Aus Roomster wurde Yeti

Diskutiere Aus Roomster wurde Yeti im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Hallo, ich werf erst mal ein "servus" in die Runde 8o. Hab mir 2016 nen Roomster Bj. 07 / 1,4ltr mit 100TKM gekauft. Dieser hat mir viel geholfen,...

  1. #1 aequitas_1, 18.08.2019
    aequitas_1

    aequitas_1

    Dabei seit:
    18.08.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    Fahrzeug:
    Yeti 1,8 Elegance
    Hallo,
    ich werf erst mal ein "servus" in die Runde 8o.
    Hab mir 2016 nen Roomster Bj. 07 / 1,4ltr mit 100TKM gekauft.
    Dieser hat mir viel geholfen, weil sparsam im Unterhalt, jede Menge Platz u.s.w.
    Seitdem hab ich schon ab und dann mal hier reingelunzt :D
    Nach dem Kroatienurlaub anfang August verlässt er mich
    plötzlich mit Servogetriebeschaden und ~145000km :cursing:
    Da mir die Reparatur (650Euro >) zu teuer war,
    hab ich mich gleich mal um nen Yeti (den hatte ich schon länger im Visier) umgesehen,
    verschiedenste YT-Videos geguckt und Berichte/Tests gelesen.
    Zu alt sollte er nicht sein, so fiel meine Wahl :thumbsup:

    Skoda Yeti 1.8 TSI Elegance (Farbe weiss)
    EZ: 3/2015
    AHK abnehmbar, Bi-Xenon, Kurvenlicht, Navi, 17er LM-Felgen
    160PS Schaltgetriebe

    Hubraum 1798 cm³
    Zylinder 4
    Bauart Reihenmotor
    Schadstoffklasse Euro5
    Leistung 118 kW (160 PS) bei 4500 1/min
    Drehmoment 250 nm bei 1500 1/min

    Getriebe
    Getriebe Schaltgetriebe
    Gänge 6

    Fahrleistungen, Verbrauch, Umwelt
    Höchstgeschwindigkeit 200 km/h
    Beschl. 0-100 km/h 8,4 s
    Verbrauch Innenstadt 10,1 l / 100 km
    Verbrauch Land 6,9 l / 100 km
    Verbrauch kombiniert 8,0 l / 100 km
    CO2-Ausstoß 189 g / km
    Testzyklus (ermittelt nach / umgerechnet in) NEFZ / NEFZ
    Mag sein, der Verbrauch kann etwas hoch sein.
    Ich brauch keinen Diesel und Automatik is was für schaltfaule :P
    Werde mit Sicherheit hier noch Fragen stellen.
    Fotos kann ich nachreichen, werde den erst kommende Woche anmelden/abholen. :thumbsup:

    Euer Berny
     
  2. rabbit

    rabbit

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    6.267
    Zustimmungen:
    736
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi "CLEVER" 1.8 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    44050
    Hallo Benny,
    herzlich Willkommen hier in der Community.
    Der Yeti an sich ist ein tolles Fahrzeug, habe meinen im Juli nach über sechs Jahren weggegeben.
    Viele hilfreiche Infos und Tips rund um den Yeti findest Du auch DORT
    Also, hab eine gute Zeit mit dem Schneetier wenn er denn dann da ist
     
    aequitas_1 gefällt das.
  3. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    233
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Für mich ist der Yeti nach dem Roomster das letzte "praktische" Fahrzeug von Skoda.
    Und nach dem Facelift ist der Yeti von Vorn sogar echt schön.
    Die neuen Skodas sind chic, allerdings fehlt immer irgendwie ein Aspekt um richtig praktisch zu sein.
    Haben sie eine angenehme Ladelänge mit tiefer Ladekante ist keine Höhe vorhanden.
    Das ist mit dem Roomster verschwunden.
    Das Skoda den "Roomster 2" zugunsten von Kodiaq, Kamiq und Karoq nicht gebaut hat finde ich schade.
    Ich kann es verstehen, da SUVs grad im Trend sind, finde es aber dennoch schade.

    Also wünsche ich dir viel Freude mit deinem praktischen und schönen Auto :D
     
    aequitas_1 und topocci gefällt das.
  4. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    unser Yeti wird jetzt 4 Jahre alt - eigentlich meine persönliche Grenze zum Wechseln. Aber wir werden ihn weiter fahren, weil er all das hat und kann was wir uns bei einem Auto wünschen. Und sogar ein bisschen mehr.
    Was er aber im Gegensatz zu den neueren Modellen nicht hat, sind Konnektivitätsdienste und die technischen Einrichtungen zum ausgeschnüffelt werden - und darüber bin ich froh, weil ich Individuum und nicht Produkt sein will.

    Gute Wahl - viel Glück und Freude damit
     
  5. #5 Cannix, 18.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2019
    Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    233
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Autohersteller werden dazu übergehen die Daten der Assistenzsysteme und Kameras über eine KI in einer Cloud auswerten zu lassen.
    Dies wird Selbstfahrende Autos auf der Software Seite exponentiell verbessern.
    Einerseits technisch extrem beeindruckend. Andererseits Totalüberwachung...
    Da ist die Standortbestimmung und Analyse der Fahrgewohnheiten ehr mit dem benutzen einer Bonuskarte beim Einkaufen oder der Installation von Windows vergleichbar...

    Moderne Autos haben extrem viel Rechenpower, die oft nicht genutzt wird. Wenn ein Hersteller nun zu berechnende Daten an Autos sendet die grad Rechenpower übrig haben kann man prima ein riesiges Netzwerk aus kleinen Computern erstellen.
    Dein Auto arbeitet quasi in diesem Szenario gratis für den Hersteller...

    Wir werden uns noch an so einiges gewöhnen müssen habe ich so im Gefühl.

    Sorry für diesen Off Topic Einwurf.
     
  6. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    allerdings verstößt er damit gegen §903 BGB - nur der Eigentümer alleine hat das Recht über Einwirkungen auf seine bewegliche Sache zu befinden.
     
  7. Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    233
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Die Voraussetzung dafür ist das man sich in einem Land befindet in welchem das Bundesgesetz auch gilt...
    Es wird ja nicht besser wenn es die ganze Welt macht und wir in unserer gefühlten geschützten Blase hoffen das uns unser Huawai Handy nicht zu viel ausspioniert.

    Dritte Bremsleuchten waren auch mal verboten... Dann konnte man sie nachrüsten wenn man wollte... Nun sind sie vorgeschrieben. Passiert grad ähnlich wieder mit den Kameras anstatt der Außenspiegel.
     
  8. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    ... deshalb weiter per PN
     
  9. #9 RoomsDDer, 18.08.2019
    RoomsDDer

    RoomsDDer

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    01237 Dresden
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 1.4 TSI DSG, blackmagic metallic
    Werkstatt/Händler:
    Die Meister, Dresden & Jelinek Auto Teplice s.r.o.
    Kilometerstand:
    25000
    @aequitas_1 Genau (oder fast) wie bei mir. Vom Roomi 1.6 16V, 105PS (drunter geht gar nicht), BJ 2006 zum Yeti 1.4 TSI, 125 PS, DSG, BJ 2016.
    Warum DSG? Weil ich durch einen Betriebsunfall nur noch Automatik fahren soll, also nichts mit "schaltfaul" :cursing: und eh ich gar nicht mehr Auto fahre lieber so :thumbup: Deshalb musste auch der Roomi weg, das Benzinumrühren hat nur noch Schmerzen erzeugt und ging einfach nicht mehr, schon gar nicht durch die Stadt oder auf langen Strecken:thumbdown:

    Ansonsten ist der Yeti eine sehr gute Wahl und bin ich der gleichen Meinung:
    Das Glubschaugengesicht vom VFL sieht wirklich etwas albern aus.
     
  10. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    Schönheit liegt im Auge des Betrachters - der Kombischeinwerfer des vFL hat schon was Witziges, aber insgesamt gefällt mir die Front des FL auch besser
     
  11. #11 tschack, 19.08.2019
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    11.591
    Zustimmungen:
    1.323
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Thema:

Aus Roomster wurde Yeti

Die Seite wird geladen...

Aus Roomster wurde Yeti - Ähnliche Themen

  1. Fabia II Fabia 2 / Roomster Scheinwerfer und Leuchtmittel Guide

    Fabia 2 / Roomster Scheinwerfer und Leuchtmittel Guide: Dieser Thread soll euch helfen die korrekten Ersatzteile und Leuchtmittel für euren Fabia 2 / Roomster zu finden. VOR FACELIFT (bis Mitte 2010):...
  2. Der Yeti als Werbestar...

    Der Yeti als Werbestar...: [MEDIA]
  3. Privatverkauf Original Mittelarmlehne Skoda Roomster, guter Zustand (dritter Versuch :)

    Original Mittelarmlehne Skoda Roomster, guter Zustand (dritter Versuch :): Hallo zusammen! Gut Ding will Weile haben.... ich habe im Januar 18 einen Roomster mit Armlehne (EZ 12/14) gekauft, die Armlehne im Juni...
  4. Yeti Radioblende wechseln

    Yeti Radioblende wechseln: Hallo möchte das Bolero gegen ein Pioneer Radio wechseln. Passt da diese kombination:...
  5. Verkauft Roomster Dachreling

    Roomster Dachreling: Ich habe eine komplette Dachreling vom Roomster über. Meiner hat schon eine, von daher brauche ich sie nicht. Mit dabei sind neben den 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden