aussenreinigung

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von PeiLo, 12.03.2007.

  1. PeiLo

    PeiLo Guest

    einen wunderschoenen tag wuensche ich euch...da es heute teilweise 20grad warm war...dachte ich mir...wirst du mal deinen skoda schick machen...gut..innen issa jetzt hui..aber aussen immer noch pfui..aber richtig..:D

    nun meine frage...da ich im dezember einen recht heftigen unfall hatte...und das auto anschließend in die werkstatt musste...und dadurch auch neu gelackt wurde..muss ich wegen dem neuem lack irgendwas beachten?! also waschstrasse wird mein auto nicht sehen...moechte so schonend wie moeglich mein auto per hand waschen...gibt es dinge..die ich bei neuem lack vermeiden sollte..oder kann ich ohne schlechtes gewissen waschen?!im winter war meine meinung..dreck schuetzt...^^waere sehr nett ich ein paar tipps bekommen wuerde...mit freundlichen gruessen Peilo :D


    PS:sry fuer meine schreib- und ausdrucksweise...bin halt so..^^
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Ja erst mal reichlich klares Wasser, am besten warm. Dann milden Reiniger und abschliessend eine Versiegelung und Politur ohne Schleifmittel. Dann isser wieder wie aus dem Katalog. Kann Meguiars Produkte empfehlen.
     
  4. #3 M@d Max, 12.03.2007
    M@d Max

    M@d Max Guest

    also da muss ich recht geben...

    wasser....viel warmes wasser.
    anschließend am besten eine handwäsche mit schwamm. dabei ebenfalls so viel wasser und schaum wie nur möglich. dabei nicht groß reiben und drücken. anschließend alles mit noch mehr wasser abspülen.

    dann würde ich auf gar keinen fall polieren. wenn der lack wirklich sauber ist, keine hartnäckigen flecken mehr drauf sind, kein teer irgendwo dran hängt, oder aber irgendwelche krusten drauf sind, mit einem hartwachs versiegeln und das anschliessend richtig gut abpolieren.

    ich habe meinen gestern mit A1 - WAX gewachst. lässt sich super einfach abpolieren. das wachs bekommst du bei einem fachhändler mit drei buchstaben. der fängt mit a an und hört mit tu auf. *g*
     
  5. #4 fabia12, 13.03.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ich würde dir empfehlen die gute alte Handwäsche.würde nie in eine Waschanlage fahren weil das siehst du früher oder später.
    bei die neulakierten Teile dürfte eigentlich nichts passieren denn der Lack ist doch schon lange ausgehärtet, halt nur einen sauberen schwamm und viel shampoo.

    Mfg fabia12
     
  6. #5 einemaus, 15.03.2007
    einemaus

    einemaus

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Fabia 2 best of (86 PS TSI)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath Rendsburg
    Kilometerstand:
    27000
    Ob ich zu Handwaschen raten würde weiß ich nicht, da dieses teilweise unter sehr hoher Strafe steht...

    Dann würde ich eher eine dieser Waschboxen empfehlen, da ist man auf der sichereren Seite...

    Und wenn eine Waschanlage, dann bevorzuge ich Lappenwaschanlagen anstat Bürsten...

    lg
    einemaus :sonne:
     
  7. #6 Thomas76, 16.03.2007
    Thomas76

    Thomas76

    Dabei seit:
    14.11.2002
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hi,
    genau dass sehe ich auch so. Lappenwaschanlage ist okay und auch im Winter zu empfehlen, damit man das Salz abbekommt.... Ansonsten sag ich nur: Kärcher oder einen anderen Hochdruckreiniger. Handwäsche ist natürlich besser, aber Vorsicht vorm bösen Nachbarn! Am bessten im Carport wo man es nicht so direkt sieht:)
    Ich fange bei Handwäsche immer beim Dach an, gehe dann langsam zu den Seitenfenstern über, weiter bei C-Säule, dann B- und A-Säule. Fortführend die Motorhaube, Kotflügel Türen, später die Heckklappe und die fordere Front...immer weiter nach unten bis zu den Rädern. Alles mit 1-2 Eimern lauwarmen Wasser mit 2 bis 3 Tropfen umweltfreundlichem Spühlmittel und zuletzt mit einem halben Eimer frischem lauwarmen Wasser für die ALU's. So habe ich es schon über 10 Jahren mit meinem geliebten, gepflegten 1.ten Skoda gemacht und werde es auch weiterhin so machen. Als ich den 1.ten verkaufen musste, konnte man sich nicht vorstellen, das er schon so alt war. Gute Lackpflege ist das A+O, aber wichtiger ist auch eine Unterbodenpflege vorm Winter und im Frühling beim Unterbodenpflege-Service. Den gibt es bei mir in der Nähe, kostet zwar um die 50 Euro aber es lohnt sich und kein Salz kann dem Auto von unten Schaden zuführen.

    Viele Grüße!
    T.

    PS: Ganz vergessen zu erwähnen hatte ich, das ich immer einen sehr weichen Schwamm unter wenig Druck und viel, viel Wasser, je nachdem wie dreckig das Auto ist, benutze. Den Schwamm spüle ich dann zwischenzeitich im Haus aus, damit die Plfanzen im Garten nicht drunter leiden. Politur natürlich bei neuem Lack vermeiden, jedoch farbloser Turtle-Wachs ist okay.

    Mein Motto:
    WORAN ERKENNT MAN EINEN SKODA-FREUND? KLAR AN EINEM GUT GEPFLEGT UND SAUBEREN SKODA!
     
  8. crusty

    crusty Guest

    hochdruck ist wohl eher was für den groben dreck... ich wasche nicht selten bei regen - der weicht ihn sanft ein und spült später gleich ab :regen: und nochwas: dreck mag schützen (vielleicht vor uv-strahlen), aber er hält auch die nässe.
     
  9. PeiLo

    PeiLo Guest

    tudor...sehr gute tipps...wenn ich urlaub habe werde ich meinem skoda mal nen schonen waschtag goennen... :D werde mal so an die sache rangehen wie ihr alle es mir beschrieben habt...kaercher fuer grob...dann ab zur garage zum handwaschplatz...und ab gehts...wegen unterboden muss ich ma ueberlegen...vielen dank euch allen..habt mir fein geholfen... :D

    mfg PeiLo
     
  10. CZcar

    CZcar

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CLP
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 RS Tdi Combi FL
    Kilometerstand:
    62000
    mache es auch wie TUDOR, allerdings mit einem kleinen Tip am Rande:
    für die Schweller und auch die Felgen nehme ich jeweils einen anderen Schwamm ( also insgesammt 3) da der Schweller (und unten herum am Auto) doch die grössten Verschmutzungen meist sind, sammeln sich viele Sandkörnchen und andere Schmutzpartikel im Schwamm, die auch beim Säubern des Schwammes nie 100 % rausgehen
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. CZcar

    CZcar

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CLP
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 RS Tdi Combi FL
    Kilometerstand:
    62000
    also generell würde ich von den Bürstenwäsche abraten, die machen auf Dauer den Lack stumpf und mann sieht auch Kratzer.....besser sind da schon die Textillappen............das beste bisher, was ich am vergangenen Samstag erprobt habe, sind Waschanlagen mit Schaumstoff (zumindest mein erster Eindruck bisher) auch "Problemzonen" wurden super gut gesäubert... :sieger:
    leider sind diese Waschanlagen noch nicht sooooo verbreitet ;-(
     
  13. crusty

    crusty Guest

    zum thema unterboden: eine halbe stunde autobahn oder schnelle überlandfahrt bei regen und der unterboden ist sauber.
     
Thema:

aussenreinigung

Die Seite wird geladen...

aussenreinigung - Ähnliche Themen

  1. Wo? - Gute Innen/Außenreinigung im Raum München gesucht

    Wo? - Gute Innen/Außenreinigung im Raum München gesucht: Hallo zusammen, der alte Ford Puma meiner Frau muß verkauft werden.... damit endlich der O2 her kann :pirat: Meine Frage: Wo in München können...