Auf TSI Motoren warten oder doch lieber zur Konkurrenz gehen.

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Yellow, 28.10.2008.

  1. Yellow

    Yellow

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    EE
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 1.8TSI, Roomster Scout 1.2TSI
    Kilometerstand:
    1000
    Möchte mir im nächsten Jahr ein neues Auto zulegen. Bin nun seit einiger Zeit schon am schauen, und finde den Roomster gar nicht so schlecht. Vom Platzangebot und so . Ideal, da wir jetzt Zuwachs bekommen haben. Was mich ein wenig stört sind die Motoren. Verbrauchswerte und Leistung . Da ich das Auto auch beruflich nutze, sollte man auch mal etwas u flotter unterwegs sein können, wenn man es mal eilig hat. Bin zur zeit noch mit 131PS unterwegs, wobei ich denke das der Wert optimal ist um auch mal zügig zu überholen. Mehr muss es gar nicht sein. Hat jemand eine Ahnung, wann und ob es einen Tsi Roomster geben wird. Oder sollte man nicht mehr darauf warten und doch lieber zur Konkurrenz gehen.

    Gruß Yellow.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Zur Konkurrenz gehen. Bis im Roomster TSI-Motoren kommen hat dein Nachwuchs einen eigenen Wagen.
     
  4. #3 tschack, 28.10.2008
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Der 1.9TDI mit Chip wäre keine Alternative?
     
  5. Yellow

    Yellow

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    EE
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 1.8TSI, Roomster Scout 1.2TSI
    Kilometerstand:
    1000
    Habe ich auch erst an einen 1.9 TDI gedacht. Aber der Kosten Nutzen Faktor wäre bei einem Benziner um einiges besser. ( Steuern, Anschafungskosten sind beim TDI höher) Der Diesel rechnet sich auch wieder nur bei einer bestimmten Laufleistung im Jahr selbst wenn er momentan wieder günstig ist. Auch die Dieselpreise werden sich wieder irgendwann den Benzinpreisen angleichen. Die Kilometer kommen bei mir nicht zusammen. Von Fun Faktor her ist der Diesel wohl zur Zeit die beste Wahl als Rommster. Aber kommt sehr wahrscheinlich nicht in Frage.

    Gruß Yellow
     
  6. #5 roomster-fan, 01.11.2008
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo Yellow,
    dann teste doch mal den Roomster mit dem 105PS Diesel. Der Benziner ist ja schon um einiges lauter als der Wettbewerb, aber der alte TDI ist noch lauter.
    Wo steckt bei dem Treckermotor der Fun-Faktor??

    Ciao Andreas!
     
  7. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    na z.b. an der Zapfsäule - und das mehr an Drehmoment tut in vielen Situationen echt gut. Da hat die ASR manchmal überraschend was zu tun ;-) - klar: sahnestückchen ist der alte PD nicht, und ein frischer CR jüngster Generation wär schöm - nur darf man dann nciht Skoda kaufen wollen, sondern darf sich Audi oder wenigstens VW reinziehen.
    Skoda mach nützliche Autos ohne viel auf Emotionen (wie Fun) zu achten, Bei Audi hast viel Fun, weniger Nutzen - und VW liegt dazwischen, für all die, die sich nicht entsclißen können - und denen das bißl mehr entsprechend was wert ist.
    Wer eine günstige Familienkutsche sucht, kommt an dem Roomy nicht leicht vorbei - und wer eine Familie hat, hat bereits "fun" genug :rolleyes:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 hartnack, 01.11.2008
    hartnack

    hartnack

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle / Saale 06128 Halle Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.6 LPG by KME
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    109000
    ich denke mal so 1-2 Jahre wirds schon noch dauern .... :thumbdown:
     
  10. #8 Lt.AnimalMother, 05.11.2008
    Lt.AnimalMother

    Lt.AnimalMother

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort 1.6 16V auf LPG Stormblau
    Naja, ich bin vor dem Roomster einen Ford Puma mit 125PS auf ca. 200kg weniger Gewicht verteilt gefahren. Manchmal wünsch ich mir schon das eine oder andere Pferdchen mehr. Aber in 90% der Fälle empfinde ich die 105PS des 1.6 16V als völlig ausreichend. Klar, nen Autobahnsprint ist nicht wirklich drin. Aber für gemütliche 160 mit Tempomat auf der Bahn langts alle mal.
    Und mit meiner Gasanlage spar ich verglichen zu nem neuen Diesel sogar ab dem ersten Meter. Die Anlage kostet nämlich ungefähr so viel wie der Diesel an Aufpreis zum Benziner. Verglichen zum Benziner brauch ich ca. 1,5-2 Jahre ums wieder rein zu holen. Und die Gasanlage wäre (zumindest nach derzeitigem Stand) bei nem FSI bzw. TSI unmöglich oder zumindest exorbitant teuer. Bei den paar Direkteinspritzern die man umrüsten kann soll der Spaß einiges über 3000€ kosten.

    Allerdings spiele ich schon mit dem Gedanken spätestens wenn er komplett bezahlt ist nen anderen Motor aus der Konzernpalette reinzuhängen :evil:
     
Thema:

Auf TSI Motoren warten oder doch lieber zur Konkurrenz gehen.

Die Seite wird geladen...

Auf TSI Motoren warten oder doch lieber zur Konkurrenz gehen. - Ähnliche Themen

  1. Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  2. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  3. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  4. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  5. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....