Aus- und Einbau Ablagefach auf der Fahrerseite Zugang zu Sicherungen/ODBII

Diskutiere Aus- und Einbau Ablagefach auf der Fahrerseite Zugang zu Sicherungen/ODBII im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Kann ja gut sein, dass ich einfach zu blöde bin, aber kann mir einer hier erklären, wie ich dieses Ablagefach ohne Gewalt und Schäden einfach...

  1. Wurzl

    Wurzl

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Emden
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-TEC (MJ2015), Audi V8, Audi TT Roadster, Fiat Multipla CNG
    Kilometerstand:
    25000
    Kann ja gut sein, dass ich einfach zu blöde bin, aber kann mir einer hier erklären, wie ich dieses Ablagefach ohne Gewalt und Schäden einfach ausbauen und auch wieder einbauen kann?
    Nach der BA muss man die Seiten links und rechts zusammendrücken. So verstehe ich das jedenfalls.
    Also ich bekomme das Teil so nicht raus. Nach etwas Gewalteinwirkung ging es dann anders, aber das muss ich nicht wirklich jedesmal machen wenn ich eine Sicherung kontrollieren will.
    Das Einsetzen ging dann nur mit massiver Gewalt. Das kann ja nicht der Sack der Zwerge sein.
    Ich möchte einfach nur regelmäßig an meine ODBII Schnittstelle ran kommen.

    Also irgendwelche hilfreichen Tips??
    Ich bitte hier auf Vermutungen usw. mal zu verzichten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TinOctavia, 11.12.2015
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Um an den OBD-Stecker zu kommen muss das Fach nicht raus. Da kommt man von unten ganz einfach ran. Der liegt doch quasi frei.

    Und wie oft bitte schön musst du den die Sicherunger kontrollieren?
     
  4. Wurzl

    Wurzl

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Emden
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-TEC (MJ2015), Audi V8, Audi TT Roadster, Fiat Multipla CNG
    Kilometerstand:
    25000
    Stimmt, beim ODBII habe ich falsch gesucht. Vielen Dank für den Hinweis
    Sicherungen natürlich nur wenn was nicht stimmt, aber zum anderen erwarte ich eigentlich, dass ich das was in der BA steht auch wirklich ohne Gewalt machen kann.
    Also habe ich versucht das Fach so wie in der BA beschrieben auszubauen. Und das ging bei mir eben nicht ohne Gewalt.
     
  5. #4 nancy666, 12.12.2015
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.799
    Zustimmungen:
    1.484
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    also meins geht leicht da ich öfters wenn wir auf der Rennstrecke fahren die ESP Sicherung ziehe
     
  6. Wurzl

    Wurzl

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Emden
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-TEC (MJ2015), Audi V8, Audi TT Roadster, Fiat Multipla CNG
    Kilometerstand:
    25000
    Das ist ja alles sehr schön.
    Aber wirklich geholfen hat mir das alles nicht wirklich.
    Wie geht das Ding denn ohne Gewalt nun raus und wieder rein.
    So wie in der BA beschrieben jedenfalls nicht.
     
  7. MR80

    MR80

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Rüthi, Schweiz
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS TSI
    Kilometerstand:
    steigend...
    Habe das Fach heute auch ausgebaut um dessen Seitenteile mit Schaumstoff zu dämmen.
    In jeder Kurve klappert es da drin... nervig.
    Es geht scheinbar wirklich nur mit Gewalt raus. Beim O2 war das glaube ich einfacher.
     
  8. Wurzl

    Wurzl

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Emden
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi G-TEC (MJ2015), Audi V8, Audi TT Roadster, Fiat Multipla CNG
    Kilometerstand:
    25000
    Danke, dachte schon ich bin der einzige.
     
  9. #8 nancy666, 14.12.2015
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.799
    Zustimmungen:
    1.484
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    dann ist meins vielleicht schon durch häufigen machen ausgeleiert und geht leicht raus
     
  10. jubu

    jubu

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe das gleiche Problem: Ablagefach lässt sich, wie in BA beschrieben, nicht öffnen, um an die Sicherungen heranzukommen.
    Einige Leute haben es ja wohl mit "etwas" Gewalt doch geschafft. Aber wie (?) ohne etwas zu zerstören?
    Gibt es da neuere oder exaktere Beschreibungen?
    Danke
    jubu
     
  11. haemm1

    haemm1

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    8
    Hallo zusammen,

    ich hab kürzlich den Deckel abgemacht und musste auch rohe Gewalt anwenden (Sowohl beim raus als auch beim reinmachen). Mit zusammendrücken o. ä. ist da leider gar nix. Es ging aber nichts kaputt.

    Greetz
     
  12. #11 TinOctavia, 06.06.2016
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    2.347
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Richtig. Ich musste da auch schon mal ran.
    Einfach kräftig dran ziehen...später kräftig drücken. Da geht nichts kaputt.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Hans_84, 06.06.2016
    Hans_84

    Hans_84

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeug:
    Octavia 5E RS TSI, Limo
    Werkstatt/Händler:
    AutoForum Wiegers, Gütersloh
    Kilometerstand:
    20000
    Also ich lese in der BA nichts von "zusammendrücken".
    Nur, dass man das Fach seitlich fassen soll und durch Ziehen dann aufklappen kann.
     
  15. #13 silent26, 21.06.2016
    silent26

    silent26

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    da bin ich ja froh, dass nicht nur ich das Problem habe, ich muss nämlich definitiv ne Sicherung wechseln ......
    dann werd es nun mal mit etwas Gewalt probieren.....:huh:
     
Thema: Aus- und Einbau Ablagefach auf der Fahrerseite Zugang zu Sicherungen/ODBII
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 3 rs sicherungskasten

    ,
  2. ablagefach octavia 3

    ,
  3. ablagefach skoda sicherungen

    ,
  4. Wo sicherungen octavia iii,
  5. skoda octavia 3 sicherungskasten öffnen,
  6. sicherungskasten skoda octavia 3,
  7. Sicherung im octavia 3,
  8. skoda octavia ablagefach fahrerseite
Die Seite wird geladen...

Aus- und Einbau Ablagefach auf der Fahrerseite Zugang zu Sicherungen/ODBII - Ähnliche Themen

  1. Steuergerät Ausbau/Einbau Code WFS notwendig?

    Steuergerät Ausbau/Einbau Code WFS notwendig?: Hallo zusammen, wenn das Steuergerät vom Fabia ausgebaut und das identische Gerät wieder eingebaut wird, wird dann der Code für die WFS...
  2. Superb original Trenngitter (Metal) selber einbauen

    Superb original Trenngitter (Metal) selber einbauen: Salü zusammen, wir hatten bei Skoda ein Trenngitter bestellt. Erst wurde die Bestellung vergessen, dann war eine längere Lieferzeit und nun kommt...
  3. Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr

    Start-Stopp-Automatik funktioniert seit Einbau von Marderabwehr nicht mehr: Hallo zusammen, ich eröffne diesen Thread, weil mir vorhin etwas komisches aufgefallen ist. Ich hab mein Auto seit zwei Wochen, und bisher hat...
  4. Einbau neues nicht serienmäßiges Autoradio (Kenwood)

    Einbau neues nicht serienmäßiges Autoradio (Kenwood): Ich habe einen Skoda Fabia Kombi BJ April/2006 mit 100 PS Benzin, meines Wissens nach somit ein Skoda Fabia Kombi 6Y. Ich war beim Skodahändler...
  5. 2.0 TSI 280 PS - Racechip Einbau

    2.0 TSI 280 PS - Racechip Einbau: Hallo! Ist der Einbau des Racechip (www.racechip.de) wirklich so einfach wie beschrieben? Wer hat bereits Erfahrungen damit? Danke