Auf wen kann die Zulassung bei Sonderkonditionen erfolgen?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von tatyanamüller, 06.03.2008.

  1. #1 tatyanamüller, 06.03.2008
    tatyanamüller

    tatyanamüller Guest

    Hallo, meine Mutter hat sich einen Octavia (Neufahrzeug) bestellt. Aufgrund ihres Behindertenausweis erhielt sie einen Rabatt von 15% auf das Fahrzeug. Jatzt sagte der Händler uns das eine Zulassung auf MEINEN Namen (lediglich ein anderer Vorname. Familienname und Adresse sind gleich) jetzt NICHT MEHR möglich sei. (Bei dem ersten Skoda denn wir vor ein paar Jahren ebenso kauften war die Zulassung auf MEINEN Namen kein Problem) Hat sich da jetzt irgendetwas geändert? Da es jetzt ein anderer Verkäufer (aber derselbe Händler) ist befürchte ich das er die Vorgehensweise eventuell nicht kennt.

    Vielen Dank für eure Antworten

    LG Tatyana
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ChrisLE, 06.03.2008
    ChrisLE

    ChrisLE Guest

    das ist eine neue Regelung
    der das Fahrzeug kauft, auf den muss es auch zugelassen sein
    bei solchen Sonderkonditionen
     
  4. mn-80

    mn-80

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Tatyana!

    Chris hat Recht. Der Kauf und die Zulassung des Fahrzeugs muß auf den Schwerbeschädigten oder dessen amtlich bestätigten Betreuer erfolgen!
    Ansonsten kann der vermittelnde Händler dieses Sonderabnehmer-Geschäft bei der Volkswagen AG nicht als solches abrechnen.

    MfG Micha
     
  5. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Diese Verschärfung ist allein Ursache häufigen Missbrauchs ... dass also ein Schwerbehinderter den Wagen für andere erwirbt, damit diese mal eben locker 15 % Rabatt bekommen ... finde daher solche Einschränkungen voll in Ordnung. Wer ein Behinderung hat und den Wagen korrekt für sich kauft, dem kanns egal sein. :rolleyes:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    So ist es. Die Sonderkonditionen, einschließlich Small-Fleet, wurden wegen des Missbrauchs verschärft. Das ist auch nachvollziehbar, denn wenn der Kauf an bestimmte Bedingungen geknüpft ist, dann sind diese Bedingungen auch einzuhalten.

    Das Fahrzeug darf dann auch erst nach einer gewissen Haltedauer verkauft werden - und nach dieser Zeit kann es dann natürlich auch eine Ummeldung erfolgen.
     
  7. #6 Volker E., 06.03.2008
    Volker E.

    Volker E.

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Comfort, Panoramadach, Schmutzfänger vorn & hinten
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Center Weber, Wachau
    Kilometerstand:
    111111 (am 20.11.2015)
    Mir wurden von meinem :) auch Sonderkonditionen in dem Umfang eingeräumt, indem mein Roomi für ein halbes Jahr auf den Händler zugelassen war (Versicherung lief über mich, die deshalb für mich auch günstiger ausfiel wg. anderer Regionalklasse)

    Die KFZ-Steuer und auch die Gebühren für die An- und die inzwischen erfolgte Ummeldung auf meinen Namen hat auch mein :) getragen!

    Für dieses "Sonderkonditionsmodell" gibt's auch 'ne Fachbezeichnung, die ich aber leider vergessen habe :S :huh: ?( ... - ist aber noch was anderes als 'ne Tageszulassung. Sie "ermöglichte" dem :) mir den Roomi-Neuwagen zu Gebrauchtwagen-Konditionen zu verkaufen :D (so hab' ich's zumindest verstanden)

    Ciao & keep on roomin' :thumbup:
    Volker E.
     
  8. #7 stefan br, 07.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Es würde ja auch nicht richtig sein, wenn der Rabatt von Leuten ausgenutzt wird.
     
  9. #8 wusel666, 14.03.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Dazu hätt ich auch noch ne Frage:
    Meine Frau ist schwerbehindert, hat aber keinen Führerschein (wegen ihrer Behinderung (Epilepsie) kann/darf sie keinen machen).
    Wie sieht das in diesem Fall aus?

    Muss der Wagen bei Inanspruchnahme des Behindertenrabatts auf ihren Namen angemeldet werden, obwohl sie keinen Führerschein hat (ist das überhaupt möglich)?
    Und wer ist dann der Versicherungsnehmer?

    Fahren würde dieses einzige Auto im Haushalt ja nur ich.

    Grüße
    Wusel666
     
  10. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    @tatyana
    Clever versucht, aus der Behinderung der Mutter Kapital zu schlagen - aber wie viele schon geschrieben haben: Hier handelt es sich um Missbrauch.

    @wusel 666
    Gute Frage. Meiner Meinung nach müsste da aber ein Weg zu finden sein, da Du ja als Ehemann den einzigen Wagen der Familie fährst, was Deiner Frau ja aus verständlichen Gründen versagt ist. Aber die Wege deutscher Vorschriften sind verworrene - bin gespannt, was Du rausfindest. Hier in England gehts, hab so einen Fall in der Bekanntschaft. Die Kontrollen für Missbrauch des Disabled Schildes sind aber auch verschärft worden. Das würde Euch in dem Fall nicht zustehen, da ja Du als der Fahrer nicht schwerbeschädigt bist.
     
  11. Hef

    Hef

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn 53123 Deutschland
    Fahrzeug:
    Roomster und Fabia 2
    Werkstatt/Händler:
    Kempen / Meckenheim
    Zulassen auf Deine Frau und versichern auf Dich ist kein Problem.

    Gruss
    Hef
     
  12. #11 stefan br, 14.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Ja das dürfte kein Problem sein.
     
  13. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Richtig, weil um ein Fahrzeug zu kaufen und zuzulassen brauchst du keinen Führerschein. Sollte also funzen.
     
  14. #13 Volker E., 15.03.2008
    Volker E.

    Volker E.

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Comfort, Panoramadach, Schmutzfänger vorn & hinten
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Center Weber, Wachau
    Kilometerstand:
    111111 (am 20.11.2015)
    Auf diese Regelung, die schon länger besteht, weißt auch der ADAC hin:
    Siehe auch HIER

    Auch zur KFZ-steuerlichen Frage würde ich mich vorher informieren!
    Meines Wissens kann ab einem bestimmten GdB auch eine Befreiung von der KFZ-Steuer erfolgen; dann allerdings mit einer sehr deutlichen Nutzungsbeschränkung auf den Behinderten bzw. Betreuungspersonen!

    Ciao & keep on roomin' :thumbup:
    Volker
     
  15. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Danke für den Link ... im Vergleich sind die Mindestvoraussetzungen sogar relativ locker, da man kein Merkzeichen benötigt.

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  16. #15 Bergbauer, 16.03.2008
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    Auf was für Ideen hier Leute kommen :thumbdown:

    Bergbauer
     
  17. w0tan

    w0tan

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Teltow-Flaeming
    Wer den Pfennig nicht ehrt... oder wie war das doch gleich?
    Ich habe in den letzten 5 Jahren >50TEUR für Leasing/Kauf von Neuwagen ausgegeben, paar Prozent hier und da mehr summieren sich dann schon ganz ordentlich.

    Der Hersteller wirds verkraften, besonders SAD im stetigen Aufwärtstrend werden die paar 100TSD EUR (? grobe Schätzung) wohl kaum die Bilanz vermiesen, solange die Zulassungszahlen weiter steigen.
     
  18. #17 ackerpower, 03.02.2009
    ackerpower

    ackerpower

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mettmann 40822 Deutschland
    Fahrzeug:
    Opel Vectra C Caravan Sport 1.9 CDTI
    Hallo zusammen,

    dies ist mein erster Beitrag hier im Forum, als voraussichtlich zukünftiger Skoda Octavia Combi Fahrer!

    Auch ich möchte gerne ein Fahrzeug zu den Sonderkonditionen für Behinderte erwerben. Hintergrund: Ich bin gerichtlich bestellter und voll vertretungsberechtigter Betreuer für meine geistig behinderte Schwester (meine Frau ist übrigens als zweite, ebenfalls voll vertretungsberechtigte Betreuerin bestellt). Nun fahren wir bisher einen Smart ForTwo. Das reicht zwar um meine Schwester zu besuchen (andere ca. 35 km entfernte Stadt), jedoch sind Ausflüge zu dritt, z.B. mal zu Verwandten oder Freizeit (Zoo, etc.) oder zu viert mit unserer Mutter, oder dass meine Frau und ich die beiden mal abholen, um sie auf Besuch zu uns nach Hause zu holen/zurückzufahren so nicht möglich.

    Außerdem fahre ich bzw. fahren wir regelmäßig zu ihr um z.B. auch Kleidung und anderes für den Haushalt für sie und mit ihr zusammen zu kaufen.

    Also möchte ich nun wieder einen Wagen fahren mit mehr als nur zwei Plätzen.

    Warum sollte ich mir also ein schlechtes Gewissen machen, wenn ich den Wagen zu den Konditionen meiner Schwester kaufe? Außer der ehrenamtlichen Aufwandsentschädigungspauschale, die ich beim Vormundschaftsgericht beantrage, kann ich die Kosten (z.B. für Sprit und Wagenverschleiß) nicht weiter absetzen. Versteht mich nicht falsch: Das will ich ja auch gar nicht, ist schließlich meine Schwester.

    Aber den Vorteil werde ich ja wohl noch ohne große Rechtfertigungen in Anspruch nehmen dürfen, oder?

    Zudem: Wenn das Fahrzeug auf meine Schwester zugelassen werden müsste, muss ich für die VS deutlich tiefer in die Tasche greifen. Meine Frau ist zunächst mal als Angestellte einer Krankenkasse B-Tarif-berechtigt. Sind jedoch Halter und VN nicht identisch, bzw. zumindest Ehepartner, sondern ist ein Dritter Halter, wird's deutlich teurer. Und ein besonderer Wahltarif entfällt bei einem anderen Halter als VN oder Ehepartner auch bei der von uns ins Auge gefassten Versicherung.

    Ach so, zwei Fragen noch:

    1. Was heißt eigentlich die Formulierung "Betreuerschreiben vom Versorgungsamt" die man überall liest? Ich habe einen Betreuerausweis und eine Bestellungsurkunde vom Vormundschaftsgericht, aber ein Betreuerschreiben vom Versorgungsamt kenne ich nicht. Was soll das sein?

    2. Gilt die Regelung Zulassung auch auf Betreuer möglich noch immer?

    Danke für euer Feedback vorab!

    MfG Jürgen -> ackerpower

    (NACHTRAG) Bevor jemand meint, einen Rat zu folgendem Thema geben zu wollen: Das ich die Kfz-Steuerbefreiung nicht nutzen darf, wenn ich vorhabe, dass Kfz auch für mich privat zu nutzen, weis ich übrigens und das habe ich auch nicht vor.
     
  19. c_r

    c_r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10000
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 4x4 FSI 110 kw
    Kilometerstand:
    3200
    Moin, moin,

    Hallo tayana ist bei mir genauso gewesen Frau hat Behindertenausweis damit Fahrzzeug Inhaber aber Versicherung läuft über mich.

    Ist doch kein Problem selbst wenn das Fahrzeug irgend wann wieder Verkauft wird.

    Tschau c_r
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    @ ackerpower:

    Aus meiner Sicht geht das moralisch in Ordnung mit deiner Inanspruchnahme der Sonderkonditionen, mich nervt halt nur dieses über fünf Ecken der lahmenden Oma, hinsichtlich der man - die Behinderung betreffend - keinen Aufwand hat X(

    Deine Fragen kann dir wohl am besten ein Skoda-Händler beantworten, denn die meisten sind doch (wie ich) eher selbst betroffen ... :wacko:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  22. #20 rammstein112, 03.02.2009
    rammstein112

    rammstein112 Guest

    Wieso eigentlich immer behindert sein. Jeder Besitzer von mindestens zwei Autos ( auf seinen Namen zugelassen), dazu zählen übrigens auch Traktoren und Landmaschinen, kann die Small- Fleet in Anspruch nehmen. Dieser läßt also auf seinen Namen den Neuen zu und nach 6 Monaten kann er umgemeldet werden, ohne Probleme. ;) Im Übrigen gibts da Minimum 16%.
     
Thema: Auf wen kann die Zulassung bei Sonderkonditionen erfolgen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwerbehindertenrabatt vw auch für ehepartner bei vw

    ,
  2. mindesthaltedauer kontrolle schwerbehinderten auto

    ,
  3. auto mit behindertenrabatt wann umnelden?

    ,
  4. einwilligungsvorbehalts bei pkw kauf,
  5. vw rabatt schwerbehindert kontrolle,
  6. schwerbehindertenrabatt angehörige 1. grades,
  7. kfz auf wen zulassen,
  8. behindertenrabatt auto und grundsicherung
Die Seite wird geladen...

Auf wen kann die Zulassung bei Sonderkonditionen erfolgen? - Ähnliche Themen

  1. 235 45 17 ohne einzutragen zulässig ?

    235 45 17 ohne einzutragen zulässig ?: Servus Gemeinde, Bin im Internet über einen Gutachten/ABE gestolpert, wo besagte reifengrösse ohne jegliche Auflage drin steht Ist das möglich ?
  2. Dauer produktion bis zulassung

    Dauer produktion bis zulassung: Hallo zusammen. Bin neu hier in der community. Haben uns am 9.7.2016 einen Fabia Combi Joy angeschaut und sofort gekauft. Race blue metallic 81...
  3. Fabia 2.0 Fehler P0300 - Schon einiges getauscht > ohne Erfolg

    Fabia 2.0 Fehler P0300 - Schon einiges getauscht > ohne Erfolg: Wir haben aktuell ein Problem mit unserem Fabia. Am Donnerstag lief er plötzlich nur noch auf 3, später sogar nur auf 2 Pötten. Erste Diagnose:...
  4. Zulassung....endlich ist er da

    Zulassung....endlich ist er da: Hi zusammen, Freitag darf ich endlich meinen neuen Skoda Combi abholen. Ich bekomme ein KurzzeitKennzeichen da ich ihn in Lingen hole und er in...
  5. "Schneeketten nicht zulässig" auf Beiblatt im KFZ-Schein

    "Schneeketten nicht zulässig" auf Beiblatt im KFZ-Schein: Hi, ich hab heute mein Auto umgemeldet und zum ersten Mal das Beiblatt am Schein genauer angeschaut. Darauf steht: Verwendung von Schneeketten...