Auspuffendtopf lackieren

Diskutiere Auspuffendtopf lackieren im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Beim S3 ist ja seitlich der helle Auspuffendtopf zu sehen. Überlege nun diesen in schwarz zu lackieren. Die Frage ist nur welchen Lack am Besten...

  1. #1 formel1, 14.04.2017
    formel1

    formel1

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    37
    Beim S3 ist ja seitlich der helle Auspuffendtopf zu sehen. Überlege nun diesen in schwarz zu lackieren.
    Die Frage ist nur welchen Lack am Besten nehmen und wie vorgehen das dieser auch hält ?(
     
  2. #2 Lutz 91, 14.04.2017
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.668
    Zustimmungen:
    4.251
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Hatten viele am S2 auch gemacht. Schau mal in das S2 Unterforum, ich denke da findest du was.
     
    formel1 gefällt das.
  3. #3 koma666, 14.04.2017
    koma666

    koma666

    Dabei seit:
    30.09.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    15
    Hab ich auch schon gemacht inkl. der Auspuffblenden. Habe VHT Auspufflack in schwarz matt genommen. Gibt's in der Bucht ...
     
    formel1 gefällt das.
  4. #4 Spooner, 14.04.2017
    Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Hitzebeständigen, handelsüblichen Lack...
    Solange der Endtopf so gut wie neu ist, geht es am besten. Ordentlich säubern, entfetten, lackieren, fertig.
     
  5. #5 formel1, 14.04.2017
    formel1

    formel1

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    37
    Welchen Lack würdest Du denn empfehlen ?(
     
  6. #6 Spooner, 14.04.2017
    Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    Ich hatte da keinen besonderen Wert auf den Lack gelegt und hab mir den nächstbesten Sprühlack aus dem Baumarkt geschnappt. Bis 600 oder 800 Grad hitzebeständig, ich glaube es war auch Auspufflack aus der “Autoecke“. So heiß wird das aber nicht. Der ESD hat vielleicht etwas über 100 Grad, wenn er gut warm ist.
     
  7. #7 formel1, 14.04.2017
    formel1

    formel1

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    37
    Dann könnte ich ja auch diesen nehmen:
    Foliatec FT 2125 Auspuff 2K Lackspray
    Sprühlack ideal für Auspuffendrohr- und/oder Blende
    Beschreibung
    Du möchtest deinem Fahrzeug einen sportlichen Look verpassen? Dann ist das Auspuff 2K Lackspray genau das Richtige dafür: ganz einfach aufsprühen und das Auspuffendrohr- und/oder -Blende erstrahlen in neuem Glanz!

    Bei unserem Auspuff 2K Lackspray handelt es sich um ein innovatives System: der Härter befindet sich direkt in der Dose, es ist kein umständliches Mischen mehr notwendig!

    • erhältlich in schwarz glanz (optisch wie schwarz chrom)
      und silber metallic glanz
    • hitzebeständig
    • chemikalien-, korrosions- und ölbeständig
    • ideal für Auspuffendrohr- und/oder Blende
    • moderne Sportwagenoptik
    Anwendung
    • Dose vor Gebrauch kräftig schütteln! Unmittelbar vor dem Lackieren roten Druckknopf aus der Kappe entnehmen.
    • Dose um 180 ° drehen und auf den Stift am Dosenboden aufsetzen.
    • Roten Auslöseknopf mit dem Handballen bis zum Anschlag drücken. Dose nach dem Auslösen erneut kräftig schütteln.
    Wie bereite ich den Auspuff auf die Lackierung vor?
    ⇒ Der Auspuff muss lediglich von Öl, Fett und Silikonen gereinigt werden. Zusätzlich kann die Oberfläche mit einem sehr feinen Schleifpapier bearbeitet werden. Vor der Lackierung muss der Auspuff außerdem trocken und staubfrei sein.

    Wie temperaturbeständig ist der Lack?
    ⇒ Der Lack ist temperaturbeständig bis etwa 180 °C Dauerbelastung bzw. 220 °C kurzzeitige Belastung.
     
  8. #8 michamax, 14.04.2017
    michamax

    michamax

    Dabei seit:
    30.03.2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    SKODA Superb 1.8 Style HS lavablau
    Kilometerstand:
    750
    Hi, also ich würde dir davon abraten. Steht ja extra auch drauf "ideal für Auspuffendrohr- und/oder Blende" und da der Endtopf mit Sicherheit heißer ist als das Endrohr/blende würde ich einen ab 600° nehmen. Nicht umsonst gehen alle Auspufflacke bei den Temperaturen erst los. Wenn es heißer als die 210°C wird fängt der Lack an zu verbrennen und das bekommst du nie wieder ab und riecht fürchterlich.
     
  9. #9 Spooner, 14.04.2017
    Spooner

    Spooner

    Dabei seit:
    06.10.2016
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Saalfeld
    Fahrzeug:
    Superb III Style 2.0TSI (220PS), EZ: 04/2017
    Kilometerstand:
    35000
    600 Grad hast du gerade mal im Bereich Partikelfilter, während der Regeneration, der Endtopf erreicht diese Temperaturen niemals, es sei denn man führt eine Zwangsregeneration durch, aber nicht mal dann...

    180 Grad reichen für den Endtopf aus. Und falls er doch wegbrennen sollte, kommt halt anderer Lack drauf.
     
  10. skosu

    skosu

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    78
    Aus Erfahrung kann ich dir versprechen:
    Mit einem hitzefesten Lack schwarz matt bis 800 Grad wirst du keine Probleme haben und glücklich werden.
    Wenn du 100% sauber arbeiten willst dann bau den Auspuff ab, reinigen mit Bremsenreiniger entfetten und danach lackieren.
    Anschleifen kann sein, muss aber nicht, wird ziemlich sicher auch so halten.
    Die Temperatur am Endtopf ist garantiert kein Problem.
    Ich hab z.b. die gesamte Auspuffanlage vom Motorrad damit lackiert und das hält. Auch am Krümmer (da darf nur sehr dünn lackiert werden) und der wird schon mal richtig heiss...

    Wenn du Arbeit sparen willst kannst du sicher auch um die zu lackierende Stelle abdecken und im angebauten Zustand lackieren.

    Dünne Schichten sprühen. Grade so stark dass die Farbe deckt. Nach dem lackieren Auspuff auf Temperatur bringen.
    Mit einer Dose (max ca. 20 Euro) kommst du locker für mehrere Auspuffe aus.
     
    formel1 gefällt das.
  11. #11 koma666, 14.04.2017
    koma666

    koma666

    Dabei seit:
    30.09.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    15
    Sag ich ja ... das VHT Zeuchs ist echt gut. Hielt damals auf den O3RS TDI und nun auch auf dem Superb. Und ich finde schwarz matt dort besser als glänzend.
     
    formel1 gefällt das.
Thema: Auspuffendtopf lackieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Auspuff blende endtopf lackieren

    ,
  2. Auspuff topf schwarz lackieren

    ,
  3. endrohr lackieren anschleifen

    ,
  4. ocatvia rs aupuffblende lackieren,
  5. auspuffendrohr lackieren,
  6. auspuff lackieren mit lackspray auto,
  7. skoda rs Auspuffblenden matt lackieren,
  8. auspuffblende schwarz lackieren rs,
  9. spray schwarz matt lackieren auspuffblende,
  10. auspuff endtopf lackieren
Die Seite wird geladen...

Auspuffendtopf lackieren - Ähnliche Themen

  1. Kodiaq Rs Auspuffblenden lackieren

    Kodiaq Rs Auspuffblenden lackieren: Hallo Kann mir jemand sagen wie ich die beiden Blenden ab bekommen was ich alles demotieren muss ? Heckschürze? USW.? Danke im voraus
  2. Frontschürze lackieren: Kostenschätzung?

    Frontschürze lackieren: Kostenschätzung?: Hallo zusammen, wie sind Eure Erfahrungen bei den Kosten für die Lackierung einer Rapid SB-Frontschürze? In unserem Fall gibt es Lackschäden im...
  3. Frontansatz lackieren oder folieren

    Frontansatz lackieren oder folieren: Hallo, ich habe mir einen Vario X Frontansatz bestellt. Dieser ist aus PUR. Ich habe mir nun die Montage Anleitung durchgelesen, darin sind auch...
  4. Lackierer oder Tipps Umgebung BLK gesucht

    Lackierer oder Tipps Umgebung BLK gesucht: Hallo Leute, Ich habe ja als 2. Wagen einen Ford Transit Connect,der hat seit Anfang an(also seit ich den nun habe es werden nun 2 Jahre) leichte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden