Ausfall Zylinder

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von FeliciaFriend99, 28.10.2011.

  1. #1 FeliciaFriend99, 28.10.2011
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    143000
    So mit dem Alter werden die Problemchen zu Problemen :pinch: Kurz zum Feli: EZ 7/99, knapp 160.000km runter und den 1.3MPI mit 40kw.

    Folgendes Problem: Vor ein paar Wochen bin morgens auf dem Weg zu Arbeit ausversehen durch eine tiefe Pfütze am Straßenrand gerauscht und musste recht kurz danach an einer Kreuzung halten. Bei Anfahren hat etwas geruckelt und der lief nicht auf allen vier Zylindern (typisches knattern, stottern). War aber dann gleich wieder weg. Habe es darauf geschoben, dass durch das durch due Pfütze fahren irgendwo Wasser reingekommen ist, denn ist dann wochenlang nicht aufgetreten, bis zum letzten Wochenende. DA stand er von Fretiag morgens bis Sonntag abends. Er ist auch normal angesprungen, aber nach ein paar Metern Fahrt wieder selbiges Problem und er zog auch ünerhaupt nicht mehr und ruckelte auch ziemlich stark. Habe ein paar Mal im Leerlauf Gas gegeben, aber das Problem blieb. Nach einer kleinen Weile Fahrt, war es dann wieder weg. Bis gestern. Da stand er wieder etwas länger und da hatte ich wieder das Problem, dass er nach ein paar Metern Fahrt damit anfängt und sich das nach einer kleinen Weile wieder gibt. Für mich klingt es so, als würde irgendwo Feuchtigkeit eindringen oder so...? Was könnte es denn sein...?
    Bin für Tips dankbar und werde das ganze mal weiter beobachten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Korryptos, 28.10.2011
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Also hallo erstmal, du weißt sicher schon wer ich bin und ja, auch dieses problem habe ich ;D

    Bei mir ist es definitiv die Zündspule. Du hast wahrscheinlich auch ein ruckeln im Leerlauf. Gibst du Gas, nimmt er es verzögert oder fast gar nicht an. Ist der Motor warm, ist das problem weg. Das Problem tritt meistens nach einem Kaltstart auf. Ich poste dieses Video zwar oft, aber so müsste es bei dir sein, aufgenommen im letzten Winter: http://www.youtube.com/watch?v=dUqw7YlZYgk

    Zu sehen und hören ist das ganz am Anfang und dann etwa bei 46 Sekunnden noch einmal ein wenig.
    Bei mir ist es die Zündspule, ausgetauscht habe ich sie noch nicht, da das Problem jetzt wieder weg ist, und nur ab und zu kommt. Kostet neu etwa 90 bis 100 Euro. Herauszufinden ist das, indem man einfach ein bisschen Wasser über die Zündspule ergießt, wennd er motor gerade mal läuft (in kaltem zustand). Dann sieht man ob er wieder das ruckeln anfängt. Aber selbst wenn nicht, ist das kein Grund, die Zündspule auszuschließen.

    Du könntest auch mal den Fehlerspeicher auslesen lassen, eventuell ist es etwas anderes. Sollte kein Fehler gespeichert sein, deutet es also wirklich auf die Zündspule hin.
     
  4. #3 FeliciaFriend99, 29.10.2011
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    143000
    Also irgendwie sind unsere Felis wohl seelenverwandt :thumbup: Also bei gibt es zumindest keine Fehlzündungen bisher uns es tritt auch nicht bei jedem Kaltstart auf. Wenn ich im Leerlauf Gas gebe, ist auch alles ganz normal, auch wenn es unter Last stottert und ruckelt. Wie gesagt, ich werde es mal beobachten. Seit gestern Mittag steht der Feli jetzt erstmal wieder und wird es morgen Mittag wieder bewegt. Dann müsste es an sich ja wieder auftreten... Ich werde berichten :whistling:
     
  5. #4 FeliciaFriend99, 30.10.2011
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    143000
    So... Heute Mittag habe ich ihn wieder angeworfen, und siehe da, schon gleich nach dem Anlassen stotterte und ruckelte es im Leerlauf... Nach ein paar Metern Fahrt gab es sich dann wieder... Jetzt ist es also schon im Leerlauf... naja... Will das mit der Zündspule mal verfolgen. Wo sitzt die denn im Motoraum? Vielleicht mal mit Bild? Wäre klasse!
     
  6. #5 Korryptos, 30.10.2011
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Das rot eingerahmte hier ist die Zündspule. Ist einfach nur auf den 4 Zündkerzen aufgesteckt und ich glaube noch mit 2 Schrauben befestigt, wenn ich mich nicht irre.

     
  7. #6 FeliciaFriend99, 30.10.2011
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    143000
    Super :thumbsup: Danke! Habe es eben auch schon getestet und die Zündspule beim laufendem Motor mit so einer kleinen Sprühflasche benebelt und siehe da, erst hat es ein bisschen geklickt und dann ging es los: ruckeln, stottern, spucken und er lief nur noch auf drei Zylindern :thumbdown: Aber ganz gut, so weiß, was es ist 8o Habe das jetzt erstmal mit Kontaktspray eingesprüht und mal sehen, ob das etwas bewirkt. Ansonsten werde ich sie dann wohl tauschen lassen. Wird dann dabei eigentlcih auch der Kontakt rechts von der Zündspule getauscht? Den habe ich nämlich hauptsächlich im Verdacht, oder kann man den einzeln tauschen?
     
  8. #7 Korryptos, 30.10.2011
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Hm also alles was an der Zündspule dranhängt, wird dann beim Zündspulentausch natürlich mit ausgetauscht, aber ob man den Kontakt selber jetzt wechseln kann weiß ich grade nicht, habe mein auto auch gerade nicht da, wird grade Tüv Fertig gemacht. Den Stecker am Kabelbaum kann man sicherlich neu machen, allerdings sollte man dazu natürlich in die Werkstatt. Ich denke aber nicht, dass es daran liegt. Diese Zündspulenteile da gehen, wie ich erfahren habe, öfter mal kapputt.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 FeliciaFriend99, 30.10.2011
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    143000
    Ahja gut zu wissen :) Dir drücke ich schon mal fest die Daumen für den TÜV! Der steht bei mir im Dezember an :whistling: Und wie gesagt, ich schaue mal, ob das mit dem Kontaktspray schon etwas bewirkt. So komme ich um den Tausch vielleicht noch etwas herum ^^
     
  11. #9 FeliciaFriend99, 02.11.2011
    FeliciaFriend99

    FeliciaFriend99

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Opel Astra 1.7 CDTI Innovation Caravan
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Günther
    Kilometerstand:
    143000
    Bisher kein weiterer Ausfall oder sontiges Gezicke zu bemerken. Die Kontaktspraynummer zeigt wohl (noch) Wirkung :thumbsup:
     
Thema:

Ausfall Zylinder

Die Seite wird geladen...

Ausfall Zylinder - Ähnliche Themen

  1. Abblendlicht Ausfall rechts

    Abblendlicht Ausfall rechts: Hallo Leute, war heute mitm RS unterwegs und da es neblig ist najatürlich mit Licht.Nach einer ziemlich langen weile fiel mir auf das irgendwie...
  2. Ausfall der Beleuchtung

    Ausfall der Beleuchtung: Ich habe bei meinem OIII (BJ 1/2014, ca. 120´km) das Problem,´dass jetzt nach und nach die Lämpchen kaputtgehen: Standlicht rechts bei 90´ km,...
  3. Ausfall Spanner Skoda Superb 1.8 TSI - Tatgericht

    Ausfall Spanner Skoda Superb 1.8 TSI - Tatgericht: Ich reichte eine Klage gegen eine Gruppe von Volkswagen Polen, mit Sitz in Poznan wegen des Ausfalls des Spanners im Motor TSI Skoda Superb 2009...
  4. Haben der 3 und der 4 Zylinder den selben Lochkreis?

    Haben der 3 und der 4 Zylinder den selben Lochkreis?: Meine Frau hatte einen Fabia bhj 2015 mit 75 PS (3 Zylinder) und hat wegen Totalschaden sich wieder einen Fabia geholt, allerdings mit 90 PS und 4...
  5. Fehler an Zylinder 3 Abgasleuchte+ ESP

    Fehler an Zylinder 3 Abgasleuchte+ ESP: Hallo Zusammen, ich habe einen Skoda Fabia 2 Combs HTP BJ 2009 Ausführung 2010, der ein EU Wagen ist. Vor 3 Wochen wollten wir in Urlaub fahren...