Auf was sollte beim Kauf geachtet werden?

Diskutiere Auf was sollte beim Kauf geachtet werden? im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Community :P Bevor die ersten gleich anfangen mit Steinen zu werfen, ich habe die Suchfunktion schon genutzt und jedes mal kam: "Es...

  1. #1 bubuzel, 07.10.2010
    bubuzel

    bubuzel

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community :P

    Bevor die ersten gleich anfangen mit Steinen zu werfen, ich habe die Suchfunktion schon genutzt und jedes mal kam: "Es wurde kein mit Ihrer Suchanfrage..." :whistling:


    Ich bin sehr daran interessiert, mir neben dem ZZZZ noch ein Langstreckenfahrzeug zuzulegen.
    Konkret schwebt mit da der Superb I durch den Kopf- finde den einfach schöner als den Aktuellen.

    Dachte da an einen aus 2007 mit dem 2.5 TDI L&K oder Edition100.

    Meine Fragen an Euch erfahrene Superb`ler wären:

    1.) Weiß jemand den Unterschied L&K zu Edition100? Konnte nichts darüber finden...

    2.) Der 2.5 TDI, ist dass noch eine Pumpe Düse, oder schon ein Commonrail?

    3.) Auf was muss ich bei einer Besichtigungen achten- Kinderkrankheiten, Roststellen, Wissenswertes? Jedes Auto hat da ja so seine Eigengheiten :whistling:



    Vielen Dank :thumbsup:
     
  2. #2 skoda_superb, 07.10.2010
    skoda_superb

    skoda_superb

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Btaunschweig
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Modell Scout 4x4
  3. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.688
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    weder noch, ist ein VEP-Diesel
     
  4. #4 superb_eleg2003, 07.10.2010
    superb_eleg2003

    superb_eleg2003 Guest

    die edition 100 ausstattung hatte einige ausstattungen serienmäßig die beim l&k aufpreis waren! zB solarschiebedach. außerdem hatte der edition 100 die schönen klavierlack-dekoreinlagen die beim l&k nie erhältlich waren. die sitze sind ziemlich gleich von der polsterung her. den l&k gab es nur als facelift-modell ab ende 2006, wobei der edition 100 noch der "alte" superb war.

    ich würde eher zu einem 140 ps tdi tendieren als zum 2.5 tdi. der 2,5er ist ja schon eine alte maschine, gibts seit 1997 beim ersten audi a6 c5. und da waren die meisten motoren nicht wirklich berühmt, vorallem die 150 ps motorisierungen. der superb hatte schon eine etwas überarbeitete maschine mit 155 oder 163 ps an bord, die ein wenig besser war. trotzdem taugt mir beim 2,5er nicht, dass er im kalten zustand extrem laut ist für einen 6-zylinder. die kosten eines zahnriemenwechsels sind auch ziemlich heftig, es sei denn man kann es selbst machen.

    habe einen 2003er elegance 1,9 tdi pd 74 kw mit 205.000 km und habe bis jetzt sehr wenig in das auto investiert. eine neue lichtmaschine, bremslichtschalter, halter für das armaturenbrett weil es irsinnig knarrte, kennzeichenbeleuchtung habe ich öfters gewechselt, temperaturgeber für kühlmittelanzeige und das wars eigentlich.
     
  5. #5 superb-fan, 07.10.2010
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.611
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 RS Combi Silber + Jeep Grand Cherokee 3.0L
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann (Kumpel)
    Kilometerstand:
    205000
    Moin,

    unterschied L&K und Edition 100 waren halt wie das angesprochene SOlarschiebedach, dafür gabs beim L&K aber weil Facelift dann endlich PDC für vorne, wasses vorm facelift beim SUperb nicht gab.
    2.5 tdi ist shcon gut, allerdings nur als handschalter wie ich finde.
    VG

    Basty
     
  6. #6 bubuzel, 07.10.2010
    bubuzel

    bubuzel

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Abend :D

    Vielen Dank schon einmal für die super Antworten :thumbsup:
    VEP Diesel sagt mir irgendwie gar nichts- werde es gleich mal durch Google jagen...

    Bei dem 2.0 TDI mit 140 PS weiß ich nicht, ob dieser mir vielleicht ein wenig "zu schwach" ist ?(
    Aber dass sollte sich mit einer Probefahrt herausstellen lassen ;)

    Vielen Dank...wer noch etwas hat, immer her damit :P
     
  7. #7 skoda_superb, 08.10.2010
    skoda_superb

    skoda_superb

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Btaunschweig
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Modell Scout 4x4
    Zu schwach? Man muss vielleicht mal runter schalten, damit er sofort auf Touren kommt, aber das kann ja nicht das Problem sein.
    2.0 TDI 140 PS = 215km/h Spitze ... was will man mehr?

    Es ist ja die Frage was du jetzt fährst?
     
  8. #8 bubuzel, 08.10.2010
    bubuzel

    bubuzel

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Einen BMW Z4 2.5i 192 PS...jedoch kann man Äpfel nicht mit Birnen vergleichen ;)

    Den 2.0 TDI will ich auch gar nicht schlecht reden. Werde ihn garantiert auch mal zum Vergleich Probefahren...
    Jetzt heißt es erstmal auf zum local dealer :D



    Vielen Dank nochmal 8)
     
  9. #9 Sir Benni85, 10.10.2010
    Sir Benni85

    Sir Benni85

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14471
    Fahrzeug:
    Superb 2,0 TDI L&K
    Werkstatt/Händler:
    Ich bin meine Werkstatt des Vertrauens
    Kilometerstand:
    83567
    Hatte 2007 die selbe schwierige Frage vor mit 2,5 TDI oder 2,0 TDI. Bin beide übers Wochenende gefahren und meine Entscheidung stand ziemlich schnell fest. Der 6 Zylinder ist meiner Meinung nach veraltet und kein Vergleich zu modernen PD oder CR Dieseln. Die Fahrleistung sind minimal besser als die vom 2,0 und müssen teuer erkauft werden ( Steuer, Versicherung, Wartung & Verbrauch). Desweiteren sind die Laufkultur und Geräuschkulisse keinesfalls mit 6 Zylinder von BMW oder Daimler zu vergleichen. Wer einen Wagen für die Langstrecke sucht, ist wie ich finde mit dem 2,0 klar besser bedient.

    Mein Resüme nach 80.000 km Verbrauch um die 5,5 Liter/100km ; Vollkasko 246 € ; Steuer 308 € und Wartungskosten die echt überschaubar sind.
     
  10. #10 bubuzel, 12.10.2010
    bubuzel

    bubuzel

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die weiteren Antworten :thumbup:

    Eine weitere Frage habe ich dennoch...
    Wurden beim Facelift lediglich die Rückleuchten, der Kühlergrill geändert und L&K hinzugefügt, oder wurde auch noch etwas anderes verändert/ hinzugefügt/ ...?

    Würdet Ihr zu einem vor Facelift raten, oder doch lieber zu einem Facelift?



    Vielen Dank :P
     
  11. Napi

    Napi Guest

    Die technischen Unterschiede zwischen dem FL und vFL sind nicht der Rede wert, wenn das Geld für den FL da sind würde ich ihn allein wegen des jüngeren Alters vorziehen.

    Der 2.5TDI ist tatsächlich wesentlich älter als der 2.0er, liegen fast zehn Jahre dazwischen. Allerdings ist deshalb nicht alles nur schlechter. Der 2.0er ist, vor allem bei den frühen Baujahren nicht unbedingt ein Wunder an Zuverlässigkeit... Beim 2.5er hast du "nur" zwei bekannte Macken, zum einen einlaufende Nockenwellen (nur beim 155PS`ler wirlich relevant) und die leider sehr komplizierte und daher teure Verteilereinspritzpumpe (Die gehen manchmal schon nach 150tkm über den Jordan und kosten dann schnell über tausend Euro im Wechsel!).
    Dafür ist der Wagen kräftiger, leiser und gleichmäßiger als der Vierzylinder, ich stand zur Einführung des Facelift zwischen der Wahl einen neuen 2.0er oder einen 2.5er als Jahreswagen zu nehmen und habe meine Entscheidung nie bereut.
    Ich fahre ihn um 6,0 Liter (Jetzt die letzten Wochen im Langstreckenpendelverkehr von knapp 800km Oneway bei rund 6,4 Litern, muss ich zugeben) und bis auf den Zahnriemen alle 120tkm (kostete mich inclusive einer Longlifeinspektion und ein paar Kleinteilen extra dann aber auch 1200 Euro) ist die Wartung nicht wirklich teurer. Steuern sind aber mit 386Euro/Jahr wirklich höher als beim 2.0er (308/jahr) und in der Versicherung macht es bei mir auch rund 60Euro/Jahr mehr aus. (Bin aber auch erst 26 ^^ )
    Dafür hatte ich bisher (dreimal auf Holz geklopft) noch keine Motorprobleme, Ärger mit dem ZMS, Ärger mit DPF oder ähnliches. :cursing:

    Also der 2.0er ist zwar moderner, aber IMHO nicht besser sondern einfach schwächer, unkultivierter und unausgereifter. :love:

    Generell rate ich aber vom 155PS`ler V6TDI ab, die Nocken machen häufig Ärger und man sollte nicht vergessen, dass der 155er nur die gelbe Plakette bekommt! (der 163er hat ne Grüne)
    Ausserdem fährt sich die Automatik im 163er zwar RICHTIG chillig, den Automaten wirst du aber nur schwer unter 7 Litern fahren, sollte man auch im Hinterkopf haben und entweder gleich den Handschalter suchen oder aber damit leben, dass die Sechs nur selten vorne beim Verbrauch steht. :P
     
  12. vamp

    vamp

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Combi TDi 5e
    Kilometerstand:
    57000
    Ja die 6 vor dem Komma wird sehr schwer sein meistens..... aber ich hab es schon mal hinbekommen ;)

    Ansonsten hab ich auch nie meine Entscheidung bereut den Automatik V6 TDi zu nehmen
     
  13. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.688
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    Blinkerspiegel

    das ist egal
     
  14. #14 bubuzel, 12.10.2010
    bubuzel

    bubuzel

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Na dass ging ja fix...super :thumbsup:

    Steuer und Versicherung sind mir egal, da ich momentan beruflich im Ausland arbeite und wohne.
    Freitag habe ich mich zur Probefahrt angekündigt- einmal einen 2.5 TDI 163 PS und einmal einen 2.0 TDI mit 140 PS.

    Ich lasse mich überraschen und werde berichten :P

    In der Zeit werde ich mich mal weiter durch Forum wühlen und schauen was ihr für Erfahrungen mit Chiptuning gemacht habt 8)



    So long...und vielen Dank :D
     
  15. #15 skoda_superb, 14.10.2010
    skoda_superb

    skoda_superb

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Btaunschweig
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Modell Scout 4x4
    Ich bin auf deinen Bericht gespannt @bubuzel ... ich fahre einen 2.0 TDI 140 PS und mit damit sehr zufrieden (215km/h Spitze) und da kommt man auch sehr zeitnah hin, ... andernfalls bleibt dir ja noch das Chiptuning ... da würde mich auch interessieren, zu welchem Ergebnis du kommst (mit TÜV um die 800 EUR, wirst du wohl
    rechnen dürfen / müssen) ...
     
  16. #16 bubuzel, 16.10.2010
    bubuzel

    bubuzel

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    So liebe Leute, es ist vollbracht :D
    Ich habe es getan...sprich, gekauft...

    Hier erstmal ein paar Daten, die Bilder stelle ich demnächst noch rein :P

    Skoda Superb 2.5 TDI
    BJ 2007
    54T KM
    Tiptronic
    ansonsten volle Hütte, außer Foodboard...
    Preis: 18,5T €


    So long :D


    Tante Edit: Achso, fast hätte ich es vergessen- hat jemand von euch eine Betriebsanleitung (PDF), oder weiß wo ich eine herunterladen kann? Würde mich schon einmal "einlesen" wollen ;)

    Danke...
     
  17. #17 Freelancer, 16.10.2010
    Freelancer

    Freelancer

    Dabei seit:
    04.10.2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Osnabrück Vossiekweg 5 49324 Melle Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II RS 170 PS DSG & Skoda Roomster Best of 1,2 TSI 105 PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    DHT Automobile Osnabrück
    Kilometerstand:
    8500
    Herzlichen Glückwunsch zu deinem neuen Liebling!

    Schönes dickes Schiff - das Fahrgefühl ist einfach nur geil, oder? :love: Viel Spaß damit und allzeit gute Fahrt! :thumbsup:
    Das Handbuch würde mich übrigens auch interessieren, da ich meins erst noch zugeschickt bekomme. ^^
     
  18. #18 casimir-ms, 16.10.2010
    casimir-ms

    casimir-ms

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster 48163
    Fahrzeug:
    Superb I 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Münster
    Kilometerstand:
    20000
    Hallo,
    ich lese hier auch schon einige Tage mit seitdem ich meinen Superb habe. Leider habe auch ich kein Handbuch. Dank Forum habe ich schon viele Fragen beantwortet bekommen, aber ein Handbuch wäre schon toll.

    Grüße
    Carsten
     
  19. #19 bubuzel, 16.10.2010
    bubuzel

    bubuzel

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    So...hier fix ein paar Handypics :)
     

    Anhänge:

  20. #20 bubuzel, 16.10.2010
    bubuzel

    bubuzel

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    ...mehr...
     

    Anhänge:

Thema:

Auf was sollte beim Kauf geachtet werden?

Die Seite wird geladen...

Auf was sollte beim Kauf geachtet werden? - Ähnliche Themen

  1. Dröhnen/Brummen bei 3500 U/min und klacken beim Bremsen

    Dröhnen/Brummen bei 3500 U/min und klacken beim Bremsen: Hallo Leute und schönen guten Abend, Ich habe mir vor einigen Tagen einen gebrauchten Skoda Octavia kombi 2.0 , 02bj mir 190.000km gekauft und...
  2. Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi

    Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi: Hallo, ist jemandem schon negativ aufgefallen, daß das Schiebedach beim S3 nicht mehr mit der FB gesteuert werden kann? Weit aus dümmer ist...
  3. Anhängelast beim 7-Sitzer

    Anhängelast beim 7-Sitzer: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor der Bestellung eines Kodiaq mit dem 190PS-Diesel, 4x4 und DSG und muss 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen...
  4. Benzin läuft beim volltanken raus

    Benzin läuft beim volltanken raus: Seit dem letzten volltanken (hab davor auch immer vollgetankt) läuft aus der rechten Seite irgendwo Benzin raus. Hatte den Tankeinfüllstutzen...
  5. Turbo pfeift beim Beschleunigen.

    Turbo pfeift beim Beschleunigen.: Hallo Leute, seit einer längeren Autobahnfahrt (2 x 500km) habe ich Probleme mit meinem Turbo. Ich habe einen O2 1Z 1.9 TDI mit...