Ausstattungasfragen

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von stollio, 08.03.2007.

  1. #1 stollio, 08.03.2007
    stollio

    stollio Guest

    Hallo Roomster Fahrer,
    weiss jemand, was eine "Isofix Vorbereitung" ist und ob man bei der Musikanlage "Dance" einen USB Stick anschliessen kann?
    Stollio
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kayoo

    Kayoo

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Friedenseiche BO
    Kilometerstand:
    4500
    Isofix ist die Befestigung für nen Kindersitz

    Das Handbuch zum Dance findest du im Forum Roomster Anleitungen.
     
  4. #3 stollio, 08.03.2007
    stollio

    stollio Guest

    Schon recht,
    aber nen Kindersitz kann man schliesslich an jedem 3Punkt Gurt befestigen...
     
  5. #4 Nebukadnezar, 08.03.2007
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Kilometerstand:
    160000
    Ja, aber mit ISO-Fix geht das einfacher und ist auch ne Ecke sicherer, da der Sitz dann ja fest mit dem Fahrzeug verbunden ist. Beim normalen Sicherheitsgurt bleibt ja immer noch ein gewisses Spiel über.
     
  6. #5 Roomster91, 08.03.2007
    Roomster91

    Roomster91

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    316**
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1,6 16V LPG
    Werkstatt/Händler:
    Mohme&Piepho Bückeburg
    Kilometerstand:
    55600
    Jo,
    so ist das.
    Bei ISO-FIX wird der Kindersitz über spezielle Befestigungspunkte mit dem Sitz verbunden.
    Ist aber mittlerweile Standard.

    Radio Dance hat keinen USB-Anschluss. Man kann über die Line-In-Buchse einen MP3-Player anschliessen oder das Navi o.ä.

    Gruß
    Jürgen
     
  7. #6 Geoldoc, 10.03.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Wobei man bei Isofix zu jedem Kindersitz wieder eine eigene Konsole braucht, die nochmal richtiges Geld kostet. Also den richtigen Fortschritt für das einfache Wechseln hab ich da noch nicht gesehen.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 fabia12, 10.03.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    es gibt für skoda richtig fertige Kindersitze die diese Isofix funktion dran haben da muss man keine extra konsole kaufen. Und diese sitze sind auch nicht viel teurer wie die normalen.

    Mfg Fabia12
     
  10. #8 Geoldoc, 10.03.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Echt, ich hab gerade mal geschaut und folgendes festgestellt:

    Bei Babyschalen kostet der Isofix- Sockel bei allen Herstellern soviel wie der Sitz selbst und Skoda bietet selbst auch (zumindest für den Fabia) keine Isofix-Halterung kann.

    Der Isofixsitz Duo-Plus von Skoda braucht keine extra Halterung, bei Gruppe 1 scheint es Sitze mit und ohne extra Halterung zu geben.
    Aber der Skoda-Sitz scheint mir ein Römer Duo-Plus zu sein und kostet statt ab rund 250 Euro im Handel 416 Euro bei Skoda, also auch keine echte Alternative.

    Der Duo von Skoda scheint auch ein Römer-Sitz zu sein, den die selbst gar nicht mehr anbieten, aber da gilt das selbe wie für den Duo Plus, den gibt es vom Hersteller deutlich billiger als bei Skoda.
     
Thema:

Ausstattungasfragen