Ausfall Elektrik auf der Autobahn

Diskutiere Ausfall Elektrik auf der Autobahn im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, heute auf der Autobahn auf dem Weg von der Arbeit nach Hause ist mir was krasses passiert. Alles Erstes hatte ich einen sehr kurzen...

  1. #1 andreas-kiel, 23.02.2017
    andreas-kiel

    andreas-kiel

    Dabei seit:
    18.07.2016
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Rapid SB Style 1,6 TDI Modelljahr 2017
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: take-your-car
    Kilometerstand:
    62tsd
    Moin,

    heute auf der Autobahn auf dem Weg von der Arbeit nach Hause ist mir was krasses passiert.
    Alles Erstes hatte ich einen sehr kurzen Stromausfall auf der Autobahn. Dann einige Kilometer weiter spielte die Elektrik total verrückt. Alle Instrumenten-Leuchten gingen an, das Auto ging in den Notlauf und dann wurde das Instrumentenpanel dunkel und keine Geschwindigkeit oder Drehzahl wurde mehr angezeigt. So konnte ich aber noch bis zur nächsten Ausfahrt fahren. Dort den Motor aus gemacht und versucht wieder zu starten ohne Erfolg. Fast nichts hat mehr funktioniert. Nichtmal die Warnblinkanlage funktionierte, was ich schon krass finde. Zwischendurch habe ich immer mal versucht zu starten. Erst nach ca. 40 Minuten hat sich die Elektrik wieder "erholt" und er sprang an und es schien so, als wenn nichts gewesen.
    Zwischenzeitlich habe ich den ADAC angerufen. Die Mobilitätsgarantie von Skoda zu nutzen, viel mir erst später ein.
    Der ADAC hat das Motorsteuergerät ausgelesen und einige Canbus-Fehler gefunden. Viele andere Steuergeräte haben ähnliche Fehler.
    In Begleitung vom ADAC bin ich dann zur Skodawerkstatt gefahren und habe den Wagen dort abgestellt und die Schlüssel eingeworfen.

    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht oder ähnliches gehört?
     
  2. #2 Tonizzle, 23.02.2017
    Tonizzle

    Tonizzle

    Dabei seit:
    09.05.2014
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Ilsenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI 110 PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wernigerode
    Kilometerstand:
    30000
    Könnte nen Masseproblem an der Batterie oder an anderer Stelle sein.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
    andreas-kiel gefällt das.
  3. #3 spacebacker, 24.02.2017
    spacebacker

    spacebacker

    Dabei seit:
    14.08.2016
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    657
    Ort:
    Felde
    Fahrzeug:
    Abarth 595 Custom
    Werkstatt/Händler:
    Als TZ aus Passau in den Norden geholt
    Kilometerstand:
    3500
    Mein Beileid, Andreas,

    hat Skoda den Fehler schon gefunden?

    Gruß
    Thomas
     
    andreas-kiel gefällt das.
  4. #4 niklasMA, 24.02.2017
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    474
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Die Beschreibung erinnert mich an ein Problem, das ich einmal hatte (nicht beim Rapid). Unsaubere Kontakte der Zentralelektrik führten auch zu dem "Weihnachtsbaum" der Lampen im Anzeige-Instrument. Nacharbeiten wichtiger Kontakte an den Steckern löste damals das Problem nachhaltig (Genaueres kann ich nicht sagen, weil ich die Kontakte nicht selbst nacharbeiten musste. Ein findiger Mitarbeiter "meines" :) fand und beseitigte den Fehler.) :thumbup::thumbup:
     
    andreas-kiel gefällt das.
  5. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.419
    Zustimmungen:
    1.904
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Oder doch ein besuch vom Marder? :)
     
    andreas-kiel gefällt das.
  6. #6 andreas-kiel, 27.02.2017
    andreas-kiel

    andreas-kiel

    Dabei seit:
    18.07.2016
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Rapid SB Style 1,6 TDI Modelljahr 2017
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: take-your-car
    Kilometerstand:
    62tsd
    Die Skoda Werkstatt konnte leider die Ursache nicht finden :(
    Sie haben die Steuergeräte ausgelesen und gelöscht und die Verkabelung auf Marderspuren überprüft.
    Da ich ja einen DSP-Verstärker angeschlossen hatte per Plug&Play an der Multimediaeinheit (Bolero), meint der "Freundliche" natürlich, dass es daran liegen könnte.
    Wir sind so verblieben, dass ich es zurück baue, was schon passiert ist. Bislang trat der Fehler nicht wieder auf und ich werde voraussichtlich morgen mal die "Regenverhältnisse" vom Donnerstag versuchen in einer Waschstraße zu simulieren. Ich vermute, dass der starke Regen mit eine Rolle spielte.

    @niklasMA bei welchem Auto war Dein Problem, wenn ich fragen darf?
     
  7. #7 niklasMA, 27.02.2017
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.641
    Zustimmungen:
    474
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    VW Up!
    Das Problem hatte ich bei einem Roomster 1,2 HTP. Gleich neu funktionierte die el. Lenkungshilfe zeitweise nicht. Bei einem Start hatte ich dann kurz den "Weihnachtsbaum". Nach intensiver Suche fand der :) dann die "kontaktscheuen" Stecker, denn bei der Suche hatten sie auch kurz Festbeleuchtung in den Armaturen. Danach war bei dem Auto nie mehr was defekt.:thumbup:
     
    andreas-kiel gefällt das.
  8. #8 andreas-kiel, 28.02.2017
    andreas-kiel

    andreas-kiel

    Dabei seit:
    18.07.2016
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Rapid SB Style 1,6 TDI Modelljahr 2017
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: take-your-car
    Kilometerstand:
    62tsd
    Danke @niklasMA
     
  9. #9 Hannes106, 28.02.2017
    Hannes106

    Hannes106

    Dabei seit:
    01.04.2016
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    14
    Servus,
    Auch meine Freundin hatte Probleme mit ihren Golf 6. Als Jahreswagen gekauft, machte er Anfangs auch Probleme mit kompletten Elektrik Ausfall und Christbaumbeleuchtung. Aber nur beim Rückwärts fahren.

    Auto ging in die Werkstatt. Kein Fehler hinterlegt. Kurz drauf trat der Fehler wieder auf. Auto ging wieder in die Werkstatt und blieb dort für zwei Tage.

    Der Servicetechniker war sehr verbissen darauf den Fehler zu finden. Das tat er auch. Resultat: schlechter Massekontakt. Fehler wurde beseitigt und trat seitdem (3Jahre) nicht mehr auf.

    Grüße
    Hannes

    Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk
     
    andreas-kiel gefällt das.
Thema:

Ausfall Elektrik auf der Autobahn

Die Seite wird geladen...

Ausfall Elektrik auf der Autobahn - Ähnliche Themen

  1. Tankanzeige ausfall

    Tankanzeige ausfall: Hallo zusammen habe seit längerem problem mit meiner Tankanzeige und folgende Fehler meldung: "B103E1A Kraftstoffvorratsanzeige Widerstand zu...
  2. Ausfall Tempomat nach Rückkehr aus Start&Stopp

    Ausfall Tempomat nach Rückkehr aus Start&Stopp: Hallo zusammen, seit längerer habe ich das Problem, dass bei meinem Fahrzeug der Tempomat ausfällt, wenn der Wagen aus Start&Stopp zurückkehrt....
  3. Ausfall Maxi Dot

    Ausfall Maxi Dot: Hallo Habe seit Freitag kurzzeitige Ausfälle Maxi Dot, immer nur für ein paar Sekunden komplett schwarz dann geht es wieder. Hatte das von euch...
  4. Ausfall Audio/Columbus

    Ausfall Audio/Columbus: Hallo zusammen, Ich hab ein dringendes Problem: mein Audio System wäre nicht verfügbar. Weder Radio noch Telefonate sind hörbar, Lautstärke lässt...
  5. Zeitweiser Ausfall der elektr. FH

    Zeitweiser Ausfall der elektr. FH: Hallo zusammen, seit der ersten Stunde meines Roomsters habe ich manchmal Probleme mit meinen elektr. FH. Die beiden Schalter sprechen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden