Auflastung Octavia 3

Diskutiere Auflastung Octavia 3 im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo ich habe mir bei meinem Händler einen Octavia angeschaut mit 1.4L und 140PS Benziner. Mir gefällt der Wagen echt gut und der Preis würde...

  1. #1 Dragonquester, 18.10.2013
    Dragonquester

    Dragonquester

    Dabei seit:
    18.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe mir bei meinem Händler einen Octavia angeschaut mit 1.4L und 140PS Benziner.
    Mir gefällt der Wagen echt gut und der Preis würde auch passen, jedoch darf dieser leider nur 1500kg ziehen.
    Da ich aber einen Wohnwagen ziehen möchte der 1600kg hat wollte ich mal nachfragen ob es möglich wäre diesen aufzulasten.
    Beim Octavia 2 war es auch möglich wie ich bereits im Internet gelesen habe. Desweiteren gab es doch mal früher Zuglast bei 8% Steigung.

    Vielleicht weiß jemand da genauer bescheid.

    LG Christoph
     
  2. #2 wurmwichtel, 18.10.2013
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    10
    Geht es umgedreht nicht einfacher?
    (Wohnwagen ablasten lassen)
     
  3. #3 Dragonquester, 18.10.2013
    Dragonquester

    Dragonquester

    Dabei seit:
    18.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Dies ginge bestimmt auch. Der Wohnwagen ist vor 9 Jahren extra aufgelastet worden damit man mehr mitnehmen kann.
    Deswegen meine Frage ob dies Technisch machbar ist das er 1600kg ziehen darf. Sind ja nur 100kg und der 2L Diesel und der 1,8L Benziner dürfen es ja auch ziehen.
    Oder ob man in den Papieren eine Abstufung eintragen lassen kann z.B. bei 8% Steigung 1600kg
     
  4. #4 Nasenbaerx, 18.10.2013
    Nasenbaerx

    Nasenbaerx

    Dabei seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Elterlein
    Fahrzeug:
    Octavia Family 1.8 TSI 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Groß und Vogt Zschorlau
    Kilometerstand:
    26000
    Da fragst du am besten mal einen Tüv/Dekra-Mann, der kann dir das mit absoluter Sicherheit sagen.
     
  5. #5 wurmwichtel, 18.10.2013
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    10
    Seh ich auch so - ab zur nächsten Prüfstelle und Nachfragen.
     
  6. Flying

    Flying

    Dabei seit:
    29.11.2011
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 5J Monte 1.2 TSI 105PS
    Kilometerstand:
    37000
    ...der 1.8l darf nach Datenblatt bereits die 1600kg ziehen.

    Beantwortet nicht die Frage, allerdings würde ich persönlich mir die Frage gar nicht stellen wenn doch der stärkere Motor das Problem schon löst. :)

    mfg
     
  7. #7 Octan4x4, 18.10.2013
    Octan4x4

    Octan4x4

    Dabei seit:
    15.09.2013
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürichsee
    Fahrzeug:
    Octavia 3 2.0 D Combi 4x4
    Kilometerstand:
    27000
    und der 2.0 D 4x4 sogar 2T ohne limit bei 12% Steigung
     
  8. #8 Dragonquester, 18.10.2013
    Dragonquester

    Dragonquester

    Dabei seit:
    18.10.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ich mag ja auch mehr ps. aber ich möchte auch nicht auf komfort verzichten. Und das Angebot beim Händler zaehlt nur fuer diesen Wagen, da Tageszulassung. mein Geldboerse gibt leider nicht ganz so viel her.
     
  9. Tivoli

    Tivoli

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeug:
    O3 Combi, 1.4 Elegance
    Ich krame das Thema noch mal aus der Versenkung hervor.


    Gibt es bezüglich des 1.4 TSI mit 140 PS jetzt eigentlich eine Möglichkeit der Auflastung (evtl. mit 8% Beschränkung)?
     
  10. #10 skoda-frank, 09.09.2016
    skoda-frank

    skoda-frank

    Dabei seit:
    09.09.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Wenn es dir um das ziehen eines wohnwagens geht ist das Thema noch etwas komplizierter.
    Nicht nur die anhängelast ist ein thema sondern das größere unlösbare Problem ist das die Leermasse deines zufahrzeugs grösser sein muss als das zugelassene Gesamtgewicht deines wohnwagen.!!!!!
     
  11. #11 Rumgebastel, 09.09.2016
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    895
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    50000
    Diese Rechnung kenne ich wiederum nur von der mittlerweile veränderten Führerscheinregelung. Wenn man keine Klasse BE sondern nur B hatte, musste man die zitierte Bedingung einhalten und zusätzlich durfte das Gesamtgewicht des kompletten Zuges maximal 3,5t betragen. Die Regelung wurde aber vor zwei oder drei Jahren, als die Klassen nochmal neu ausgewürfelt wurden, gekippt.
     
  12. #12 skoda-frank, 09.09.2016
    skoda-frank

    skoda-frank

    Dabei seit:
    09.09.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Meine genannte Bedingung hat nichts mit den führwrscheinklassen zu tun.
    Diese kommen noch dazu....
    Dieses Verhältnisse is aber nur in Kombination mit 100 er zulassu
     
  13. #13 Rumgebastel, 09.09.2016
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    3.248
    Zustimmungen:
    895
    Ort:
    LK Sömmerda
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    50000
    Ich sagte ja, ich kenns nur von den Klassen her. Aber ok, mit den Bedingungen für die 100er-Zulassung musste ich mich noch nicht beschäftigen. Andererseits sagt Tivoli auch nicht, dass er diese anstrebt.
     
  14. #14 Robert78, 09.09.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    5.716
    Zustimmungen:
    981
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    27000
    @skoda-frank

    Stimmt. Deine Angabe hat was mit der 100er Zulassung zu tun. Nur hast du das im Post #10 mit keinem Wort erwähnt. Da ist es kein Wunder das es Einsprüche gibt. ;)

    Ansonsten ist das was Rumgebastel schreibt völlig richtig. War mit der einführen der neuen FS Klassen wirklich so.
     
Thema: Auflastung Octavia 3
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 3 1 2 tsi anhängelast

Die Seite wird geladen...

Auflastung Octavia 3 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Octavia 1U Abwracker / Teilespender

    Skoda Octavia 1U Abwracker / Teilespender: Moinsen, auf Grund Alter, Laufleistung und wg. Bestellung meines Neuwagens wandert mein Octavia in den Schrott. Daher können vor Verschrottung...
  2. Octavia Schleifgeräusche - Was tun!?

    Octavia Schleifgeräusche - Was tun!?: Grüß Euch! Leider trete ich hier gleich mit einem Problem in das Forum ein. Mein Octavia 1Z5 1.9 TDI PD DPF (BLS) 4x4 hat seit schon einigen...
  3. Privatverkauf Gemini 18 Zoll Anthrazit Kompletträder Skoda Octavia RS 225/40 R18

    Gemini 18 Zoll Anthrazit Kompletträder Skoda Octavia RS 225/40 R18: Hallo. Verkauft wird ein neuer Satz Kompletträder. Felgen: Gemini 18 Zoll LM Felgen in Anthrazit 7,5 x 18 ET 51 Reifen: Bridgestone Potenza...
  4. Patrick3331's 2018 Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG (volle Hütte)

    Patrick3331's 2018 Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG (volle Hütte): Hallo zusammen, Nachdem wir (meine Frau und ich) uns nun kurzfristig für den Skoda Octavia RS 4x4 TDI DSG Kombi entschieden haben, aber leider...
  5. Diebstahl Octavia G-TEC in (SÜD) Italien

    Diebstahl Octavia G-TEC in (SÜD) Italien: In Süd Italien wurden schon mehrere Octavia G-TEC entwendet. Den Octavia G-TEC im Urlaub nicht lange auf öffentlichen Parkplätzen stehen lassen....