Aufwärmzeitraum Rapid Spaceback 1.6 TDI 105 PS

Diskutiere Aufwärmzeitraum Rapid Spaceback 1.6 TDI 105 PS im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich wundere mich über die lange Aufwärmzeit meines Diesels. Ich weiß, dass das kalte Wetter zur Zeit eine Rolle spielt, jedoch...

  1. Heeske

    Heeske

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich wundere mich über die lange Aufwärmzeit meines Diesels.
    Ich weiß, dass das kalte Wetter zur Zeit eine Rolle spielt, jedoch meine ich mich zu erinnern, dass bei meinem alten Skoda Fabia Combi TDI 2009 nach wenigen (2-5 km) die blaue Lampe aus ging. Jetzt fahre ich ziemlich direkt auf die Autobahn und selbst nach 10km bei 80-100 km/h ist die analoge Anzeige noch nicht bei 90° angekommen.
    Gibt es ähnliche Fälle?

    Gleichzeitig wundere ich mich über die Unterschiede zwischen der analogen Anzeige und der Öltemperaturanzeige im Display. Während die analoge Anzeige nach dem Aufwärmen bei 90° ziemlich konstant bleibt, schwankt die Öltemperatur im Display an Ampeln gerne unter 80°.

    Habe ich ein Problem?

    Viele Grüße
     
  2. #2 Octarius, 22.01.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    o
    Sofern Du im Wagen nicht frierst hast Du kein Problem. 80 bis 100 Km/h ist leider nichts was irgendwie Wärme erzeugen könnte. Wie soll da Dein Motor ins schwitzen kommen?

    Die Anzeige ist elektronisch auf 90° festgetackert. Die Öltemperatur schwankt genauso wie die tatsächliche Kühlwassertemperatur. Nur wird Dir das Öl mit dem tatsächlichen Wert angezeigt.
     
  3. #3 GrInDeR, 23.01.2015
    GrInDeR

    GrInDeR

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mannhausen
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 1,6 TDI 105PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    42228
    der 1,6er hat auch noch eine elektrische zuheizung, die den fahrgastraum aufheizt... nicht wundern also :D
     
  4. #4 Petimaci, 23.01.2015
    Petimaci

    Petimaci

    Dabei seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Sopron, Ungarn
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Elegance 1.6 CR TDI GreenTec 77kW/105PS
    Kilometerstand:
    99999
    Hallo!

    Bei minem CAYC TDI (1.6 CR) werden die Temperaturen Wasser 90° nach ca. 5-6 km, Öl 70° nach ca. 10-12 km erreicht. Fahrprofil dazu 4 km Stadt, danach Überland.

    LG,
    Petimaci
     
  5. MannyD

    MannyD

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    32
    Naja, in Zeiten von connected Car und autonom fahrenden Autos sollte man eine richtige Heizung noch hinkriegen. Und wo die Wärme herkommt, sollte wohl nicht das Problem des Kunden sein. Bis jetzt konnte man die Wärme gratis von miserablen Wirkungsgrad des Motors bekommen, jetzt muß man sie halt zusätzlich erzeugen.

    Manny
     
  6. #6 Octarius, 23.01.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Es ging so wie ich das interpretiert habe allein um die Motortemperatur. Der Innenraum wird elektrisch zugeheizt.
     
  7. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Ich habe den CAYB, der braucht ca. 25km bis die Heizung die max. Leistung erreicht.
     
  8. #8 Octarius, 23.01.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann arbeitet Dein Zuheizer nicht.
     
  9. Heeske

    Heeske

    Dabei seit:
    29.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Richtig,
    es geht um die Aufwärmzeit des Motors.

    Mit dem "direkt auf die Autobahn fahren" habe ich wohl auch etwas übertrieben. Es geht 2 km durch den Stadtverkehr und dann auf nen Schnellweg mit Limit 100, was im morgendlichen Berufsverkehr bei 80-100 endet.

    Wie ich jetzt aber raushöre scheint die längere Aufwärmzeit normal zu sein.
    Vielen Dank für die Antworten!
     
  10. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Der Zuheizer funktioniert. Ich höre deutlich ein Relais schalten und die Beleuchtung wird auch geringfügig dunkler (in Stand an der Ampel). Gleichzeitig wird auch die LL-Drehzahl anghoben (ca. 1000rpm). Bei den aktuellen Temperaturen ist nach spätestens 5km das blaue Lämpchen aus (ich habe keine Luxusausführung). Beschlagene Scheiben sind nach 500 - 1000m frei. Ich hatte nicht die richtigen Worte. Gemeint hatte ich, daß wenn ich die Heizung auf max. stelle, es erst nach 25km unangenehm wird.
     
  11. #11 Walter white, 27.01.2015
    Walter white

    Walter white

    Dabei seit:
    14.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde mein spaceback 1.2 TSI 105 PS braucht auch sehr lange um warm zu werden. Ich habe den Eindruck, das nach 20 Minuten Fahrt immer noch nicht richtig Wärme Luft kommt. Defekt? Mein alter A3 war deutlich schneller warm
     
  12. #12 Nogothrim, 27.01.2015
    Nogothrim

    Nogothrim

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Cool Edition 1.2 TSI 86PS
    Fahre seit 3 Wochen jetzt einen 1.2 TSI 86PS. Im Vergleich zu meinem Fabia II 1.2 HTP braucht er deutlich länger um warmzuwerden, wenn man auf der Landstraße mit 50 hinterm Rentner rumdümpelt. Wenn man dann einmal kurz freie Fahrt hat, muss man aufpassen, dass man nicht verbrennt :D
     
  13. #13 Octarius, 27.01.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Jepp. 20 Km für warme Luft ist zu lang.
     
  14. #14 Universe, 29.01.2015
    Universe

    Universe

    Dabei seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Wolfenbüttel, Niedersachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Elegance 150PS TDI, Golf 7 Highline 150PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    55000
    Hatte mal einen Polo 6R mit diesem Motor - der hat auch ewig gebraucht bis mal alles warm war. Vor allem der Fußraum war immer eisig. Der Zuheizer war einfach etwas schwachbrüstig und der Motor stellt auch nicht massig Wärme zur Verfügung. Vielleicht ist das auch hier einfach so. :S
     
Thema: Aufwärmzeitraum Rapid Spaceback 1.6 TDI 105 PS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1 6 tdi 105 ps öltemperatur

    ,
  2. zuheizer skoda rapid Spaceback

    ,
  3. skoda rapid spaceback 2012 1.6 tdi 105 ps

    ,
  4. zuHeizer skoda rapid
Die Seite wird geladen...

Aufwärmzeitraum Rapid Spaceback 1.6 TDI 105 PS - Ähnliche Themen

  1. Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control

    Superb 280 PS - Beschleunigung 0-100 mit Launch Control: Anbei der Wert aus der Skoda OneApp. 4.4 sec von 0-100 Wie siehts bei euch aus?
  2. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  3. Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG

    Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG: Hallo, weiss jemand von Euch warum bei den 150 PS Dieseln so unterschiedliche Verbrauchsangaben existieren? Es reicht von 4,1 bis 4,7 beim...
  4. Privatverkauf Octavia Elegance DSG 2.0 TDI

    Octavia Elegance DSG 2.0 TDI: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe meinen Octavia wegen Fahrzeugwechsel... Letzte Chance bevor das Autohaus ihn zurück...
  5. Yeti 170 PS TDI - Kennfeldoptimierung?

    170 PS TDI - Kennfeldoptimierung?: Hallo zusammen, ich hätte drei Fragen die ihr mir sicherlich beantworten könnt :) Ich überlege dem "Kleinen" etwas mehr Druck zu verleihen - Vmax...