Aufgeriebene Türgummies bei 90000km

Diskutiere Aufgeriebene Türgummies bei 90000km im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Unser fast drei Jahre alter Fabia Combi zeigt bei ca. 92000km an den Türgummies Aufreibungen und Knickspuren durch das Türanpressen. Diese sind...

OJ

Guest
Unser fast drei Jahre alter Fabia Combi zeigt bei ca. 92000km an den Türgummies Aufreibungen und Knickspuren durch das Türanpressen. Diese sind nur kurz oberhalb des Türschloß-Gegenlagers erkennbar. Der Wagen wird fast nur auf Langstrecke (Dadurch weniger Türschließungen) bewegt und bekommt gute Pflege.
Wer hat ähnliche Erfahrungen und ist das bei diesem KM-Stand normal?
Lt. Vertragswerkstatt ist es jedenfalls normal, Kostenangebot für das Wechseln eines Türgummies 30€ komplett.
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
8
Ort
kurz vor dem Sauerland
Hallo,

Kilometerstand 35.000 --> es zieht durch die Dichtungen durch, Anpressspuren (komische neue Rechtschreibung...) erkennbar.

Kulanz? Fehlanzeigen...

Wobei 30€ dann ja nur die "äußeren Dichtungen" sein können. Bei mir waren es die "inneren", diese Kosten ca. 75€ inkl. Montage.
 

OJ

Guest
Welche Äußeren meinst du, etwa der Filzartige Streifen oben? Also der Vertragswerkstatt-Meister hat sich unsere normalen. rundum verlaufenden Türgummies angesehen, in der Liste Nachgeguckt und 30€ inklusive Mehrwertsteuer gesagt
 
HM

HM

Dabei seit
17.05.2003
Beiträge
733
Zustimmungen
0
Ort
Wedau
Fahrzeug
BMW 123d
Werkstatt/Händler
feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
Kilometerstand
31128
Bei meinem alten 2000er Occi ist das nach gut 20000km aufgetreten. Mein Händler aber meinte nicht das es normal sei, sonder das es vom Einsteigen kommen könnte. :nono: Aber da ich nicht so einen dicken Hintern habe, kann ich auch nicht an der
B-Säulen-Türgummidichtung immer entlangschraben.

Kosten 40 DM

Beim 2003er ist das Türgummi bei 30000km oben re. an der Fahrertür mit einem Loch versehen. Dieses Loch kommt von der oberen re. Ecke der Tür.
 

OJ

Guest
Hm, hab heut zufällig gemerkt, und muß ehrlicherweise zugeben daß das Abnutzen der Türgummies durch das Einsteigen doch eine Ursache sein kann, auch bei normalen Hintern, besonders wenn man nicht viel Platz zum Türe aufmachen hat.
 

toaster

Forenurgestein
Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
1.312
Zustimmungen
8
Ort
kurz vor dem Sauerland
Naja, dennoch sollte keine Spuren sichtbar sein bzw. es sollte nicht "reinziehen".

Ich hab das Problem bei meinem Fabia noch immer, wird aber auch auf Grund baldigen Verkaufs nicht mehr behoben...

Gummipflegemittel brachten übrigens keinen Erfolg...
 
fire fabia

fire fabia

Dabei seit
17.05.2003
Beiträge
705
Zustimmungen
0
Ort
Frankfurt/Main
Fahrzeug
Skoda Fabia 6Y 1,4 16 V Bj.01
Kilometerstand
146000
Ich denke da hat der eine oder andere Winter seine Spuren hinterlassen. Gummi wird im Winter spröde. Man sollte es vorher (also kurz vor dem Winter) einfetten oder mit Pflegemittel behandeln. Pflegemittel danach wird wie hier schon gesagt keinen Erfolg bringen.

Mfg Fabian
 
Thema:

Aufgeriebene Türgummies bei 90000km

Aufgeriebene Türgummies bei 90000km - Ähnliche Themen

Ladedruckanzeige eingebaut: So. Hallo zusammen. Nach einigen dummen Fragen und Nervereien hab ich mich heut dazu durchgerungen, meine Ladedruckanzeige in meinen Superb TDi...
Oben