails noch unschlüssig...

    - Freisprecheinrichtung
    Derzeit habe ich ein Bluetooth-Headset um zu telefonieren. Verglichen mit einer Einbauläsung sehr günstig, aber auch unbequem und schlechte Verständigung. Daher solls was richtiges, eingebautes sein. Möchte Radioabschaltung, Gutes Mikrofon und ordentlich einstellbare Lautstärke. Leiter kostet die FSE im Family richtig Asche. Im Elegance gibts ein Business Paket wo FSE, Navi und einige Sachen für ca. 900€ zu haben sind. Gibt es Alternativen? Ein nachträglicher Einbau von anderen Anbietern wird aufgrund des Aufwandes (Kabel, Antenne etc) wohl nicht günstiger?

    - Radio / Navi
    Bisher nutze ich ein 5 Jahre altes Tomtom oder mein Handy mit Google Maps. Fürs Tomtom habe ich nie neue Karten gekauft, weil mit die gut 100€ für 1x im Jahr Urlaub zu teuer sind. Gogole Maps braucht Datenverbindung und geht daher im Ausland nicht. Fürs Amundsen kosten die Karten auch ca. 140€ und dann jeweils nur Ost- oder Westeuropa. Bin ich später vermutlich wieder zu geizig das zu kaufen... Wenn ich also beim Swing bleibe, wie gut ist da die FSE oder PDC integriert? Wie sieht es mit dem Bolero aus? Könnte ich an eines davon mein Handy mit Bluetooth koppeln und z.B. die Handy-Navi-Sprachausgabe übers Radio geben? Wofür gabt ihr euch entschieden und wieso?
    Einbauradios anderer Hersteller machen wohl keinen Sinn mehr, wenn man auf Bedienung übers Multifunktionslenkrad wert legt? Hatte damals in meinem Fabia ein Symphony drin, das wurde verkauft und gegen ein damals syndhaft teures MP3 Radio getauscht.

    - Glasschiebedach
    Gibt es davon irgendwo Bilder? Finde bei Skoda und Google nix dazu. Habe ein Panoramadach im Superb gesehen, das ist richtig geil. Im Octavia isses ja leider deutlich kleiner. Waren letztes WE beim Händler gucken, der hatte leider keinen mit Schiebedach da. Deswegen kann ich es mir schlecht vorstellen...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    zur FSE
    Ideal ist es natürlich die FSE ab Werk zu bestellen, da reicht es auch aus die Standard (GSM II) zu nehmen. Da relativ wenige Geräte rSAP verwenden, damit sich die Premium FSE (GSM III) auch lohnt. Ich jedenfalls bin mit der Qualität jener FSE sehr zufrieden, ist auf dem selben hohen Niveau wie die Bury Anlage in meinem Superb damals.
    Wenn man Nachrüstet, liegt das Preislich fast auf dem selben Niveau wie "ab Werk". Wenn man das ganze beim :) einbauen lässt. Falls eine Nachrüst FSE verbaut werden soll, empfehle ich die Bury CC9060. Super Ausstattung und Sprachqualität, ein Niveau wie die Premium FSE.


    zum Radio/Navi
    Das Swing zeigt die PDC mit kleinen Balken an, beim Bolero sind es farbige im Prinzip aber gleich. Ob und wie man die FSE darüber bedienen kann, kann ich nicht sagen. :)
    Von der Optik her, ist ein Festeinbau immer von Vorteil. Das Amundsen steht dem Columbus in nichts mehr nach, einzige Unterschiede sind nur noch die DVD-Wiedergabe, Nachrüstoption für eine Rückfahrkamera und eben der etwas größere Bildschirm. 140€ sind viel Geld, dafür hat man dann aber ganz Ost oder eben West-Europa auf einer SD-Karte. früher musste man für 100€ jedes Land einzeln erwerben und das nur auf CD. Zumal man nicht Jährlich neues Kartenmaterial kauft, alle 5 Jahren reichen da völlig aus. Soo viel wird da auch nicht "leider" verändert.


    zum Glasschiebedach
    Das GSD hat die Standardgröße, nicht so schön groß wie im Superb. Wird auch nicht so viel gewünscht/bestellt. Deshalb findet man relativ wenig dazu.
    Ähnlich ist es mit der SunSafe-Veglasung, wird recht wenig Bestellt. Da es uU Probleme mit Empfang von Handy und Navi's geben kann, wenn keine Externe Antenne verwendet wird (Benutzt nur die Premium-FSE in Verbindung mit einem rSAP fähigem Handy). Deshalb habe ich Abstand davon genommen, sonst hätte ich es sofort mit bestellt.
     
  4. #3 Marciiii, 16.06.2012
    Marciiii

    Marciiii

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Superb IIC - 2.0TSI / Fabia 2MC
    Kilometerstand:
    15555
    Du kannst den handysound über btwiedergeben. Funktioniert bei mir mit der pse colombus und iPhone.
    Desweiteren kannst du aufs Telefonbuch und anruflisten zugreifen- sowie dir den Akkustand und empfangsstärke anzeigen lassen.
     
  5. #4 fabifan, 16.06.2012
    fabifan

    fabifan

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi TDI 1.9, Octavia II Combi TDI 2.0
    Kilometerstand:
    220000
    Gilt das für Swing und Bolero? Oder wird das unabhängig vom Radio zwischen FSE und MFA?
     
  6. tobiro

    tobiro

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Golf 7 Variant Lounge 2.0 TDI
    Ich habe bei meinem Octavia die Pakete "Business Columbus" und "Licht&Design" mitbestellt. Darin enthalten sind die Freisprecheinrichtung Premium, das Navi Columbus, MuFu-Lenkrad, Sunset (getönte hintere Scheiben), Gepäcktrennnetz, Schiebedach, Xenon, 17-Zoll-Bereifung.

    Freisprechanlage: Die Umsetzung ist fein gelöst. Das Handy wird über Bluetooth angebunden, Telefonbuch über MFA verfügbar, Bedienung über MuFu-Lenkrad bzw. Sprachbedienung des Columbus. Sprachqualität ist 1a. Bei Handys mit SAP bzw. RSAP wird über die Außenantenne gefunkt, das Funkmodul am Handy abgeschaltet.

    Navi: Einbaulösung gut gemacht, technisch leider schon ein wenig veraltet. Kartenupdates deutlich zu teuer (DVD über 200 Euro). Im Paket ist das Gerät akzeptabel, eine Einzelbestellung macht keinen Sinn. Ich hatte davor jahrelang einen TomTom an Bord. Navigiert hat mich der sehr gut, die Update waren erschwinglich. Über den Sinn und Zweck eines Festeinbaus kann man streiten.

    Schiebedach: Ist zwar klein, aber sehr praktisch. In Verbindung mit der Klimaanlage hat man bei aufgeheiztem Auto sehr schnell ein sehr angenehmes Klima. Dach ausstellen, Sonnenblende zuziehen, Klimaanlage normal laufen lassen, losfahren. Die heiße Luft zieht es nach oben kaminmäßig raus. Einzeln bestellt hätte ich es nicht, aber im Paket war der Preis fair. Im Anhang noch zwei Bilder.

    IMG_2262 (Custom).JPG IMG_2263 (Custom).JPG

    Gruß, Tobi
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Bei mir ist es ähnlich, ich habe allerdings das Paket Amundsen genommen, weil das Business für mich nicht mehr Nutzwert bietet.

    Aber zu den Fragen des TE:

    1) Freisprecheinrichtung: Das ist auch aus meiner Sicht sehr gut gelöst; die Premiumanlage liest bei Bedarf sogar SMS vor (wer es denn braucht). Im Paket habe diese Freisprechanlage gerne genommen, hätte ich sie einzeln bestellen müssen, wäre es die normale geblieben (die haben wir im Yeti, funktioniert ebenso gut).

    2) Navigation: Unter Preis-Leistungs-Gesichtspunkten sind alle Navigationssysteme ab Werk unzureichend - zu teuer und nicht auf dem aktuellen Stand. Ich ordere das dennoch seit einigen Jahren mit, einfach deshalb weil ich die Integration im Auto haben möchte und das Gerät nicht bei Bedarf an- und abbauen mag. Auch angesichts der vergleichsweise geringen Nutzungsfrequenz inzwischen immer die preiswerteste Variante; die sind mittlerweile besser als frühere "Premium"geräte.

    3) Das Schiebedach hätte ich einzeln nicht bestellt. Es überzeugt mich auch nur ein einer Position - zum Durchlüften, wie schon von Tobiro beschrieben. Bei normaler Öffnung sind die WIndgeräusche zu laut und die Verwirbelungen zu stark. Hier ist das Panoramadach aus Yeti und Superb überlegen, von der größeren Öffnung ganz abgesehen. Im Paket als kostenlose Zugabe ist das aber absolut in Ordnung.
     
  8. #7 fabifan, 17.06.2012
    fabifan

    fabifan

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi TDI 1.9, Octavia II Combi TDI 2.0
    Kilometerstand:
    220000
    Danke für eure Antworten. Wenn wir den Elegance nehmen ist das Licht & Design Paket tatsächlich ein guter Tipp. Dann hätte ich auch Xenon Licht. Weiß nicht ob ich das brauche, soll ja aber besser sein ;-)

    Edit: Hat noch jemand ein Bild wo die Universalhalterung der FSE platziert wird?
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Das Xenonlicht ist tatsächlich eine Verbesserung. Wer also häufiger nachts oder in der Dämmerung fährt, der sollte sich diese Investition durchaus überlegen.

    Bei der Freisprechanlage Premium (also den Businesspaketen) gibt es keine Universalhalterung. Bei der "normalen" Freisprechanlage sitzt sie an der Mittelkonsole rechts, kurz über dem linken Knie des Beifahrers. Optisch ist das keine Glanzleistung.
     
  10. #9 adventurer, 18.06.2012
    adventurer

    adventurer

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi Exclusive 2.0TDI 170PS DSG
    Kurze Zwischenfrage zum Schiebedach: Bleibt das Brillenfach mit Schiebedach erhalten oder muss das der Dachelektrik/-mechanik weichen?
     
  11. tobiro

    tobiro

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Golf 7 Variant Lounge 2.0 TDI
    Das Fach bleibt erhalten, sieht man auch auf meinem Foto :)
     
  12. #11 adventurer, 18.06.2012
    adventurer

    adventurer

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi Exclusive 2.0TDI 170PS DSG
    Perfekt, danke. War mir nicht so sicher, ob das dann nur noch ein Blende oder noch das vollwertige Fach ist :-). Der Octavia zum selbst-nachsehen lässt leider noch bis September auf sich warten ;-).
     
  13. #12 thereal1, 18.06.2012
    thereal1

    thereal1

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.6 mpi tiptronic
    Also zum Schiebedach kann ich sagen, ich nutze es es gerne, ist aber auch Geschmackssache, aber wenn du Licht&Design nimmst ist es ja dabei.

    Die Freisprech funktioniert wunderbar, vor allem in Kombination mit dem Multifunktionslenkrad. Den Halter dazu haben wir auch ich hab da nen "Universalhalter" drauf gebastelt für jedes Handy.

    Und Navi, das Amundsen+ ist ja jetzt standartmäßig verbaut und ich denke dafür wo du es brauchst reicht es vollkommen und hat ja auch alle europäischen Länder und für den Wiederverkauf ist es vlt. auch nciht zu verachten...
     
  14. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Wo ist das nun Standard? Das stimmt so nicht.
     
  15. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    Standard ist das Amundsen+ ganz bestimmt nicht. ;) Standard-Radio ist das Swing.
    Er meint bestimmt dass das Amundsen+ jetzt verbaut wird und nicht das Amundsen (ohne Plus).
     
  16. #15 fabifan, 19.06.2012
    fabifan

    fabifan

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi TDI 1.9, Octavia II Combi TDI 2.0
    Kilometerstand:
    220000
    Wo wir gerade bei plus sind ;-)

    DAB+ hat nicht zufällig eines der Radios?
     
  17. fNatic

    fNatic

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    39418 Staßfurt
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z-FL RS | 2.0 TDI - DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Helbig - Staßfurt
    Kilometerstand:
    31000
    DAB+ gibt es derzeit gar nicht bei Skoda, nur das RNS-315 (fast Identisch zum Amundsen+) kann mit DAB+ ausgestattet werden.

    Das sind halt die "kleinen" Unterschiede zwischen Skoda und VW, leider. :/
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 einsachterTSI, 22.06.2012
    einsachterTSI

    einsachterTSI

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Habe natürlich keine Ahnung, ob du bereit wärst, an deinem dann neuen Octi gleich selber Hand anzulegen, aber wenn du es dir zutraust, wäre evtl eine FSE-Nachrüstlösung das richtige für dich?
    Ich habe mich für die Fastmute Sonic XL inkl. BT-Link2 entschieden und diese auch selbst eingebaut (~1h). Diese wird einfach in den vorhandenen Kabelbaum mittels Adapter zwischengesteckt und fertig. So ist sie auch wieder ohne Probleme rückzurüsten, ohne das Löcher o.ä. zurückbleiben. So hättest du eine BT-FSE mit der du, sofern es dein Handy oder mob. Navi unterstützt, auch die Naviansagen über die Bordlautsprecher ausgeben lassen kannst. Alternativ kannst du das Handy oder Navi auch mittels Klinke mit der Blackbox der Fastmute verbinden. Einzig die BT-Bedieneinheit könnte etwas stören, wenn du sie sichtbar anbringst (ich habe sie in den Aschenbecher verfrachtet). Von der Sprachquali habe ich auch nichts auszusetzen, laut Gesprächspartnern bin ich immer deutlich zu verstehen. Mediastreaming beherrscht sie natürlich auch.
    Aber wie eingangs schon erwähnt, ist nicht jeder bereit, am neuen Wagen gleich etwas zu verändern/einzubauen. Eine gute (und günstige) Alternative zur WerksFSE ist sie, m.M.n. auf jeden Fall.

    Zum Xenon kann ich nur sagen, es lohnt sich. Es ist auf jeden Fall besser als Halogen.
     
  20. #18 fabifan, 23.06.2012
    fabifan

    fabifan

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi TDI 1.9, Octavia II Combi TDI 2.0
    Kilometerstand:
    220000
    So waren heute nochmal beim Händler und haben etwas gerechnet. Haben auch nen ganz ordentlichen preis bekommen, dafür das noch nix verhandelt wurde. Von Skoda gibts wohl auch noch ne Aktion mit 1500€ Nachlass.

    FSE werden wir nehmen, dafür kein Navi und kein Schiebedach. Dafür vielleicht Xenon, mal ne Probefahrt im dunkeln machen...

    Hat zufällig jemand ein Bild von nem Family mit Style Paket und Pazifik blau?
     
Thema:

Ausstattungsfragen

Die Seite wird geladen...

Ausstattungsfragen - Ähnliche Themen

  1. Ausstattungsfrage Fabia 2 VFL

    Ausstattungsfrage Fabia 2 VFL: Hallöchen, ich habe einen 12/2009er Fabia 5J Lim. 1.6 16V. Das ganze ist ein reimport aus CZ :)) Ich wundere mich über dessen Ausstattung! -...
  2. Skoda Yeti Ausstattungsfragen

    Skoda Yeti Ausstattungsfragen: Hallo, so da der Yeti nun endlich auf der einfahrt steht habe ich noch ein paar Fragen welche mir google nur unzureichend beantworten konnte....
  3. Ausstattungsfrage

    Ausstattungsfrage: Moin. Eventuell gehöre ich bald zu den Superbfahrern, habe ein paar mittelprächtige Bilder vom möglichen Kanditaten bekommen und möchte 1. in...