Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung

Diskutiere Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ist es Sinn der Sache??? 🤔
W.M.

W.M.

Dabei seit
07.04.2021
Beiträge
33
Zustimmungen
23
Bei mir ist das nur, wenn ich die höheren Stufen der Lenkradheizung aktiviere. Ich lasse sie jetzt immer in der schwächsten Stufe indem ich beim an- und abschalten die Taste länger gedrückt halte, dann bleibt er in der letztmalig eingestellten Stufe.
In der höchsten Stufe ist das Lenkrad bei mir sowieso zu warm.
Ist es Sinn der Sache??? 🤔
 
Surfspot

Surfspot

Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
24
Zustimmungen
12
Fahrzeug
Octavia 4 RS TSI
Blöde Frage, natürlich nur eine Notlösung, haste ne bessere? Skoda hat scheinbar seit Monaten keine.
 

Seb81

Dabei seit
07.12.2020
Beiträge
26
Zustimmungen
6
Bei mir ist das nur, wenn ich die höheren Stufen der Lenkradheizung aktiviere. Ich lasse sie jetzt immer in der schwächsten Stufe indem ich beim an- und abschalten die Taste länger gedrückt halte, dann bleibt er in der letztmalig eingestellten Stufe.
In der höchsten Stufe ist das Lenkrad bei mir sowieso zu warm.
Bei mir (Software 1803) kommen die Fehler auch, wenn die Lenkradheizung auf der niedrigsten Stufe steht. Der Workaround bringt mir mir daher nichts.
 

Seb81

Dabei seit
07.12.2020
Beiträge
26
Zustimmungen
6
Bei mir (Software 1803) kommen die Fehler auch, wenn die Lenkradheizung auf der niedrigsten Stufe steht. Der Workaround bringt mir mir daher nichts.
Ich habe nun Ende Mai einen Werkstatttermin. Angeblich gibt es nicht die eine charakteristische Ursache für die Fehler.
 
gerri

gerri

Dabei seit
10.07.2013
Beiträge
207
Zustimmungen
50
Fahrzeug
Octavia IV 2.0 TDI 110KW First Edition (MJ'21)
Kilometerstand
32.000
Ich habe nun Ende Mai einen Werkstatttermin. Angeblich gibt es nicht die eine charakteristische Ursache für die Fehler.
Doch Unterspannung ist das Problem, gibt dann einen Batterie wechsel.
 

Seb81

Dabei seit
07.12.2020
Beiträge
26
Zustimmungen
6
Doch Unterspannung ist das Problem, gibt dann einen Batterie wechsel.
Aber die Batterie ist ja neu. Gibt es dann eine leistungsfähigere oder stärkere Variante?
Du meinst, es sei also ein Hardware- und kein Softwareproblem.
 
gerri

gerri

Dabei seit
10.07.2013
Beiträge
207
Zustimmungen
50
Fahrzeug
Octavia IV 2.0 TDI 110KW First Edition (MJ'21)
Kilometerstand
32.000
Bei mir sind es immer BUS-Fehler auf Grund von Unterspannung gewesen.
Mein Auto steht seit Montag in der Werkstatt soll es aber heute noch wieder bekommen, schreibe dir dann was noch alle gemacht wurde.
 

Michael27

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
151
Zustimmungen
35
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 2.0TDI
Hallo

ich hab heute auch eine neue Batterie bekommen. ich hatte verschiedene Fehlermeldungen beim starten. die dann aber verschwanden. mit der lenkradheizung die hab ich noch nie probiert. ich hab das fahrzeug ja erst 2 oder 3 wochen. ich hab einfach nach längerer standzeit so 24h die batteriespannung gemessen. die lag immer unter 12v. und dann kamen die fehler. skoda hat die Batterie geprüft und sie war wohl defekt und erst 10 monate alt. jetzt warte ich mal ab.

lg
 

HeavyMetal

Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
181
Zustimmungen
68
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 FE 1.5TSI Mj.21
Bei mir wurde aufgrund von Fehlern auch schon die Batterie getauscht... aber wo soll das ehrlich gesagt hinführen?
Elektronische Komponenten müssen auch bei niedriger Spannung noch fehlerfrei funktionieren ... ich habe da 8V oder gar 6V als Spannungsgrenze im Hinterkopf...
Wie soll das denn in 4-5 Jahren aussehen?
 

Michael27

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
151
Zustimmungen
35
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 2.0TDI
Hallo
ich bin Elektroniker. und ich hab mich auf den o4 eingelassen. ich hatte ein o2 ohne probleme. ein o3 rs 108000km ohne probleme. im o3 war auch start stopp mit rekuperation ohne probleme 6 jahre. ein 2.0tdi mit amg batterie. ich hab gleich gemerkt das es zwar viele probleme mit dem o4 gibt aber nicht alle sind auf Software zurückzuführen. ich hab das gemessen der o4 braucht mehr strom . ich hab zwar jetzt eine neue Batterie ob das die probleme löst wird sich zeigen. eine messung ergab das der o4 bei einer spannung von 12.0 v fehlerfrei startet. geht die Spannung unter 12v kommen fehler wie auto hold usw. der o4 startet noch ohne probleme nur die fehler kommen. eine gesunde spannungsversorgung ist das was so ein auto braucht. ich hab heute abend mal am Golf 7 meiner frau geschaut. bj 2013 start stop mit rekuperation und standheizung. keine probleme. noch erste Batterie. ist erstausrüster amg varta. hat da wohl einer im vag Konzern sparen wollen.

lg
 

Seb81

Dabei seit
07.12.2020
Beiträge
26
Zustimmungen
6
Ich war heute mit meinem RS TDI (ausgeliefert April 2021, SW 1803) wegen der Probleme mit Lenkradheizung und Ausfall der Assistenten in der Werkstatt. Es wurde leider nichts gemacht. Batterie- oder Lenkradaustausch wäre für mein Auto nicht vorgesehen. Anfang März wäre eine Softwarelösung für das Problem angekündigt worden, auf die ich nun warten müsste. Mal sehen, wann die kommt. Hoffentlich vor dem Winter.
 
hellwi

hellwi

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
149
Zustimmungen
225
Fahrzeug
Skoda Karoq Drive 125 DSG 1.5 TSI
Ich kann nur die folgende eigene Erfahrung beitragen. Ich hatte das Problem, dass nach längerer Standzeit des Fahrzeuges (7 Tage und mehr), zunächst mein Kessy ausstieg. Das Fahrzeug ließ sich also über den Türgriff nicht mehr entriegeln. Das Öffnen über die FB dagegen ging immer problemlos. Später kam dann hinzu, dass nach Anlassen des Fahrzeugs das ACC nicht startetet, es stand also erst gar nicht zur Verfügung. Ich bin dann irgendwann davon ausgegangen, dass dies mit der Batteriespannung zusammenhängen muss. Zwischen ca. 11,7 - 11,8V stieg zunächst Kessy aus, bei ca. 11,5 - 11,7V das ACC. In allen Fällen sprang das Fahrzeug aber immer problemlos an, auch rein akustisch konnte ich keine schwache Batterie ausmachen. Nach wenigen Kilometern Fahrt, startete dann auch immer das ACC beim Neustart wie gewohnt. Da die längeren Standzeiten zur Zeit eher die Regel als die Ausnahme sind, musste also eine Lösung her. Die besteht jetzt darin, dass ich eine Batterie-Erhaltungsladung installiert habe. Dazu habe ich eine Solar-Inselanlage auf dem Garagendach installiert (kein Stromanschluß in der Garage vorhanden), welche jetzt dafür sorgt, dass die Batterie immer optimal geladen ist. Bisher funktioniert das auch bei dem überwiegend regnerischem Wetter sehr gut. Wie sich das dann im kommenden Winter verhält (weniger Sonnenstunden am Tag, tieferstehende Sonne, Temperaturen etc.) bleibt abzuwarten.
 

Michael27

Dabei seit
29.04.2021
Beiträge
151
Zustimmungen
35
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 2.0TDI
Hallo zusammen

Also 7 tage standzeit muss der occi abkönnen aber ohne probleme. in der BA steht drin ,ja das erste auto wo ich wirklich mal ne BA gelesen habe , bei einer standzeit größer 3 wochen soll der minuspol der Batterie abgeklemmt werden. ich war deswegen in der Werkstatt. und bekam auch einen tip hier im forum. und ja die Spannung hält der occi jetzt. stillstand 4 tage wegen urlaub Spannung 12.3 v.

lg
Michael
 
hellwi

hellwi

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
149
Zustimmungen
225
Fahrzeug
Skoda Karoq Drive 125 DSG 1.5 TSI
Hallo zusammen

Also 7 tage standzeit muss der occi abkönnen aber ohne probleme.

Ich stimme da im Prinzip zu. Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass außer der relativ langen Standzeit aktuell auch noch hinzukommt, dass die Fahrstrecken überwiegend relativ kurz sind. D.h. die Probleme zeigten sich erst nach geschätzt ca. 3 Monaten, da der Ladezustand der Batterie vermutlich schrittweise immer mehr abnahm.
 

Seb81

Dabei seit
07.12.2020
Beiträge
26
Zustimmungen
6
Kann jemand mit Software 1806 und Mj.2021 bestätigen, dass die Assistenten beim Aktivieren der Lenkradheizung nicht mehr ausfallen?
Bei meinem RS (1803, Mj 2021) ist kein Lenkradtausch vorgesehen, sondern es soll eine Softwarelösung geben. Noch hoffe ich auf eine Lösung bis zum Winter.
 

qwer_tz

Dabei seit
04.05.2021
Beiträge
28
Zustimmungen
8
Fahrzeug
Octavia IV 2.0 TDI 150PS DSG First Edition (MJ21) Combi
Einer der ersten First Edition Mj. 21 hier, 1668 auf 1806.
Bestätige, dass die Assistenten bei Aktivierung der Lenkradheizung noch immer zuverlässig ausfallen.
Trotz Lenkradtausch Anfang 2021.
 
Harthandheavy

Harthandheavy

Dabei seit
31.12.2020
Beiträge
16
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Superb 2,0 TSI Sportline, MJ 2021
Kilometerstand
ändert sich ständig
Bei mir wurde jetzt das Steuergerät im Lenkrad getauscht. Seit dem habe ich ein paar Mal die Lenkradheizung testweise angemacht und es kam keine Fehlermeldung mehr.
 

TylerDD

Dabei seit
30.01.2020
Beiträge
357
Zustimmungen
204
Fahrzeug
O4 2.0 TDI 150 PS DSG, MJ21
Werkstatt/Händler
Brass in Gießen
Bestätige, dass die Assistenten bei Aktivierung der Lenkradheizung noch immer zuverlässig ausfallen.
Trotz Lenkradtausch Anfang 2021.
War bei mir genauso. Frag mal deinen Händler gezielt nach der TPI 2062172/5. Damit sollte er etwas anfangen können.
 
Hotzenplotz11

Hotzenplotz11

Dabei seit
05.07.2021
Beiträge
30
Zustimmungen
32
Jetzt muss ich auch mal kurz nachfragen...
Wie tritt dieser Fehler auf?
Unmittelbar nach aktivierung der LRH oder kurz danach oder willkürlich? Immer?
Grund meiner Frage, da ich fleissig mitlese und meinen jetzt knapp 4 Wochen habe, habe ich das auch 2-3 mal ausprobiert..außer das es warm wurde, passiert nix.
Hab ich jetzt Glück oder nur Zufall?
 
Harthandheavy

Harthandheavy

Dabei seit
31.12.2020
Beiträge
16
Zustimmungen
1
Fahrzeug
Skoda Superb 2,0 TSI Sportline, MJ 2021
Kilometerstand
ändert sich ständig
Jetzt muss ich auch mal kurz nachfragen...
Wie tritt dieser Fehler auf?
Unmittelbar nach aktivierung der LRH oder kurz danach oder willkürlich? Immer?
Grund meiner Frage, da ich fleissig mitlese und meinen jetzt knapp 4 Wochen habe, habe ich das auch 2-3 mal ausprobiert..außer das es warm wurde, passiert nix.
Hab ich jetzt Glück oder nur Zufall?
Ja, du hast Glück. Problem tritt wohl nicht bei jedem Fahrzeug auf. Der Zeitpunkt der Fehlermeldung variierte bei mir ständig. Manchmal direkt nach dem Einschalten manchmal 2 Minuten danach, je nach Tagesform des Autos😄
 
Thema:

Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung

Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung - Ähnliche Themen

Mögliche Lösung für ständig ausfallenden Travel- und Emergencyassist: Moin zusammen, ich habe vor kurzem eine Lösung für mein Problem gefunden, dass Travel- und Emergencyassist ständig ausfallen. Ich denke nicht...
EU-Neufahrzeug erster Bericht nach guten 8000 Km und 4 Monaten (Mängel/BAFA/Lieferung usw.): Liebe Community, auch auf die Gefahr das dies der 10.000 Beitrag ist bei dem sich jemand vorstellt und das es hier Dopplungen gibt zwecks...
Eine rote Limo im hohen Norden - Erfahrungen und Umbauten: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Oben