Ausgaben für den Felicia. Meine Kostenliste

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Korryptos, 12.07.2011.

  1. #1 Korryptos, 12.07.2011
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Hallo Leute

    ich habe nun meinen 1.3er Skoda Felicia mit 50 KW seit dem 28.05.2010.
    Er ist Baujahr 2000 und wird somit nächstes Jahr 12. Gekauft habe ich ihn mit 150.000km
    jetzt hat er aktuell einen Tachostand von ca 194.600 km. Bis zum 28. Mai 2011, also genau ein Jahr nach dem kauf habe ich ungefähr 40.000 km draufgefahren, die restlichen km sind bis jetzt fällig geworden. Also dachte ich mir, Zeit für ein Analyse, was wurde alles repariert, wieviel Geld hab ich hineingesteckt (ohne Tankkosten) und was kommt eventuell noch auf mich zu. Mich interessiert eure Meinung in Sachen Wartungskosten und Reparaturkosten. Sind das zu viel für dieses eine Jahr und den 2 Monaten, oder meint ihr, es geht in anbetracht der Kilometerlaufleistung doch in Ordnung? Anzumerken wäre, dass das Auto vor meinem Kauf auch mindestens 6 Monate stand.

    Fangen wir mal mit dem Kaufpreis an.

    Kaufpreis: 1300,-

    Erster Ölwechsel und Inspektion ( von meinem bekannten ) gleich nach der Heimfahrt
    Kosten: 40,-

    Auspuff geplatzt, schweißen
    Kosten: 60.- ( Bei ATU :-( )

    Auspuff wieder geplatzt, andere Stelle. Neuer Mittel und Endtopf musste her
    Kosten: 80,- mit Einbau

    Neues Thermostatgehäuse, da das Auto nicht warm wurde:
    Kosten: 80,- mit Einbau

    Zweite Inspektion bei 170.000 KM mit Ölwechsel, Zündkerzenwechsel, Luftfilterwechsel und Kraftstoffilterwechsel
    Kosten: 90,- mit Einbau

    Instandsetzen der Lambdasonde beim Freundlichen, weil der Marder Hunger hatte:
    kosten: 65,-

    Thermoschalter für Kühlerlüfter, da er nicht anging:
    Kosten:20,-

    Glühlampen für Tachobeleuchtung
    Kosten: 5,-

    Bremse heiß gelaufen, Vorne rechts was glutrot. Gängigmachen der Bremsen:
    Kosten: 20,-

    Inspektion und Ölwechsel ( bei nem Kollegen) Nummer 3 bei 190.000 KM
    Kosten: 45,-

    Dann natürlich noch neue Sommerreifen und Winterreifen, jeweils mit aufziehen auf Felge, auswuchten und Montieren

    Winterreifen: 165,- (War ne Aktion bei ATU)
    Somerreifen: 220,-

    Nun gut, das dürfte es bis jetzt gewesen sein. Definitiv zukünftige Auftretende Kosten sind 20 Euro für das Traggelenk links, denn das macht arge Geräusche.

    Ein Kühlmittelschlauch muss ausgewechselt werden, den bekomme ich freundlicherweise aus dem Forum ;)

    Kosten noch unbekannt. Und eventuell bräuchte ich noch eine Zündspule, denn im Winter nimmt mein Auto oft kein Gas an und wenn es regnet auf der Autobahn, ruckelt das Auto plötzlich und nimmt auch kein Gas an. War sehr sehr lange nicht mehr der Fall, aber wenns schlimmer wird, wird die Zündspule eben ausgetauscht. Sie ist es definitiv, da ich mal Wasser drüber gegossen habe und so konnte ich den Fehler reproduzieren. Kosten ca. 100 Euro

    Für den Tüv, den ich im November habe, rechne ich auch mal 90 Euro plus 50 Euro Inspektion und mal wieder gängig machen der Bremsen, kurz vor dem Tüv bei meinem Kollegen.

    Macht also insgesamt, mit Kauf und Reifen und ohne geplante Kosten: 2190 Euro
    ohne Kauf : 890 Euro

    Das in eimen Jahr. Selbsverständliche habe ich unrunde Beträge auf oder abgerundet, wie man sieht. Was ich nicht dazugezählt habe war eine durch die Teilkasko ersetze Frontscheibe im Wert von 400 Euro wegen Steinschlags und der Unfal, den mein Feli auf nem Parkplatz hatte. Täter nie gefasst, der Aufprall war so schlimm, das vordere rechte Tür und der Kotflügel entfernt werden mussten. Sah nicht mehr schön aus und war nicht mehr auszubeulen. Auch lackkosten sind nichtmit enthalten. Ich rechne dies nicht mit dazu, da es auch jedes andere Auto hätte sein können.

    Mit geplanten Ausgaben liege ich bei 2450 Euro in eineinthalb jahren mit Kauf
    und ohne Kauf bei: 1150 Euro

    Meint ihr das geht in Ordnung? Zu viel oder annehmbar. Gut möglich, dass ich Kleinigkeiten jetzt vergessen habe. Aber der Großteil ist aufgeführt. :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bünzy

    Bünzy

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein 24
    Fahrzeug:
    N/A
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Zuhause, meine Halle, Händler des Vertrauens: Eskildsen Itzehoe
    Hey mein Freund.
    Also, wenn ich dir meine Kosten daneben stelle kriegst nen Würgereiz :D
    Darf ich garnicht drüber nachdenken.
    Das eine oder andere hättest dir sparen können, wie Schweißen
    zB, dann lieber gleich neu. Ist je nach Zustand halt besser.

    Ne Zündspule... brauchst du auch schon die Leiste die auf den Zündkerzen sitzt?
    Hab noch ne gute da. Gerade, weil ich ja nun nen Schlachtauto hab.

    Das ein oder andere kann man sicher auch günstig selbst machen oder
    von Bekannten machen lassen, wenn du welche hast.

    Was Teile angeht, frag immer erst im Forum, mach ich auch, hat mir
    vieles erspart.

    Zu deinen Ausgaben: Obs viel ist oder nicht liegt meiner meinung nach im
    eigenen ermessen. Wie ist der Zustand deines Autos jetzt? Wielang möchtest ihn
    behalten? Das sind zusätzliche Faktoren die dazukommen.

    Ich für meinen Teil hab, wie oben indirekt erwähnt, für meinen auch viel
    Geld ausgegeben. Aber das ist halt die Leidenschaft... ;)

    Sorry falls das zuviel Offtopic war.

    LG Bünzy :)
     
  4. #3 Korryptos, 12.07.2011
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Also ich kenne das mit der Leidenschaft, ich habe nur leider nicht die finanziellen Mittel, meinen Feli so aufzubereiten vor allen Dingen äußerlich, dass er wirklich noch erhaltenswert wäre. Bevor ich ihn kaufte, hatte er schon einen Unfall. Anscheinend nur Blechschaden. Neue blaue Motorhaube und Stostange, die eher mäßig lackiert wurden, sind die Folge. jetzt kannst du dir mein Auto zusammenreimen. Kotflügel und TÜr, sowie Stoßstange und motorhaube haben alle verschiedene schwarztöne. Die hintere rechte Tür war auch noch betroffen. Kratzer und Dellen sind da noch zu sehen. Aber trotzdem und genau deswegen möchte ich ihn erhalten und es für mich wie eine Leidenschaft, ich möchte ihn so lange fahren wie möglich. Am besten noch 2 mal über den Tüv, wenn er er schafft. Der Motor sollte da keine Probleme machen, der ist ja robust. Das Getriebe macht schon solange Geräusche, solange ich das Auto habe. Also wenn dann gibt das den Geist auf. Soviel dazu, wielange ich ihn noch fahren möchte. Es ist nicht nur ein Auto sondern eben.... Mein besonderes Auto :)

    Wegenn der Zündspule oder Modul oder wie auch immer man das nennen mag, du könntest sie ja mal aufheben. Habe schon das teil gemeint wo die Zündkerzen drauf sitzen. Wenn mein Fehler wieder auftritt, sag ich dir einfach bescheid und dann könntest dus mir ja schicken. Aber der Schlauch wäre erstmal wichtiger xD

    Im Großen und Ganzen, wenn man die Fahrleistung innerhalb eines Jahres berücksichtigt, denk ich doch, dass ich gut weggekommen bin.
     
  5. #4 gaensehaut2001, 12.07.2011
    gaensehaut2001

    gaensehaut2001

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia II Kombi kürzlich verkauft , wurde danach direkt geklaut , jetzt Golf Variant
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    120
    :D:D
    kann ja mal vergleichen
    kaufpreis für meinen feli 2 Kombi aus 1.hand mit scheckheft und neuem tüv + garantie und nru 100.000 beim Autohaus 2500 vor 14 Monaten .Ich weis etwas Teuer aber eigentlich recht guter zustand
    als erstes die bremsen gewechselt , materialpreis 60 €
    Inspektion gleich hinterher materialpreis 60 €
    danach hab ich mir die komplette Lederausstattung gegönnt zu nem Schnapperpreis von 250 € , musste zwar 350 km dafür fahren aber das war es mir wert
    Umbau auf Bi Xenon (sra Stoßstange war vorhanden ) 200 €
    dann mit 130.000 Lagerschaden kurz nach Ablauf der Garantie , nen schlachtwagen für 280 € incl Transport gekauft und noch 400 an den teilen verdient :D also +120
    ein satz 7,5 x 15 Zoll alus mit bereifung 400 €
    Original Radllaufverbreiterungen udn Original Einstiegsleisten aus CZ 45 €
    Naja und so diverse verschönerungen wie motoranbauteile und aggregateträger hochglanzpoliert was ich selbst mache und die laufenden kosten halt .
    wenn ich das alles mal aufrechne hätte ich mir einen gleichaltrigen a4 avant kaufen können aber ich find den Feli spitze vor allem so wie er jetzt aussieht
    jetzt geht der kampf erstmal an den Rost an den hinteren einstiegen wo die naht vom radlauf auf den einstieg geht ansosnsen hat er keinen gammel ausser an den Kotflügeln , aber davon hab ich schon neue in wagenfarbe liegen die ich mal gegen ein anderes schlachtfahrzeug aus meinem sammelsurium getauscht hab .
    sit zwar irgendwie auch off topic aber stellt auch einen vergleich dar
     
  6. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Wir haben unseren Felicia Kombi 1.3 50KW erst seit Dez. 2010. Aber als Selberschrauber und mit Teilelager aus Schlachtungen, ist die Bilanz ein deutlich Andere.

    Der Wagen Bj. 99, mit 132tkm, scheckheftgepflegt, HU bis 03/12, kostete 200€. Als er zu Hause war und angemeldet wurde habe ich eine große Inspektion nach Wartungsplan gemacht und dabei alles mögliche getauscht:
    -Zündkerzen
    -Öl/Ölfilter Motor und Getriebe
    -Luftfilter
    -Wischer vorn und hinten
    -Steuerriemen (der große da mit Servo)
    -Kühlwasser mit Frostschutz
    -Verteilerkappe und Finger
    kosten nur für die Sachen 180€

    Da beim Kauf die Lima kaputt war, habe ich sie durch eine aus meinem Lager ersetzt und hatte dadurch Null Kosten. Dazu kam nach zwei Monaten der Mitteldämpfer, den ich aber kurz zuvor bei ebay neu für 8,50€ inklusive Versand gekauft hatte. Auch war der Thermostat kaputt und den gabs mit Gehäuse neu bei ebay für satte 5€.
    Dieser Plastemist heute taugt nix, da war eine seitliche Halterung innen gebrochen und der Thermostat dadurch ständig offen.
    Gefahren wurden bisher etwa 10tkm.
    Die Kupplung wird wohl mal irgendwann fällig sein, aber auch diese liegt schon bereit und hat 50€ gekostet (orignal Skoda Ersatzteil von Sachs, Automat und Scheibe)

    Alles in allem ein solides unauffälliges Auto.
     
  7. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    @Korryptos: 890,- Euro Kosten in einem Jahr hören sich im ersten Moment natürlich viel an. Aber du bist 40tkm damit gefahren - dafür brauchen andere drei Jahre oder gar länger. Und dafür finde ich die Ausgaben allemal okay, zumal ja nichtmal was weltbewegendes kaputt war.
     
  8. #7 pietsprock, 13.07.2011
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Bei 40.000 KM und knapp 900 Euro kosten sind das ca. 2 Cent pro Kilometer...

    Das ist absolut ok und damit kann man doch leben...


    Weiterhin viel Spaß mit dem Feli...


    Gruß
    Peter
     
  9. #8 dickted, 16.07.2011
    dickted

    dickted

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    stolle zu den teichen 09366 stollberg deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u, 2.8L V6, Skoda Octavia 1U Kombi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    meiner einer und kumpels
    Kilometerstand:
    39000
    seh ich auch so.
    bei 40.000 gefahrenen Kilometern sind 890€ nichts
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. tibu

    tibu

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kurze Frage, braucht man nicht auch eine automatische Scheinwerferhöhenverstellung um legal unterwegs zu sein?
     
  12. #10 gaensehaut2001, 18.07.2011
    gaensehaut2001

    gaensehaut2001

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia II Kombi kürzlich verkauft , wurde danach direkt geklaut , jetzt Golf Variant
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    120
    sicherlich , nur ist das den ordnungshütern noch nie aufgefallen . und zum tüv , brenner raus , birne rein und fertig ;)
     
Thema:

Ausgaben für den Felicia. Meine Kostenliste

Die Seite wird geladen...

Ausgaben für den Felicia. Meine Kostenliste - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Felicia Abschied

    Felicia Abschied: Es ist soweit. Nach 7 Jahren Felicia ist es an der Zeit Abschied zu nehmen. Mein aktueller Felicia hat mich treu die letzten knapp 4 Jahre...
  4. Anhängerkupplung Felicia

    Anhängerkupplung Felicia: Hallo zusammen, hab da mal eine Frage , wer kennt sich da aus. Passt eine AHK vom Felicia 795 auf meinen Felicia 791 ?? Sind beide Bj 95/96...
  5. Meinen Felicia gibt es auch noch

    Meinen Felicia gibt es auch noch: Im Moment gibt es nicht soviel zu berichten. Durch den Umzug steht mein Felicia noch bei meiner Werkstatt (die dürfen sich etwas Zeit lassen mit...