aufruf: unser tachofolienlieferant braucht eure hilfe!

Diskutiere aufruf: unser tachofolienlieferant braucht eure hilfe! im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; hallo liebe skodafans! ingo kopper von k-tec benötigt zur herstellung weiterer tachofolien für skoda-fahrzeuge eure mithilfe! falls ihr die...
SkodFather

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Skoda Yeti
Kilometerstand
92000
hallo liebe skodafans!
ingo kopper von k-tec benötigt zur herstellung weiterer tachofolien für skoda-fahrzeuge eure mithilfe!

falls ihr die möglichkeit habt, eure tachofolie auszubauen, auf den scanner zu legen, mit 300dpi einzulesen (möglichst vorder- und rückseite, falls durchleuchtung) und mit 1facher jpg-komprimierung (damit die originalgrösse erhalten bleibt) abzuspeichern, dann schickt eure bilder an ingo unter [email protected] !
jeder einsender der behilflich ist und selbst eine neue unikatfolie haben möchte, bekommt natürlich rabatt für seine mühen!!! (na, ist das nix?)

er hat grundsätzlich interesse an allen skoda-tachofolien!!! (ausser fabia und octavia facelift 2001, die hat er schon ;-))
weitere fragen einfach an ingo selbst. viel erfolg!
 
ray

ray

Forenurgestein
Dabei seit
11.12.2001
Beiträge
274
Zustimmungen
2
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
Toyota Auris HSD / Suzuki Swift
Hi Fabioso!

Ich glaube irgendwie Du triffst hier auf "taube Ohren". Da ich es selbst hinter mit habe, muß ich sagen, der Ausbau der Armaturen ist wirklich nicht einfach. Selbst meine Skoda-Werkstatt hatte sich sehr zickig bezüglich der Chromringe (geschweige denn Tachofolien). Trotzdem viel Erfolg! ;-)

CU
ray
 

Daniel

Guest
Also jedesmal wenn ich das höre weiß ich net so ganz warum das so schlimm sein soll??

Ich kann mir das einfach nicht vorstellen, das der Unterschied von Fabia zu Octavia so gravierend sein kann.

Schrauben lösen, Instrument rausziehen, Stecker runter, Gehäuse öffnen ... und schon liegt alles auf dem präsentierteller ...

Inzwischen dürft ich die Prozedur sogar schon unter 5 Minuten schaffen... klar traut man sich net einfach so an ein Auto, aber die Sorge ist oft genug einfach unbegründet, solang man keine Sicherheitsrelevanten teile verändert.
Und auch einbauteile usw. sind sehr viel weniger Empfindlich als man denkt.
 

?

Guest
Ich denke die Sache ist viel einfacher, wie man schon deutlich am Forum merkt, unterscheiden sich die User hier deutlich von anderen Clubs und interessieren sich einfach viel seltener für derartige Umbauten und sind eher an Infos rund um Skoda interessiert, die an anderer Stelle nicht gefunden werden können.
 
ray

ray

Forenurgestein
Dabei seit
11.12.2001
Beiträge
274
Zustimmungen
2
Ort
Land Brandenburg
Fahrzeug
Toyota Auris HSD / Suzuki Swift
@ Daniel

Hallo!

Sicher ist es mit ein wenig Geschick machbar, die Instrumente (egal ob Fabia oder Octavia) auszubauen. Man muß sich aber bewußt machen, daß man (z.B. in meinem Fall) mit 2700,-DM "rumspielt". So weit ich weiß, ist das Kombiinstrument nur als ganzes erhältlich - und das wegen eines verbogenen Zeigers o.ä.? Ich habe bei solchen Summen noch Respekt vor der Technik, zumal ja auch noch die Garantie läuft.

Beim Octavia muß man übrigens auch noch die Lenksäulenverkleidung in der richtigen (und vorsichten) Reihenfolge demontieren.

Fazit:
ICH glaube, daß das Risiko für die meisten zu hoch ist, daß man die Garantie verwirkt.

CU
ray
 
Thema:

aufruf: unser tachofolienlieferant braucht eure hilfe!

Oben