Auflastung

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von scoobydoo12, 11.03.2009.

  1. #1 scoobydoo12, 11.03.2009
    scoobydoo12

    scoobydoo12

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Elegance 2,0l TDI DSG DPF CR Elegance, mocca-braun, voll...
    Kilometerstand:
    10000
    Hallo,



    ich will meinen 1,8 dsg auflasten lassen. kann mir da jemand helfen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Beetle007, 11.03.2009
    Beetle007

    Beetle007

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 3T 2.0 TDI-CR DSG Elegance
    Hallo,

    1. Was willst du damit/was versprichst du dir davon?
    2. wozu soll das gut sein?
    3. laut deinem Profil fährst du einen 2.0 TDI CR DSG

    vor allem hat man jetzt schon teilweise Probleme Reifen mit dem richtigen Tranähigkeitsindex zu finden - dann wird es mit einer auflastung nicht besser. ;)
     
  4. #3 scoobydoo12, 12.03.2009
    scoobydoo12

    scoobydoo12

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Elegance 2,0l TDI DSG DPF CR Elegance, mocca-braun, voll...
    Kilometerstand:
    10000
    ja das ist richtig, will Ihn aber gegen nen 1,8l tauschen und nen Hänger mit 2 to ziehen...
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Tatsächliches Gewicht oder zul. Gesamtgewicht und wenn zGG, nutzt du das dann überhaupt aus? Abgesehen davon, dürfte das mit einer Erhöhung der Anhängelast getan sein, eine Auflastung ( = Erhöhung des zGG) fällt ohne technische Änderungen ziemlich sicher flach.
     
  6. #5 scoobydoo12, 12.03.2009
    scoobydoo12

    scoobydoo12

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Elegance 2,0l TDI DSG DPF CR Elegance, mocca-braun, voll...
    Kilometerstand:
    10000
    tatsächliches Zuggewicht.Also 2 to.
     
  7. Dobby

    Dobby

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1
    Mir hat man vor ein paar Jahren mal erklärt, daß ein Auflasten bzw. Erhöhen der Anhängelast gar nicht mehr möglich sei. Das sei damit abgedeckt, daß ja bis zu einer bestimmten Steigung eine höhere Anhängelast eingetragen sei und das sei schon die Grenze, bis zu der früher mal aufgelastet werden konnte.

    War das eine Fehlinformation?
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Auflastung

Die Seite wird geladen...

Auflastung - Ähnliche Themen

  1. Superb II 4x4 170PS TDI Auflasten

    Superb II 4x4 170PS TDI Auflasten: Moin, hat zufällig jemand für einen Superb II 4x4 170PS TDI ein Gutachten für eine Auflastung von 2000kg auf 2180kg? Derzeit: Stützlast 100 kg...
  2. Yeti auflasten

    Yeti auflasten: Moin, der 110 PS TDI darf ja ab Werk 1.500 kg ziehen. Wie weit kann man den eigentlich auflasten? Unter...
  3. Skoda Octavia RS Anhängelast auflasten

    Skoda Octavia RS Anhängelast auflasten: Hi, ich fahre einen Skoda Octavia RS TDI Kombi mit DSG in Österreich. Lt. Prospekt hat das Auto Anhängelast von 1800/1600 kg. In meinem...
  4. Auflastung Octavia 3

    Auflastung Octavia 3: Hallo ich habe mir bei meinem Händler einen Octavia angeschaut mit 1.4L und 140PS Benziner. Mir gefällt der Wagen echt gut und der Preis würde...
  5. Auflasten auf 900 kg

    Auflasten auf 900 kg: Moin zusammen, der Fabia darf ja nun 800 kg gebremst ziehen. Kann man evtl. daraus auch 900 kg machen? Die Zuglast wäre in dem Fall ein kleines...