Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung

Diskutiere Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Oh. Dann habe ich ja Hoffnung. Hatte auch ca. 1,5 Jahre Ruhe. Und jetzt Ähnliches wie bei dir. - Hoffe also mal, dass sich auch mein Auto selbst...
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #381
Frank09

Frank09

Dabei seit
15.02.2020
Beiträge
33
Zustimmungen
14
Ort
Bergkamen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 2,0 TDI
Kilometerstand
3000
Ich hatte bei meiner First Edition 2021 (Software 1896) ca 1,5 Jahre kein Problem damit. Dann trat es für ca. 4-5 Wochen vermehrt auf und wurde vom Freundlichen in die inzwischen umfangreiche Fehlerliste aufgenommen, mit der Aussage, dass man sich meldet, sobald eine Antwort von Skoda kommt. Seit 8 Wochen ist es verschwunden, ohne Werkstattbesuch, ohne Antwort von Skoda bzw. Werkstatt, ohne OTA-Update. Das beheizte Dreispeichenlenkrad ist immer noch das erste.
Das Bimmeln trat auf, ohne dass vorher der TA aktiviert wurde, oft direkt beim Losfahren. Auch die Lenkradheizung war nicht aktiv.
Trotz der Nichtverfügbarkeitsmeldung liess sich der TA direkt danach einwandfrei benutzen.
Seit ca. 8 Wochen ist also Ruhe bzgl. jeder Fehlermeldung. Selbstheilung? ?(:rolleyes:
Oh. Dann habe ich ja Hoffnung. Hatte auch ca. 1,5 Jahre Ruhe. Und jetzt Ähnliches wie bei dir. - Hoffe also mal, dass sich auch mein Auto selbst heilt.
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #382

Felsii

Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
14
Zustimmungen
11
Auch hier dazu gibt es eine mehr oder weniger schlechte Lösung.
Fehler:
Travel Assist und Emergency Assist
Es gibt anscheinend Neuigkeiten zum häufig auftretenden Fehler „Travel Assist“ und „Emergency Assist“.
Ein
🙂
hat hierzu Auszüge eines Schreibens von Skoda bzw. aus der dazugehörigen TPI (2062172/14) in einer anderen Gruppe veröffentlicht.
Diese möchte ich Euch nicht vorenthalten.
Der Kunde muss ein Formular unterschreiben bevor Maßnahmen ergriffen werden.
Es solle wohl angeblich nur eine vorläufige Lösung sein.
Ob es irgendwann mal eine dauerhafte Lösung geben wird, bleibt eine „Überraschung“
🤨
🤷🏻‍♂️

Hier der Auszug:
„Der vom Kunden gemeldete Mangel des Fahrzeugs ist Ausdruck einer aktiven Diagnose des Fahrzeugs, die den Kunden auf mögliche Einschränkungen einiger seiner Funktionen hinweist. Die optische und akustische Manifestation einer solchen Diagnose ist an sich kein Mangel. Nach Ansicht des Kunden handelt es sich jedoch um ein störendes Phänomen, das er als Mangel des Fahrzeugs betrachtet und dessen Beseitigung er verlangt (im Folgenden als
„Mangel" bezeichnet).
Die Parteien vereinbarten, dass die Beseitigung des vom Kunden geltend gemachten Mangels am Fahrzeug durch die Deaktivierung des Fahrassistenzsystems Travel Assist" durch den SKODA Partner erfolgt.
Dieses Assistenzsystem wird daher im Fahrzeug vorübergehend nicht verfügbar sein. Der Kunde kann es nicht aktivieren und seine
Funktionen nutzen.
Durch die Deaktivierung des Fahrassistenzsystems
„Travel Assist" wird verhindert, dass der Fahrzeugnutzer wiederholt über dessen Nichtverfügbarkeit informiert wird, was vom Kunden als Mangel des Fahrzeugs empfunden wird.
Aufgrund der technischen Verbindung des „Travel Assist" Systems mit dem „Emergency Assist" System wird durch die Deaktivierung des „Travel Assist" Systems auch die „Emergency Assist" Funktion vorübergehend deaktiviert, die eine mögliche Inaktivität des Fahrers, z.B. durch plötzlichen Bewusstseinsverlust, erkennen kann. Die anderen Fahrassistenzsysteme und andere Funktionen des Fahrzeugs werden durch die Deaktivierung des „Travel Assist" nicht beeinträchtigt.
Um dem Kunden die Möglichkeit zu geben, das Travel Assist-System von der Benutzeroberfläche des Fahrzeugs aus zu deaktivieren und zu reaktivieren, wird derzeit ein Software-Update für SKODA Fahrzeuge entwickelt, das im Jahr 2023 zur Verfügung stehen sollte. Im Falle einer Deaktivierung des „Travel Assist" Systems wird der Benutzer des Fahrzeugs nicht über dessen Nichtverfügbarkeit informiert und kann gleichzeitig das „Travel Assist" System nach seiner Wahl wieder aktivieren und nutzen.
Der SKODA Partner verpflichtet sich, den Kunden über die Verfügbarkeit dieses bevorstehenden Software-Updates zu informieren und im gegenseitigen Einvernehmen die Software des Fahrzeugs des Kunden zu aktualisieren.
Als Gegenleistung für die vorübergehende Einschränkung der Nutzung der Systeme „Travel Assist" und „Emergency Assist", die durch deren Deaktivierung verursacht wird, erhält der Kunde vom SKODA Partner und SKODA AUTO a.s. das Recht auf die kostenlose Nutzung von SKODA Connect Leistungen - Infotainment Online und Care Connect für einen Zeitraum von 1 Jahr ab dem Datum ihrer Aktivierung, die vom Kunden spätestens 3 Monate nach Abschluss dieser Vereinbarung vorgenommen werden muss.
Mit dem Vorgehen nach den Bestimmungen dieser Vereinbarung sind alle etwaigen Ansprüche des Kunden aus oder im Zusammenhang mit dem Mangel des Fahrzeugs, d.h. insbesondere der Anspruch auf Schadensersatz, etwaige immaterielle Schäden, Ersatz des Fahrzeugs und Rücktritt vom Kaufvertrag, vollständig abgegolten.
Die Vertragsparteien bestätigen, dass sie mit Inkrafttreten dieser Vereinbarung keine weiteren Ansprüche gegeneinander in Bezug auf das Recht zur Geltendmachung von Mangeln und/oder Fehlern am Fahrzeug haben und alle ihre früheren Ansprüche durch die Bestimmungen dieser Vereinbarung vollständig ersetzt werden.“

Bei mir war es heute soweit. Mein Auto kam von Skoda zurück, Fehler treten nicht mehr auf. Aber ich habe ein Wisch mitbekommen, der genau das Aussagt und wo ich hätte unterschreiben müssen. Dies hab ich erstmal nicht getan. Dort steht unter anderem drin, dass ich verpflichtet bin, die Deaktivierung bei verkauf zu Kommunizieren.
Skoda will sich bei mir melden und mich jetzt nochmal genau aufklären. Liest sich fast wie eine Verzichtserklärung die ich bekommen habe.

Zitat der aus dem Wisch "..sowie ihrer streitigen und zweifelhaften Rechte, die durch diese Vereinbarung geregelt wurden, zu wahren und gleichzeitig den guten Namen und Ruf der anderen Partei in diesem Zusammenhang gegenseitig zu schützen"
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #383

Mondfahrer

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
549
Zustimmungen
77
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5 TSI DSG, MJ21, Amundsen MIB3, AHK, e. Heckklappe, VZE
WAAAS? Das ist ja mehr als dreist, dies klingt ja wie eine Stillschweigevereinbarung - das schreit ja geradezu nach der Presse! Dann wird man noch mit einer windigen Skoda Connect Gutschrift abgespeist! Ne meine Herren Skoda, so nicht! Das wäre euch wohl recht und billig, gell! Noch nix aus eurem Dieselskandal gelernt, wie es laufen kann?

DAS werde ich nie und nimmer akzeptieren. Soll ich jetzt jedes Mal wenn der Assistent sich mit Gebimmel verabschiedet, am Infotainment hantieren und den Assi wieder aktivieren und deaktivieren.

Ja, glaubt Skoda denn, ich habe währende des Fahrens nichts anders zu tun als mich mit dem popeligen Softwareschalter zu beschäftigen? Was ist wenn ich währenddessen einen Unfall dann baue? Ja geht's noch!

Bekommen das Update auch die anderen Marken (Audi, VW und Seat mit den gleichen Problemen) oder eher eine vernünftige Lösung.
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #384
Knups

Knups

Dabei seit
21.02.2022
Beiträge
75
Zustimmungen
53
Fahrzeug
Octavia RS TSI - Limousine
Bekommen das Update auch die anderen Marken (Audi, VW und Seat mit den gleichen Problemen) oder eher eine vernünftige Lösung.
Das scheint mir in weiter Ferne bei dem Konzern :thumbdown: Für mich ein Armutszeugnis was hier dem Kunden versucht wird unterzujubeln.
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #385
Sani_1980

Sani_1980

Dabei seit
10.10.2022
Beiträge
68
Zustimmungen
34
Ort
Hessen
Fahrzeug
Skoda Octavia RS 4x4 2.0 TDI
Soll ich jetzt jedes Mal wenn der Assistent sich mit Gebimmel verabschiedet, am Infotainment hantieren und den Assi wieder aktivieren und deaktivieren.
Wenn das die "Lösung" wäre, dann wäre das zumindest etwas. Aber das löst das Problem ja nicht, sondern verschiebt es nur.

Ich für meinen Teil würde nur den Anteil des "aktiven Abstandsassi" vermissen. Auf die Verkehrszeichenerkennung und diese Spurhaltung kann ich gern verzichten...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #386
Andre784

Andre784

Dabei seit
10.03.2019
Beiträge
1.525
Zustimmungen
317
Ort
München
Fahrzeug
Kodiaq L&K
Letztendlich bleiben nur juristische Schritte, da eine Lösung nicht absehbar ist
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #387
Knups

Knups

Dabei seit
21.02.2022
Beiträge
75
Zustimmungen
53
Fahrzeug
Octavia RS TSI - Limousine
Wenn das die "Lösung" wäre, dann wäre das zumindest etwas.
Ich kann da nullkommanix an Verständnis bzw Toleranz aufbringen.
DInge werden im bunten Prospekten angeboten, sind verbaut (und VERKAUFT!) und dann hat der Kunde schriftlich zu manifestieren, dass der KÄUFER die Fehl- oder Nichtfunktion der Ausstattungsoptionen akzeptiert - dem Hersteller damit auf gut deutsch "nicht länger auf`s Schwein gehen soll". 🤮

Aber vielleicht gibt es hier auch Kunden, die beim Kauf eines Farb-TV damit zufrieden sind, wenn grün und blau zu sehen ist - Rot nur gelegentlich ... 🤭
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #388
X-Benz

X-Benz

Dabei seit
09.08.2020
Beiträge
49
Zustimmungen
25
Bei mir war es heute soweit. Mein Auto kam von Skoda zurück, Fehler treten nicht mehr auf. Aber ich habe ein Wisch mitbekommen, der genau das Aussagt und wo ich hätte unterschreiben müssen. Dies hab ich erstmal nicht getan. Dort steht unter anderem drin, dass ich verpflichtet bin, die Deaktivierung bei verkauf zu Kommunizieren.
Skoda will sich bei mir melden und mich jetzt nochmal genau aufklären. Liest sich fast wie eine Verzichtserklärung die ich bekommen habe.

Zitat der aus dem Wisch "..sowie ihrer streitigen und zweifelhaften Rechte, die durch diese Vereinbarung geregelt wurden, zu wahren und gleichzeitig den guten Namen und Ruf der anderen Partei in diesem Zusammenhang gegenseitig zu schützen"
Hat die Werkstatt den TA den nun einfach deaktiviert (ohne den unterschriebenen Wisch) oder wie sind den nun die Fehlermeldungen verschwunden ?
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #389

Felsii

Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
14
Zustimmungen
11
Hat die Werkstatt den TA den nun einfach deaktiviert (ohne den unterschriebenen Wisch) oder wie sind den nun die Fehlermeldungen verschwunden ?
Jap, die haben meinen TA einfach deaktiviert, ohne das ich vorher etwas unterschrieben habe und eig auch nichts besprochen wurde. Ich sag mal so, es ist ungewohnt das der Knopf nicht mehr funktioniert aber es tut so gut ohne dieses Gebimmel. Weiß auch nicht was ich dazu so richtig sagen soll. Werde dennoch definitiv nichts in der Zukunft unterschreiben.

Ich gehe mal davon aus dass die das eig Nur machen wenn es vorher unterschreibt. Naja, mir wurde auch nichts gesagt was ich da unterschreiben soll, mir ist das erst im letzten moment aufgefallen. Richtig Glück gehabt.
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #390
Rattenfaenger

Rattenfaenger

Dabei seit
28.03.2018
Beiträge
221
Zustimmungen
224
Ort
RLP
Fahrzeug
Fabia II
Werkstatt/Händler
Steinhardt Winningen
Kilometerstand
174000
Dort steht unter anderem drin, dass ich verpflichtet bin, die Deaktivierung bei verkauf zu Kommunizieren.

Zitat... aus dem Wisch "..sowie ihrer streitigen und zweifelhaften Rechte, die durch diese Vereinbarung geregelt wurden, zu wahren und gleichzeitig den guten Namen und Ruf der anderen Partei in diesem Zusammenhang gegenseitig zu schützen"
Na, das ist aber wunderschön formuliert. Falls das die Rechtsabteilung von SAD erarbeitet hat... herzlichen Glückwunsch. Da scheinen noch Leute zu arbeiten, die in der Ausbildung zugehört haben.

"Beim Verkauf kommunizieren"... und direkt wieviel Geld verlieren?

Was für eine Sauerei. Wir (zwei Skodas in der Familie) sind zwar nicht mit den Mängeln betroffen, aber das hier macht uns betroffen (das Diesel-Update mussten wir in Kauf nehmen).

Das werden für uns die letzten Fahrzeuge aus der VW-Gruppe gewesen sein... und hoffentlich noch lange halten. Mein Mitgefühl gilt den Betroffenen.

Andere Firmen können auch Autos bauen... aber momentan wüssten wir nicht, wo wir suchen würden.
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #391
Schwalbe93

Schwalbe93

Dabei seit
15.03.2013
Beiträge
43
Zustimmungen
23
Ort
Neustadt/Donau
Fahrzeug
Skoda Octavia IV FirstEdition RS 2.0 TSI DSG
Werkstatt/Händler
Auto Weissdorn GmbH
Kilometerstand
28000
Jetzt kann ich mich auch mal wieder mit einklinken. Im Februar hatte ich ein neues Lenkrad aufgrund der diversen Fehler bekommen.
Bis vor ein paar Wochen war Ruhe und alles super. Nun habe ich die Fehlermeldungen wieder in Dauerschleife, teilweise 20mal innerhalb 10km.
Am 19.12 steht der nächste Werkstattbesuch an. Mal schauen was nun kommt.

Die letzten 2 Octavia RS die ich fahren konnte waren super - aber jetzt.....:thumbdown:
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #392
deus

deus

Dabei seit
10.11.2020
Beiträge
2.345
Zustimmungen
1.370
Na, das ist aber wunderschön formuliert. Falls das die Rechtsabteilung von SAD erarbeitet hat... herzlichen Glückwunsch. Da scheinen noch Leute zu arbeiten, die in der Ausbildung zugehört haben.

"Beim Verkauf kommunizieren"... und direkt wieviel Geld verlieren?

Was für eine Sauerei. Wir (zwei Skodas in der Familie) sind zwar nicht mit den Mängeln betroffen, aber das hier macht uns betroffen (das Diesel-Update mussten wir in Kauf nehmen).

Das werden für uns die letzten Fahrzeuge aus der VW-Gruppe gewesen sein... und hoffentlich noch lange halten. Mein Mitgefühl gilt den Betroffenen.

Andere Firmen können auch Autos bauen... aber momentan wüssten wir nicht, wo wir suchen würden.
Aber diesmal wirklich.......... nie wieder VAG. :thumbsup:


Ich frage mich immer wer eigentlich jedes Jahr die 10 Millionen Autos kauft:rolleyes:
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #393
Andre784

Andre784

Dabei seit
10.03.2019
Beiträge
1.525
Zustimmungen
317
Ort
München
Fahrzeug
Kodiaq L&K
Na wir Vollidioten hier 😋
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #394

Muckein

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
63
Zustimmungen
25
Meiner steht auch seit heute in der Werkstatt. Hab gerade einen Anruf bekommen. Aktivkohlefilterbehälter war defekt, wurde bestellt und damit sind die Fehler wieder behoben .
Ich hatte einen neuen Fehler hinzugekommen. Start stop Fehler. Da kann ich mir vorstellen, dass der Aktivkohlefilter mit zu tun hat.
Emergency Assist" & "Travel Assist glaube ich, kaum, dass es damit zu tun hat aber mehr werde ich morgen erfahren
Meiner steht auch seit heute in der Werkstatt. Hab gerade einen Anruf bekommen. Aktivkohlefilterbehälter war defekt, wurde bestellt und damit sind die Fehler wieder behoben .
Ich hatte einen neuen Fehler hinzugekommen. Start stop Fehler. Da kann ich mir vorstellen, dass der Aktivkohlefilter mit zu tun hat.
Emergency Assist" & "Travel Assist glaube ich, kaum, dass es damit zu tun hat aber mehr werde ich morgen erfahren
Ich fahre seid 1Woche jetzt wieder mit meinem Auto , und bis jetzt ist kein einziger Fehler gekommen. Und Bedingungen für Fehler waren jeden Tag vorhanden, kalt nass Lenkradheizung eingeschaltet usw. Und alle Assistenten funktionieren es wurde nichts von Skoda abgeschaltet.
Naja ich warte noch ab mit der Freude 🤣
Meiner steht auch seit heute in der Werkstatt. Hab gerade einen Anruf bekommen. Aktivkohlefilterbehälter war defekt, wurde bestellt und damit sind die Fehler wieder behoben .
Ich hatte einen neuen Fehler hinzugekommen. Start stop Fehler. Da kann ich mir vorstellen, dass der Aktivkohlefilter mit zu tun hat.
Emergency Assist" & "Travel Assist glaube ich, kaum, dass es damit zu tun hat aber mehr werde ich morgen erfahren

Ich fahre seid 1Woche jetzt wieder mit meinem Auto , und bis jetzt ist kein einziger Fehler gekommen. Und Bedingungen für Fehler waren jeden Tag vorhanden, kalt nass Lenkradheizung eingeschaltet usw. Und alle Assistenten funktionieren es wurde nichts von Skoda abgeschaltet.
Naja ich warte noch ab mit der Freude 🤣
Grade ein Anruf vom ŠKODA Autohaus bekommen für ein Termin zur Inspektion bekommen. Hatte gleichzeitig nachgefragt was jetzt an mein Auto gemacht wurde. Es sind wohl neben den Aktivkohlenbehälter auch die Raddrehsensoren ein und ausgebaut worden , ob die jetzt neu gemacht wurden kann ich nicht sagen.
Vielleicht ist das ein Hinweis auf die Fehler von Front und Travel Assistenten.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #395

Mondfahrer

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
549
Zustimmungen
77
Fahrzeug
Skoda Karoq Style 1.5 TSI DSG, MJ21, Amundsen MIB3, AHK, e. Heckklappe, VZE
Hab gerade einen Anruf bekommen. Aktivkohlefilterbehälter war defekt, wurde bestellt und damit sind die Fehler wieder behoben .
Wie äußerte sich der Fehler? Das berühmte, wahrnehmbare "Tuckern"?
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #396

Muckein

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
63
Zustimmungen
25
Wie äußerte sich der Fehler? Das berühmte, wahrnehmbare "Tuckern"?
Ich selber hatte nichts mitbekommen das es kaputt war. Bin nur in der Werkstatt weil ich zu den bekannten Fehler noch zusätzlich den Fehler " Start-Stop“ mehrmals bekommen habe. Darauf ist festgestellt worden das der Behälter defekt war.
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #397
TheRedRightHand

TheRedRightHand

Dabei seit
27.12.2020
Beiträge
75
Zustimmungen
36
Ort
Münsterland
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 2.0 TDI DSG First Edition 11.11.2020
Hallo zusammen!

Meine Frage:
Bleibt auch ohne TA der adaptive Tempomat erhalten?
Und auch der Spurhalteassistent, zumindest die einfache Funktion?

Also: Lenkstockhebel geht, Taste am Lenkrad selbst ohne Funktion?
Denn:
Der 2020er First Edition, den mir mein Arbeitgeber vor die Tür stellt, ist auch massiv betroffen.
Jetzt wird der TA heraus programmiert.
Mir ist´s mittlerweile gleich, Hauptsache das Gebimmel alle 100 m hört auf.
Der Fuhrparkmanager steht in Kontakt mit Skoda Deutschland, und hat´s so entschieden.

Danke!

P.S.:
Privat fahren wir einen Japaner, und das wird auch wohl so bleiben.
Hätte ich mir das Geld für den Skoda zusammen gespart, hätte ich deutlich mehr Puls, so wie viele hier zu Recht.
Der Serviceleiter meines Autohauses hat auch mein Mitgefühl, der kriegt´s vom Kunden und keinen Support vom Hersteller.
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #398

Felsii

Dabei seit
19.09.2022
Beiträge
14
Zustimmungen
11
Hallo zusammen!

Meine Frage:
Bleibt auch ohne TA der adaptive Tempomat erhalten?
Und auch der Spurhalteassistent, zumindest die einfache Funktion?

Also: Lenkstockhebel geht, Taste am Lenkrad selbst ohne Funktion?
Denn:
Der 2020er First Edition, den mir mein Arbeitgeber vor die Tür stellt, ist auch massiv betroffen.
Jetzt wird der TA heraus programmiert.
Mir ist´s mittlerweile gleich, Hauptsache das Gebimmel alle 100 m hört auf.
Der Fuhrparkmanager steht in Kontakt mit Skoda Deutschland, und hat´s so entschieden.

Danke!

P.S.:
Privat fahren wir einen Japaner, und das wird auch wohl so bleiben.
Hätte ich mir das Geld für den Skoda zusammen gespart, hätte ich deutlich mehr Puls, so wie viele hier zu Recht.
Der Serviceleiter meines Autohauses hat auch mein Mitgefühl, der kriegt´s vom Kunden und keinen Support vom Hersteller.
Ja. es funktioniert alles noch, bis auf wirklich der "richtige" Spurhalteassi . Heißt, Stop and Go geht, Abstandassi, usw usw. Ungewohnt das man es jetzt halt über den Linken Hebel machen muss. (Also ja, Wahlhebel ist in Funktion, TA Taste nicht mehr)

Adaptive Tempomat heißt für dich Beschleunigen und Bremsen von alleine usw oder? Falls ja, funktioniert alles noch. Er hält einfach nur nicht mehr die Spur von alleine. Bin mir gerade nicht sicher ob dieses "Leichte" Spur halten noch funktioniert. Zumindest bin ich gestern über 200km gefahren und es hat nicht einmal gebimmelt. Glaub mir, es war wunderschön!
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #399
Andre784

Andre784

Dabei seit
10.03.2019
Beiträge
1.525
Zustimmungen
317
Ort
München
Fahrzeug
Kodiaq L&K
Hallo zusammen!

Meine Frage:
Bleibt auch ohne TA der adaptive Tempomat erhalten?
Und auch der Spurhalteassistent, zumindest die einfache Funktion?

Also: Lenkstockhebel geht, Taste am Lenkrad selbst ohne Funktion?
Denn:
Der 2020er First Edition, den mir mein Arbeitgeber vor die Tür stellt, ist auch massiv betroffen.
Jetzt wird der TA heraus programmiert.
Mir ist´s mittlerweile gleich, Hauptsache das Gebimmel alle 100 m hört auf.
Der Fuhrparkmanager steht in Kontakt mit Skoda Deutschland, und hat´s so entschieden.
Kommt drauf an, wie die das machen. Glaub nicht, dass da was erhalten bleibt.
 
  • Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung Beitrag #400
TheRedRightHand

TheRedRightHand

Dabei seit
27.12.2020
Beiträge
75
Zustimmungen
36
Ort
Münsterland
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 2.0 TDI DSG First Edition 11.11.2020
Ja. es funktioniert alles noch, bis auf wirklich der "richtige" Spurhalteassi . Heißt, Stop and Go geht, Abstandassi, usw usw. Ungewohnt das man es jetzt halt über den Linken Hebel machen muss. (Also ja, Wahlhebel ist in Funktion, TA Taste nicht mehr)

Adaptive Tempomat heißt für dich Beschleunigen und Bremsen von alleine usw oder? Falls ja, funktioniert alles noch. Er hält einfach nur nicht mehr die Spur von alleine. Bin mir gerade nicht sicher ob dieses "Leichte" Spur halten noch funktioniert. Zumindest bin ich gestern über 200km gefahren und es hat nicht einmal gebimmelt. Glaub mir, es war wunderschön!
Danke Dir!
Das wäre ja super.

Lenken kann ich selbst.
Abstandsradar wäre sehr nett.
Und das eigenständige Beschleunigen und Bremsen, je nach Verkehrsschild, hatte ich eh immer abgeschaltet.

Ich bin gespannt.

P.S.:
Ich fahre aktuell einen Werkstattwagen, Octavia 3, da bimmelt nur das Blinkerrelais wenn man blinkt, und man kann ungestört Radio hören. Unglaublich! It´s magic!
 
Thema:

Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung

Ausfall Notbremsassistent und Travel Assistent bei Aktivierung Lenkradheizung - Ähnliche Themen

Regelmäßiger Ausfall diverser Boardsysteme: Hallo zusammen, Ich fahre einen Octavia Combi RS 1.4 TSI iV und habe folgendes Problem: Regelmäßig während der Fahrt fallen für kurze Zeit...
Mögliche Lösung für ständig ausfallenden Travel- und Emergencyassist: Moin zusammen, ich habe vor kurzem eine Lösung für mein Problem gefunden, dass Travel- und Emergencyassist ständig ausfallen. Ich denke nicht...
Skoda Octavia IV - Luft ablassen: Hi zusammen, bin seit längerem stiller Mitleser und wollte nun mal Luftablassen....Habe meinen Octavia Style 150PS Disel seit 12/2021 und nun...
EU-Neufahrzeug erster Bericht nach guten 8000 Km und 4 Monaten (Mängel/BAFA/Lieferung usw.): Liebe Community, auch auf die Gefahr das dies der 10.000 Beitrag ist bei dem sich jemand vorstellt und das es hier Dopplungen gibt zwecks...
Eine rote Limo im hohen Norden - Erfahrungen und Umbauten: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Oben