Ausfall aller Assistenten bei leichtem Schnee?

Diskutiere Ausfall aller Assistenten bei leichtem Schnee? im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen Ich habe beim neuen gekauften Octavia RS iV feststellen müssen, dass bei nur leichten Schneefall die gesamten Assistent (Travel...

RogerG

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
26
Zustimmungen
0
Hallo Zusammen

Ich habe beim neuen gekauften Octavia RS iV feststellen müssen, dass bei nur leichten Schneefall die gesamten Assistent (Travel, ACC, etrc.) ausfallen. Problem Sensor vorne, wenn wirklich nur wenig Schnee hängenbleibt - was soll das? Das Fahrzeug mit seinen Assistenten ist nur "Sommertauglich?" Das kann doch nicht sein.

Gemäss der Bedienanleitung muss der Sensor frei sein bzw. aufgrund der Aussage meiner Werkstatt sei das Normal.

Hmmm - bedeutet ich kann den ganzen Winter die teueren Assistent nicht nutzen (?) und habe dauernd die "Weihnachtsbeleuchtung im Dashboard" und dies müshamen Fehlermeldunen (gelb) und dass bei so einem teueren Fahrzeug? Speziell im Winter wären doch die Assistenten noch wichtiger.

Es erscheint mir, dass der Sensor vorne falsche designe wurde, entweder müsste da eine Heizung eingebaut werden oder airodynamsicher besser sein, damit der Schnee nicht hängenbleibt.

Alternativ habe ich jede Stunde angehalten und den Sensor im schneefall gereinigt, komme mir vor wie ein Idiot dauern anhalten und Sensor reinigen. Aber auch dies hat nicht immer zum Erfolg gebracht, manchmal funktionierten die Assistenten und manchmal auch nicht, obwohl der Sensor frei von Schnee ist.

Ich glaube hier hat Skoda und die Technik massiv versagt und sehr schlecht ausgetestet. Ich glaube nicht, dass andere Fahrzeuge von anderer Firmen solche Probleme haben.

Gruss, vom verärgerter Octavia Fahrer
 

octaviakorn

Dabei seit
25.11.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Ort
Meckenbeuren
Fahrzeug
Scoda Ocatvia 5E (Kombi)
Kilometerstand
25000
Hab ich bei meinen beiden Skoda‘s (Fabia und Octavia) auch…
Sobald Schnee liegt oder viel Salz auf der Straße ist, ist Weihnachten im Amaturenbrett weil eine Leuchte nach der anderen an geht…
 

Aratier

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
177
Zustimmungen
78
Problem hatte ich jetzt auch.
Allerdings war es mittlerer Schneefall, erst in den leichten Schneeregen -> Schneefall gefahren und dann wurden es dickere Flocken.
Dann trat es auch auf.

Ich denke es hängt auch damit zusammen, dass immer mehr Sensoren beitragen und damit empfindlicher werden.
 
Alukugel

Alukugel

Dabei seit
01.09.2020
Beiträge
190
Zustimmungen
101
Das Thema gibt es jedes Jahr und wird immer wieder heiß diskutiert.
Meine persönliche Meinung - woher soll das ACC die Reibwerte zwischen Fahrbahn und Reifen bei Schneefall bekommen?
Schön ACC bei 130km/h bei glatter Straße eingestellt und dann kracht es und du rutschst deinen Vordermann ins Heck.... Großes Geschrei, dass ACC nicht richtig funktioniert.(natürlich ist hier der Hersteller schuld)

Wie steht es in der BA - Assistentsysteme funktionieren nur im dafür vorgesehenen Systembereich.

Ist zwar nervig, dass ACC aussteigt macht aber auch durchaus Sinn und zeigt meiner Meinung auch gut auf wie weit wir von vollautonomen Fahren weg sind.
 

joh123

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
143
Zustimmungen
39
Fahrzeug
Skoda Octavia IV (Mj 21)
Meine persönliche Meinung - woher soll das ACC die Reibwerte zwischen Fahrbahn und Reifen bei Schneefall bekommen?
Langsam... die Assistenten steigen aus, weil der (Radar)Sensor mit Schnee bedeckt ist. Nicht, weil es kalt und/oder glatt ist. Bei klaren Wetterbedingungen funktionieren die Assistenten, auch unter deinen genannten Bedingungen.
 

noodyn

Dabei seit
05.11.2019
Beiträge
617
Zustimmungen
177
Fahrzeug
Skoda Octavia 3 FL Combi (05/2017) 2.0l 150PS TDI
Kilometerstand
60000
Bei klaren Wetterbedingungen funktionieren die Assistenten, auch unter deinen genannten Bedingungen.
Ja, leider. Denn zu viele vertrauen auf die Assistenzsysteme und vergessen, dass diese für trockene Straße im Sommer gedacht sind.
 

Aratier

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
177
Zustimmungen
78
Langsam... die Assistenten steigen aus, weil der (Radar)Sensor mit Schnee bedeckt ist. Nicht, weil es kalt und/oder glatt ist. Bei klaren Wetterbedingungen funktionieren die Assistenten, auch unter deinen genannten Bedingungen.

Ich sehe es als Synonym: Die Sensoren nehmen multiple Informationen auf und kombinieren diese. Sollten unplausible Signale auftreten, so steigen vernünftigerweise die Systeme aus. Ich glaube nicht, dass es nur an dem einen Sensor liegt, sondern z.B. auch die Kamera mit genutzt wird. Je nach Reflektionsgrad der Straße kann die möglicherweise auch nicht damit zurecht kommen.
In Summe weiß wohl keiner von uns genau, welche Inputs und Sicherheitsprüfungen die Systeme nutzen.
 
DocSommer

DocSommer

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
190
Zustimmungen
73
Das mag alles stimmen, aber das Feedback an den Fahrer mit etlichen, zeitversetzen Fehlermeldungen/Gepiepe ist einfach nur lächerlich, für technische Laien nicht nachvollziehbar und vom Fahrbetrieb ablenkend. Warum nicht einfach eine Meldung einblenden im Sinne von "Assistensysteme XYZ deaktiviert / Sensoren bedingt durch Witterung oder Verschmutzung nicht einsatzbereit".
 

RogerG

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
26
Zustimmungen
0
Also, ich verstehe schon auch, dass die Sicherheit vorgeht und allfällige "missverständliche" Assistenten ausschaltet.

Auch wenn der Sensor vorne gereinigt wird, läuft jedoch nicht immer der Sensor

aber .... erwähnt wurde das nicht beim Verkaufsgespräch oder Abgabe des Fahrzeuges ... und weiss ich auch noch mühsam finde ist, dass der Geschwindigkeitsregel nun auch nicht mehr funktioniert, da dieser mit ACC gekoppelt ist, dies bedeutet bei einer mehrstündigen Fahrt ohne Assistent kann man nicht einmal minimal den Regeler der Geschwindigkeit einschalten. unschön und ermüdend. Beim alten Fahrzeug kann man zumindest den Regel einschalten.
 

Aratier

Dabei seit
16.04.2021
Beiträge
177
Zustimmungen
78
Wenn ich mich richtig entsinne hatte ich in diesem Fall eine Fehlermeldung ala Sicht eingeschränkt oder ähnlich.

Das wurde dann nur damit überspielt, dass danach alle betroffenen Systeme einzeln aufgezählt wurden und man das dann halt nicht unbedingt im Zusammenhang mitbekommt.
 
DocSommer

DocSommer

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
190
Zustimmungen
73
Wenn ich mich richtig entsinne hatte ich in diesem Fall eine Fehlermeldung ala Sicht eingeschränkt oder ähnlich.

Das wurde dann nur damit überspielt, dass danach alle betroffenen Systeme einzeln aufgezählt wurden und man das dann halt nicht unbedingt im Zusammenhang mitbekommt.

OK das wäre dann ja schon ganz OK. Ich hatte erst einmal das Vergnügen vor einem Jahr (hier im Raum HH kommt kaum noch die weiße Pest runter^^) da kam die Meldung nicht plausibel an oder ich habe nicht schnell genug drauf geachtet.

Bei dem Wetter habe ich auch die gute, alte Handbremse vermisst^^
 

joh123

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
143
Zustimmungen
39
Fahrzeug
Skoda Octavia IV (Mj 21)
Ja, leider. Denn zu viele vertrauen auf die Assistenzsysteme und vergessen, dass diese für trockene Straße im Sommer gedacht sind.
Hm... ich schaffe es auch im Winter, unfallfrei zu fahren. ACC auf entsprechende Entfernung und gut.
 

RogerG

Dabei seit
25.12.2018
Beiträge
26
Zustimmungen
0
Das Acc ist aber auch ausgefallen beim Schneefall und somit nichts mit Entfernung ...
 
McLocke

McLocke

Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
425
Zustimmungen
204
Ort
Oer-Erkenschwick
Fahrzeug
O4 Combi 2.0TDI DSG FE „Sportpaket“ MJ21
ich auch noch mühsam finde ist, dass der Geschwindigkeitsregel nun auch nicht mehr funktioniert, da dieser mit ACC gekoppelt ist, dies bedeutet bei einer mehrstündigen Fahrt ohne Assistent kann man nicht einmal minimal den Regeler der Geschwindigkeit einschalten. unschön und ermüdend. Beim alten Fahrzeug kann man zumindest den Regel einschalten.
doch der Tempomat müsste auch ohne ACC gehen…
Auf dem Lenkrad rechts die Assistenten Taste drücken und dann in der Liste runter scrollen auf Begrenzer statt ACC.

dann solltest du die ganz normale „Geschwindigkeitsregelanlage“ habe ohne den ACC (in meinem Handbuch S.138-139)
 
Hans_84

Hans_84

Dabei seit
30.03.2015
Beiträge
1.726
Zustimmungen
630
Ort
Gütersloh
Fahrzeug
Superb III Scout TSI 235kW
Werkstatt/Händler
AH Brinker, Gütersloh
Kilometerstand
20ooo
Der Begrenzer hindert dich nur daran, eine eingestellte Geschwindigkeit zu überschreiten; hält aber nicht selbstständig eine Wunschgeschwindigkeit.
 

joh123

Dabei seit
28.12.2020
Beiträge
143
Zustimmungen
39
Fahrzeug
Skoda Octavia IV (Mj 21)
Das Acc ist aber auch ausgefallen beim Schneefall und somit nichts mit Entfernung ...
Bei solchen Bedingungen würde ich aber auch nicht mit normalem Tempomaten fahren. Und alle mir bekannten (normalen) Fabrikate steigen da auch aus.

Auf dem Lenkrad rechts die Assistenten Taste drücken und dann in der Liste runter scrollen auf Begrenzer statt ACC.
Ist halt doof, weil du dann die ganze Zeit mit dem Fuß drauflatschen musst.
 
McLocke

McLocke

Dabei seit
17.12.2020
Beiträge
425
Zustimmungen
204
Ort
Oer-Erkenschwick
Fahrzeug
O4 Combi 2.0TDI DSG FE „Sportpaket“ MJ21
Der Begrenzer hindert dich nur daran, eine eingestellte Geschwindigkeit zu überschreiten; hält aber nicht selbstständig eine Wunschgeschwindigkeit.
Ist halt doof, weil du dann die ganze Zeit mit dem Fuß drauflatschen musst.
ja ist halt ein Begrenzer…
Nun ist aber die Frage ob bei Ausfall des ACC der Tempomat nicht trotzdem als GRA funktioniert nur eben ohne die Anpassung der Abstände… (es gibt ja auch schließlich Fahrzeuge die den ACC nicht haben)

die Schilderungen im Handbuch auf Seite 138f lassen diese Vermutung zumindest zu…

aber ja ich kann den Frust darüber verstehen auch wenn wir vermutlich alle jahrelang ohne diesen Luxus unterwegs waren…

hat einer Erfahrungen gemacht, ob man den Sensor zb mit Nanoprotect oder ähnlichem besprühen kann um ihn wetterresistenter zu machen
 
Hans_84

Hans_84

Dabei seit
30.03.2015
Beiträge
1.726
Zustimmungen
630
Ort
Gütersloh
Fahrzeug
Superb III Scout TSI 235kW
Werkstatt/Händler
AH Brinker, Gütersloh
Kilometerstand
20ooo
Nun ist aber die Frage ob bei Ausfall des ACC der Tempomat nicht trotzdem als GRA funktioniert nur eben ohne die Anpassung der Abstände…
Nein, sofern die GRA nicht extra codiert ist (k.A. obs beim O4 überhaupt geht) entfällt die Funktion mit ACC.
 
michor

michor

Dabei seit
16.06.2021
Beiträge
82
Zustimmungen
20
Nein, sofern die GRA nicht extra codiert ist (k.A. obs beim O4 überhaupt geht) entfällt die Funktion mit ACC.
Verstehe ich das richtig? Kein Tempomat, wenn der ACC-Sensor wg. der Witterungsbedingungen unglücklich ist? Was ist das für ein Quatsch? Der Tempomat braucht doch keine Sensorik (außer am Bremspedal). ?( ;(
 
Thema:

Ausfall aller Assistenten bei leichtem Schnee?

Ausfall aller Assistenten bei leichtem Schnee? - Ähnliche Themen

Eine rote Limo im hohen Norden - Erfahrungen und Umbauten: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...
Oben