Ausfall ABS, Airbags, ServoLenkung ...

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Dering, 30.08.2005.

  1. Dering

    Dering

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Gerade aus Frankreich zurück und das erste Mal eine Panne
    mit dem Skodawagen erlebt:

    Ich fuhr schön gemütlich über eine der wirklich guten
    franz. Landstrassen als zuerst die ABS Lampe anfing
    zu leuchten. Vielleicht eine halbe Minute später kamen die Lampen für
    Airbags, ESP (bzw. ASR hat der glaub ich nur) und die ServoLenkung.
    Ausserdem wurden die Scheinwerfer dunkler und der Warnblinker schien
    mit dtl. erhöhter Frequenz zu blinken.
    Als Windows-User kam mir der Reset-Gedanke und ich machte den
    (laufenden) Motor aus um neu zu starten in der Hoffnung, dann wieder
    eine funkionierende ServoLenkung zu haben. Schwerer Fehler.

    Der Anlasser gab' keinen Mux mehr von sich. Scheinwerfer brannten
    allerdings im Stand mit eingeschalter Zündung hell.
    Batterie schien also okay zu sein.
    In der Not noch kurz (400m) versucht, den Diesel anzuschieben. Zwecklos.
    Naja und um zehn Uhr abends schienen auch alle franz. Abschleppdienste
    (wir haben 5 Nummern probiert) schon Feierabend zu haben. Immerhin gab
    es nette Baguettefreunde, die uns aufgelesen haben.

    Am nächsten Morgen die selbe Tour zurück. Zündschlüssel rumgedreht und
    der Wagen lief wieder. Nach ca. 3km begann das Spiel mit der
    ServoLenkung erneut. Da merkt man erst, wie praktisch sowas ist. In der
    Skodawerkstatt wurde zwar im Fehlerspeicher eine Problem "avec
    alimentation" (Ich vermute Stromversorgung) festgestellt - aber mehr
    als das Löschen des Fehlers hat man auch nicht unternommen/gefunden.
    Batteriespannung wurde noch gemessen: Über 13 Volt also okay.

    Das Problem mit der ServoLenkung ist zwar noch zweimal aufgetreten aber
    Neustart ist jetzt immer möglich und danach tuts wieder. Jetzt bereits seit
    3000Km.

    Irgendwer vom Fach mit einer leisen Ahnung, was das sein könnte? Evtl.
    Hydraulikpumpe? (In der Werkstatt meinten die: no!)

    Achso: Der Skoda hat jetzt 170.000 Km auf der Uhr. Aber das sollte ja
    eigentlich kein Problem sein (oder Pietsprock? :zwinker:)


    Vielen Dank im vorraus!

    DerIng
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SKODA DOC, 30.08.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Also es könnte sein das die Hydraulikpumpe auf dem Weg des Todes ist. Hast du mal den Ölstand Kontrolliert?
    Manchmal ist aber auch die Stromversorgung ein Problem.

    Wenn du den Batteriekasten aufmachst sieht man da ein dickes Rotes Kabel. Ist das 100% fest und nirgendwo durchgescheuert?

    Oder die Batterie verabschiedet sich. Dann kann es zu Spannungsschwankungen kommen die dann auch die Lenkung beeinflussen.

    :achtungironie: du solltest pietsprock nicht als beispiel nehmen. Wenn er irgendwie verhindern könnte das die Reifen den Boden berühren würde er das auch noch sparen.Ausserdem hat sein Fabia bestimmt 3 Qualitätskontrollen im Werk gehabt. :pfeifen:
     
  4. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Ich hatte mal ein ähnliches Problem.

    Da fiel auch eins nach dem anderen aus. ABS, Servo, Airbag, Licht,... zum Schluss ging noch nicht einmal ein Blinker.

    Hab meinen alten Bericht hier mal als Link eingefügt.LINK
     
  5. #4 chaosengine, 30.08.2005
    chaosengine

    chaosengine Guest

    Komisch....

    bei meinem Fabia ist ESP nach knappen 15.000 ausgefallen. Ein Neustart hat - damals komischerweise - immer für genau 10min. die Anzeige resettet. Ein Test (*grins) hat auch gezeigt, dass das ESP auch solange funktionierte.
    -> Werkstatt: Im Motorraum war eine Steuerleitung zu einem Gerät (weiß nicht mehr, glaube Lichtmaschine) abgerissen. Das Steuergerät hat alle 10min. geprüft, ob noch alles in Ordnung ist, und naja.

    Auf meine Frage, ob sowas normal sei, hieß es: das kommt scho mal vor.

    Also mein Tip: mal in den Motorraum schauen und vielleicht ab unters Fahrzeug (Die evtl. vorhandene Plastikabdeckung ist leicht entfernt) und Leitungen prüfen. Sicherheitshinweis: der Wagenheber ist nicht als alleiniges Hebemittel geeignet, wenn du unters Auto robben möchtest!

    Hoffe, es hilft.


    Oha, sehe gerade, mein Vorredner hatte den gleichen Tip (tja, zuerst lesen, dann posten...) *beschämtbin
     
  6. Dering

    Dering

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    @Chief: Das hört sich nach meinem Problem an. Kurz vor dem ersten
    Ausfall bin ich auch noch über diese berühmten franz. Fussgängerüberwege
    gefahren, die ca. 30 cm höher als der normale Asphalt sind (da fahren sich
    die Leute mit den tiefergelegten Autos gerne die Spoiler ab). Vielleicht
    hat es da was abgerüttelt. Oder der Marder war mal wieder mich
    besuchen. Marderdreck ist öfters auf meinem Wagen. Wie wird man die
    eigentlich los???
    Aber nach den Kabeln werde ich heute gleich mal schauen. Danke also
    für den Tipp!

    @SkodaDoc: Stimmt. Den Hydraulikölstand sollte ich auch mal wieder
    kontrollieren. In einem anderen Thread hast Du ja bereits geschrieben,
    dass ihr Hydraulikpumpen wie "geschnitten Brot" verkauft. Wie
    verabschieden sich denn die Dinger? Plötzlich von jetzt auf gleich oder
    eher nach der Methode "heute gehts - morgen nicht - und übermorgen gehts wieder" ?
     
  7. #6 SKODA DOC, 30.08.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Kommt darauf an. Wenn sie Ölverlust hat dann gehts meistens wieder nach dem auffüllen. Wenn das Steuergerät def ist kanns schon mal abwechselnd sein.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Ausfall ABS, Airbags, ServoLenkung ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia anzeige abs davor servo ausgefallen

    ,
  2. beeinflusst das ABS die Lenkung

    ,
  3. Fabia servo abs esp

Die Seite wird geladen...

Ausfall ABS, Airbags, ServoLenkung ... - Ähnliche Themen

  1. Airbag Leuchte nach Navi Tausch

    Airbag Leuchte nach Navi Tausch: Hi, habe bei mir das Navi getauscht und dabei leider die Airbag Leuchte abgezogen! Nun ... jetzt weiß ich es leider, die Airbag-leuchte im...
  2. auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an

    auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an: Heute nachmittag nach der Arbeit kurz nach starten des Wagen ging zuerst die ABS/ESC Warnazeige an, direkt danach die Reifendruckkontrolle und...
  3. Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange

    Beifahrer-Airbag Lampe leuchtet lange: Hallo, hab ein Problem bzw. eine Frage. bei meinem Skoda leuchtet die Passenger On Lampe sehr Lange (knapp 30-40 sec.) Wie lange sollte sie...
  4. Abblendlicht Ausfall rechts

    Abblendlicht Ausfall rechts: Hallo Leute, war heute mitm RS unterwegs und da es neblig ist najatürlich mit Licht.Nach einer ziemlich langen weile fiel mir auf das irgendwie...
  5. Ausfall der Beleuchtung

    Ausfall der Beleuchtung: Ich habe bei meinem OIII (BJ 1/2014, ca. 120´km) das Problem,´dass jetzt nach und nach die Lämpchen kaputtgehen: Standlicht rechts bei 90´ km,...