Auf was achten, bei EU-Fahrzeug und kleinem Händler - Vertrauenssache...

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Beckett78, 03.03.2009.

  1. #1 Beckett78, 03.03.2009
    Beckett78

    Beckett78

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    ich habe gerade noch einen Fabia Kombi gefunden.
    EU-Fahrzeug, 86 PS, Klima, silber metallic, Zentralverriegelung, 4 Airbags, ohne Radio für 11500 Euro - ohne Zulassung.
    Der Händler sagt, in 2 bis 3 Tagen wäre der Wagen da, wenn ich ihn bestellen würde.
    Als ich gefragt habe, woher er kommt, sagte er: Von Skoda.
    Kann das sein?

    Auf was sollte man definitiv achten, damit beim Kauf nichts danebengeht? Gerade, wenn man den Händler nicht kennt.

    Beste Grüße,
    Tim
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olli0815, 03.03.2009
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    Schwierig.

    Ich würde mir auf jeden Fall eine Liste der kompletten Ausstattung schicken lassen, bzw. im Kaufvertrag stehen haben wollen. Sonst fehlen am Ende Dinge, die man für selbstverständlich hielt. Die Aussage "von Skoda" gefiehle mir nicht. Allerdings habe ich Verständnis dafür, dass manche Händler, das Herkunftsland nicht vor Abschluss des Kaufvertrages mitteilen wollen, sonst könnte man ja selbst hinfahren... Auf gar keinen Fall geht eine Anzahlung. Unzugelassen ist er ja, also klappt die Abwrackprämie. Manchen Händler verlangen für den ganzen Kleinscheiss (Zusendung COC, etc) auch noch Geld, da muss man drauf achten, was noch dazukommt.
     
  4. #3 Beckett78, 03.03.2009
    Beckett78

    Beckett78

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    @olli: Was sollte er denn für den Preis an Ausstattung mindestens mitbringen?
     
  5. #4 Olli0815, 03.03.2009
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    Der Preis ist schon ziemlcih niedrig. Ich hatte ursprünglich mal nach einem Combi 1.4 mit ESP, 4-6 Airbags und geteilter Rückbank in metallic-Lackierung gesucht und war dann meist bei 12500 inkl Klima und ein paar Teilen, die ich nicht brauchte. 11500 für 'nen 1.4l Benziner Combi klingt nicht schlecht. Musst halt schauen, was noch alle dazukommt und ob Du damit leben kannst. Ein Radio kannst Du auch nachträglich einbauen, die Klarglasscheiben gegen getönte eintauschen geht nicht mehr. Wenn Du Kinder hast, sollte der Beifahrer-Airbag abschaltbar sein, das ist auch nicht überall der Fall. Was hat der, den Du im Visier hast, denn sonst noch so an Ausstattung?​
     
  6. #5 Beckett78, 03.03.2009
    Beckett78

    Beckett78

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Das Problem ist ja, dass der Händler nur folgende Angaben macht:

    2 km , 63 kW / 86 PS , Benzin , Getriebe: Schaltgetriebe , Anzahl Sitzplätze: 5 , Schadstoffklasse: Euro4 , Umweltplakette: 4 (Grün) , Klimatisierung: Klimaanlage , Herstellerfarbbezeichnung: silber met. metallic Ausstattung
    ABS, El. Fensterheber, El. Wegfahrsperre, Garantie, HU & AU neu, Scheckheftgepflegt, Servolenkung, Zentralverriegelung Fahrzeugbeschreibung:
    EU Neufahrzeug sofort lieferbar !!, Umweltprämien geeignet, gehobene Ausstattung wie zB., Klimaanlage, elek.Fensterheber, elek.Wegfahrsperre, Zentralverriegelung, Abs, geteilte Rückbank, Laderaumabdeckung, Front- Seitenairbag, Colorverglasung, uvm...,
     
  7. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI Combi
    Kilometerstand:
    145000
    Klingt doch gut. Beim Bestellen müssten dann aber alle Bestandteile der Serienausstattung und eventuelle Extras erwähnt werden. Eine "Blanko"-Bestellung ohne diese Angaben würde ich allerdings nicht unterschreiben.
    Nimm doch eine Beschreibung von Skoda.de oder einem anderen Händler zu Hilfe und vergleiche dann. Wenn bei Lieferung etwas fehlt, kannst du das reklamieren.

    Ein deutscher Händler wird dir ein zulassungsfertiges Auto verkaufen - egal wo es herkommt. MwSt und ähnliche Prozedere erledigt der Händler - sollte dem nicht so sein, muss es auf der Bestellung stehen.

    Viel Erfolg!
     
  8. #7 Olli0815, 03.03.2009
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    Dann frag zumindest bezüglich der für Dich wichtigen DInge nach! Wenn Du unbedingt 'ne geteilte Rückbank gebraucht hättest und die ist nicht dabei, dann ärgerst Du Dich hinterher tierisch, dass Du nicht wenigstens gefragt hast. (ok, Colorverglasung und geteilte Rückbank sind schon dabei, so schlecht klingt das Angebot bis auf das fehlende ESP nicht)
     
  9. #8 Beckett78, 03.03.2009
    Beckett78

    Beckett78

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Ist also ESP bei den EU-Fahrzeugen mit dieser PS-Klasse nicht serienmäßig im Gegensatz zu den deutschen Autos?
     
  10. #9 hartnack, 03.03.2009
    hartnack

    hartnack

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle / Saale 06128 Halle Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.6 LPG by KME
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    109000
    nein , dem ist leider nicht so.... :S
     
  11. #10 Olli0815, 03.03.2009
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    Nein, es ist nicht serienmäßig dabei. Ich habe viel mit autoscout und mobile herumgesucht. Wenn man das ESP als Kriterium mitaufnimmt, bekommt man of nur noch halb soviele Treffer. Und das, obwohl ich nur nach 1.4 und 1.6l Motoren gesucht habe (beim Kleinen ist es ja eh nicht serienmäßig dabei). Die großen EU-Händler (pifa etc.) haben sehr viele Fahrzeuge ohne ESP. Was ich bei einem reinen/vorwiegend Stadtwagen auch nicht so schlimm finde, insbesondere, wenn die Alternative ist, ein altes Auto ohne ABS, ohne Airbag, ohne Bremsassi etc. mit der Knautschzone einer Colabüchse weiterzufahren. ESP ist schön, und wenn die Wahl zwischen der Klimanlage oder el. Fensterhebern und ESP besteht, nehme ich letzteres (Nur leider wird Sicherheitsvollausstattung mit Einfachstwagenausstattung selten angeboten), aber ein moderner Wagen ohne ESP ist eben auch schon wesentlich sicherer als ein altes Schätzchen oder der 6-jährige Gebrauchte, den ich vermutlich auch nur ohne ESP bekäme.
     
  12. #11 Euronaut, 03.03.2009
    Euronaut

    Euronaut

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main 65931
    Fahrzeug:
    Verkauft: Fabia Combi Style Edition Comfort - 1,4 16V - tangerine orange
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Frankfurt Mitte
    Kilometerstand:
    44000
    Ich habe schon zwei Fahrsicherheitstrainings hinter mir, eins mit ESP, eins ohne.

    Was soll ich sagen? Wer wirklich fahren kann, braucht in einem Auto mit vernünftigem Fahrwerk kein ESP. Wer nicht jedes Fahr 30.000, 40.000 km runterreißt, für den wird es schon was bringen. Das "Ich-fahr-nur-in-der-Stadt"-Argument zieht übrigens IMHO nicht. Denn: Wer fährt wirklich nur in der Stadt? Einmal pro Jahr geht's dann doch zur Oma ins Sauerland und gerade dann wird es dem ungeübten Fahrer auf herbstlaubglatter Fahrbahn vielleicht das Leben retten?

    Ich hätte ESP auf jeden Fall bestellt (War aber Serie ;) ): Die 300,- Euro bekommst Du beim Wiederverkauf unter Garantie wieder raus!
     
  13. #12 Olli0815, 03.03.2009
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    Wenn's um die 300,- geht, würde ich es auch bestellen. Die Situation von beckett78 scheint aber die zu sein, dass er einen attraktiven Wagen als Lagerfahrzeug gefunden hat, der seinen Preisvorstellungen entspricht. Aber ohne ESP. Wenn er fragen würde: soll ich 300,- drauflegen, um ESP zu bekommen wurde ich sofort "ja" schreiben, aber die Option scheint es nicht zu geben.

    Das Argumtent, dass der Städter auch mal rausfährt stimmt im Übrigen. Ohne jemanden angreifen zu wollen muss ich sogar sagen, dass alle meine Stadtbekannten auf dem Lande ganz furchtbar fahren. Die haben überhaupt kein Gefühl für Geschwindigkeit, Fliehkräfte, etc., weichen bei Tempo 100 mal so locker aus wie bei Tempo 30, während ich auf dem Beifahrersitz schon wie blöde auf der virtuellen Bremse herumtrete, brettern um die Kurven, etc. Da wäre ESP oft angebracht.

    OF TOPIC: Haben Dir die Sicherheitstraining etwas gebracht? Ich wollte das schon immer mal machen und der Kauf eines neuen Wagens wäre eigentlich ein guter Zeitpunkt, oder nicht? Wie stark nimmt so ein Training eigentlich das Auto mit? Bei meine alten hatte ich immer die Befürchtung, dass ich nach 'ner Vollbremsung ohne Stotterbremse (kein ABS) einen Bremsplatte habe und zu den Kosten für das Training die Kosten für vier neue Reifen kommen.
     
  14. #13 Olli0815, 03.03.2009
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    Ich habe gerade noch mal bei Mobile geschaut. mit ESP schrumpft es sogar auf 1/3 der Angebote zusammen. Allerdings gibt es dort auch Autos in der von Dir genannten Ausstattung mit ESP für 11590,- (allerdings Süddeutschland). Das würd ich vorziehen. Las sich so: Doppelairbag, Seitenairbags, ESP, ABS, ASR, Climatic, Bordcomputer, 2 el. Fensterheber, geteilte Rückbank, Kopfstützen hinten, Radio-Vorbereitung, Fahrersitzhöhenverstellung, Servo, ZV-Funk, Wegfahrsperre, Dachreling. EU-Neufahrzeug Lieferzeit 2 Wochen, ob der Händler seriös ist, weiss ich natürlich auch nicht, aber das Angebot schaut gut aus.
     
  15. #14 Euronaut, 03.03.2009
    Euronaut

    Euronaut

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main 65931
    Fahrzeug:
    Verkauft: Fabia Combi Style Edition Comfort - 1,4 16V - tangerine orange
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Frankfurt Mitte
    Kilometerstand:
    44000
    Ich hatte das erste Training mit meinem eigenen Auto, damals 'ne alte Kiste - Opel Vectra A - und muss schon sagen: Es kostet Dich definitiv Überwindung so mit Deinem Auto umzugehen. Aber es geht weder ein ganzer Satz Reifen drauf, noch ruinierst Du Dir die Bremse. Das Training war beim ADAC, recht günstig und - ja! - es hat sich gelohnt. Wenn es Dir mit dem eigenen zu heftig ist - Mietwagen? ;-)

    Mein zweites Training war bei Mercedes, ein Tombolagewinn. Mit A- und C-Klasse einen ganz Tag an die Grenzen gehen war ein unglaubliches Erlebnis und auch noch viel effektiver. Aber der Spaß hätte an die 1000,- Euro gekostet, das ist schon heftig.

    Einen Totalschaden hat mit das Brems-und-Ausweichtraining übrigens definitv erspart. Der sichtlich geschockte 5er BMW-Fahrer, dessen Heck ich damit verschonte, ist tatsächlich ausgestiegen und hat mit zu dem Manöver gratuliert ;-)
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Olli0815, 03.03.2009
    Olli0815

    Olli0815

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia² Combi Sport 1.6
    Kilometerstand:
    125000
    :thumbup:
     
  18. #16 motorcaster, 03.03.2009
    motorcaster

    motorcaster

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 10437 Deutschland
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia Combi 1.6 Elegance, cappuccino-beige metallic
    Kilometerstand:
    8800
    Ist zwar OT, aber wenn wir schon beim Thema sind... Ich habe vor ein paar Jahren auch ein Sicherheitstraining von Auto, Motor & Sport mitgemacht, und fand es äußerst effektiv. Man kann wirklich mal ohne Scheu erleben, wie sich ein Auto in Extremsituationen verhält (auch mit/ohne ESP - da merkt man schon, was die Elektronik eigentlich leistet :thumbup: ). "Ohne Scheu" auch deshalb, weil die Autos gestellt wurden - ich schätze, mit dem eigenen Fahrzeug wäre man zimperlicher umgegangen. Allerdings ist auch die Frage, ob man dann in einer echten Notsituation mit seinem Auto auch zimperlich reagiert, wenn man die Scheu nicht abgelegt hat... 8|
     
Thema:

Auf was achten, bei EU-Fahrzeug und kleinem Händler - Vertrauenssache...

Die Seite wird geladen...

Auf was achten, bei EU-Fahrzeug und kleinem Händler - Vertrauenssache... - Ähnliche Themen

  1. kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface

    kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface: Hallo, habe mir "neue" Scheinwerfer geholt. Vom Glas her weit besser als meine aktuellen. Habe Sie noch nicht verbaut, weil Sie ein Problem...
  2. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...
  3. Sdoda Fabia III EU-Import, kein Regensensor

    Sdoda Fabia III EU-Import, kein Regensensor: Ich habe mir beim EU-Händler dieses Jahr einen fertigen Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI DSG Styl 81KW gekauft. Er hat meine Farbe und eine gute...
  4. Vibrationen im Fahrzeug

    Vibrationen im Fahrzeug: Hallo, im Superb II Forum gab es ein Thema zu Vibrationen aufgrund schadhafter Antriebswellen: Ich habe seit 2 Wochen auf meinem Superb 3V (Bj....
  5. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...