Aussenrückspiegel und Regen...

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von SkoDave, 16.10.2009.

  1. #1 SkoDave, 16.10.2009
    SkoDave

    SkoDave

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Freunde,
    bei uns regnet es fast täglich und mir ist aufgefallen, dass die Außenrückspiegel die Welt hinter mir nicht so gut abbildet. Ist jetzt sicherlich kein Roomster-Problem. War bei meinem alten Wagen auch so... obwohl ich fast das Gefühl habe, dass es bei den Spiegel vom Roomster noch etwas schlimmer ist. Bei ganz starkem Regen seh ich so gut wie gar nichts mehr!
    Geht Euch das auch so? Und habt Ihr ne gute Lösung dafür gefunden? Zum Beispiel Nanobeschichtung für Spiegel und Seitenscheiben, damit das Regenwasser abperlt (Produktempfehlung?). Hilft es die Heizung der Außenspiegel einzuschalten? (die Idee kommt mir gerade jetzt, sonst hätte ich das schon ausprobiert).
    Habe mit dem Stichwort Rückspiegel und Außenspiegel nichts finden können...
    Danke und Gruß
    Skodave
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jensauswsbg, 17.10.2009
    Jensauswsbg

    Jensauswsbg

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4TDI DPF Scout
    genau man sieht so gut wie garnichts nach hinten da werden die Herrn Konstrukteure bei Skoda mal gepennt haben.
    Da muß man sich Fragen warum Testen die die Wagen vorher überhaupt wenn ihnen dann solche Sicherheitsrelevaten
    Sachen nicht auffallen.
    Kleiner Tip Kauf dir die Windabweiser dann haste auch bei Regen den Durchblick :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    Jens
     
  4. #3 SkoDave, 17.10.2009
    SkoDave

    SkoDave

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Echt, die Windabweiser helfen?? Diese Teile verhindern doch nicht, dass die Außenspiegel nass werden - inwiefern helfen sie mir dann?
    Was kosten die überhaupt? Passen da auch Produkte anderer Hersteller oder muss ich mir Originalteile holen?
     
  5. #4 16Comfort, 17.10.2009
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    Dann probier es doch, ob deine Spiegelheizung hilft, regnet doch eh jeden Tag bei dir. 8|

    Oder liegt es daran, dass du mal zum Optiker musst, ich mein , wenn du nicht richtig siehst.... :wacko:

    Also ich fahre immer vorwärts mit meinem Auto, da kann ich durch die Frontscheibe gucken und habe Scheibenwischer.
    Vielleicht liegt ja darin Rätsels Lösung. 8o
     
  6. #5 flotter Bremsklotz, 17.10.2009
    flotter Bremsklotz

    flotter Bremsklotz

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Roomy Elegance TSI EZ März 2015
    Werkstatt/Händler:
    vorhanden
    Kilometerstand:
    13000
    Hä??????????? Sichtprobleme bei Regen?????? Ist bei MEINEM Roomy genauso problemlos, wie bei allen anderen Autos... 8o
     
  7. #6 SkoDave, 17.10.2009
    SkoDave

    SkoDave

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    ich meine die "wasserschlieren" auf den aussenrückspiegel und die seitenscheiben. dadurch wird das bild sehr verzerrt.
    @ 16comfort: hat also nichts mit vorwärts oder rückwärtsfahren zu tun (und im übrigen würde ich gern wissen, wie du einparkst, wenn du nur vorwärts fährst ?( und bei meinem roomster sind die scheibenwischer an der windschutzscheibe angebracht und eben nicht auf den aussenspiegel bzw. seitenscheiben (wäre ja mal ne coole erfindung).
    übrigens, heizung bringen bei wasserschlieren nichts. die heizung müsste dann so heiss werden, damit das regenwasser verdampft.
    das mit den windabweiser scheint hier wohl der einzige konstruktive vorschlag zu sein.
    dank an jensauswsbg!
     
  8. verdi

    verdi

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    28832 Achim Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia II Sport 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Richter, Meißen
    Kilometerstand:
    78000
    Moin,

    ich habe die Windabweiser an meinen Fabia II. Die können bei mir die Wasserschlieren bei starken Regen und Geschwindigkeit ab ca. 100 km/h nicht verhindern.

    Schönes Wochenende noch...
     
  9. #8 Jensauswsbg, 18.10.2009
    Jensauswsbg

    Jensauswsbg

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.4TDI DPF Scout
    Hallo

    Diese Windabweiser Kosten mit ABE 59,00 EUR und die gibt es in grau und schwarz
    für weitere Infos:
    http://www.climair.de
    es gibt auch noch bei Ebay welche für um die 30,00 EUR von Heko sind aber dann ohne ABE

    ach so bei mir ist zwar auch schlechte sicht nach hinten über den Außenspiegel aber bei mir läuft das Wasser so über die
    Scheibe das ich erst garnicht sehe was im Spiegel zu sehen ist und dies wird sich im Winter wenn bei Eis und Schnee gesprüht wird
    noch verschlimmern. Die Spiegelheizung bringt nur bei Eis was Regenwasser schaft die nicht wegzutrocknen. Nano Versieglung wie soll
    die es verhindern das das Wasser woanders langläuft.

    PS kaufste halt nen Monitor und ne Cam und schon siehste was hinter dir los ist............. :P :P :P

    Jens
     
  10. #9 j_lange, 23.10.2009
    j_lange

    j_lange

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich bei starkem Regen fahre, schieben die Wischer der Frontscheibe so viel Wasser gegen die Wasserabweiseer der A-Säule , so dass diese damit völlig überfordert sind. Mit der Folge, dass das Wasser der Frontscheibe über die Seitenscheiben direkt im Sichtfeld der Außenspiegel vorbeiläuft. D.h null sicht über die Außenspiegel.



    Ist das bei euch auch so?
     
  11. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Ja geht mir genauso. Ist aber leider bei vielen anderen Autos auch so. :(
     
  12. #11 klaus1201, 24.10.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin schon viele Autos gefahren, aber Skoda hat's mit Abstand am schlechtesten gelöst.
    Extrem fand ich eine Fahrt mit dem Octavia I, da konnte ich bei 130km/h auf der Autobahn
    und starkem Regen gar nichts mehr im Rückspiegel erkennen weil das Wasser von der Frontscheibe
    komplett über die Seitenscheiben abgelaufen ist und zwar genau dort wo man in den Rückspiegel
    schauen will - das ist Murks und ein Sicherheitsrisiko...
    Die meisten Hersteller machen dafür extra Tests und ändern notfalls das Design ab,
    hab mal einen Bericht über Mercedes gesehen was für ein Aufwand dort getrieben wird
    damit man möglichst gute Sicht hat und das Auto sich möglichst wenig selber vollsaut.

    Skoda machte beim Fabia 1 und Octavia 1 anscheinend gar nichts in der Richtung :S
    (die anderen bin ich noch nicht bei Regen gefahren, evtl. hab die inzwischen was dazugelernt).
     
  13. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Wohl nicht, weil mit dem O2 und dem Roomster hab ich die gleichen Erfarungen gemacht, wie auch jetzt mit dem F2. :(
     
  14. #13 klaus1201, 24.10.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Das hät ich jetzt nicht geglaubt daß die über soviele Jahre da nix dazugelernt haben.
    Sonst bin ich ja ein echter Skoda-Fan aber sowas nervt dann schon weils nicht sein müsste,
    zum Glück regnet's nicht so oft...

    Da kennt man halt doch noch einen Unterschied zu höherwertigen Autos,
    bei meinem alten Passat z.B. bekommt die Seitenscheibe bei normalem Regen und Autobahnfahrt
    nix ab, es sind nur noch paar Wassertropfen drauf die auch vorher schon vorm Losfahren drauf waren
    und ich hab keinerlei Windabweiser oder sonstiges Zeugs montieren müssen....
     
  15. #14 namrepo, 02.11.2009
    namrepo

    namrepo

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 16V Style Plus Edition
    Ja, und zwar beil allen aktuellen Fahrzeugenn die ich des öfteren fahre.
    Muss wohl am windschlüpfrigen Design liegen.
     
  16. #15 blauer_wikinger, 02.11.2009
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Na zum Glück gibts ja noch den Innenrückspiegel und den guten alten Schulterblick :P *DuckUndWeg*
     
  17. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Ich bin heute zum ersten mal im Dauerregen gefahren und kann das Problem am Seitenrückspiegel jetzt leidvoll nachvollziehen.
    Das Wasser, welches von der Windschutzscheibe weggedrückt wird, stört eigentlich weniger. Nur die Spiegel sind voll Wassertropfen.
    So extrem kannte ich das noch nicht.
    Ich kann mich aber erinnern, das es bei einm Auto schon mal solche Probleme gab. Da hat der Hersteller damm kleine Spoiler für die Spiegel nachgerüstet und von da ab war Ruhe.
    Doch welche das war, Alzheimer läßt grüssen.
     
  18. Roomy

    Roomy

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuenhagen MOL
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 + Prins VSI
    Werkstatt/Händler:
    AH Godzik Possendorf / Richter Meißen
    Kilometerstand:
    71654
    ...ich glaube da muss man schwer differenzieren. Bereits vor längerer Zeit habe ich in einem Thread meinen Unmut über die Sicht im Außenspiegel kund getan, allerdings waren wohl die Roomyfahrer bis dahin nur bei Schönwetter unterwegs. Dachte schon, es wäre nur bei mir so. Allerdings hatte ich damals den direkten Vergleich zum Sharan - und da sieht man auch bei Regen was! Aktuell kann ich nun bei Regen in einen A4 Außenspiegel blicken - und man sieht selbst bei starkem Regen was! Heute wie damals kann ich nicht glauben, das das keinem der Testfahrer eines Skoda Roomster aufgefallen sein soll. Oder die Knaben sind alle Taub und Blind. Wäre ja naheliegend... Und nebenbei wegen der Türdichtungen: der A4 hat so was wie eine Miniregenrinne - boa das gibts! Ich bin mal gespannt, ob die es bis zum Skoda schafft?!
     
  19. #18 klaus1201, 02.11.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Du meinst jetzt aber damit nicht etwa den Roomster oder den Fabia II :)
    Denke die beiden haben so ziemlich die schlechtesten cw Werte Ihrer Klasse ....

    Der Calibra hatte lange Zeit den Bestwert von cw=0.26 und selbst da war Regen nie ein Problem
    (ausser dass ab 190km/h die Scheibenwischer leicht abgehoben haben -aber das ist ein anderes Thema....).
    Fahre über 60% auf der Autobahn im dichten Berufsverkehr mit vielen LKW und da ich kein DauerndLinksFahrer bin ist
    eine freie Sicht in den seitlichen Rückspiegel auch bei Starkregen schon von Vorteil.

    Es scheint als ob Regen im Allgemeinen ganz weit unten im Lastenheft stand und
    wie ich aus den Kommentaren so rauslese sich da leider anscheinend nicht's daran verbessert hat.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Eher die Form der Spiegel. Die Entscheidet, ob viel oder wenig Regenwasser während der Fahrt auf das Spiegelglas kommt.
    Und deren Windabweisung, oder wie das heißt, ist nicht gerade gut.
     
  22. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
Thema: Aussenrückspiegel und Regen...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlechte sicht autospiegel regen

Die Seite wird geladen...

Aussenrückspiegel und Regen... - Ähnliche Themen

  1. Regen-/Lichtsensor Nachrüstpaket

    Regen-/Lichtsensor Nachrüstpaket: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bekomme nächste Woche meinen Octavia übergeben . Diesen habe ich gebraucht erworben und er ist von Sep....
  2. Bremsprobleme bei starkem Regen

    Bremsprobleme bei starkem Regen: Hallo liebe FabiaIII-Fahrerinnen und -Fahrer, bei einer längeren Autobahnfahrt waren aufgrund hohen Verkehrsaufkommens häufige Bremsungen aus...
  3. Wassergeräusche im Heck nach starken Regen

    Wassergeräusche im Heck nach starken Regen: Hallo, fahre eine Skoda Rapid Limo (BJ: 2013, Laufleistung: 14300km). Bei uns gab es gestern starken regen in Verbindung mit Gewitter und Hagel...
  4. Lichtsensor geben Regen-/Lichtsensor tauschen

    Lichtsensor geben Regen-/Lichtsensor tauschen: Hallo zusammen, kann man einen verbauten Lichtsensor gegen einen Regen-/Lichtsensor tauschen? Das Modul scheint ja nicht mit der Scheibe verklebt...
  5. Hinterradbremse Schleifgeräusche bei Regen

    Hinterradbremse Schleifgeräusche bei Regen: Hallo zusammen, Auto Skoda Fabia 1,2 HTP. km- Stand 130 TKM. Wenn es nass ist, reibt die Hinterradbremse (wahrscheinlich hinten rechts) beim...