Aufbau der Ladespannung

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von mcgyver2k, 27.09.2004.

  1. #1 mcgyver2k, 27.09.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Hallo!

    Ich hab mir vorhin ein Zigarettenazünder -> Multimeter Messkabel gebaut, um die Laderegelung überwachen zu können. Beim Test hat das Multimeter ohne Motor ca 12,5 Volt angezeigt. Dann hab ich den Motor gestartet, aber die Spannung blieb erst mal nahezu gleich. Nach vielleicht 20 Sekunden konnte ich am Motorgeräusch deutlich hören, wie die Lichtmaschine zugeschaltet wurde und die Spannung kletterte auf 14,5 Volt. Das Gaspedal hab ich während der Aktion nicht betätigt.

    Nun meine Frage, ist das normal? Ich hatte vor kurzem erst ein Lima Problem und fürchte, dass sich da wieer was ankündigt.

    mfg
    McG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maverick, 27.09.2004
    Maverick

    Maverick Guest

    Hi,
    also ich habe bei mir eine Leerlaufspannung von 13,9 V.
    Habe ich direkt an der Batterie gemessen. 14,5 V ist vielleicht ein wenig hoch würd ich sagen.
     
  4. #3 mcgyver2k, 27.09.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Als ich in der Werksatt war, wurden dort nach der Reparatur 14,4V gemessen. Aber ein halbes Volt plus minus macht ja den Bock nicht fett. Mir gehts vor allem um die Verzögerung.
     
  5. #4 Sternfan, 27.09.2004
    Sternfan

    Sternfan

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,2 TSI 86PS
    Das wäre auf alle Fälle die erste LiMa die erst nach 20 Sekunden zuschaltet. Du hast auch das Lenkrad nicht aus versehen vorgespannt gehabt ?
    Die Spannung 14,5 V ist noch im Rahmen. Ich habe schon viele Autos gemessen - es war noch keines dabei dessen LiMa dem Motor eine Gnadenfrißt gab, bevor die 2-3 PS für die LiMa abverlangt wurden.

    Wenn du nichts anderes vernimmst würde ich den Laderegler wechseln.
     
  6. #5 mcgyver2k, 28.09.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Vielen Dank! Genau das wollte ich (nicht) hören. Das passt nämlich voll ins Schema meiner anderen Kabelbaumprobleme. Erst treten sie nur am Fahrtbeginn für ein paar Sekunden bis Minuten auf, dann immer länger bis es schlieslich dauerhaft ist. In diesem Fall vermute ich stark, dass die Erregerspannung wieder mal nicht bis zur Lima durkommt. Wenn sie denn mal anliegt, geht alles wie gewohnt.
    Also auf zum freundlichen. Die wissen ja schon was los ist, wenn da ein weisser combi auf den Hof rollt oder geschleppt wird.
     
  7. #6 Sternfan, 28.09.2004
    Sternfan

    Sternfan

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,2 TSI 86PS
    Stimmt - eine fehlende Erregerspannung ist wahrscheinlicher.
    Jedoch kommt die Restmagnetismusselbsterregung der LiMa in aller Regel erst bei höheren Drehzahlen zu stande.
    Funktioniert denn vor dem Motorlauf in Zündstellung die rote Erregerlampe ?
     
  8. #7 basti188, 28.09.2004
    basti188

    basti188

    Dabei seit:
    04.11.2002
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klötze
    Fahrzeug:
    Fabia RS
    Kilometerstand:
    102000
    Ich will hier ja nichts falsches behaupten, es könnte aber durchaus sein, dass diese niedrige Spannung am Zigarettenanzünder völlig normal ist.
    1. Kann es aufgrund des Nachglühens der Glühstiftkerzen durchaus zu einem Abfall der Bordspannung kommen, denn diese nehmen nicht zu wenig Energie aus dem System um zu glühen.

    2. Besitzt der Fabia ein Lastmanagement für die Bordspannung. Es ist durchaus denkbar das nicht die volle Spannung zum Zigarettenanzünder abgegeben wird sondern nur ein geringerer Teil.

    Also wenn man eine Aussagekräftige Messung haben möche, dann entweder direkt an der LIMA abgreifen, oder die Daten aus dem Motorsteuergerät abgreifen, denn dort wird definitiv in einem Messwertblock die tatsächliche Bordspannung ausgegeben.
     
  9. #8 mcgyver2k, 28.09.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Nach so ca 40 Sekunden hat er ja die 14,5 Volt am Zigarettenanzünder, was mit einer deutlich hörbaren Änderung des Motorgeräusches geschieht.
    Vorglühen sollte er doch bei über 5°C nicht, oder?
     
  10. #9 olbetec, 28.09.2004
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Doch, aber meist nur 1 bis 2s, ist ja auch eine Schnellvorglühanlage, aber nachgeglüht wird wie bereits erwähnt immer und das je nach Temp bis zu ungefähr 4 min. Das hört man evtl. an dem Motorgeräusch. Da kann schon mal die Bordnetzspannung bei den angegebenen Werten landen. Und Die Bakterie braucht auch eine kurze Zeit bis sie die Ladeschlußspannung von 13,8V erreicht.
    Munter bleiben
    OlBe
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Sternfan, 28.09.2004
    Sternfan

    Sternfan

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,2 TSI 86PS
    Das mit dem Lastmanagement ist ein Märchen. Nicht das Komfortverbraucher als erstes abgeschaltet werden , sondern das die Spannung einknickt. Es ist technisch über alle Maßen unsinnig eine Steuerung einzubauen die 2 Volt Spannung an Nebenverbraucher reduziert. Deswegen gibt es sowas auch nicht.
    Da eine LiMa im Stand nur wenig Energie liefert ist es denkbar das ein starker Verbraucher wie eine fortgeführte Glühung die Leistung der LiMa komplett aufzehrt. Hier bietet sich eine Messung am dicken roten Kabel aus der LiMa an. Mit Hilfe eines Zangenamperemeters ist es eine leichte Sache.
    Am Stromfluß wird die korrekte Funktion erkennbar. Oder alternativ ist auch die Spannung an den Glühkerzen zu messen - da reicht ein einfaches Multimeter.
     
  13. #11 mcgyver2k, 29.09.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Ich hab grad mein Autochen wieder vom Freundlichen geholt. Die ham alles geprüft aber keinen Fehler gefunden. Als ich den Motor gestartet hab, waren diesmal sofort die 14 Volt da.
     
Thema:

Aufbau der Ladespannung

Die Seite wird geladen...

Aufbau der Ladespannung - Ähnliche Themen

  1. WLAN Netz aufbauen

    WLAN Netz aufbauen: Wie baue ich ein WLAN Netz im Fahrzeug auf. Ich möchte es als Datenüberträger für einen Raspberry nutzen, der dann ein Tablet im Innenraum mit...
  2. Ladespannung schwankt

    Ladespannung schwankt: Hallo Leute, ich suche nach Hile und Referenzwerten zur Ladespannung beim S2C 1.8 TSI. Ich bin gestern ganz normal von Zu Hause aus losgefahren...
  3. Eine neue Herausforderung, Rapid zum Aufbauen...Nun ist der Motor wieder Fit.

    Eine neue Herausforderung, Rapid zum Aufbauen...Nun ist der Motor wieder Fit.: Hallo zusammen, Heute ist mir mehr durch Zufall eine recht gute Karosse vom Rapid 130 über den Weg gelaufen... Nach fast 800Km und 14 Stunden...
  4. STG 61 Batterieregelung, hoher Verbrauch, hohe Ladespannung,

    STG 61 Batterieregelung, hoher Verbrauch, hohe Ladespannung,: Moin moin, mein Start Stopp System treibt mich in den Wahnsinn. Hier ein Link zu dem Forum wo es detailliert beschrieben ist. MSG Software ist...
  5. Felicia Getriebe aufbau

    Felicia Getriebe aufbau: Hallo, mal ne frage zu den Felicia getriebe. Alle sind gleich oder gab es vor 1997 einen unterschied bei den getriebe. Meine frage ist, wie...