Auflastung Technisch zulässige Angängelast

Diskutiere Auflastung Technisch zulässige Angängelast im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Ich habe einen Octavia Kombi 1.8 TSI 132 KW (von 12/2014). 8004 ANJ Hubraum 1798 Leergewicht 1357 Gesamtmasse 1814 Anhängerkupplung...

  1. #1 Nici-Wob87, 28.01.2020
    Nici-Wob87

    Nici-Wob87

    Dabei seit:
    28.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe einen Octavia Kombi 1.8 TSI
    132 KW (von 12/2014).
    8004 ANJ
    Hubraum 1798
    Leergewicht 1357
    Gesamtmasse 1814
    Anhängerkupplung G-Wert 10,6

    In den Papieren steht, dass meine technisch zulässige Anhängelast 1600kg beträgt. Für so ein Auto finde ich es sehr wenig!

    Der TÜV wollte sich nicht äußern ( außer....der kann sicherlich mehr als 1600kg) hat dann auf Skoda verwiesen.

    Anfrage an die Skoda Kundenbetreuung, die haben an mein Skoda Partner verwiesen.
    Mein Skoda Partner hat mir jetzt eine Gutachterliche Stellungnahme vom TÜV Hessen (Berichtigung der Fahrzeugpapiere gemäß Paragraph 13 Absatz 1 FZV) geschickt, da stehen jetzt 1700kg drin.
    Wenn ich eine höhere Anhängelast haben möchte dann soll ich mich auf dem freien Markt umschauen!

    Meine Frage dazu.
    Hat jemand Erfahrung mit einer höheren Auflastung als 1700kg?
    Ist mehr überhaupt möglich?
    Wenn ja was muss/kann ich unternehmen, dass der TÜV mir das einträgt bzw. das ich mich im Legalen Bereich bewege.

    Es gibt ja Anhängerkupplungen zukaufen im Internet bei denen ein Gutachten mit bei ist. Dort steht bis 2200kg drauf.
    Gibt es dort Unterschiede? Ist das zulässig?
     
  2. #2 chaeller84, 28.01.2020
    chaeller84

    chaeller84

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hünenberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi Soleil 1.5TSI Velvet Rot
    Vielleicht gibt es Anhängerkupplungen, welche für dieses Gewicht zulässig sind. Aber wohl nicht für den Octavia zulässig. Ausserdem willst du ja nicht mit diesem leichten Auto solch schwete Dinger ziehen.

    Ich zieh mit meinem Kodiaq Anhänger bis 2 Tonnen. Zulässig wären 2,2 bei mir und maximal 2,5 beim Kodiaq Scout. Aber das Gewicht ist schon beim Kodiaq nicht angenehm. Also tu dir das beim Octavia einfach nicht an.

    Such dir ein ordentliches Zugfahrzeug, wenn du solche Anhänger schleppen willst/musst.
     
    O3_TT gefällt das.
  3. #3 Nici-Wob87, 28.01.2020
    Nici-Wob87

    Nici-Wob87

    Dabei seit:
    28.01.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte keine 2200kg ziehen. Das war nur beispielhaft gedacht, weil es Anhängerkupplungen gibt für den Skoda Octavia bis 2200kg.

    was sich jetzt herausstellt.....was darf ich überhaupt ziehen?!

    im Internet finde ich Angaben von 1400kg - 2500kg

    wenn ich nach dem Leergewicht gehe, dann 1400kg
    Wenn ich nach dem Gesamtgewicht gehe dann über 2000kg

    Anfrage an die Firma der Anhängerkupplungen mit Gutachten (Papiere von meinem Auto mitgeschickt) 1850kg könnte ich.
     
  4. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    21.893
    Zustimmungen:
    11.414
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    24300
    Bei einem PKW ist die Anhängelast auf das zulässige Gesamtgewicht des Zugfahrzeugs begrenzt, anders gesagt, ein Anhänger darf nicht schwerer sein als das Zugfahrzeug maximal sein kann.
    Wenn Du auf 1.800 kg willst, geht das nur über eine schriftliche Bescheinigung von Skoda. Die gibt es nicht im Netz, sondern muss die FIN Deines Autos beinhalten, ist also fahrzeugbezogen.
     
    chaeller84 gefällt das.
  5. #5 fredolf, 28.01.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.934
    Zustimmungen:
    1.107
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wie Tuba schon schrieb:
    Das gesetzliche Maximum ist das zul GG des Fz, da dein Auto vermutlich nicht als Geländewagen eingeordnet werden kann.

    Skoda ist bei der zul Anhängelast, m.E. zu recht, sehr zurück haltend, denn das Auto ist nun mal, gerade im Heckbereich, sehr leicht.
    Ähnlich motorisierte, weitestgehend baugleiche Seat Leon oder Golf 3 dürfen da normalerweise mehr.

    Vermutlich wird sogar die Freigabe vom TÜV Hessen über Skoda mit 1700kg noch an besondere Zusatzbedingungen geknüpft sein.

    Für meinen ehemaligen O3 1,4TSI, der offiziell nur 1500kg ziehen durfte, gab es vom TÜV Hessen/Skoda eine Freigabe für unglaubliche 1600kg.
    Diese war aber an einige Zusatzbedingungen geknüpft und daher mehr oder weniger wertlos:
    1. nur bis 8%
    2. das zul Zug-Gesamtgewicht wird nicht erhöht (bedeutet, dass das Auto bei 1600kg schwerem Anhänger 100kg weniger Zuladung hat)
    3. gilt nur für Anhänger mit eigener Antischlinger-Kupplung (so etwas findet man bei Lastanhängern eher selten()
    Skoda traut dem eingebauten Anhänger-ESP anscheinend selbst bei unverändertem zul Zug-Gesamtgewicht offenbar nicht so sehr. Vielleicht ist das ja auch der Grund, weswegen Skoda das Anhänger-ESP nicht unter Bemerkungen in der ZB1 aufführt, was man für die deutsche 100km/h-Regelung brauchen könnte.
     
  6. #6 Bruckner, 29.01.2020
    Bruckner

    Bruckner

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    27
    Die Zuglast, die eine Kupplung aushält, hat nichts mit der maximalen Zuglast des Fahrzeuges zu tun. Da müssen Bremsen, Eigengewicht uva mitspielen.
    Akzeptiere einfach die Werksangaben und die gesetzlichen Vorgaben für gebremst und ungebremste Anhänger und Du bist bei einem Unfall auf der sicheren Seite. Denn bei grob fahrlässigem oder wahrscheilich sogar vorsätzlichem Fehlverhalten steigt die Versicherung aus.
     
Thema:

Auflastung Technisch zulässige Angängelast

Die Seite wird geladen...

Auflastung Technisch zulässige Angängelast - Ähnliche Themen

  1. Umfragen zulässig?

    Umfragen zulässig?: Hätte da mal eine Frage, bevor ich den entsprechenden Beitrag erstelle. Und zwar habe ich mit anderen eine Studienarbeit erstellt welche als...
  2. Alufelge Antares 6x15 Et43 von 5J auf 6Y zulässig?

    Alufelge Antares 6x15 Et43 von 5J auf 6Y zulässig?: Frage an die Fachkundigen: Mein Fabia 6Y darf laut Reifenfreigabe 185/55 R 15 auf Felge 6 x 15 ET 43 fahren. Ich habe vom Fabia 5J...
  3. Frage zu zulässigen Winterreifen für Fabia Combi

    Frage zu zulässigen Winterreifen für Fabia Combi: Moin zusammen! Da ich mich bisher mangels Auto noch nie damit beschäftigen musste, habe ich mich mal eingelesen, was für Winterreifen für meinen...
  4. Zulässiges Gewicht auf einem Gastank im Kofferraum

    Zulässiges Gewicht auf einem Gastank im Kofferraum: Hallo, Ich habe mir vor ein paar Tagen einen Fabia 2 Kleinwagen mit 4/5 Türen und 60ps. Leider habe ich nicht viel wissen über Autos. Mein Plan...
  5. Fabia Combi 1.9sdi 11/2004 Facelift....Welche Reifendimension ist jetzt zulässig?

    Fabia Combi 1.9sdi 11/2004 Facelift....Welche Reifendimension ist jetzt zulässig?: Hallo zusammen Habe einen Fabia Combi 1.9 sdi 11/2004 Facelift bekommen. Da der Sommer kommt brauche ich Sommerreifen Aber welche Größe , im Netz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden